PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teamleader / Host sollte die Rahmenbedingungen für das Team festlegen können ...



N ey tiree
05-04-17, 10:44
Liebes Designer Team,

nach nun so einigen Stunden des Herumstreunens in Wildlands haben wir in unserem Team ein deutliches Problem festgestellt:

Der Teamleader/ Host sollte die Rahmenbedingungen des Spielgeschehens für das komplette Team festlegen können .

Leider kann er dies nicht !

Das führt bedauerlicherweise zunehmend zu Frustration u. Ärger im Co-op Modus.
Natürlich sollten die Rahmenbedingungen unter erwachsenen Menschen abgesprochen werden können und jeder sich dann daran auch halten; leider siegt hier die "menschliche Schwäche" ! :(

Was meine ich nun damit ?!

Der Teamleader/ Host sollte festlegen können, ob z.B. die Minimap eingeschaltet ist oder nicht; welche Markierungen im Spiel sichtbar sind ( eine etwas differenziertere Auswahl welche Markierungen on/off sind wäre hier sehr schön ) etc.

Es hat sich gezeigt, dass es hier immer wieder zu Problemen kommt, da einige Teammitglieder die Minimap auf "off" haben; damit ein wesentlich taktisch ,langsameres Vorgehen für wünschenswert erachten ( im Sinne eines möglichst realistischen Teamplay ! ); andere Teammitglieder aber die Information der Minimap ( vor allem die Position der Feinde !!! ) nicht missen möchten, damit sie in gewohnter Shootermanier reinstürmen und jede Nase im Alleingang abschiessen können ( so im Sinne des "most valuable player " :mad: )

- unterstützt wird dieser Unsinn in einem taktischen Shooter :( :mad: auch noch dadurch, dass es jetzt ein Ubisoft Ranking gibt, in dem der Spieler mit DEN MEISTEN ABSCHÜSSEN als der erfolgreichste Spieler gewürdigt wird :confused: Was für ein Unsinn !!

Mit "random" Teammitgliedern ist dieses Problem oftmals noch weit ausgeprägter und zerstört komplett die Spielfreude von GRW. :(
- aus diesem Grund spiele ich schon nicht mehr mit "random" Teammitgliedern ,sondern nur noch Solo oder mit bekannten Teammitgliedern im Co-op .

GRW hat eine zu kurze Spieldauer, als dass man es sich durch diese Zocker Kiddies kaputt machen lassen sollte !

Natürlich sollte es "unter Freunden" im Co-op möglich sein eine Absprache diesbezüglich zu treffen und einzuhalten. Die Realität sieht leider anders aus !
Übertriebener Ehrgeiz oder was auch immer führt dann zu Alleingängen ( zumal die anderen Teammitglieder ja nicht sehen können , ob einer mit der Minimap "betrügt" ?! )...

Ich würde mir wünschen, dass die Designer hier dem Teamleader/Host die Auswahl der Rahmenbedingungen in die Hand geben .


N ey tiree


"Wenn wir uns wiedersehen, werden wir lächeln. Wenn nicht war dieser Abschied wohl getan."