PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schockierender Rassismus, Gewaltandrohungen und Terrorverherrlichung im Text Chat



GlebTaranow
16-03-17, 19:38
Ich spielte Heute einige Runden im Duell modus. Natürlich kommt einem da der ein oder andere mies gelaunte Spieler über den Weg, der seinen Frust eben mal in Form von Schimpfwörtern auslassen will. Das ist auch vollkommen in Ordnung, wenn es in gewissen Grenzen betrieben wird. Nun begegnete ich aber einem Spieler namens "name entfernt", welcher zwar nach dem ersten Tod mit normalen Beleidigungen anfing, dies aber schnell ausarten lies, als ich nicht zu stark darauf einging. Er begann mir Gewalt anzudrohen und Verlangte nach meiner persönlichen Adresse. Ich gab ihm zur Antwort eine nicht existente Adresse in Frankreich (là-bas rue, 21 in Strasbourg). Nachdem ich ihm diese Information gegeben hatte erwiederte er, dass die vor kurzer Zeit vorgefallenen Terroranschläge in Frankreich bereichtig seien. Damit überschritt "name entfernt" meiner Meinung nach diese genannte Grenze, in denen Hassrede gedulted werden sollte.
Ich kontaktierte daraufhin, nach einer Lösung fragend, den Ubisoft Support, auf dessen Antwort ich noch warte, mit folgender Nachricht:

Benutzername des Spielers: name entfernt
Etwa um 17:50 Uhr am 10.03 begegnete ich im Duell Spielmodus einem Spieler mit dem Nicknamen "name entfernt". Dieser wurde im Textchat schnell ausfällig und fing mit normalen Beleidigungen an. Dies intensivierte sich jedoch schnell: er ging zu Gewaltdrohungen über und fragte nach meiner persönlichen Adresse. Als Antwort gab ich ihm eine falsche Adresse in Frankreich (là-bas rue, 21 in Strasbourg). Daraufhin erwiederte er das die Terroranschläge welche vor kurzem in Frankreich stattfanden gerechtfertigt sein, begleitet von weiteren Beleidigungen. Ich habe nichts gegen normale Beleidigung, und kann verstehen wenn Spieler von Zeit zu Zeit ihren Frust ablassen müssen, aber solches Verhalten überschreitet meiner Meinung nach einige Grenzen und Konsequenzen sollten in betracht gezogen werden. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich leider nicht daran dies auf Screenshots festzuhalten was ich zutiefst bereue.
Vielen Dank für Ihre Zeit, ich würde mich über eine Antwort mit möglicher Lösung freuen.
Liebe Grüße, Gleb.

Dieses hassvolle Verhalten zerstört warscheinlich nicht nur für mich das Spielerlebniss. Einerseits möchte ich dazu aufrufen, "name entfernt" und andere Spieler, welche solche Hassreden und Weltanschauungen vertreten beim Support-Center zu melden, aber auch euch Spieler fragen was ihr von solchen Vorfällen haltet und ob es berechtigt ist, als Maßnahme den Support zu benachrichtigen. :confused:

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit! :)
Grüße, Gleb.

SeNeX0
16-03-17, 20:06
Ok krass. Idioten gibt es überall. Ich wurde bis jetzt wo ich noch gespielt habe nur als Cheater, Noob oder H****sohn beleidigt. Ich ignoriere es aber immer sind halt alles kleine Kinder.

Ich finde es ist immerhin schon ein Fortschritt das Ubisoft gegen Spieler mit verfassungsfeindlichen Symbolen vorgeht. Davon habe ich in der Releasewoche Viele gesehen.

Gindalif
16-03-17, 20:17
Mit deiner Meldung an den Support hast du gute Sache getan. Nichts weniger als Strafen im oberen Strafmaß sollte für so eine Tat zu erwarten sein!

Das Nennen von Namen hier im Forum, das öffentliche Anprangern wenn man so möchte, ist glaube ich allerdings nicht gestattet. Ich denke ein Mod wird bald die Namen rausnehmen.

Was ebenso noch gestattet ist, ist das verherrlichen terroristischer Straftaten! Das heißt du könntest Anzeige erstatten und der User bekommt dann Post vom Gericht.

Tonkerlicious
16-03-17, 22:14
Stimme da Gindalif voll und ganz zu. Auch bei der Anzeige...

Gleb, du hattest ja den Screenshot selbst schon erwähnt. Mit diesem wärst du auf der ganz sicheren Seite.
Ansonsten würde mir auch nichts mehr einfallen. Das ist das was ich ebenfalls machen würde.

BlackGentlem4n
17-03-17, 00:39
Hallo GlebTaranow,

natürlich hast du mit deiner Meldung an den Support absolut das Richtige getan. Beleidigungen dieser Art sind kein Kavaliersdelikt und sollten auch dementsprechend geahndet werden. Sollte dir so jemand nochmal begegnen, dann mach sofort einen Screenshot oder halte das Ganze auf Video fest, denn damit bist du immer auf der sicheren Seiten. :)

Todesbrei
17-03-17, 09:35
Jetzt muss ich doch mal direkt was zu den verfassungsfeindlichen Symbolen fragen. Ein Hakenkreuz ist ja bei uns verboten aber in vielen anderen Ländern durchaus legitim. Wie verfährt man denn hier ? Ich mein wir spielen hier ein internationales Game, werden alle nach unseren recht Verurteilt ?

BlackGentlem4n
17-03-17, 10:03
Hallo Todesbrei,

der Verhaltenskodex für For Honor ist weltweit gleich und damit fallen Hakenkreuze allgemein unter das Thema "Verbotene Symbolik": http://forums-de.ubi.com/showthread.php/163063-Verhaltensregeln

Todesbrei
17-03-17, 10:08
Alles klar danke dir