PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NAT Type strikt = technik aus der Steinzeit



c0rnyKa
09-02-17, 22:50
Also so einen NAT strikt mist hatte ich das letzte mal auf der xbox360 vor 8j ahren, vom pc kenn ich es überhaupt nicht.
werde garantiert keine ports freigeben oder die firewall abschalten. soll ubishrott das game halt behalten. ;)

Gullskeggr
10-02-17, 10:22
:mad: :mad: Ich hab mir die For Honor Collector edition für 140 Euro bestellt und hab auch diesen Strikt ***........ Hab jetz sozusagen ein Spiel was ich nicht vernünftig Spielen kann ohne das ich evtl ein Studium im IT Bereich zu machen. Das ist so zum kotzen nie wieder Ubi ganz deiner Meinung von anderen Hertsellern kenn ich sowas nicht.:mad:

BlackGentlem4n
10-02-17, 10:51
[...]garantiert keine ports freigeben oder die firewall abschalten. soll ubishrott das game halt behalten. ;)

Eine moderne und effektive Firewall schaltet die Profile selbstständig um und erlaubt somit auch, dass Onlinespiele durchkommen. Bei Freeware ist das natürlich nicht der Fall, aber da muss man dann als Anwender aktiv werden. Diesen Faktor kann man als Entwickler schlecht einkalkulieren. Das gilt auch für die Portfreigabe - moderne Router verfügen über UPnP und ermöglichen es den Geräten, selbstständig benötigte Ports zu öffnen und zu schließen.

c0rnyKa
10-02-17, 16:40
windows 10 und avira pro, viel moderner geht es nicht. und den upnp port öffnen ist schon fahrlässig. wer das macht und sich sonstwas fängt ist selber schuld. ist wie gesagt seit 8 jahren 3 umzügen und routern das erste mal, dass ich wieder was von nat lese. wot, armnored warfare, bf1 , gears of war4, doom, csgo, gta5 usw macht null probleme. nur bei ubisoft scheint man noch zu programmieren wie vor 8 jahren.

Shunoa
11-02-17, 03:47
Auch mit offenen Ports hilft es nicht, habe diesen Fehler seit der letzten Beta, in der OBT ist es auch nicht anders, Ports offen der nicht, macht da keinen Unterschied, in der Alpha und der ersten CBT lief es wie Butter.
Und besonders neue Router machen bei uP2P dicht, Gefahrenquelle nr.1.
Viele Standard Port sind eh offen, witzig ist aber das Rainbow Six: Siege auch ein NAT-System hat und lustig ist, dass ich dort keine Ports öffnen muss bzw. musste, aber bei For Honor soll das Helfen?
Close Beta und Open Beta Forum sagen etwas anderes!

Es kann auch nicht an den Ports liegen, weil ich z.B. zwischendurch spielen kann, verlasse ich aber eine Runde, ist meine NAT für mindestens 8 Stunden Rot und nichts geht mehr.
Also wie geht das den, ist der Port offen und nach dem Verlassen einer Runde sagt der Port "Nö, für heute ist Feierabend"? Und wieso nur bei For Honor?

Reddit spricht auch Bände über die NAT-Geschichte.
Normale Server zu stellen ist wohl ein zu großer Aufwand, man will ja das Game gleich ohne Umwege an die Wand fahren á la Ubisoft like.
Leute, Leute, Leute, hat das Spiel schon einen unabhängigen QS gehabt oder brauch man das heute nicht mehr?

@Gullskeggr Einfach abbestellen und Geld zurück, hab ich schon mit der letzten Close Beta gemacht, ich wollte dem Spiel noch eine Chance mit der OBT geben, aber leider vertan und damit ~15 potenzielle Käufer verjagt.

c0rnyKa
11-02-17, 23:46
ja habe jetzt auch mal die ports freigegeben, router neugestartet und sogar antivirus und firewall deaktiviert. hat alles nix gebracht nat type bleibt strikt.
wenn man so einen mist verzapft, braucht sich bei ubisoft keiner wundern wenn dann die feindliche übernahme ansteht.
filesharer abmahnen können se aber sonst scheinbar nix.