PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rachemodus + matchmaking! + Idee/Problem



MatsumaruLPT
03-04-17, 15:13
Servus Freunde,

Dank dem aktuellen Matchmaking kommt es ja öfters vor, das man mit seinen Twink/schlecht equipten Charakter in ein Match kommt, wo man erneut auf Maxgear Spieler trifft.
Nun daran gewöhnt man sich, doch was Ich bemerkt habe ist: Das sich auch bei einen 1 vs 2 ( Ich gegen 2) sich deren Racheleiste zu schnell füllt, obwohl er nur 3-4 blockt. Klar, wer auf Rache geht mit der Ausrüstung das er das auch sehr schnell bekommt, aber dafür muss auch das Matchmaking stimmen.

Doch aktuell passt beides nicht. Auch im 1 vs 1 als lowgear Spieler bekommt der Gegner zu schnell an Rache wenn er darauf "skillt" und metzelt einen mit 1-2 Hits nieder.
Klar es gibt die Option "weglaufen", doch das hat keinen Wert wenn du einen Punkt verteidigen musst. Und ist man weg gerannt, und greift ihn erneut an und er macht ein auf Passiv - sprich parrieren, blocken, counterblock und erzielt erneut Rache, bringt das ganze überhaupt nichts. (sry zu viele "und")

Ich verstehe ja, das die Spielerzahl sinkt und somit unausgeglichene Matches entstehen, aber um uns wenigen Spielern noch Motivation zugeben und unsere zweit Charakter zu leveln, reguliert den DMG boost vom Rachemodus.

Allgemein finde Ich, das der Rachemodus kein DMG boost geben sollte, sondern eher ein zweites Leben. Eine Art von Rüstung. Man könnte auch den Rachemodus in ein zweites Leben abändern. Du wirst von 2 oder mehr gekillt, fällst fast zu Boden und du selbst entscheidest: Rache (weiter leben/erneut aufstehen) oder bleibst liegen. Klar, wer exekutiert wird, wird wohl Kopflos auferstehen, aber es wäre eine Idee. Was eigentlich schon der Warlord hat.

Oder es als Matchoption zur Verfügung stellen. Wer mit oder ohne Rache spielen will. Das wäre zumindestens ein entgegen kommen für lowgear Spieler um nicht Kanonenfutter zu sein.

Aber wie man es auch dreht und wendet. Löst man ein von beiden Problemen, löst sich auch das andere.

Klartext: Ragemode nerfen/reduziern bzw für jeden gleichschnell erreichbar machen, ggf abändern in Leben (secondlife mit coulddown) oder matchmaking abändern, aber dafür müsste der Charakter schon im Vorfeld ausgewählt werden für ein faires Matchmaking.

Bitte seht das nicht als FLAME oder RAGEN, nur Ich mag For Honor sehr und sehe halt in den Punkten starke Probleme und möchte For Honor beistehen, bis es sein wahres Potenzial entfacht.

Mit freundlichen Grüßen,
Matsu

GZanza
03-04-17, 16:49
hallo matsu

Keine ahnung ob du es schon mit bekommen hast aber der "Rage/Rache" modus soll noch bis zum ende dieser season angepasst werden. die läuft ja auch nicht mehr so lange.
das sich dieser modus zuschnell füllt und auch zuoft haben schon einige beklagt. auch ich finde das dieser sich zuschnell füllt und das es wohl so auch nicht gewollt ist.

entfinde es stellenweise auch als extrem. man kämpft in Herrschafft mit jemanden man schlägt ein paar mal (3-4) und zack hat er rage modus. man geht auf distanz um nicht zusterben. wartet auf eine gelegenheit wieder anzugreifen. 2-3 schläge wieder rage... bis man so jemanden erstmal tod geschlagen hat können noch 2 weitere rage moduse kommen. stellenweise macht es so überhaupt keinen spaß auch habe ich selbst stellenweise den eindruck das dieser modus bei manchen charaktere schneller und öfters eintrifft (egal ob die Ausrüstung dafür ausgelegt ist)

mein raider brauch eine weile bis zu den modus (6-8schläge blöcke etc)
mein warden hingegen bei gleich aufgebauter Ausrüstung (4-6 schläge, blöcke etc)

diese zwei zum vergleich^^

gruß

JHC_11
03-04-17, 17:04
Hi, ich würde sogar sagen das das spiel OHNE den Rachemodus besser wäre !!

MatsumaruLPT
03-04-17, 17:53
GZanza,

Ich hatte zwar einige Beiträge durchforstet, aber hatte nichts relevantes finden können zum "Rage/Rache" Modus. Jedenfalls das gespamme vom diesem Modus ist jedenfalls "to much".
Eine Alternative würde Mir gefallen, aber ein "Cooldown/Abklinkzeit" würde das ganze schon entschärfen.

Ich bin gespannt wie sich das entwickeln wird. Jedenfalls so kann es nicht bleiben.

Zu deinen Vergleich: Hab meinen Kensei auch mal auf Rache geskillt und bei einen 1 vs 1 oder 1 vs 2 dauert es wirklich nur wenige Hiebe. Nur bei meinen Plünderer/Raider dauert es Gefühlt länger.

Zu JHC_11: Ohne wäre auch nicht toll, da es einen Weg geben muss um ein 1 vs 2 oder 1 vs 4 zu überleben. Schwierig zu händeln, aber Ideen gibt es bekanntlich genug.

JHC_11
03-04-17, 19:58
Ich finde es sollte schon ein Nachteil sein wenn man in unterzahl in einen Kampf geht ,so wie es jetzt ist,ist es eher ein Vorteil !
Du hast ja die Umgebung um eine unterzahl Situation zu überstehen . ich trau mich gerade gar nicht jemand beim herrschaftsmodus zu hilfe zu kommen weil der dann sofort im Rachemodus oder "God mode" ist

MatsumaruLPT
03-04-17, 20:40
Da gebe Ich Dir recht. Das weiß Ich auch nicht mehr ob ich helfen soll oder nicht. Meistens geht es nach hinten los.

GZanza
03-04-17, 21:29
Ich hatte zwar einige Beiträge durchforstet, aber hatte nichts relevantes finden können zum "Rage/Rache" Modus.

war auf folgenden kommentar von CJ bezogen.

.....der Rachemodus wird abgeändert, bevor die nächste Saison beginnt.

Thread: Balancing (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/164374-Balancing?p=2466274&highlight=)




Zu deinen Vergleich: Hab meinen Kensei auch mal auf Rache geskillt und bei einen 1 vs 1 oder 1 vs 2 dauert es wirklich nur wenige Hiebe. Nur bei meinen Plünderer/Raider dauert es Gefühlt länger.


beim Kensei ist mir das zumindest nicht so extrem schnell aufgefallen. wie gesagt, beim warden bin ich ab und an echt verwundert.



ich trau mich gerade gar nicht jemand beim herrschaftsmodus zu hilfe zu kommen weil der dann sofort im Rachemodus oder "God mode" ist

Helfen sollte man seinen team kameraden immer. hilfreich ist es die leute zu schubsen/packen wenn sie in Rage-mode gehen. so können die anderen wenigstens drauf hauen.
so kann man sie relativ schnell kaltstellen. aber auch hier ist vorsicht geboten. an besten erstmal auf distanz gehen und dann zugreifen wenn grad ein schlag beendet wurde.

MatsumaruLPT
03-04-17, 21:46
Wohl wahr, nur mit den Kensei ist es echt eine Hürde jemanden zu dashen. Hab das Gefühl das er von allen die kürzeste Dashrange hat. Kann aber auch täuschen das ich nicht jeden Charakter auswendig kenne.

Natürlich ist es Ratsam ein Kameraden in Not zu helfen. Nur meist wenn man sich einmischt gehts wirklich nach Hinten los. Gerade dann wenn der Gegner lowlife hatte und dann Ragemodus aktiviert und wieder halflife hat.

Gindalif
03-04-17, 22:39
Es muss, wie hier schon erwähnt wurde, möglich sein und bleiben in zahlenmäßiger Unterlegenheit auch Chance zu haben.

Dazu würde meiner Meinung nach es schon ausreichen, dass durch aktivieren des Rache-Modus alle den Spieler anfokusierenden Angreifer einmalig zu Boden stürzen. Kennt man ja zB aus den Bud Spencer Filmen.
Man soll sich befreien können, aber stärker werden muss mMn nicht.

Ebenso wäre da dann eine Abklingzeit wichtig. Am Besten die Rache bei jedem Helden gleich schnell füllen lassen und nicht von den Items abhängig machen.

MatsumaruLPT
03-04-17, 22:47
Genau mein Reden.

Ein AoE Dashdown, sprich alle in der Umgebung werden umgeworfen wäre eine tolle Idee. Somit hat man eine geringe Chance zu flüchten oder sogar den Fight umzuscheiden.

Kurgan.
04-04-17, 10:59
Was wäre denn,wenn man seinen Rache Modus nur 1 mal pro Match zünden könnte.Dann müsste man sich entscheiden,wann man ihn einsetzt.
Chars die auf Rache ausgestattet sind,könnten den Modus halt eher zünden,aber halt auch nur 1 mal im Match.Bei Duellen würde ich ihn ganz entfernen.

Ist nur eine Idee.

MatsumaruLPT
04-04-17, 12:21
In Duellen würde Ich ihn auch gerne ganz weg machen.

Finde es schade, das in einen normalen Match wie in Herrschaft sich die Racheleiste füllt bei 1 vs 1. Das sollte auch weg!

Gindalif
04-04-17, 23:31
Ja, Rache sollte nicht bei einem fairen Duell zum Einsatz kommen, da man dort eigentlich ja eine sehr ausgeglichene Chance hat! Wie gesagt: gegen mehrere finde ich es voll Ok, wenngleich nicht derart stark, wie es jetzt ist.

Einmaliges Zünden fände ich irgendwie nicht so prikelnd. Wenn es als Ultima ratio in Unterlegenheit dienen soll, macht es keinen Sinn es nur 1 mal pro Match zu zünden.
Zahlenmäßige Unterlegenheit kommt ja unter Umständen öfter vor.

Bin jedenfalls gespannt auf die Änderung zum Saisonende :)

DiS_Vergil
05-04-17, 01:16
Genau mein Reden.

Ein AoE Dashdown, sprich alle in der Umgebung werden umgeworfen wäre eine tolle Idee. Somit hat man eine geringe Chance zu flüchten oder sogar den Fight umzuscheiden.

Das halte ich schon wieder für einen zu großen Eingriff. Stell dir das bitte inner 4er Gruppe getimed vor. Damit zerlegste ein ganzes Team wenn man es nicht völlig blöd anstellt. Es gibt schon sehr viel was dich zu Boden wirft oder quer durch die Map katapultiert. Ich bin der Meinung man sollte dies dem Deckungsdurchbruch überlassen. Ein Aoe Dashdown sieht sicher lustig aus, halte ich jedoch für zu stark. Man könnte mal über bewegungseinschränkende Fähigkeiten aka slow sprechen damit man flüchten kann. Natürlich mit Cd damit es nicht gespamt wird, sondern taktisch eingesetzt wird.

MatsumaruLPT
06-04-17, 11:02
Genau da liegt das Problem. Für ein 1 vs 4 wäre das eine Angenehmere Lösung, mit den Zusatz das bei diesen AoE Revange kein Dmg Boost ensteht, sondern Du die Gelegenheit zu nutzen um zu flüchten. Oder ggf einen erledigst um dir Luft zu schaffen solange er am Boden liegt.

Nur leider wirds in der Praxis nicht klappen, da du schon sagtest: was ist bei einen 2 vs 4 etc. Ein eingespieltes 4er Gespann könnte regelrecht ganze Team zur Verzweiflung bringen.

Ubisoft hat eig schon ein gutes System gefunden.

Gindalif
07-04-17, 09:27
So wie es jetzt aber ist, braucht es gar kein gut eingespieltes Team, sondern nur einen mit Rachebuild und das ganze Gegnerteam wird zur Verzweiflung gebracht.
Also so perfekt finde ich das Prinzip momentan noch nicht.

Kurgan.
07-04-17, 14:29
Wie wäre es dann,wenn es auf 3 mal beschränkt würde? Aber wenn die Anzeige gefüllt ist,darf sie nicht wieder abfallen (nur nach dem zünden),so das man die Möglichkeit hat 3 mal sich aus brenzeligen Situationen zu befreien.(Also muss die Anzeige nach jedem mal neu gefüllt werden).
Ich glaube das sollte reichen.
Desweiteren würde ich bei Rache nicht den Schaden,sondern NUR die Verteidigung verstärken.

DiS_Vergil
07-04-17, 17:31
So wie es jetzt aber ist, braucht es gar kein gut eingespieltes Team, sondern nur einen mit Rachebuild und das ganze Gegnerteam wird zur Verzweiflung gebracht.
Also so perfekt finde ich das Prinzip momentan noch nicht.

Den gestrigen Patch hast du mitbekommen? Rache wurde gut angepasst nach meinem empfinden.

Pabiiii
09-04-17, 18:37
Hi, ich würde sogar sagen das das spiel OHNE den Rachemodus besser wäre !!

Der "Rachemodus" ist zu OP

Weird_Eagle
10-04-17, 00:52
Den gestrigen Patch hast du mitbekommen? Rache wurde gut angepasst nach meinem empfinden.

Finde ich auch.
Wenn man ihn zündet hat man eine Chance zu überleben und auch zwischendurch aus zu teilen.
Er ist bei weitem nicht mehr so OP wie vor dem Patch
Es ist nicht mehr möglich Gegner zu oneshotten
Denke so wie er ist passt es

Tante Edith sagt: Sie sollten den Matchmaker am besten ganz neu gestallten, so das jeder erst den Char auswählt mit dem er spielen will und dann die Gegner sucht.
Mir macht es zwar nichts aus, wenn ich auch mal des öfteren mit meinem Guffelgear gegen 108er antreten muss(sehe das eher als Herrausforderung), aber es ist schon blöd, wenn aus deinem Team 3 Leute im Ladescreen abhauen, nur weil der Gegner besseres Equip hat.

Kurgan.
10-04-17, 14:51
Vorallem hat man auch ab und an gute Chancen gegen einen 108er.Ich bin selber einer und bekomme auch genug Schläge von "Kleineren".wenn jemand seinen Char gut spielt,hat er immer eine Chance,denke ich.
Man sollte sich nicht von den Nackten Zahlen abschrecken lassen.

Aber ich wäre auch dafür,das das Matchmaking über den Char geht und nicht über den gesamt Level.

dj.unam
10-04-17, 15:36
Das Matchmaking bezieht sich nicht auf die Rep. Stufe deiner Charaktere und auch nicht auf die Rep. Stufe deines Accounts.
Es gibt ein Internes Matchmakingsystem welches einen sogenannten MU Wert ermittelt.
Dieser wird anhand deiner Win/Loss Statistik, deiner K/D/A und deiner Overall Performance bestimmt.
Der MU Wert selber ist hidden und für die Spieler nicht einsehbar.

Anhand dessen werden die Gruppen zusammen gestellt.

Erst den Charakter zu wählen und dann zu matchen macht keinen Sinn.

Todesbrei
10-04-17, 16:43
das ganze gemache hört dann hoffentlich mit ranked + gescheites ranked mm auf ;)

GZanza
22-04-17, 13:28
man könnte es auch einfach und unkompliziert lösen.

bsp: man staffel die user auf. leute mit Ruhm 0-1/level 1-x /gear/0-25 spielen nur mit leuten mit gleichen werten. ab ruhm 1-2/level 1-x/gear 25+ nächste gruppe.
usw usw.. sobald mal ein gewissen gear level überschreitet spielt man halt mit anderen leuten zusammen die einen entsprechenden gear level haben.

anfänger 0-25 gear
gehobene anfänger 26-50 gear
mittelere 51-75 gear
gehobene 76-100 gear
zum schluss noch die leute mit 101-108 gear.

meiner meinung nach würde das auch bei den match balancing helfen. denke auch so würde es weniger leute geben wegen den hohen gear unterschied die runde verlassen.
problem ist nur bei den leuten die mit freunden oder mit clan zusammen kämpfen. hier müsste es dann noch dementsprechend angepasst werden.

A_Gladiator
22-04-17, 15:23
@GZahna

Warum so kompliziert? Einfach Gear ganz weglassen und ein Punkesystem nach klassen einführen. Das lästige Rumgeschraube an seiner Rüstung hat man dann ja auch gespart!

Eine Klasseneinteilung nach Gear find ich völlig sinnfrei?! Warum soll ich was leveln, wenns doch eh keinen spürbaren Unterschied macht?! Zudem ist dein Vorschlag ja schon im Spiel implementiert. Die Modi heißen Duell und Handgemenge ;-)

GZanza
22-04-17, 16:10
in handgemenge/duelle ist es nur eine rein optische sache ;) da zählt die gear sowieso nicht^^

und warum sollten sie das wegmachen? ein unterschied ist aufjedenfall da;)