PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bin ich schlecht?



Zukoaz
10-02-17, 21:15
Ich spiele seit gestern die open Beta. An sich macht das Spiel einen heiden Spaß. Aber nur solange ich im 1v1 und Dominion gegen Bots trainiere.
Warum kann ich jeden Bot 3 - 0 zerlegen, aber egal welcher Menschliche Spieler kommt macht er mich fertig?
Es macht mich fertig, es kommt mir vor als hätten alle schon 20-30 Spielstunden und ich gammel mit meinen 5 hier rum.
Was zur Hölle mache ich falsch? Warum mache nur ich Fehler, die Gegner aber nicht? Nachdem es die erste open Beta ist sollte ein Großteil doch auf dem gleichen Stand wie ich sein, es fühlt sich jedoch so an als hätten alle schon 50 Stunden in der closed Beta verbracht.

Ich bin so dermaßen am Ragen, ich komme mir so vor als würde ich in League of Legends als Silber Spieler nur gegen Diamond Leuten spielen. Ich bin einfach noch nicht auf ihren Level und verstehe nicht wieso.

Deshalb meine Frage. Bin ich einfach nur Scheisse, oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und seid mit der Zeit besser geworden?`

Ich bestell mir jetzt einen neuen Controller. Bin mir aber echt nicht sicher ob ich For Honor kaufe. Noch nie in meinem Leben habe ich so hart geraged, das kann nicht gut für mein Herz sein. :rolleyes:

EDIT: Liegt wohl an Dominion und nicht an mir. In 1v1 schnetzle ich 4 von 5 Spieler. Muss ich wohl das blocken gegen mehrere Gegner besser üben... ich bin ja schon mit einem überfordert :rolleyes:

RiffelTier80
11-02-17, 07:40
Das Spiel ist wie Wildlands schrott mehr nicht. Geh mit 4 Leuten auf einen und du Holzt alles um. Simpel und Langweilig das ganze.

Comp4nyDE
11-02-17, 08:30
Man braucht keine 4 Leute um 1. zu Killen.
Man braucht nur Nobushi spielen und alleine alle weghauen.

Aber das große Problem bei For Honor ist auch in meinen Augen, dass die Entwickler undurchdachte Entscheidungen getroffen haben. Eine davon ist dass das Block-System welches mir augenscheinlich auf 1 vs 1 ausgelegt ist, aber bei einem 2 vs 1 oder 3 vs 1 bzw. auch 3 vs 2 oder 4 vs 2 einfach nutzlos ist. Und genau diese Situationen hat man eigentlich immer. Mehrzahl vs. Einzahl.

Nicht dass man durch Üben vielleicht mit 2 vs 1-Situationen klar kommen kann, wäre da nicht das Problem dass das Blocksystem einfach ausgehobelt werden kann. Indem man gar nicht erst in den Kampfmodus geht und einfach so seine Attacken auf den Gegner schmettert. Ironischerweise habe ich nämlich die meisten Kills gemacht indem ich entweder nur OP-Nobushi spiele oder ohne Kampfmodus.

Den am PC ist die Steuerung grauenvoll vor allem der Toggle in und aus dem Kampfsystem ist useless für mich.
Am Controller spielt es sich einfacher weil es da kein Toggle gibt und man viel viel besser blocken oder Angreifen kann.

Hecki-
11-02-17, 12:40
Man braucht keine 4 Leute um 1. zu Killen.
Man braucht nur Nobushi spielen und alleine alle weghauen.

Aber das große Problem bei For Honor ist auch in meinen Augen, dass die Entwickler undurchdachte Entscheidungen getroffen haben. Eine davon ist dass das Block-System welches mir augenscheinlich auf 1 vs 1 ausgelegt ist, aber bei einem 2 vs 1 oder 3 vs 1 bzw. auch 3 vs 2 oder 4 vs 2 einfach nutzlos ist. Und genau diese Situationen hat man eigentlich immer. Mehrzahl vs. Einzahl.

Nicht dass man durch Üben vielleicht mit 2 vs 1-Situationen klar kommen kann, wäre da nicht das Problem dass das Blocksystem einfach ausgehobelt werden kann. Indem man gar nicht erst in den Kampfmodus geht und einfach so seine Attacken auf den Gegner schmettert. Ironischerweise habe ich nämlich die meisten Kills gemacht indem ich entweder nur OP-Nobushi spiele oder ohne Kampfmodus.

Den am PC ist die Steuerung grauenvoll vor allem der Toggle in und aus dem Kampfsystem ist useless für mich.
Am Controller spielt es sich einfacher weil es da kein Toggle gibt und man viel viel besser blocken oder Angreifen kann.

Hallo,

im "fortgeschrittenen Training" lernt man, wie man weitere Gegner blocken kann, wenn man gerade in einem Duell ist.
Das erweiterte Training findest du unter "Wie man spielt".

Dabei ist es sogar unerheblich, ob der zweite Gegenspieler in der Haltung von oben, links oder rechts angreift. Es ist nur wichtig, auf welcher Seite er von dir aus steht.

Regards,
Hecki

Der-Nilsinator
11-02-17, 14:10
Also erstens der Nobushi ist stark aber lange nicht OP, OP war die Friendenshüterin in der Closed Beta.

Zweitens, das mit dem Toggeln lässt sich in den Optionen einstellen.

Und drittens, erst spielen und gucken, DANN kritisieren. Es kommt mir vor als würden die meisten das Spiel gar nicht erst verstehen und direkt nach 5 min Spielzeit ein Review verfassen wollen.

Kasperklatsche.
11-02-17, 17:54
Also erstens der Nobushi ist stark aber lange nicht OP, OP war die Friendenshüterin in der Closed Beta.

Zweitens, das mit dem Toggeln lässt sich in den Optionen einstellen.

Und drittens, erst spielen und gucken, DANN kritisieren. Es kommt mir vor als würden die meisten das Spiel gar nicht erst verstehen und direkt nach 5 min Spielzeit ein Review verfassen wollen.

Ja Nils da muss ich dir recht geben manche Leute erwarten halt das Sie sofort alles Wegholzen und egal mit welcher klasse.....
Man sollte sich mal bisschen mit den Charakteren und das drum herum beschäftigen dann klappts auch.
Ich bin jetzt auch schon länger dabei und kann sagen mir macht das Game Spass und ist auch schön Taktisch in manchen Spielmodi bzw kann man nicht mit Blinden 1 tasten spamm alles killen und das ist Nice und lässt solche Leute hier in diesem Forum deswegen flammen ...^^

AzarasEasy
11-02-17, 19:00
Richtiger Schwachsinn, was manche Leute über For Honor erzählen.
Das Spiel ist eben nichts für Casual Gamer oder Button Smasher. Jeder einzelne Held hat seine eigenen Stärken und Nachteile, daraus resultiert sich, dass du nicht gegen jeden Helden gleich spielen kannst. Natürlich gibt es manche Helden, die ein paar wirklich krasse Sachen können und andere können eben einfach ein bisschen weniger. Aber dennoch kannst du mit jedem Helden gegen jeden Helden gewinnen, es kommt nur darauf an, wie du spielst.
Ich habe jetzt schon ca 40h die Open Beta gespielt und mir gefällt Nobushi bisher am meisten. Und da gebe ich auch zu, dass ich eigentlich fast jeden relativ gut weg hauen kann, weil ich eben weiß, welcher Held was kann. Aber trotzdem mache ich mal einen Fehler, kassier so stark, dass ich sterbe. Vor allem gibt es immer jemanden, der besser spielt als man selbst.

Also alle, die sagen, dass Spiel sei zu unausgeglichen, spielen es entweder zu wenig, falsch oder sind zu schlecht.

Krutok1976
11-02-17, 19:44
Hab mir heute mal die beta runtergeladen und mir mal angeschaut und muss sagen das spiel ist ziemlich mist.
Das einzig gut ist die Grafik, aber das ist schon alles. Selbst die Steuerung ist mieserabel und hat auch nix mit Casualgamer zu tun sondern das Kampfsystem ist genauso mieserabel.
Da hat sogar Warcraft 3 mehr innovation als das spiel.

Der-Nilsinator
12-02-17, 03:23
Was ist den an der Steuerung sooo miserabel, und was ist an dem Kampfsystem so sch****?

Migromul
12-02-17, 12:04
Hab mir heute mal die beta runtergeladen und mir mal angeschaut und muss sagen das spiel ist ziemlich mist.
Das einzig gut ist die Grafik, aber das ist schon alles. Selbst die Steuerung ist mieserabel und hat auch nix mit Casualgamer zu tun sondern das Kampfsystem ist genauso mieserabel.
Da hat sogar Warcraft 3 mehr innovation als das spiel.

Und was hat ein Echtzeit-Strategie-Spiel mit For Honor zu tun?!?

Die Steuerung ist... gewöhnungsbedürftig. Ich gebe dir den Tipp und versuche mal die Empfindlichkeit der Maus für den Blockmodus etwas zu drosseln. Ich habe das gemacht und komme deutlich besser damit zurecht als mit Gamepad.

Zum Thema: Bei mir ist's umgekehrt, habe ich gerade festgestellt, als ich zum ersten mal Vernichtung gegen menschliche Spieler getestet habe. Gegen Level 2+-Bots habe ich deutlich mehr Schwierigkeiten. (Level 1 ist recht einfach, da dieser nur Grundangriffe macht. Ich glaube, das ist auch die Standardeinstellung in Spielen gegen Bots.)

Und was sollen die Beschwerden, dass man 3 vs. 1 nicht gewinnen kann? Das ist doch klar! Die Leute die die Vernichtungsspiele nicht gut finden, sind einfach selbst nicht gut! Man startet da ausgeglichen. Wenn man nicht im Team spielt ist man selbst schuld, wenn man einer 4 vs. 1-Situation gegenübersteht! Und dann hat man auch verdient, dass man verliert. 2 vs. 1 ist schwierig, aber schaffbar. Selbst ich hab das schon durchgehalten, zumindest solange, bis meine Mates in der Nähe waren und helfen konnten! Und ich bin da normalerweise eine Niete! Wenn die Gegner auf einen einprügeln, hat man sehr schnell den Rachemodus verfügbar. Im richtigen Moment aktiviert, wirft das beide Gegner um, und du hast sehr gute Kontermöglichkeiten! Mit den Meuchlern ist so eine Situation natürlich deutlich schwieriger, aber genau deshalb steht da auch dass die Klasse "schwer" zu spielen ist!

Mit dem Nobuchi habe ich angefangen, und die auch lang gespielt. Aber inzwischen fang ich an, den Kriegsfürst mehr zu lieben. Ich liebe Tanks. Und der Kriegsfürst ist in meinen Augen leichter zu spielen als der Rittertank, auch wenn der Ritter härter zuschlagen kann. Bin mal gespannt auf den Samurai...

Manni-Mammut
12-02-17, 16:42
Frage mich, warum in diesem Thread darüber gemotzt wird, wie schlecht doch das Spiel sein soll. Hat mit dem Thema gar nichts zu tun und ist absolut unangebracht. Was können denn die Entwickler dafür, dass eure Intelligenz dafür nicht ausreicht?

Mein Problem ist wenn ich gegen andere Spieler antrete, sei es KI oder Realplayer, meine Befehle die ich drücke, nicht wirklich funktionieren. Muss immer alles doppelt anklicken. Im Anfängertraining läuft alles Super, aber kaum bin ich auf dem Server, geht gar nix mehr. Keines der Kombos zündet, es sei denn, ich drücke doppelt oder einfach mit der flachen Hand auf alle Tasten. hehe
Was die Mausgeschwindigkeit betrifft, komme ich mit 4000 dpi ganz gut zurecht, aber selbst da gibt es Probleme beim blocken. Kein Angriff, wechselt die Waffe fix hin und her, versuche ich aber schnell zu blocken, habe also einen Gegner vor mir, kommen die Tastenbefehle bzw. Mausbefehle zu spät an. Als ob meine Ping auf 800 stehen würde.
Hat noch wer dieses Problem?

Schade das die Beta einfach zu viele Fehler hat. So eine schlechte Beta hatte ich schon lange nicht mehr. Online spielen geht fast gar nicht bei mir. Zeigt mir die Karte an und mehr passiert auch nicht. Kann kein Gefecht aussuchen, da es nicht existiert. Kann nur hoffen, dass es ab Dienstag besser läuft.

MfG
Manni

Migromul
12-02-17, 17:20
Ja, die Server scheinen gerade ein bisschen überlastet zu sein. Ist eigentlich klar: heut ist Sonntag und die beste Zeit zum zocken gerade.
Ich meinte nicht die Mausgeschwindigkeit, sondern die Reaktionsempfindlichkeit in den Game-Optionen. Wenn man die Geschwindigkeit da drosselt, hat man mehr Kontrolle, da die Maus nicht mehr bei der geringsten Erschütterung die Blockrichtung wechselt.
Ich habe nicht das Problem, dass der Befehl zu spät kommt, zumindest nicht bei Maus+Tastatur-Steuerung. Beim Gamepad sieht's deutlich anders aus. Das fortgeschrittene Training war ein Katastrophe damit. Der Befehl kam zwar an, aber immer erst eine Sekunde später, nachdem mich der Schlag längst getroffen hatte. Ich schiebe das aber mal auf's GP...

Das Thema ist, ob der TE schlecht spielt. Und viele meckern, dass das auch die Game-Mechanik sein kann, in so fern hat das mehr oder weniger schon was mit dem Thema zu tun... (so habe ich's auf jeden Fall verstanden.) Allerdings meinen einige auch, dass man solo alles wegbashen können sollte ("Geh mit 4 auf einen und du holzt alles weg, langweilig") Wenn man mit 4 auf einen gehen kann, ist das Gegenteam schlecht! Man fängt IMMER ausgeglichen an.

Einfach sind Duelle nicht, wenn der Gegner mal am Zug ist. Und du brauchst gute Reaktionszeit. Wer das beherrscht, beherrscht auch das Kampfsystem. Selbst ein Gegnerdurchbruch kann man verhindern, im richtigen Moment. Es gibt nur ein paar Spezialangriffe, die unblockbar sind, aber denen kann man i. d. R.immer noch ausweichen!

Was die Gefechte über die Karte anbelangt: klick auf den Text, dann sollte der entsprechende Spielmodus heranzoomen, hab ich festgestellt. Wenn man nur auf das Gebiet klickt, passiert nichts. Allerdings kann's momentan sein, dass man mehrere Versuche braucht. Wie gesagt, Primetime momentan. Ich hoffe, die Server sind nicht so überlastet am Dienstag... Aber du kennst das ja: "Never play on a patchday..." ^^

Arkhos1988
12-02-17, 17:46
Also zu den nur 5min, 32h sagt steam, nun mal zu dem sogenanten skill. Ausweichen ist n scherz, wenn die richtung stimmt doged man jede atacke, wenn nicht dann alles auser heavyatack, assas könen dabei noch mal schnell zu schlagen was so gut wie ned blockbar ist. Die nobushi ist zu stark, schwer zu kontern hohe reichweite ausweichen und bleed, das zu viel auf einem char, und jetzt bitte ned, du brauchst halt skill, ja im duell kann man sie besiegen, aber in den 4v4 ist es n scherz und 0 gebalanced. Gerade im 4v4, wird auch fast nur gebuttonbsmashed weil der Zeitfaktor wie schnell ich kille extrem wichtig ist. Zum jetzigen zeitpunkt kann ich sagen das man als ritter summasumarum die arschkarte da hat. Assas sind schneller und machen den gleichen schaden, Samurai mahct mehr schaden und Tanks halten mehr aus. Nobuchi ist schnell hat reichweite läuft zügig und bleeded. Und wa sis daran jetzt gebalnced, genau n scheisdreck.

Migromul
12-02-17, 18:14
Man dodged auch nur dann, wenn das Timing stimmt! 4 vs. 4 startet nach meiner Erfahrung paarweise. Also ich habe immer erstmal ein Kampf 1 vs. 1 und gewinne den oder verliere den... (sieht so aus, als ob ich mehr verliere momentan... aber das liegt an mir, weil die anderen besser sind, nicht weil die Gegnerklasse "op" ist...) Selten laufen die Gegner auch weg, aber das machen selbst Bots, ist also eine legitime Taktik. Wenn man schnell reagiert, kann man den Gegner mit 'nem Sturmschlag erwischen! Reaktion ist in dem Spiel sehr wichtig. Du hast jetzt alle Klassen genannt. Hm. komisch, wenn alle Klassen op sind, was schließen wir daraus? Genau: es muss wohl doch einigermaßen ausbalanciert sein... Ritter ist übrigens eine Fraktion. Auch die haben Tanks und Assas.

Nobuchi ist der einzige Hybride in der Beta. Ich würde erstmal abwarten wie sich die anderen Hybriden spielen, bevor man meckert. Oder aber das Spiel sein lassen.

Manni-Mammut
12-02-17, 18:17
Migromul? Was hast du denn eingestellt bei der Reaktionsgeschwindigkeit?

Arkhos1988
12-02-17, 19:28
Migromul, vieleicht mal 3 Gehirnzellen nutzen wenn ich ritter sage mein ich den Wächter, wenn du klugscheisen willst tu das bitte wo anders und ich habe nach deiner logick ja dann ned alles genant da ritter ja kein Klasse ist, tu mir nen gefallen und antworte ernsthaft fürs klugscheisen scheint mir dein IQ zu niedrig, danke.

Hecki-
12-02-17, 22:54
Hallo,

bleibt bitte sachlich.
Mit Beleidigungen / Persönlichwerden wird der Thread eine verkürzte Lebensdauer haben.
Also haltet euch bitte an die Verhaltensregeln (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/163063-Verhaltensregeln).

Regards,
Hecki

Migromul
12-02-17, 23:30
Migromul? Was hast du denn eingestellt bei der Reaktionsgeschwindigkeit?

Auswendig weiß ich das nicht. Einfach ein wenig niedriger wie's voreingestellt ist. Ich würde einfach mal im Trainingsmodus damit experimentieren. Und evtl. vielleicht doch die Richtung zusätzlich auf Tasten legen. Ich hab das zusätzlich auf y, x und c eingestellt. (für links, oben und rechts.) Zumindest als Meuchler ist man damit fast schneller. Denn den Ausweichkonter kriege ich einfach nicht hin... Entweder der weicht gar nicht aus und wird getroffen, oder er weicht aus, statt zu kontern.

Krutok1976
12-02-17, 23:44
Und was hat ein Echtzeit-Strategie-Spiel mit For Honor zu tun?!?

Die Steuerung ist... gewöhnungsbedürftig. Ich gebe dir den Tipp und versuche mal die Empfindlichkeit der Maus für den Blockmodus etwas zu drosseln. Ich habe das gemacht und komme deutlich besser damit zurecht als mit Gamepad.

Spiele wenn verfügabr mit controller nur bei manchen spielen bevorzuge ich maus und tastatur.
Das Spiel ist einfach nur schlecht gemacht hab es keine halbe stunde ausgehalten in den Spiel, weil die steuerung einfach nur mist ist alleine als ich das Tutorial gespielt habe viel mir das gleich auf zumal das Spiel bietet keine langzeit motivation das kommt auch noch dazu weil es ist immer das selbe.

Migromul
13-02-17, 00:00
Spiele wenn verfügabr mit controller nur bei manchen spielen bevorzuge ich maus und tastatur.
Das Spiel ist einfach nur schlecht gemacht hab es keine halbe stunde ausgehalten in den Spiel, weil die steuerung einfach nur mist ist alleine als ich das Tutorial gespielt habe viel mir das gleich auf zumal das Spiel bietet keine langzeit motivation das kommt auch noch dazu weil es ist immer das selbe.

Sorry, aber in einer halben Stunde lernt man dieses Spiel nicht! Die Kämpfe erfordern gutes Reaktionsvermögen und Taktik. Wie ich geschrieben habe, ist die Steuerung gewöhnungsbedürftig. Aber ich finde die sehr innovativ. Jede Klasse spielt sich im Übrigen anders. Die Meuchler sind die schwierigsten, da man mit denen aktiv kontern muss. Alle anderen blocken automatisch, wenn die Richtung stimmt. Mit Echtzeit-Strategie hat das aber trotzdem nichts zu tun. (Warcraft 3 ist ein Echtzeit-Strategie-Spiel. For Honor ein 3rd Person Nahkampf Spiel. Ich kenne kein Spiel das so eine geiles Nahkampfsystem hat. Button-Gespamme bringt einen da einfach nicht weiter, sondern man muss ich auf den Gegner einstellen und reagieren können.)

Ich komme selbst auch nicht mi der Controllersteuerung klar. Aber das liegt definitiv an mir. Zum einen spiele ich kaum ein Spiel mit Gamepad und zum anderen ist das was ich habe deutlich zu langsam. Aber wenn du Vorschläge hast, wie man das Ganze verbessern könnte... Die Moderatoren leiten das bestimmt gern weiter ;)

Gonzoman158
13-02-17, 00:04
Frage mich, warum in diesem Thread darüber gemotzt wird, wie schlecht doch das Spiel sein soll. Hat mit dem Thema gar nichts zu tun und ist absolut unangebracht. Was können denn die Entwickler dafür, dass eure Intelligenz dafür nicht ausreicht?

Mein Problem ist wenn ich gegen andere Spieler antrete, sei es KI oder Realplayer, meine Befehle die ich drücke, nicht wirklich funktionieren. Muss immer alles doppelt anklicken. Im Anfängertraining läuft alles Super, aber kaum bin ich auf dem Server, geht gar nix mehr. Keines der Kombos zündet, es sei denn, ich drücke doppelt oder einfach mit der flachen Hand auf alle Tasten. hehe
Was die Mausgeschwindigkeit betrifft, komme ich mit 4000 dpi ganz gut zurecht, aber selbst da gibt es Probleme beim blocken. Kein Angriff, wechselt die Waffe fix hin und her, versuche ich aber schnell zu blocken, habe also einen Gegner vor mir, kommen die Tastenbefehle bzw. Mausbefehle zu spät an. Als ob meine Ping auf 800 stehen würde.
Hat noch wer dieses Problem?

Schade das die Beta einfach zu viele Fehler hat. So eine schlechte Beta hatte ich schon lange nicht mehr. Online spielen geht fast gar nicht bei mir. Zeigt mir die Karte an und mehr passiert auch nicht. Kann kein Gefecht aussuchen, da es nicht existiert. Kann nur hoffen, dass es ab Dienstag besser läuft.

MfG
Manni

Das kann ich nur bestätigen... mir gehts auf der PS4 genauso. Ich hab in den Closed Versionen den Raider ziemlich gut im Griff gehabt, aber in der Open funktioniert nichts mehr. Das war aber auch schon in den Closed teilweise der Fall. Auch wenn es sich um Milisekunden handelt, aber wenn das Timing nicht stimmt, dann geht alles über den Jordan und da ist aus meiner Sicht die derzeitige Serversituation bzw. das P2P tzm größten Teil dran schuld. Teilweise kann ich gerade von den schnellen Klassen die Schläge nicht mal blocken, da der Raider einfach nicht schnell genug reagiert. Also die Open hat mich ordentlich Nerven gekostet.