PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wenn Verstärkung für die Gegner anrückt...



Reconer4Life
04-05-17, 09:35
Hin und wieder kommt es vor (außerhalb von Missionen), daß, wenn ich eine kleine Siedlung, Checkpoint, etc. angreife, nach einer Weile Verstärkung anrückt: entweder per Auto oder sogar im Hubschrauber. Kann mir jemand sagen, wann und wie die KI dabei nach Verstärkung ruft? Bis jetzt war´s bei mir immer so, daß, wenn ich entdeckt wurde ganz schnell alle Gegner umbringe, damit die keine Verstärkung rufen - möchte aber auch hier eher etwas "distanzierter" und ruhiger vorgehen.

OnkelHotte 1976
04-05-17, 09:41
Ist der Funkspruch erst einmal abgesetzt - hilft auch das Ausschalten der Gegner nix mehr... Dann gibt es nur noch die Möglichkeit die Verstärkung hops zu nehmen (was bei der Unidad aber auch schnell ungemütlich werden kann), oder unterzutauchen und abzuwarten, bis sich alles wieder beruhigt hat (was im Falle eines Falles Deine erste Wahl sein sollte, wenn Du denn ruhiger und distanzierter vorgehen möchtest). Alternativ solltest Du vielleicht darauf achten, dass Du keinen Gegner ausknipst während er von seinen Kumpels gesehen - oder seine Leiche gefunden wird ;)
Manchmal bedarf es auch keines Funkspruchs der Gegner - hin und wieder wird man auch von einem vor beifahrenden Gegner im Auto oder einen überfliegenden Helikopter gespottet.

Reconer4Life
04-05-17, 11:07
Ist der Funkspruch erst einmal abgesetzt - hilft auch das Ausschalten der Gegner nix mehr...
Ich höre zwar hin und wieder, daß die Gegner "rumlabern" (nach dem sie mich entdeckt haben), aber da dies spanisch ist, weiß ich nicht, ob die nun Verstärkung rufen oder nur mit ihren nächsten "Kollegen" sprechen. Wie weiß man, ob ein Funkspruch abgesetzt wurde?



Alternativ solltest Du vielleicht darauf achten, dass Du keinen Gegner ausknipst während er von seinen Kumpels gesehen - oder seine Leiche gefunden wird ;)
Jap, darauf achte ich schon - gut, daß die KI auf so was achtet!



Manchmal bedarf es auch keines Funkspruchs der Gegner - hin und wieder wird man auch von einem vor beifahrenden Gegner im Auto oder einen überfliegenden Helikopter gespottet.
Das habe ich mir auch schon gedacht.

OnkelHotte 1976
04-05-17, 11:52
Nun - wenn Du das Bild nicht durch den einblendbaren Untertitel verunglimpfen willst - hilft nur Spanisch lernen ;) Und den abgesetzten Funkspruch erkennt man an dem unverständlichen Gelabere und der kurz darauf anrückenden Kavallerie :D

Was die KI anbelangt - deshalb lasse ich sie auch immer zurück und nutze sie nur für Simultanschüsse...

MfG

Stoni1069
04-05-17, 13:55
Hab ich erst gestern erlebt:

Ganz im Norden von Tabacal von dem Rebellenstützpunkt ausgehend wollte ich zu einem kleinen
Kaff, der Barrientos-Kooperative der Cocaleros, gehen. (müsste richtung osten oder rechter Hand am Bildschirm liegen/Fertigkeitenpunkt)
Wenn man da zu Fuß über die Anhöhe nach unten latscht, kommt man an eine Tanke, die von
5-6 Schießwütigen bewacht wird.

Von 6, 5 gesnipert und einer saß wohl in der Tanke drin. Eine vorbeifahrende Unidadeinheit
erblickte den niedergetreckten Kadaver. Ein Funkspruch nach dem anderen...le Amigo de Attaci oder so...
Nur gut, dass die mich nicht sehen konnten (komm gleich darauf zurück), rauschten die
Kameraden im Sekundentakt an. Trotzdessen, dass man an Ort und Stelle verharrte, kamen immer
mehr, ein Heli der Lila-Fraktion schwebte an, so daß man an Ort und Stelle Liegestuhl und
Schirmchendrinks verinnerlichen konnte.

Kann ja nicht lange dauern bis die Alarmwelle wieder abklingt. Etwa 30 Minuten in Echtzeit
verharrte man der Dinge, bis man den Notaus betätigte. Eine Schnellreise ging nicht wegen
des Alarms und zum anderen deswegen nicht, weil ich selbst in einer Felspalte festsaß,
wo es kein rauf runter, hin und her oder sonstiges gab. Diese Fallgruben gibt es also nach wie vor.

Sicherlich war das eine Stelle mit gutem Überblick zum Geschehen und Snipern, aber ein Shoot,
dann wäre die Gegner-KI sofort an meine Position getrabt. Eine von denen machen sogar
"The Flash" konkurrenz. Die sind gut zu Fuß unterwegs und Btw: auf Funksprüche achten
hätte gar keinen Sinn mehr ergeben...

Patienteye
04-05-17, 14:17
Manchmal kann allerdings ein Schuß helfen. Allerdings nicht, wenn man in einer Felsspalte hängt.

Wenn die Versammlung der Gegner sich nicht auflösen will, dann hat es bei mir durchaus auch schon mal geholfen, den Schuss abzugeben und ganz schnell die Position zu wechseln. Dann stürzen die Gegner an die Stelle, an welcher Du vorher noch warst. Wenn sie Dich dabei nicht entdecken, kommt die Meldung "Können den Feind nicht finden". Danach schwärmen sie noch kurz aus, um sich danach zurückzuziehen.

Stoni1069
05-05-17, 14:00
Manchmal kann allerdings ein Schuß helfen. Allerdings nicht, wenn man in einer Felsspalte hängt.

Wenn die Versammlung der Gegner sich nicht auflösen will, dann hat es bei mir durchaus auch schon mal geholfen, den Schuss abzugeben und ganz schnell die Position zu wechseln. Dann stürzen die Gegner an die Stelle, an welcher Du vorher noch warst. Wenn sie Dich dabei nicht entdecken, kommt die Meldung "Können den Feind nicht finden". Danach schwärmen sie noch kurz aus, um sich danach zurückzuziehen.

Da hast du wohl wahr. Der Rettungsschuss, der Retter in der Not, funzt meist immer. Ziel ist es ja, die Knappen zu beschäftigen und wenn sich diese Gemüter an die falsche Stelle begeben, begrüß ich dass natürlich. Nur in meiner fast Andächtlichen Position, eher Shit Happens. Hab das Ding nochmal gespielt, mit dem Wissen, "Fehler begeht man kein 2.tes Mal".. ich schon. Selber Weg, nur andere Taktik. Der ganze Aufriß nur für einen Fertigkeitenpunkt...aber was man hat, hat man(n).

Zeit um Tante Emma in Tabacal das Leben erneut auszuhauchen...

Reconer4Life
06-05-17, 09:38
Wie reagiert die KI auf folgendes, bzw. hat dies schon mal jemand probiert: angenommen man möchte in ein Lager eindringen und zündet auf der entgegengesetzten Seite von dem Ort, wo man eigentlich hin will einen Sprengsatz - C4, Granate... Rennen dann die Gegner zum Ort der Explosion und der Spieler hat es dann leichter sein Ziel zu erreichen, oder rufen die automatisch nach Verstärkung und bleiben auf ihrer Position?

EspressoJunkie
06-05-17, 11:35
Das ist unterschiedlich. Manchmal kommen ein paar Gegner angelaufen und manchmal bleiben die einfach stehen und beruhigen sich irgendwann wieder. Ich konnte da noch kein Muster erkennen. Es reicht manchmal sogar nur ein Schuss das die ausschwärmen.