PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meldet euch bitte beim Support >>> https://support.ubi.com/de-de



Utred_DE
14-03-17, 17:44
Ich bin enttäuscht. In diesem Forum habe ich mir ernsthaft Hilfe erhofft. Fünfzig Prozent der Moderatorenantworten verweisen immerhin auf den Support (das sind immerhin zwei).Der Rest der Antworten sind nur unzureichend hilfereich (die anderen beiden). Ansonsten werden Beiträge einfach ignoriert. Wendet man sich an den so angepriesenen Support, so wartet man tagelang vergebens. Ich denke bei den Preisen für PC-Spiele, dürfte man durchaus mehr erwarten. Beispielhaft sind hier sicherlich Blizzard und EA. Auch die Testen ihre Produkte zwar am Kunden, jedoch funktioniert die Betreuung, hier, deutlich reibungsloser. Auch wenn ich ein bekennender Fan von Tom Clacy - Produkten bin werde ich mir zukünftig überlegen, ob ich noch Geld in Ubisoftprodukte stecke.

Grüße

Utred_DE

Critical_Karma
14-03-17, 18:16
Dem kann ich mich nur anschließen. Ubisoft hat extrem nachgelassen. Früher musste man vernünftige Arbeit leisten da man alles auf CD hatte (PS2 und co.). Da kann man nichts patchen. Heute bringt man ein völlig unfertiges Produkt raus und Monate lang einen Patch nach dem anderen.

niceday.TEAM
14-03-17, 19:33
Früher musste man vernünftige Arbeit leisten da man alles auf CD hatte (PS2 und co.).

"Früher" war ein Spiel nicht mal ansatzweise so umfangreich, und nicht mal ansatzweise so schwer zu erschaffen. "Früher" hatte ein Spiel so viele Daten wie auf eine Diskette drauf passen, 1,4 Megabyte, wenn ich mich richtig erinnere. Früher gab es keine "open world" Spiele, da war die KI auf jede Bewegung genau vorprogrammiert (idR stumpf auf den Spieler zu, sobald getriggert) Also "Früher"..... Nenn mir bitte ein Spiel das heutzutage noch Bugfrei ist? Und ich denke, gerade weil ein Patch nachgeschoben werden kann, darum können Spiele sich weiterentwickeln, und allgemein werden Spiele immer umfangreicher und vielfältiger, gerade weil es Internet und Patches gibt.
Früher konnte nicht ein Patch nachgeschoben, aber es gab auch Bugs und die waren halt da und machten das Spiel "manchmal" unspielbar. IdR wurde versucht die Bugs nicht auszulösen, wenn einer gefunden wurde.

Eine Sache ist wirklich zu Lasten Ubisoft. Die Beta war extrem spät vor release. Dies machen andere auch so, z.B. EA mit Battlefield, jedoch könnte dies sicherlich früher sein.

Rico-2017
14-03-17, 20:47
naja wenn ich mal zu DOOM schaue und Wolfenstein da gibts deutliche weniger Bugs.. nahe 0 würd ich behaupten..
sind zwar keine reinen open World Games.. WS sowieso nicht.. aber dennoch grafisch gleich wie GR

BlackGentlem4n
14-03-17, 21:04
Hallo Ghosts,

es tut uns sehr leid, dass wir nicht bei allen Problem helfen können, aber wir versuchen es, so oft es nur geht. Das Forum ist aber auch dazu da, dass die Spieler sich gegenseitig helfen können und es ist immer schön zu sehen, wenn das der Fall ist. Wissen wir wirklich keinen Rat, bleibt auch uns nichts anders übrig, als auf den Support zu verweisen.

chanthastic
14-03-17, 21:30
EA Support ist noch schlimmer. Ich bin manchmal schon so verzweifelt, dass ich sogar den US Support Chat benutze. Die können mir wenigstens sofort helfen :D

hackins
14-03-17, 21:49
das leute aber das spiel nicht mal starten können wegen microsoft storage space device, ist doch auch nicht richtig. scheinbar gab es dieses problem schon bei mehreren spielen und es kann auch keine lösung sein das der kunde seine festplatte formatiert um ein spiel, spielen zu können. ich warte nun seit dem release tag auf eine antwort vom support und es kommt nichts. nicht mal ob es ein fix geben wird oder sonstige hilfe.

BlackGentlem4n
14-03-17, 22:06
Hallo hackins,

ich hab einen Workaround für dieses Problem von einem AC-Spiel gefunden, eventuell kann es dir ja auch weiterhelfen: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/148192-Workaround-AC-S-startet-nicht-nur-Symbol-wird-angezeigt

Utred_DE
14-03-17, 22:09
Hallo Ghosts,

es tut uns sehr leid, dass wir nicht bei allen Problem helfen können, aber wir versuchen es, so oft es nur geht. Das Forum ist aber auch dazu da, dass die Spieler sich gegenseitig helfen können und es ist immer schön zu sehen, wenn das der Fall ist. Wissen wir wirklich keinen Rat, bleibt auch uns nichts anders übrig, als auf den Support zu verweisen.

Kann Ich verstehen. Aber es währe schon schön, wenn der Support auch reagiert. Mittlerweile habe ich Windows neu aufgelegt. Das brachte auch keinen Erfolg.

hackins
14-03-17, 22:18
das ist der selbe weg quasi wie es in nem youtube video erklärt wurde. jedoch habe ich nicht die möglichkeit meine daten auf eine andere festplatte zu verschieben um dann eventuell die festplatte zu formatieren. ganz ehrlich das kann auch keine lösung sein. ich hatte dieses problem bei noch keinem spiel alle anderen spiele egal welches läuft ohne probleme. division läuft normal macht keinerlei probleme. irgendwo muss doch nen hund im spiel sein, kann doch nicht sein das der kunde wegen ein problem was das spiel hat mal eben alles nieder walzen muss. es ist ja nicht so das da jetzt nur spiele sind die man verschieben muss es sind auch programme und und und....

BlackGentlem4n
14-03-17, 22:25
Tut mir echt leid, dass du dieses Problem hast, hackins. Allerdings liegt es nicht am Spiel, sondern diese Windows-Funktion ist vor allem bei vorinstallierten Systemen vorhanden und verursacht sogar recht häufig Probleme. Ich würde dir ehrlich raten, diese Storage-Sache zu deaktivieren, um auch in Zukunft etwaigen Problemen aus dem Weg gehen zu können.

@Utred_DE
Das Problem mit der Cloudspeicherung wurde bereits weiterkommuniziert. Aktuell kann ich dir leider dazu nichts sagen, tut mir sehr leid. Der Support könnte mit viel Glück deinen Spielstand wiederherstellen, aber ich würde dir raten, die Cloudspeicherung erstmal für Wildlands zu deaktivieren. Das ist in den Spieleigenschaften in Uplay möglich.

Utred_DE
15-03-17, 00:16
Also... Nach Neuinstallation von Win 10 jetzt noch einmal den Schreibschutz aus den entsprechenden Savegame-Ordnern entfernt. bracht auch nichts. Der Zeit läuft eine Neuinstallation von Uplay und Wildlands auf einer SSD-Platte. Ich werde über den Verlauf berichten ;-)


Edit: Deine Antwort kam zeitgleich:) Habe ich bereits getan.

Wittemoev
15-03-17, 00:19
Cloudspeicherung deaktivieren ändert nichts

BlackGentlem4n
15-03-17, 00:28
Cloudspeicherung deaktivieren ändert nichts

Ist das Spiel auf unterschiedlichen Platten installiert? Besitzt du volle Adminrechte für die jeweiligen Festplatten? Wie ist es um Schreib- und Leserechte bestellt?

Utred_DE
15-03-17, 00:35
Alles auf C: SSD mit Adminrechten. Schreibschutz ist aufgehoben. Ich weiß jetzt auch nicht mehr weiter:(

PB30041988
15-03-17, 16:34
Wenn die Antwort des Supports nur nicht so lange dauern würde.

Letzte Woche den Telefonsupport angerufen (nach 2 Stunden Warteschleife).

Sie hat mein Ticket an die Abteilung weitergeleitet :eek:

Das war vor fünf Tagen!!!!

Mal sehen ob ich noch ne Antwort bekomme bevor ich das Spiel durchgespielt habe :D

hackins
15-03-17, 19:19
Tut mir echt leid, dass du dieses Problem hast, hackins. Allerdings liegt es nicht am Spiel, sondern diese Windows-Funktion ist vor allem bei vorinstallierten Systemen vorhanden und verursacht sogar recht häufig Probleme. Ich würde dir ehrlich raten, diese Storage-Sache zu deaktivieren, um auch in Zukunft etwaigen Problemen aus dem Weg gehen zu können.

ok, jedoch ich als endverbraucher sehe das einwening anders. ich habe einige neue/alte spiele installiert und die sind spielbar. für mich ist etwas im spiel was mit dem windows service nicht klar kommt. da ist der hersteller in der pflicht das zu ändern. ich kann doch nicht meinen kunden sagen ihr müsst das und das machen damit es klappt. wenn es nun kleinigkeiten sind wie beim antvir programm als ausnahme anzugeben, gut das was anderes aber ich kann nicht sagen lösch mal deine daten machs neu und dann klappts....

Utred_DE
16-03-17, 20:45
Tut mir echt leid, dass du dieses Problem hast, hackins. Allerdings liegt es nicht am Spiel, sondern diese Windows-Funktion ist vor allem bei vorinstallierten Systemen vorhanden und verursacht sogar recht häufig Probleme. Ich würde dir ehrlich raten, diese Storage-Sache zu deaktivieren, um auch in Zukunft etwaigen Problemen aus dem Weg gehen zu können.

@Utred_DE
Das Problem mit der Cloudspeicherung wurde bereits weiterkommuniziert. Aktuell kann ich dir leider dazu nichts sagen, tut mir sehr leid. Der Support könnte mit viel Glück deinen Spielstand wiederherstellen, aber ich würde dir raten, die Cloudspeicherung erstmal für Wildlands zu deaktivieren. Das ist in den Spieleigenschaften in Uplay möglich.


Bis jetzt nichts Neues. Auch nach Windows-Aktualisierung funktioniert es nicht. Der Support meldet sich auch nicht. Es ist einfach ärgerlich.

BlackGentlem4n
17-03-17, 00:45
Hallo Utred_DE,

bitte schick mir privat mal deine Ticketnummer und ob das Speichern generell nicht geht oder irgendeine Fehlermeldung oder Ähnliches angezeigt wird. Ich werd mal schauen, ob ich da etwas erfragen kann. :)

Das Problem wurde bislang noch nicht in den Known Issues (http://forums.ubi.com/showthread.php/1600154-Known-Issues-Updated-March-13) gelistet. Ich hoffe, ich bekomm da etwas raus.

Wittemoev
19-03-17, 16:23
Moin.
Gibt es schon was Neues? Es gibt noch 2 weitere Threads zu dem Thema. Betrifft also scheinbar doch den Einen oder Anderen... Habe inzwischen auch nochmal deinstalliert und neu installiert, darauf geachtet das alles auf einer Platte liegt und mit CCleaner alles so gut bereinigt wie es geht (Hatte die Beta noch drauf als ich das Spiel zum ersten Mal installiert habe). Da es dieses Problem aber auch bei Leuten gibt, die die Beta gar nicht gespielt haben, bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende....

Utred_DE
19-03-17, 21:17
Moin moin,
leider gibt es nichts Neues.Der Support hat sich bis dato nicht gemeldet. Die Beta spielte ich übrigens auch, habe diese aber vor der Erstinstallation deinstalliert. Ich habe jedoch festgestellt, dass das Spiel speichert und die "Savegame-Datei" auch erneuert wird. Leider scheint das Spiel beim Laden aber nicht auf diese Dateien zuzugreifen. Die Gamma-Einstellungen und Monitor-Einstellungen müssen bei jedem Startvorgang erneut eingegeben werden. die Spracheinstellungen bleiben jedoch erhalten. Gibt es eine Möglichkeit, dem Programm zu sagen, von welchem Ort es laden soll?

Grüße Utred_DE

niceday.TEAM
20-03-17, 08:49
Hast du die registery gesäubert? mit CCleaner zum Beispiel. Damit werden fehlerhafte Einträge entfernt, besonders bei eine Deinstallation bleiben oft Eintrage in der registery zurück.

BlackGentlem4n
20-03-17, 13:57
Hallo zusammen,

ich hab gerade die Info bekommen, dass der Fehler bekannt ist und aktuell bearbeitet wird. Der Fix wird hoffentlich zeitnah implentiert.

Wittemoev
20-03-17, 15:08
Yieppiejayeah. Dann können wir hier ja gleich ne Koopgruppe aufmachen. Meine Leute sind ja nun Ewigkeiten im Vorsprung.

Wittemoev
20-03-17, 21:02
Hallo zusammen,

ich hab gerade die Info bekommen, dass der Fehler bekannt ist und aktuell bearbeitet wird. Der Fix wird hoffentlich zeitnah implentiert.

Vielen Dank für deine Bemühungen übrigens mal an dieser Stelle. Ja, es haben alle Geld bezahlt, wollen gerne spielen und sind genervt, aber da kannst Du ja nichts für.
Und das Du etwas schwammig antworten mußt (bewusst oder unbewusst), ist auch vollkommen nachvollziehbar. Ich hoffe auch das Sie es zeitnah implementieren (was auch immer zeitnah bedeutet), aber in erster Linie bin ich erstmal froh das scheinbar etwas Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist und es so etwas wie eine Idee gibt.

Einen schönen Abend noch

Utred_DE
20-03-17, 23:49
Dem schließe ich mich an. Den Diss an die Moderation nehme ich offiziell zurück.��

Diese Lösung funktionierte bei mir:-)


http://forums-de.ubi.com/showthread.php/164386-Spiel-Speichert/page2?highlight=ordner+l%F6schen

Grüße
Utred_DE