PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PC Steuerung Spiel erkennt/reagiert nicht auf Tastendruck



Exit_pSy
15-03-17, 22:56
Hallo zusammen,

was mir seit beginn an wirklich den Spielspaß raubt, ist die Tatsache, dass das Spiel gefühlt nicht oder sehr verspätet auf meine Eingaben reagiert!
Hauptsächlich fällt mir das beim Wächter auf... hier ist es teilweise so, das er Aktionen gar nicht oder mit wirklich gefühlten 1-2 sek. Verspätung ausführt! Oder auch das Blocken.... ich bewege die Maus, aber er blockt nicht....

Gibt ja auch einige Youtube Videos bezüglich dieses Themas....

Hat sonst noch wer solche Probleme? Und gedenkt Ubisoft da mal langsam was zu machen? Optischen schnick schnack reinpatchen können die sich auch sparen...:mad:

Hecki-
16-03-17, 00:12
Hallo,

ich dachte, mein Timing wäre ziemlich mies.
Mir fällt es immer mal auf - ebenfalls beim Wächter -, dass manche Aktionen auch mit dieser einen Sekunde Verspätung ankommen.
Das ist eigentlich immer ziemlich nervig, gerade wenn ein schneller Schlag genauso lange braucht, wie ein schwerer Schlag.

Falls du die Youtube-Videos noch in der Historie hast, könntest du sie mal bitte hier verlinken? Dann macht es sich für mich einfacher das ganze Ding weiterzuleiten, dass es mal unter die Lupe genommen werden kann.

Vielen Dank.

Regards,
Hecki

Exit_pSy
16-03-17, 22:45
Hallo Hecki,

hier das habe ich noch in meinem Verlauf gefunden. Das ist jetzt zwar nicht der Wächter, aber trifft die Problematik eigentlich... auch im Reddit haben viele ähnliche Probleme.

https://www.youtube.com/watch?v=0N-hil_mL48

VG
PSy

Exit_pSy
17-03-17, 00:25
Komischerweise ist das mit dem Joypad kein Problem.... nur mit Maus und Tastatur!

DiS_Vergil
17-03-17, 05:26
Hallo,

ich dachte, mein Timing wäre ziemlich mies.
Mir fällt es immer mal auf - ebenfalls beim Wächter -, dass manche Aktionen auch mit dieser einen Sekunde Verspätung ankommen.
Das ist eigentlich immer ziemlich nervig, gerade wenn ein schneller Schlag genauso lange braucht, wie ein schwerer Schlag.

Falls du die Youtube-Videos noch in der Historie hast, könntest du sie mal bitte hier verlinken? Dann macht es sich für mich einfacher das ganze Ding weiterzuleiten, dass es mal unter die Lupe genommen werden kann.

Vielen Dank.

Regards,
Hecki

Mal eine Verständisfrage,
ist es nicht so das man wie im Video man gut sehen kann, der Charakter erst Befehle entgegenimmt sobald der Angriff beendet ist? Der Befehl für das Blocken kommt ja schon vom Spieler während seines Angriffes. Ich kann mir vorstellen das der Befehl erst angenommen wird sobald der Charakter aus der Animation draussen ist. Würde zumindestens erklären warum das Blocken mit Maus schwieriger ist als mit Controller. Frage ist nur ob das so gewollt ist.
Ich hab alternativ die Blocktasten ebenfalls auf A W D gelegt. Damit kann man die besser spammen als mit der Maus.

Ok, im Video sind ja richtig harte Blockfehler zu sehen. Die haben natürlich nix mit meiner Theorie zu tun :rolleyes:

Gonzoman158
17-03-17, 14:31
Hab ein ähnliches Problem auf der PS4. Freut mich zu hören, dass ich da kein Einzelfall bin.

Mir gehts mit dem Plünderer so. Selbe Angelegenheit. Und mit Joypad. Er erkennt innerhalb von Ketten in 90% der Fälle nicht die Eingabe für den Zonenangriff. Heisst: Diesen Angriff in Ketten einzubauen ist gerade in den meisten Fällen unmöglich. Stattdessen führt er einen schweren oder leichten Schlag aus. Verwende ich diesen Schlag außerhalb der Kette, wird er ohne Probleme durchgeführt. Mir ist das auch bei der Valkyrie aufgefallen. Auch dort hat er Probleme mit der Eingabe. Dies scheint aber irgendwie nur auf "besondere" Kombos zuzutreffen.

Soll heissen: Aktionen, die links in der Aktionsliste beschrieben werden. Also beim Raider z.B. den Zonenangriff in die Kette einzubauen oder bei der Valkyrie bspw. eine Kette mit einem Speerfeger abzuschliessen.

Der-Nilsinator
17-03-17, 19:29
Ich habe das problem auch, ebenfalls beim wächter (ich wollte gerade einen eigenen thread eröffnen)
Um mal etwas vorweg zu sagen, dass war nicht immer so. Gefühlt ist das erst seit ein paar tagen so.

Am häufigsten fällt mir das Problem beim Parrieren auf, wenn man einen schlag(nach dem parrieren) nachsetzen will der charakter solange braucht, dass der gegner ihn schon wieder ohne probleme parrieren kann.

Das mit dem Block habe ich auch, jedoch nicht nur bei wächter sondern auch beim orochi. Die letzten Matches saß ich nur vor meinem PC, sterbe ein Tod nach dem anderen und rege mich immer weiter auf, da der Block von meiner Mausbewegung her immer hätte da sein müssen...

Also Ubisoft, keine Ahnung was im letzten Patch fehlgelaufen ist aber das ist ein Fehler der schon am Mittwoch hätte gefixt werden müssen, er macht das Spiel einfach nur zu einer Tortur, Ragefest und unspielbar, bitte Fixen!!!

Exit_pSy
17-03-17, 21:52
Na Gott sei dank bin ich nicht der einzige.... ich wurde von Freunden schon ausgelacht, weil die dieses Problem nicht haben.... das betrifft also anscheinend komischerweise nur manche Leute.

Aber es lässt einen wirklich "enragen" .... wie zu guten alten CS Zeiten :rolleyes:

lecho1404
17-03-17, 23:52
Ich habe das Problem beim conquerer mit dem schweren angriff was man aufladen kann nicht ausgeführt wird.

DiS_Vergil
18-03-17, 00:36
Na Gott sei dank bin ich nicht der einzige.... ich wurde von Freunden schon ausgelacht, weil die dieses Problem nicht haben.... das betrifft also anscheinend komischerweise nur manche Leute.

Aber es lässt einen wirklich "enragen" .... wie zu guten alten CS Zeiten :rolleyes:

Ich bin immer davon ausgegangen das ich einfach zu langsam war, jetzt nach diesem Wissensstand achtet man natürlich mehr darauf. Nun fällt auch mehr auf wie oft Schläge durchgehen trotz Blockbefehl. Ich denke deine Freunde werden das Problem haben aber nicht realisieren.

Hecki-
18-03-17, 03:30
Am häufigsten fällt mir das Problem beim Parrieren auf, wenn man einen schlag(nach dem parrieren) nachsetzen will der charakter solange braucht, dass der gegner ihn schon wieder ohne probleme parrieren kann.

Hallo,

das ist mir auch schon aufgefallen.
Ebenfalls habe ich beim Controller (Xbox One) stellenweise eine Eingabeverzögerung nach einem Deckungsdurchbruch, dass der leichte Angriff erst mit ziemlicher Verspätung ausgeführt wird. Sprich, ich komme aus einem Deckungsdurchbruch heraus, drücke dann den leichten Schlag, er erholt sich von der Sache und sollte kurz nach der Erholung dann den leichten Schlag ausführen.
Das passiert aber nicht. Es ist eher so, dass es sich anfühlt, als würde er zwei Erholungsphasen unmittelbar hintereinander haben, bevor er den Schlag ausführt.

Also, im Normalfall sollte es ja so sein: Deckungsdurchbruch - Pause - leichter Schlag
Manchmal ist es aber eher so: Deckungsdurchbruch - Pause - Pause - leichter Schlag

Das ist vor allem dann ziemlich nervig, wenn man denkt, dass die Eingabe für den leichten Schlag wohl irgendwie nicht durchgekommen ist, man dann doch zum schweren Schlag oder sonst was ansetzen möchte, und dann genau in der Zeit der leichte Schlag zur Überraschung meinerseits doch noch ausgeführt wird.

Ich werde mich mal informieren, ob es da irgendwelche bekannten Fehler gibt.
Falls euch noch etwas auffällt, lasst es mich bitte wissen.
Und falls ihr noch weitere Videos dazu findet, wäre ich euch ebenfalls sehr dankbar.

Regards,
Hecki

Exit_pSy
18-03-17, 10:36
Aufgrund der Probleme mit der Maus und Tastatur (s.o) habe ich angefangen mit dem X-Box Controller zu spielen... da fällt mir auf, dass der Guardbreak so gut wie nicht funktioniert....
Hab es dann extra in einem 1vs1 mit einem Bekannten ausprobiert... selbst wenn ich ganz genau wusste, dass er mich greift, war der Guardbreak in 70% der Fälle nicht möglich!

Also irgendwas ist da im argen...

Hecki-
20-03-17, 15:38
Hallo,

wie ich erfahren habe, ist der Fehler bereits bekannt und wird untersucht.

Regards,
Hecki

VollkontaCT666
20-03-17, 21:07
....
Edit
Ok die maus ist in block richtung er blockt
Bekommt trozdem schaden
Und die anzeige zeigt ne andere richtung lol
.....

Ich rege mich auch auf wenn ich nen gegner platt mache und er gerade einknickt ich die flagge mit vier sternen bekomme, ehrfahrungspunkte
Also den kill angerechnet... Und der tüp hat aufeinmal wieder ein fitzel leben und steht wieder...
Am geilsten ist wenn er dich dann umrotzt... Tolle nummer...

Zum guardbreak auf xbox...
Klappt nie es sei denn man spammt die x taste....

Weird_Eagle
28-03-17, 12:19
Oh man, gut das ich das hier gelesen habe.
Ich war kurz davor in den Monitor zu hauen.
Die Woche über Spiele ich nur gegen Bots, weil ich nicht viel Zeit habe und suche mir halt die Klasse als Gegner, die mir am meisten Probleme macht.
Ich Spiele zur Zeit nur den Nobushi.
Ich dachte schon ich wäre zu alt und es würde an meiner Reaktion liegen, aber egal ob ich mit Maus und Tastatur oder mit dem Xbox one Controller Spiele ich habe diese verzögerung beim blocken.
Aber nicht nur da. Mit dem Controller kann ich kaum einen guardbresk kontern.
Der bot gestern hat immer das gleiche gemacht.
Diesen Schildansturm, gefolgt von einem gb. Dem Ansturm bin ich ausgewichen, aber den gb konnte ich nur zwei mal von zehn Versuchen kontern.
Egal ob ich die Taste massiere, früher oder später drücke, warte bis ich das Geräusch höre,das gemacht wird,wenn er bei mir andockt, es war kaum möglich.
Genau so mit dem blockwechsel. Mal blockt man wie ein junger Gott mal hinkt die Anzeige hinter der Eingabe hinterher.
Das selbe beim ausweichen.
Die hidden Dtance vom Nobushi funktioniert auch nicht richtig. Bei 10 Anwendung passiert es das sie 6-7 mal nicht in die hidden Stance geht.
Erst dachte ich es liegt daran, das ich den Controller stick nicht perfekt nach hinten ziehe, aber als ich es mit der Tastatur versucht habe, wo ich ja nur auf C drücken muss passiert das selbe.

Kurgan.
31-03-17, 12:46
Habe auch das Problem mit meinem Plünderer und dem Zonenangriff in Kette.Ich dachte schon es liegt an meiner Maus,aber die Reagiert überall anders so wie sie soll.Genau wie beim Blocken vom Guard break,da denke ich so oft,das ich im richtigem Moment geblockt habe aber leider vergeblich.
Bisher habe ich es darauf geschoben,das mein Timing schlecht ist.Irgendwie schön zu lesen,das es vielleicht doch nicht nur an mir liegt :) .