PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Samurai gewonnen?!



Vestumaer
14-03-17, 18:21
Hallo zusammen,

Kann mir mal bitte einer Erklären, wie die Samurai gewinnen konnten, obwohl Ritter und Wikinger beide fast vor Ihrer Haustüre standen?

Hab ich irgendwas verpasst, was das Wertungssystem angeht oder kann mir wer bitte erklären, wie es genau funktioniert?

Ressourcentechnisch lagen Ritter und Wikinger auch beide in den Prozenten vorn, was die Kriegsressourcen angeht.

Gruss Vestumaer

Eyck2011
14-03-17, 18:25
Es zählt immer nur das allerletzte Update vor Ende der Runde und da sah es beim letzten mal als ich reingeschaut habe gar nicht so schlecht für die Samurai aus ;) Im Prinzip finde ich dieses System allerdings auch schwachsinnig, auch wenn dieses mal meine Fraktion gewonnen hat.

Useldinger71
14-03-17, 19:47
Die sollten nach Einsatz und eingesetzte Kriegsressourcen von einzelnen Spielern belohnen. Das Ergebnis ist wohl mehr als ein Witz.Und die Belohnung auch ehrlich gesagt auch.

Aber wenn es nicht nachvollziehbar ist , wie gewonnen wurde, macht es keinen Sinn, Spielzeit in dieses Bewertungssystem zu investieren.Und der Spass bleibt auch auf der Strecke.

Eyck2011
14-03-17, 19:51
Ich seh das genauso und hab deshalb in dieser Runde kaum mehr was per Hand eingesetzt. Macht ja eh keinen Sinn...

Useldinger71
14-03-17, 19:58
Eine Wertkiste ...pöööh...lächerlich

Vestumaer
14-03-17, 21:03
Das seh ich ähnlich, wieso zum Teufel spielt man eine Runde eigentlich 14 Tage Lang, wenn am Ende eh nur die letzte Runde zählt?!
Es ergibt einfach keinen Sinn!
Sie sollten es wirklich durch die eingesetzten Kriegsressourcen regeln, was allerdings schwierig wird, wenn es ein Ungleichgewicht der Spieler der einzelnen Fraktionen gibt, dass ist mir schon klar!
Aber trotz dessen liegen ja alle Fraktionen recht nah bei einander, was also heisst, dass es klappen sollte, dass System über die Prozent der eingesetzten Kriegsressourcen zu regeln!

Vielleicht sollte es schlussendlich auch so laufen, nur BUGED es evtl. rum und keiner merkt es^^

De4d_0n_Sight
14-03-17, 23:36
Das Ganze ist halt wie das Spiel: unbalanced und bugged.

Chris_200888
15-03-17, 12:48
Eine Farce ist das....

- Undurchdacht
- Sinnlos
- Nicht nachhaltig
- Einfach nur dumm...

Ich setzte nun auch nur noch am letzten Abend, da es einfach nicht lohnt.
Die Samurai lagen z.T. mega krass hinten und gewinnen das Ding... Ich gönne es ihnen, aber spielerisch nachvollziehbar ist es keineswegs...

Tzzz...als würde die vorletzte Spielfigur, der letzte Bauer, den König schachmatt setzen..einfach nur lächerlich.
Meine 11-jährige Nichte hätte sich ein besseres Bewertungssystem ausdenken können...

Gonzoman158
15-03-17, 13:58
Also ich finde den Fraktionskrieg teilweise auch ziemlich strange... ich war an besagtem Abend online und die Samurai gurkten 2 oder 3 Runden vor Schluss bei 7 Territorien rum. Das die das dann noch gemacht haben, hat mich echt gewundert. Mir persönlich ist es wirklich egal und ihnen seis gegönnt, aber das ändert nichts am System des Fraktionskriegs.

Ganz plausibel ist dieses System absolut nicht. Ich hab auch schon Zugwechsel mitbekommen und danach wars auch einfach nur komisch. Teilweise gingen in den ersten 10-20 Minuten Fraktionen mit teilweise 60% in Gebieten in Führung. Dies war dann auch teilweise nicht aufzuholen. Alles sehr komisch. Bisher ist der Fraktionskrieg absolut sinnlos in meinen Augen.

AzarasEasy
15-03-17, 19:42
Es stimmt schon, dass es doof ist, 2 Wochen zu spielen, und im Endeffekt zählen nur die letzten 2-3 Updates. Aber es wäre genau so dumm, wenn man es anders macht. In einem zwar fiktionalen, aber realitätsnahem "Fraktionskrieg" gewinnt ja auch nicht der, der über die 2 Wochen hinweg am besten performed hat. Sondern der, der am Ende des Fraktionskrieg am stärksten war - die Samurai eben diese Runde. :)

Useldinger71
16-03-17, 17:09
Und damit wird die ganze Langzeitmotivation in den Keller gefahren und weniger Spieler, heisst mehr Zeit bis ein Gefecht stattfindet. Der Hamburger SV gewinnt 6:0 gegen die Bayern und keiner weiß warum ....Wie willst du denn beurteilen können , wann du deine Fraktion noch unterstützen kannst oder musst, das sie gewinnt. Es gibt keine Spielerzahlen einzelner Fraktionen und die Karte sagt nicht wirklich viel aus.Z.B. 51% zu 49% das sie gewinnt ...na und nu ? Du investierst Kriegsressourcen ...Ergebnis, Auswirkung oder Nutzen ???