PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer spielmodus



Stichller
16-04-17, 22:19
Guten Tag.

Ich habe vor Jahren das Spiel enemy Territory in clanwars gespielt. Bei diesem Spiel gab es ebenfalls verschiedene Klassen, spawnpunkte und die Möglichkeit wiederzubeleben.
Auch mussten verschiedene Objekte erledigt werden, um die Runde zu beenden.

Beispiel für for honor.
Erstes Ziel für das angreifende Team ist es den Rammbock zu reparieren. Dies könnte erreicht werden zB. Durch drücken von Viereck (ps4) über einen bestimmten Zeitraum (ähnlich wie es beim wiederbeleben funktioniert). Drücken mehrere geht es schneller.
Ist dies erreicht, könnte der spawnpunkt der Verteidiger nach weiter hinten in der map switchen. Dafür der der Angreifer weiter vorne.
Nun muss der Rammbock bewegt werden. Dies geht nur,wenn ein Angreifer direkt am Rammbock dran steht oder er fährt selber. Beides möglich.
Es könnte auf dem Weg zum Burgtor Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. ZB. Durch Viereck das erbauen eines Katapults, um eine Barriere zu zerstören oder das erbauen einer Brücke, damit der Rammbock voran kommt.
Erreicht er das Tor und es wurde zerstört, könnte es zum Einbruch der Verteidiger kommen ohne respawn.
Sind alle Tod (Kampf in einem eingegrenzten Bereich) wird die Zeit gestoppt.
Nun wechseln die Seiten.
Die beste Zeit gewinnt.

Das ist nur ein Beispiel.
Es gibt zig Möglichkeiten für Objekte. Holztüren, welche mit Feuer weggebrannt werden müssen, um einen weiteren Zugang zu etwas zu bekommen. Genauso könnte das verteidigende Team die Möglichkeit die Türe wieder aufzubauen.
Zugbrücken rauf bzw. Runterlassen etc. Etc.

Nur so ne Idee

Puschelwerfer
17-04-17, 08:32
Eine weitere Möglichkeit wäre auch ein begrenzter Nachschub an Respawns,
wie in Red Orchestra.

m.rathke
20-04-17, 16:03
Die Idee habe ich auch gehabt. so ähnlich wie in BF1 den Rush Modus.