PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : diverse Fehler, schlechte Grafikleistung



Rico-2017
08-03-17, 23:09
Hi

also erstmal vorne weg gefällt mir das Spiel an sich ziemlich gut. So eine offene Welt gibt es selten, so viele Missionen ebenfalls.
allerdings gibt es diverse Fehler die ich hier mal aufzählen möchte.

-Trotz nvidia GTX 970 und verschiedenen Grafikeinstellungen, läuft das Spiel nicht flüßig.. soll heißen alle paar Minuten oder wenn man läuft
nach gewissen Metern stockt es und Grafik wird nachgeladen.. egal ob mittlere Auflösung oder Hohe oder sehr hoher.. es ist immer das gleiche..
Grafikkarten Speicher läuft bei 50-60% dürfte also kein Problem sein, Temperatur bei 60-80.. also weit unter norm von 100
neuester Grafiktreiber hilft auch recht wenig.. denke mal einfach schlecht optimiert

- Entfernungen werden immer zwischen 1KM und 5km angezeigt obwohl es realistisch auch in dieser Umgebung 1-25km wären.. das nervt schon mal..

- diverse Umgebungsfehler sodass man in Felsspalten festhängt ohne das man klettern, springen oder andersweitig sich daraus befreien kann.. oder man hängt zb zwischen Boot und Steg fest und kommt nicht mehr weiter.. weil man weder einsteigen kann oder den Steg rauf kommt..

-die Steuerung von helis, Flugzeugen und Autos ist einfach unterirdisch schlecht.. von realistischer Phsyisk ist es ein ganzes stück weg..
eben so das man mit jedem Fahrzeug, durch jedes Gelände kommt, egal ob Felsen, sehr steile Anstiege oder sogar durch flache Flüße.. auch völlig unrealistisch, was einem etwas den Spass raubt.. auch gibt es kein unterschied zwischen dem Labo und nem LKW, außer das er ein klein wenig schneller unterwegs ist.. bei gleich schlechtem Fahrverhalten..

- wenn man ne Nebenmission geschafft hat.. und in einer nachfolgenden stirbt oder etwas später stirbt,.. dort wieder vorbei kommt.. ist das zerstörte wieder hergestellt, ob es Boote, Häuser oder was auch immer ist.. so ist mir oft unklar ob die Mission später, noch als gewertet gilt oder auch als nicht erledigt gilt....

- nach einem Tot viele Dokumente erneut erscheinen als Missionen obwohl diese Abgeschlossen wurden..so kommt man oft nur langsam un müssig weiter..weil man Dokumente zig mal holt oder es einfach dann sein lässt

- da ich solo spiele.. sind die anderen KI-Teammates oft sehr weit weg von mir, und es dauert oft lange bis sich aufschließen.. gerade bei Zeitmissionen oft ein Hinderniss

- Handgraten explodieren erst 1-2min nach dem Wurf :) sinnlos

Shmendrick02
08-03-17, 23:40
Stell die FPS Ingame mal auf 50 und Vsync aus,das hat mir geholfen was das Stocken betrifft.

Rico-2017
09-03-17, 12:18
hilft bei mir leider nicht.. auch andere einstellungen verändern fast nix..

ich häng mal 2 benchmark bilder an, daran sieht man das es das system locker schafft..

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7235fc-1489054952.jpg
http://www.bilder-upload.eu/thumb/7235fc-1489054952.jpg (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7235fc-1489054952.jpg)

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e480e9-1489054975.jpg
http://www.bilder-upload.eu/thumb/e480e9-1489054975.jpg (http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e480e9-1489054975.jpg)

Ram: 3GB verwendet von 8GB
VRAm 2,8GB verwendet von 4GB bei "sehr hoher" einstellung
CPU nicht ausgelastet
GPU ist logischerweise ausgelastet..

also Doom läuft auch auf Ultra problemlos.. daher kann es eher nur am Spiel liegen..

Patrick77LS
09-03-17, 12:27
- diverse Umgebungsfehler sodass man in Felsspalten festhängt ohne das man klettern, springen oder andersweitig sich daraus befreien kann.. oder man hängt zb zwischen Boot und Steg fest und kommt nicht mehr weiter.. weil man weder einsteigen kann oder den Steg rauf kommt..

- da ich solo spiele.. sind die anderen KI-Teammates oft sehr weit weg von mir, und es dauert oft lange bis sich aufschließen.. gerade bei Zeitmissionen oft ein Hinderniss

- Zum Festhängen: Ist mir auch schon passiert. Bin in einer Felsspalte hängengeblieben und kam zunächst nicht mehr raus, Hüpfen, Springen, Klettern nicht möglich. An einer bestimmten Stelle (nach etwas Drehen) konnte ich mich aber hinlegen, und dann gelang es mir im Kriechmodus, aus dem Felsspalt wieder herauszukommmen. Kann man also auch noch versuchen, ansonsten leider Neustart erforderlich. :(


- Wenn mir das Aufschließen der KI-Kameraden - speziell deren Einsteigen in Fahrzeuge - zu lange dauert (vor allem in den Zeitmissionen sehr hinderlich), fahre oder fliege ich einfach alleine los.
Meine Erfahrung: Man kann bedenkenlos ohne die KI-Teammates wegfahren, da sie in kürzester Zeit vom Programm ins Fahrzeug/Flugzeug "gebeamt" werden! :cool:
Fährt man alleine mit dem Motorrad zu einem Ziel, dann sind sie ja auch schon (fast gleichzeitig) vor Ort, wenn ich absteige!

zilla_mRo
09-03-17, 12:48
also bei mir läuft das spiel problemlos (gtx980) und handgranaten die 2 minuten später explodieren hab ich auch noch nicht gesehen, vielleicht solltest du mal neu installieren oder so. am spiel liegts nicht.

xJeyJeyx
09-03-17, 13:10
Ich hab die Vsync aus, weils meine Grafikk. nicht packt, nur 2 GB RAM und die FPS auf 75, da aber sonst ein recht gutes System läuft das Spiel relativ flüssig. Die Grafikeinstellungen hab ich von mittel bis hoch. Manchmal bei neuen Mapabschnitten, wo ich noch nicht war, stockts ein wenig.

Wo ich mich anschließen kann, ist die Steurerung der Helis und Flugzeuge -einfach mies. Ich verwende Pad und Tastatur, also Fahrzeuge Pad und zu Fuß und im Kampf Tastatur und Maus.
Da ich auch nur solo spiele, bin ich natürlich auf mein KI-Team teilweise angewiesen. Und es kann schon passieren, dass ein Mission scheitert, weil die einfach im Kampf nicht reagieren oder zu langsam sind.
Festhängen - ja, hinlegen, niederknien - irgendwann kommt man raus :rolleyes:

Sonst läufts recht gut.

Rico-2017
09-03-17, 13:46
[QUOTE=Patrick77LS;2462332]- Zum Festhängen: Ist mir auch schon passiert. Bin in einer Felsspalte hängengeblieben und kam zunächst nicht mehr raus, Hüpfen, Springen, Klettern nicht möglich. An einer bestimmten Stelle (nach etwas Drehen) konnte ich mich aber hinlegen, und dann gelang es mir im Kriechmodus, aus dem Felsspalt wieder herauszukommmen. Kann man also auch noch versuchen, ansonsten leider Neustart erforderlich. :(

es gibt noch ne möglichkeit.. is zwar nervig aber man verlierrt nicht das erreicht.. auf die Map gehen und sich zu einem bereits besuchtenOrt teleportieren/Schnellreise.. so kommt man dort raus und behält alles..

Rico-2017
09-03-17, 13:51
also bei mir läuft das spiel problemlos (gtx980) und handgranaten die 2 minuten später explodieren hab ich auch noch nicht gesehen, vielleicht solltest du mal neu installieren oder so. am spiel liegts nicht.

also ichwerfe.. sehe den roten detonationsradius und ewig passiert nichts.. wirklich ewig.. man kan langlang durchlaufen.. irgendwann explodieren diese.. viel später.. und es ist immer.. nicht nur manchmal...

hmmm Neuistall bei 50gb download xD wäre ne Notlösung.. aber kann mir nicht vorstellen was hier Fehlerhaft sein soll.. wenn alles verzögert ist..
heute geht es sogar soweit.. ich komme zu einem Einsatzort laufe rum.. keine Gegner alles ruhig.. nach einiger Zeit.. geschätzt 2-5min werden Gegner reingesetzt..das war anfangs nicht..
aber jetzt halt..
ka ob das Game nun Online läuft oder Offline da ohne Anmeldung ja nix geht

Shmendrick02
09-03-17, 14:05
@Rico wie ist den der rest deines Systems?Spiele eventuell auf gleicher Platte wie Betriebssystem??

Rico-2017
09-03-17, 14:10
ja sicher.. hab nur eine drin.. aber daran kann es nicht liegen.. wie gesagt, Doom läuft auf Ultra absolut flüssig.. hier reichts zwar wegen VRam nicht für Ultra aber wie man sieht, auch mit sehr hoch ist die Karte eigentlich nur mit 50% VRam belastet.. ich werds doch mal neu installieren.. aber ich tippe eher das es nicht optimiert programmiert ist

Lord_Basilisk
09-03-17, 14:34
die ram anzeige im spiel stimmt doch hinten und vorne nicht wen es nach der anzeige ginge könnte ich alles auf ultra stellen ausser texture nicht (gtx970) und es ruckelt und lagt immer noch

Rico-2017
09-03-17, 18:04
doch die stimmt.. afterburner zeigt das gleiche an.. ich könnte texture auf ultra machen dann is 3,9GB ram weg..

update: nach dem Neuinstall läuft es deutlich flüssiger ohne ruckler bei gleichen Einstellungen.. kann jetzt sogar mit 100% Sichtfelderweitung Problemlos spielen..selbst Handgraten funktionieren nach 5sek Verzögerung.. was immer das Prob war, es scheint jetzt behoben

GER82Viper
09-03-17, 20:05
Hi RicoLuhn.

Kann deine Ausführungen bestätigen, wobei ich mit ner RX480 spiele.
Trotz massig GPU-RAM(8GB) und nem XEON Vierkerner mit max 3,8GHz bei 16GB RAM stockt das Game seid heute alle 2 Minuten...Kamera kannste bewegen, Audio ist weg und das Spiel ist ansonsten für so ne Minute jedes Mal angehalten.
Merkwürdig ist auch, selbst die Menü`s laden eine Ewigkeit. ^^ Mein Grafikkatenspeicher ist bei mir auch nur max. Hälfte voll.
Temperatur mäßig alles im grünen Bereich. Neueste Treiber sind natürlich installiert.

Was die Umgebungsfehler bzw. Kollisionsfehler angeht, kann ich auch bestätigen! Man hakt überall an oder hängt sogar ewig fest.
Meist kommt man nur durch hinlegen da wieder weg...wenn überhaupt.
Clippingfehler sind mir auch schon aufgefallen, sowie Modelfehler bei den Heli`s...auf einmal mitten im Flug schiebt sich das Heck einfach zur Seite, ohne das man beschossen wurde. ^^
https://picload.org/thumbnail/rllrigra/tomclancysghostreconwildlands2.jpg
https://pl.vc/18mi6n

Was die KI-Teamkameraden angeht...selbst die hängen meist irgendwo fest und 'beamen' sich dann zu einem...naja, könnte man durchaus anders gestalten.

Granaten die erst nach 2min explodieren hatte ich auch schon...und zwar Granaten aus dem Unterlauf-Granatwerfer. Hin und wieder explodieren Sie gar nicht oder eben erst Minuten später.

Dazu ist mir noch aufgefallen das KI-Soldaten(Unidad) ihre Handgranaten knapp 100m zielgenau auf die eigene Position werfen können. Bitte korrigieren...denn man selbst schafft ja nur 30-40m. Stach mir glatt ins Auge als ich entsprechende KI als Sniper im Zoom ausschalten wollte...hab ihn also noch werfen sehen...und nein, es war kein gegnerischer Mörser. :cool:

Gibt sehr viele Bugs, führe schon Liste, poste das später mal alles separat rein.

DaRealMolex
09-03-17, 22:21
Flora & Fauna ändert sich . im Wald ist viel los viel Bäume und alles ist in Bewegung und und und da muß der PC rechnen in der Wüste ist ja nicht so viel los da alles ist super . Beim Fliegen muß der PC auch Rechnen wegen der Weitsicht da gibt es auch Probleme

das kannst du nicht mit Doom vergleichen und wenn dann noch 3 Leute mit zocken kommt kommt da ja noch der Netcode is spiel ..

Rico-2017
09-03-17, 22:36
also kann nur sagen nach dem neuinstall ist alles deutlich besser, fast schon zu sagen alles ist weg.. die frage ist nur wie lange das anhält und ob es offline bedingt ist oder durch online komponenten..

naja doom ultra verbraucht grafisch eine menge vorallem in sehr schweren modus hat man echt viele leute umsich und alles mögliche ballert auf einen.. wenn da nix stockt, darf hier auch nix stocken..

gut.. bei soviel gras bäume und nicht diverse objekte.. kann das schon viel werden.. aber wenn der vram nur 50% ausgelastet wird, kann das ja nicht dazu führen das die grafikkarte nicht nachkommt..
und meine cpu kommt auch nur auf 50% auslastung.. übrigens ne i 2700k.. bei 5ghz 4 core

afterburner bestätigt auch das was der interne benchmark rausgegeben hat.. also entweder gab es probleme in der erstinstall vom 7.3 oder es war nicht optimiert.. kann nur sagen mit der install von heute funktioniert es 90% besser und das sogar mit +100% weitsicht

ghostface7791
09-03-17, 23:05
es mag verrueckt klingen aber deaktiviert mal den Controller in den Einstellungen , der ist standarmaessig an egal ob ein Controller dran ist oder nicht. Das sollte bei den fps problemen helfen...