PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : so es ist soweit mache mit dem spiel pause nur noch meuchler und japane unterwegs omg



wuedsau3
25-02-17, 13:29
hatte jetzt 5 match bin als plünderer verloren in der gruppe 3 meuchler der ritter und im gegenteam japaner das kanns nicht sein habs gewusst das es ausartet wenn die mitbekommen das eine art op ist -das kannst kicken warum soll es hier anders laufen wie in den anderen games op art eingebaut und jeder 2te will ihn spielen mann muss doch gewinnen
viel spass bei den schmarrn warte auf den nächsten patch vielleicht kommt ja was wenn nicht gute nacht game:mad:

forhonorblog.de
25-02-17, 13:37
Und der nächste deiner überaus hilfreichen Beiträge. Danke dafür...

Ich muss die jedoch ein wenig Recht geben...die Samurai sind wirklich ziemlich stark und schwer zu kontern. Gerade der Orochi ist da so ein Thema für sich...

Die anderen 3 (Kensei,Shugoki,Nobushi) sind jedoch durchaus machbar und mit der richtigen Taktik bezwingbar.

Trinoo
25-02-17, 14:11
jop... ich spiele auch meist nur noch gegen Orochi mit Peacekeeper als Anhang.... was als Lawbringer besonders viel Spaß macht :)

Gerne hängen diese dann zu 2. oder gar zu 3. auf einem....

War doch klar dass das gespielt wird, was derzeit am stärksten ist. Von 12 Klassen werden wieviel gespielt ? Hätte dazu gerne mal ne Statistik.
Die Leute spielen nicht das was ihnen Spaß macht, sondern halt den aktuellen Favorit... ist doch bei allen Spielen so, wenn sich heraus stellt das es ne op Klasse gibt.
Die Leute haben schon immer Fotm-Klassen gespielt...

Ich mache dann nichts anderes als die Leute irgendwo herunter zu schmeißen und fertig. Oder geh auch bei einem 3vs1 noch mit drauf... anders haben sie es nicht verdient ;) Da ärgern sie sich und haben absolut garnix von ihrer Fotm Klasse :)

Bei "fairen" Spielen wird ja meist drauf verzichtet die Leute ständig irgendwo runter zu schmeißen und man wartet auch mal ab wenn 2 sich kloppen.

Ich spiele ja auch nicht gegen ein Team mit Ruhm 3-5 Leuten, wenn mein eigenes Team nur aus Ruhm 0-1 besteht.... dann wird das Spiel instant verlassen und ein Bot rückt an meinen Platz, da das Matchmaking vom gleichen Praktikanten stammt, wie die Idee der P2P Verbindung.

SeNeX0
25-02-17, 14:19
Ja gegen den Orochi sollte man mehr Defensiv spielen.

JustALowSkiller
25-02-17, 15:33
Bisher kann ich mich mit meinem Conquerer nicht beklagen.

Ja, Orochi sind ziemlich viele Vertreten, davon sind aber auch 90% total schlecht.

Sonst versuchen überzahlsituationen zu vermeiden(klugscheißerei, ich weiß), oder selbst nur als Gruppe rumlaufen.

Die Meuchlerpulks können ziemlich nerven, fallen dafür aber auch umso schneller, wenn man mit gleicher Anzahl angreift(Ausnahmen bestätigen die Regel).

Gruß

LazyTurtleD
25-02-17, 15:42
Ich hatte mitm Orochi angefangen, fand nun nicht das er "OP" ist, vllt war ich auch einfach mega schlecht. Finde aber der Peacekeeper eigtl zu heftig, Hauptproblem ist einfach, dass man mit Rep 0,1,2 gegen Rep 5,6 Teams antritt die einfach viel mehr Skill mit ihrer Klasse haben! Und in jedem Kampf ist die Dauerlösung "Guardbreak, Schlagen, Weglaufen & Repeat" bin aktuell etwas enttäuscht vom Spiel, aber es wird wie sovieles durch die Community zerstört.

EL-Diablo-
25-02-17, 17:07
Die Leute spielen nicht das was ihnen Spaß macht, sondern halt den aktuellen Favorit... ist doch bei allen Spielen so, wenn sich heraus stellt das es ne op Klasse gibt.
Die Leute haben schon immer Fotm-Klassen gespielt...



Dann bin ich wohl nach deiner Aussage her eine Rarität , den ich spiele, egal in welchen Spiel, IMMER nur die Klassen die mir am meisten Spass machen und nicht die die am OP´sten sind, in For Honor machen mir Gesetzesbringer und Eroberer am meisten Spass, kann mit den Samurais sowieso nix anfangen.

Trinoo
25-02-17, 18:26
Dann bin ich wohl nach deiner Aussage her eine Rarität , den ich spiele, egal in welchen Spiel, IMMER nur die Klassen die mir am meisten Spass machen und nicht die die am OP´sten sind, in For Honor machen mir Gesetzesbringer und Eroberer am meisten Spass, kann mit den Samurais sowieso nix anfangen.

Mache ich ja genauso...so ist man halt im Nachteil...hat dafür aber halt Spaß ;)

Kann mit dem Samuraistyle auch leider nix anfangen ... 2 Klassen gefallen mir vom Kampfstil her schon, sehen aber halt doof aus :/

Migromul
26-02-17, 09:31
Es stimmt, dass Meuchler sehr viel gespielt werden. Ich schätze das sind aber auch die eher jüngeren, energiegeladenen Typen... :)
Ich bin eher der gemütliche, Situationen analysierende Typ. Deshalb ist mein Liebling auch der Shugoki, der zwar arschlangsam ist, aber nur 2-3 Hits braucht um einen Meuchler zu erledigen. Meistens verliere ich, weil ich runtergeschmissen werde, oder in der Unterzahl bin. Naja, aber so ist das Leben und das ist trotzdem legitime Taktik in meinen Augen.

Alle 3 Meuchlerklassen sind nervig, das steht ja teilweise schon in der Rolle: "Plagegeist" (und das trifft's wirklich.) Aber den Eroberer finde ich genauso nervig muss ich sagen...

wuedsau3
26-02-17, 15:36
beste ist du schliesst alle meinen themen, die sind alle unangenehm, obwohl ich eurer meihnung nach, noch zu jung bin ^^, was ihr euch überhaupt rausnehmt über leute herzuziehen und das gleich im 4er team ^^jaja ,wie mann im wald reinschreit habt ihr gesagt ,aber eure anfangs meldungen zu themen wo die leute angefressen sind die kohle ausgeben für ein game das nicht richtig funkt. und ihr nur provokante antworten reinschreibt -wie^^übung macht den meister ^^ und derartigen scheiss -^^der ist wohl noch zu jung fürs game ^^^-braucht mann sich nicht zu wundern wenn scheisse zurückkommt- hochachtungsvoll ein zu unzufriedener kunde der dampf ablassen muss und zu den solo games von ubi zurückgeht um abzuwarten was mit den cheater verseuchten game passiert
ps .die deluxe version und den season pass extra kommst schon auf gute 100 euro die der schrott kostet und soviele kinder unter 18 werden das nicht kaufen^^

SeNeX0
26-02-17, 15:43
Ich finde das der Bogen einfach zu stark ist.

ganaganagana
27-02-17, 16:03
Bei einem Nahkampfspiel hat Gift ebenso wenig etwas zu suchen wie eine Fernwaffe ( Bogen u.ä. ) Vollkommen rätselhaft, warum solche Gimmicks bei diesem wunderbaren Spiel eingebaut wurden. Aber in jedem Spiel werden auch die Leute bedient, die z.B. bei Shootern ausschließlich Scharfschütze spielen... Schade, mit Ehre hat das nichts zu tun. Mal abwarten, wie sich das von der Idee her hervorragende Spiel weiter entwickelt.

Gonzoman158
27-02-17, 17:25
Bei einem Nahkampfspiel hat Gift ebenso wenig etwas zu suchen wie eine Fernwaffe ( Bogen u.ä. ) Vollkommen rätselhaft, warum solche Gimmicks bei diesem wunderbaren Spiel eingebaut wurden. Aber in jedem Spiel werden auch die Leute bedient, die z.B. bei Shootern ausschließlich Scharfschütze spielen... Schade, mit Ehre hat das nichts zu tun. Mal abwarten, wie sich das von der Idee her hervorragende Spiel weiter entwickelt.

Genau dasselbe hab ich mich auch schon gefragt...

Migromul
27-02-17, 18:21
Mann, Leute!, Dann spielt ausschließlich Handgemenge oder Duells, da gibt's die Skills nicht! Und Blutung verursachen können dann auch nur 2 Klassen wirklich effektiv.

@Ganaganagana: hast du überhaupt schon mal versucht, einen Scharfschützen in einem MP-Shooter zu spielen?!?


beste ist du schliesst alle meinen themen, die sind alle unangenehm, obwohl ich eurer meihnung nach, noch zu jung bin ^^, was ihr euch überhaupt rausnehmt über leute herzuziehen und das gleich im 4er team ^^jaja ,wie mann im wald reinschreit habt ihr gesagt ,aber eure anfangs meldungen zu themen wo die leute angefressen sind die kohle ausgeben für ein game das nicht richtig funkt. und ihr nur provokante antworten reinschreibt -wie^^übung macht den meister ^^ und derartigen scheiss -^^der ist wohl noch zu jung fürs game ^^^-braucht mann sich nicht zu wundern wenn scheisse zurückkommt- hochachtungsvoll ein zu unzufriedener kunde der dampf ablassen muss und zu den solo games von ubi zurückgeht um abzuwarten was mit den cheater verseuchten game passiert


Und wieso bist du dann immer noch hier? Ich wäre wirklich froh, wenn du dich mal an das halten würdest, was du sagst. Aber bei Dir kann man auch gegen eine Wand reden. denn außer den Satzzeichen ^^, die bei dir nicht mal sinnvoll eingesetzt werden (das ist nämlich der asiatische Smiley) kennst du wohl keine. Sorry, dass ich immer wieder drauf rumreite, aber du lieferst leider keine Gegenbeweise für meine Behauptungen, dass du noch nicht alt genug bist für das Spiel. Denn ansonsten würdest du vielleicht doch mal das/den ein oder andere(n) Komma oder Punkt oder Absatz machen. Eine Igno-Funktion gibt's wohl leider nicht, sonst wärst du längst drauf.


ps .die deluxe version und den season pass extra kommst schon auf gute 100 euro die der schrott kostet und soviele kinder unter 18 werden das nicht kaufen^^

Nee, du bist die Ausnahme von der Regel... Mal ehrlich: wie alt bist du? Ich schätze maximal 15, oder...?

Und die Deluxe+Season Pass gibt's als "Gold" für 80. (ich hab das nämlich.) Mit 100 Ubiclub-Punkten sogar 20% günstiger.

Malorkith
27-02-17, 18:26
Ja gegen den Orochi sollte man mehr Defensiv spielen. ]
@ SeNeX0


Persöhnlich hab ich als Lawbringer die erfahrung gemacht. Offensiv spielen! Ich klebe an Ihnen und lasse Ihnen keine freie Sekunde. In die Enge drängen hilft dabei.

xXBagroXx
27-02-17, 20:45
Ich finde das der Bogen einfach zu stark ist.

Wie viele spieler es schon erwähnt haben. Der bogen hat in einem "Nahkampf" spiel einfach nix zu suchen, da kann der von mir aus auch one shot machen. So viele matches sind wegen diesem doofen bogen schon draufgegangen. Das hat doch mit ehre gar nix mehr zu tun...
An sich ein tolles game aber die vielen fehler zerstören (In meinen augen) den hype und das ist schade
Aber davon mal abgesehen,3 vs 3 wäre auch ganz toll wenn das mal ins spiel kommt ( ohne fähigkeiten ). Spiele viel mit 2 Freunden zsm. Und da immer 4 vs 4 spielen zu müssen stört schon ein wenig :p

Migromul
27-02-17, 21:07
Wieso ist der bogen zu stark? der ist in wunderbares Mittel gegen Wegrenner...
Der Bogen ist ein einmal-Schuss-Skill mit einer sehr hohen Abklingzeit. Und wenn man den ausrüstet, muss man auf seine Heilung verzichten!. Nur eine Level 4-Heilung gibt's dann noch, aber die wirkt nur ein einem Gebiet!.
Abgesehen davon, hat fast jede Klasse ein Fernkamfpskill. Walküre werfen ihren Speer, Berserker eine Axt, Orcohi soviel ich weiß, einen Dolch. Was die anderen Klassen für Fernkampfskills haben, weiß ich nicht genau. Einzig der Lawbringer scheint kein so ein skill zu haben. Dann muss man halt entweder damit leben, oder mal eine andere Klasse ausprobieren.

Der Fokus des Spiels ist auf Nahkampf ausgelegt, und das ist auch so. Die Fernkampfskills sind nur eine Dreingabe! Und ich finde die gar nicht so schlecht. Die meisten sind eh erst ab Level 3 freigeschaltet. Ihr tut aber so, als ob es Klassen gibt, die ausschließlich den Bogen einsetzen! Wieder mal: was für ein Quatsch! Es ist kein reines Duellspiel, und deshalb gibt es auch die Fernkampfskills, damit diese taktisch eingesetzt werden können. Speziell sind die sinnvoll in Vernichtung und Scharmützel. In Herrschaft gibt's Gebietsangriffe, die man für die Front verwenden kann, was ich persönlich für sinnvoller halte. Und im Duell und Handgemenge sind die Skills sowieso deaktiviert.

Ich werde jetzt den LB testen, damit ich da mitreden kann. Warum der so beliebt ist, frage ich mich wirklich, wenn den doch jeder per Bogen, wegrennen oder Blutung besiegen kann...

xXBagroXx
27-02-17, 21:19
Wieso ist der bogen zu stark? der ist in wunderbares Mittel gegen Wegrenner...
Der Bogen ist ein einmal-Schuss-Skill mit einer sehr hohen Abklingzeit. Und wenn man den ausrüstet, muss man auf seine Heilung verzichten!. Nur eine Level 4-Heilung gibt's dann noch, aber die wirkt nur ein einem Gebiet!.
Abgesehen davon, hat fast jede Klasse ein Fernkamfpskill. Walküre werfen ihren Speer, Berserker eine Axt, Orcohi soviel ich weiß, einen Dolch. Was die anderen Klassen für Fernkampfskills haben, weiß ich nicht genau. Einzig der Lawbringer scheint kein so ein skill zu haben. Dann muss man halt entweder damit leben, oder mal eine andere Klasse ausprobieren.

Der Fokus des Spiels ist auf Nahkampf ausgelegt, und das ist auch so. Die Fernkampfskills sind nur eine Dreingabe! Und ich finde die gar nicht so schlecht. Die meisten sind eh erst ab Level 3 freigeschaltet. Ihr tut aber so, als ob es Klassen gibt, die ausschließlich den Bogen einsetzen! Wieder mal: was für ein Quatsch! Es ist kein reines Duellspiel, und deshalb gibt es auch die Fernkampfskills, damit diese taktisch eingesetzt werden können. Speziell sind die sinnvoll in Vernichtung und Scharmützel. In Herrschaft gibt's Gebietsangriffe, die man für die Front verwenden kann, was ich persönlich für sinnvoller halte. Und im Duell und Handgemenge sind die Skills sowieso deaktiviert.

Ich werde jetzt den LB testen, damit ich da mitreden kann. Warum der so beliebt ist, frage ich mich wirklich, wenn den doch jeder per Bogen, wegrennen oder Blutung besiegen kann...

Ja gut da hast du auch wieder. Aber wenigstens nicht bei vernichtung ( Also gar keine fähigkeiten ) weil das in meinen augen ein duell 4 vs 4 ist, und da sollte man nicht gegen jemanden kämpfen müssen und dann hinterrücks erschossen werden. Bei Herrschaft und Scharmützel hab ich auch nicht wirklich was dagegen, da passen diese dann doch ganz gut :D

Betruegerlachs
28-02-17, 12:40
Also ich spiele eig zur Zeit nur den Lawbringer und hab gegen Orochi die ihre AOE schlag spamen so dick ^^. Allgemein isses schwer die Klassen zu blocken die um dich rumspringen können als wäre es so einfach und dann wirste mit leichten Attacken zugespamt. Naja manchmal blockbar manchmal einfach zu schnell. Und jetzt da der Guardbreak wieder so einfach gemacht wird werde ich es mitm Lawbringer ganz schön schwer haben....einfach aus dem Grund weil du so abhängig davon bist und deine Standardattacken zu leicht parriert werden und der von oben kommende leichte Schlag macht ja wohl fast keinerlei Schaden^^. Und nur rumzustehn und hoffen ne Parrade gegen sonen schnellen Hieb zu schaffen um dann nen leichten Konterangriff zu machen das ist mir fast zu langweilig auf Dauer.

SeNeX0
28-02-17, 15:31
Really Walküre/ Friedenshüter und Orochi gebufft fehlt ja nur noch die Nobushi, danke das die OP- Helden noch stärke gemacht werden. Danke, der Patch war total unnötig. Dann werde ich ja demnächst nurnoch Orochis und Friedenshüterinen sehen.

pdm_quicksilver
01-03-17, 10:29
hatte jetzt 5 match bin als plünderer verloren in der gruppe 3 meuchler der ritter und im gegenteam japaner das kanns nicht sein habs gewusst das es ausartet wenn die mitbekommen das eine art op ist -das kannst kicken warum soll es hier anders laufen wie in den anderen games op art eingebaut und jeder 2te will ihn spielen mann muss doch gewinnen
viel spass bei den schmarrn warte auf den nächsten patch vielleicht kommt ja was wenn nicht gute nacht game:mad:

Du musst doch als Plünderer einfach nur den unblockbaren AOE Angriff spammen, das ist doch die neue Meta :)
Spaß beiseite, mir geht es als Eroberer gegen die Meuchlerklassen auch oft nicht gut aber ich denke dass es eine Mischung aus meiner Unfähigkeit , Latenz und der skill der anderen Spieler ist.
Dass solche Klassen gerne gespielt werden, das liegt doch in der Natur der Dinge. In jedem Spiel gibt es irgendwann eine Skillung, eine Klasse oder eine Ausrüstung die vermeintlich stärker ist und dementsprechend oft gespielt wied. Ich kann jetzt nur vom Eroberer sprechen und da lege ich diese Klassen eigentlich oft. Es liegt halt immer daran was der Gegner kann, ein Spieler der sich mit den Meuchlerklassen nicht beschäftigt liegt bei mir eigentlich relativ schnell.
Klar stimme ich dir zu, dass es für "langsame" Klassen wie den Plünderer etwas schwer ist die sehr schnellen Attacken einer PK zu blocken aber das das ist halt so. Dafür zahlen die Meuchler auch den Preis , dass die schnell Liegen wenn sie mal einen um die Ohren bekommen. Also Kopf hoch und weiter machen.

Und btw. ich bin kein Rechtschreibfanatiker, aber deine posts ohne Satzzeichen lesen sich wirklich sehr schwer

xjamesx123
01-03-17, 11:06
90% der Orochis beherrschen den sowieso nicht und können nur Guardbreak und R2, bzw ausweichen und R1
Orochi ist eine schwere Klasse, man blockt z.B. nicht automatisch in eine Richtung, man muss immer Blocken wenn der Gegner erst in die Richtung schlägt, da er nur für 2 Sekunden in eine Richtung blockt, danach muss man nochmal mit dem rechten Stick in die Richtung.

RicWalker525
01-03-17, 13:02
90% der Orochis beherrschen den sowieso nicht und können nur Guardbreak und R2, bzw ausweichen und R1
Orochi ist eine schwere Klasse, man blockt z.B. nicht automatisch in eine Richtung, man muss immer Blocken wenn der Gegner erst in die Richtung schlägt, da er nur für 2 Sekunden in eine Richtung blockt, danach muss man nochmal mit dem rechten Stick in die Richtung.

Als Orochi seit der Open Beta kann ich dir da nur recht geben. 90% meiner Artgenossen können nur GB+R2 und dodge + R1 und gehen dann drauf, weil sie das blocken nicht beherrschen. das ist sowieso der schnellste weg unerfahrene Meuchler zu bezwingen. 3 mal fast attack alle aus einer richtung und dann 3 mal Fast attack aus der andern richtung, meuchler tot. Denn du musst jedes mal dass du erfolgreich als Meuchler blockst, direkt erneut in die richtige richtung drücken, um das ding zu blocken. wenn er danach noch steht bei der dritten serie links rechts oben und er is definitiv tot. Das wichtige ist natürlich, dass du zuerst zu haust, sonst bist du derjenige der totgespamt wird.
Oder du triffst auf gute Orochis die spammen gar nicht nötig haben, dich drei mal parrieren und mit der folgenden Heavy attack legen. Ich weiß gar nicht, warum alle Meuchler Lawbringer und Conquerors so fürchten. Die einzige klasse die ich noch in 1 vs 1 duellen fürchte ist der Sumoringer Shugeki. Denn da stimme ich dem Vorredner zu: 3 hits und gute nacht für den Ninja. Der trennt wirklich die Spreu vom Weizen. Ein fehler beim Blocken oder dodgen und du bist Geschichte. Schlimmer wird's in den drei Modi wo man Gaben hat, weil er da mitunter noch mehr aushält, weil er durch eine Passiv gleich noch mehr leben hat, wie der Warlord!

Der bogen zu stark? Sehe ich nicht so. Er macht "nur" drei Lebensbalken schaden. Es ist ein reiner Finisher wenn sie wegrennen, oder als opener, wenn einer mit full HP auf dich zu kommt, du selber aber angeschlagen bist. Hat mir schon so ein oder andere Mal das Leben gerettet. Außerdem, wenn du siehst, dass ein Orochi oder Kensei den Bogen auspackt, einfach eine ausweichrolle machen und das ding fliegt sonst wo hin. oder bring schnell noch was zwischen dir und dem Meuchler. Gestern hat ein Plünderer tatsächlich meinen Kameraden zwischen sich und mich gepushed sodass mein Pfeil den Kameraden traf. Zufall? möglich... aber wenn nicht, dann war es ein genialer konter meiner Gabe.
Und wie der Vorredner schon angemerkt hat, die Cooldownfrist ist hoch. Selbst mit idealen bedingungen (sehr frühes freischalten, jedes mal nach Cooldownende ein Gegner in Reichweite) komm ich im Herrschaftsmatch selten auf mehr als 3 anwendungen. Nur im Scharmützel lohnt sich der Bogen wirklich, weil diese Kämpfe gemessen an den andern Modi ja deutlich länger dauern. Aber selbst da hab ich kaum mehr als 5 anwendungen gezählt.

Das selbe gilt übrigens auch für das Kunai (Wurfmesser) das macht nur 1,5 Lebensbalken Schaden und ist somit auch nur gegen Fliehende sinnvoll. Oder als unterbrecher von langsamen unblockbaren schweren attacken (ich wünschte ich hätte das gesicht von dem Kensei spieler gestern sehen können, der dachte er habe mich ^^).

Wer den Skill und die Übung hat, der legt sowieso jede Klasse mit seinem Lieblingshelden und lieblingsequipment. Es erfordert nur Training und dem damit einhergehenden herausfinden, was die schwäche einer Klasse ist und wie ich diese mit meiner Klasse ausnutzen kann.

DiS_Vergil
03-03-17, 17:49
hatte jetzt 5 match bin als plünderer verloren in der gruppe 3 meuchler der ritter und im gegenteam japaner das kanns nicht sein habs gewusst das es ausartet wenn die mitbekommen das eine art op ist -das kannst kicken warum soll es hier anders laufen wie in den anderen games op art eingebaut und jeder 2te will ihn spielen mann muss doch gewinnen
viel spass bei den schmarrn warte auf den nächsten patch vielleicht kommt ja was wenn nicht gute nacht game:mad:

Es ist nicht verwunderlich das schnelle dynamische Klassen gespielt werden, da sie sich einfach runder und angenehmer spielen. Ich habe jede Klasse versucht, bin aber nunmal am PK und Berserker hängen geblieben. Ich spiele es nicht weil es stark ist, sondern weil es mir einfach mehr liegt vom Gameplay. Das wird den meisten so gehen. Ein Plünderer ist halt träger wofür er mich mit 3 schlägen tötet, ist das nicht ebenso op nach deiner Denkweise? Ich brauche locker 10 Hits um ihn zu töten. Es gibt halt unterschiede in den Klassen damits auch interessant bleibt. Die Langsamen Klassen haben ihre stärken woanders liegen, nur spielen die meisten Spieler diese nicht aus. Klassen wie die Meuchler liegen halt den meisten Spielern da sie dynamisch sind und nicht statisch wie die langsamen. Manche Klassen eignen sich auch nicht fürs 1 on 1, dafür gehen diese in 4 on 4 richtig auf. Jedoch fehlt den meisten Spielern dieses Wissen wo die Stärke ihrer Klasse liegt.

Einige meiner Kollegen finden den Berserker schwer wie auch betitelt in der Beschreibung, mir fällt es leicht Berserker zu daddeln. Geht mir gut von der Hand. Wo halt auch die eigenen Stärken liegen. Ich finde Nobushi mega geil vom Gameplay, es liegt mir nur einfach nicht. Man sollte auch ehrlich zu sich selbst sein wenn man Erfolg haben will.

Mein Fazit: Selbst schuld wenn man mit seiner klasse nicht klarkommt und sie dennoch weiterspielt, denn jede Klasse kann jede andere besiegen. Hab ich gesehen, hab ich gemacht.

DNK_MrTobeeey
10-03-17, 17:56
Und der nächste deiner überaus hilfreichen Beiträge. Danke dafür...

Ich muss die jedoch ein wenig Recht geben...die Samurai sind wirklich ziemlich stark und schwer zu kontern. Gerade der Orochi ist da so ein Thema für sich

Für diese Schnellen Charaktere erfordert es aber auch nur ein klein wenig Übung. Schaffe es bisher auch halbwegs

GZanza
18-03-17, 21:54
Gerade der Orochi ist da so ein Thema für sich...

entfinde ich nicht mehr so schlimm wie damals bei der alpha und closet beta. mittlerweile komm ich gut klar mit denen. parrieren lassen sie sich auch relativ einfach.



Die anderen 3 (Kensei,Shugoki,Nobushi) sind jedoch durchaus machbar und mit der richtigen Taktik bezwingbar.

naja kensei ist so eine sache. hat sehr viele unblockbare angriffe. dann noch eine Gabe womit jede seiner schläge unblockbar sind. grad hier entfinde ich nachbesserung.

Beim Nobushi, entfinde ich den blutungs effekt stellenweise ein wenig blöd gemacht. ich finde wenn wann den mehr als 2 mal hintereinander macht das er mehr ausdauer fressen sollte.
viele spieler machen nur diese taktik hinzukommt das viele auch dann noch wegrennen. grad wenn ein anfänger auf diesen trifft kann er schnell die lust an das spiel verlieren.

RobNoise
19-03-17, 21:35
Ich persönlich finde auch nicht das der Orochi op ist. Man muss halt wissen, was man den leichten Atacke gespame entgegenzusetzen hat. Ich spiele auch sehr gerne nen leichten, den Berserker. Mit dem weiß ich nicht wie ICH zb einen richtig guten Eroberer Spieler aus seiner Deckung kriege (mein Hassgegner). Er hat den 3xBlock und wenn er seine Ausdauer nicht verlieren will dann kann ein guter Eroberer Spieler auch locker so in jede Richtung den Block wechseln, aus der der Angriff kommt(ein guter Spieler kriegt das schon hin, auch mit Antäuschen etc). Nun ist eigentlich meine einzige Chance den Schilddurchbruch zu versuchen, aber auf die, die ich gestoßen bin konnten diesen immer gut zurückkontern und schließlich dann einen sicheren Hit landen. Also eigentlich brauch ein Eroberer nur gut Blocken können und den Schilddurchbruch unterbinden und schon beiß ich mir an dem die Zähne aus. Aber wenn ich das jetzt hier so lese und schreibe, merke ich doch eigentlich, dass die Chars recht gut ausbalanciert sind, denn viele haben hier doch unterschiedliche Meinungen. Einige kommen gegen die Orochis nicht klar, wieder andere nicht gegen Nobushis, für mich persönlich sind es halt die Schildleute, vor allen Eroberer....Also ich glaube jeder jat son bissel sein persönlichen Hassgegner.;) Und derjenige der halt gegen ALLE Chars weiß was er zu tun hat, der hat dann einfach mal richtig Skill:cool:! und ist nicht op...

Scolan01
19-03-17, 22:34
Also meiner Erfahrung nach mit Orochi als Spieler ja ist mein Main. Die meisten beherrschen guard break konter nicht, und ja ich spiele guard break und R2 warum? Weil die meisten den konter nicht beherrschen warum sollte man es sich unnötig schwer machen? Aber wen jemand den beherrscht muss ich mir was anderes einfallen lassen und meine Spielweise ändern. Gerade im 1vs 1 Duell wen jemand konter beherrscht verliere ich ersten zwei kämpfe bis ich mich eingestellt habe Dan verliert der andere. Dan stellt der andere seine Spielweise um ungenau da stell ich nochmals komplett um und besiege den Gegner sehr schnell. Meist schreien hierbei die Leute Orochi ist op nur weil der Gegner sein Spiel nicht schnell anpassen konnte? Empfinde ich nicht so. Wen ich mit Warden gegen Orochi Spiele freue ich mich da ich seine Möglichkeiten kenne. Und Gewinne meist.

Mein Angst Gegner ist Walküre und Kensei da ich mit deren kombos nicht so klar komme aber wird auch immer besser.

Nobushi sind 90%gefundenes fressen mit Warden und auch Orochi die empfinde ich nicht so schlimm aber wen der gegeben die chars gut spielt tut man sich doch gegen jeden schwer.

Mein Fazit ist einfach es gibt viele japanische chars ja und da es viele gibt sind auch viele sehr gute Spieler vertreten. Ich bin mir zb. Sicher wen die neuen chars da sind und man die als Gegner hat werden viele schreien das die op sind da sie deren Attacken nicht kennen oder nicht klar kommenit den kombos.

PS. Bin kein op Orochi habe eine win rate von ca 65 zu 35%.
PSs. Rechtschreibfehler darf man finden und behalten.
Psss. Sorry for the long Post