PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Patchnotes - Spielupdate 1.04



Ubi-Surulies
02-02-17, 19:42
Title: Versionshinweise – Spielupdate 1.04

Liebe Steep-Athleten,

Wir haben hart gearbeitet, um eure Spielerfahrung zu verbessern! Hier ist eine Liste mit den neuen Features und Fehlerkorrekturen, die dieses Steep-Spielupdate 1.04 mit sich bringt.

Bitte gebt uns euer Feedback zu diesem Update und den neuen Features. Und danke, dass ihr Steep spielt!

NEUE FEATURES


Willkommens-Pinnwand - Zeigt die wichtigsten News aus dem Spiel und schlägt Inhalte für die laufende Spielsitzung des Benutzers vor.
Live-Seite – Bietet weitere Informationen zur Steep World Tour und der aktuell laufenden Turnierserie sowie zu verfügbaren Community-Challenges.
Steep World Tour – Ein regelmäßiges Turnier, an dem alle Steep-Spieler teilnehmen können. Auf der Live-Seite findet ihr weitere Informationen, zum Beispiel zur aktuellen Turnierphase und den Ranglisten.
Community-Challenges – Challenges, die von der Community erstellt wurden ... für die Community! Wir stellen euch ausgewählte, von Spielern erstellte Challenges vor und stellen sie der gesamten Community zur Verfügung, um sie zu spielen und den Highscore zu schlagen. Ihr findet sie auf der neuen Live-Seite!
Neue Anpassungs-Gegenstände – Pssst ... die sind eine Überraschung! Weitere Infos werden in Kürze verraten.
Regisseurmodus – Bietet mehr Freiheiten und Optionen für Wiederholungen (zum Beispiel verschiedene Kameratypen und Umgebungsoptionen), damit die Spieler in ihren Wiederholungs-Videos noch kreativer sein können.
HUD ausblenden – Und last but not least (und weil ihr darum gebeten habt!) … habt ihr nun die Möglichkeit, das HUD bei der Fahrt und beim Erstellen von Wiederholungs-Videos auszublenden. Ihr könnt die HUD-Anzeige im Menü OPTIONEN -> VIDEO umschalten.



VERBESSERUNGEN


G-Kraft-System
Wir haben das G-Kraft-System verbessert, um seine Funktion klarer und präziser zu machen. Einige Spieler haben sich beschwert, weil sie nicht wussten, wie und warum sie beim Fahren gestürzt sind. Schwere Stöße/Schläge aktivieren nun zunächst den schwarz-weißen Benommenheits-Zustand, statt wie bisher einen Sturz zu verursachen. Beim nächsten Stoß/Schlag ist ein Sturz dann allerdings unvermeidlich.
Neues Verhalten bei Sprüngen
Das Sprungsystem wurde verbessert, um die Sprünge und deren Steuerung präziser zu machen. Wir haben bemerkt, dass bestimmte, komplexe logische Folgen gelegentlich dazu geführt haben, dass die Spieler nicht springen können. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Wenn ein Spieler auf die Sprung-Taste drückt, dann springt er auch!
Die Ausrufe der Charaktere sind jetzt seltener zu hören, wie von der Community gewünscht.
Das Bergpanorama wurde verbessert. Wie von der Community gewünscht, werden jetzt nur noch Aktivitäten aus der markierten Region angezeigt.
Der Musik-Track ändert sich nicht mehr, wenn man eine Challenge erneut spielt. Stattdessen wird, wie von der Community gewünscht, derselbe Track erneut abgespielt.
Die Anzeige der Spielersymbole wurde verbessert, um deren Sichtbarkeit zu erhöhen.
Challenge-Ghosts werden jetzt effizienter berechnet, um Challenges besser auf potenzielles Cheating hin zu prüfen.




BEHOBENE FEHLER


Spieler blieben auf mehr als 1.000 m Entfernung sichtbar.
Gelegentliche Abstürze.
Spieler blieben an niedrigen Hügeln hängen, wenn sie vorwärts fuhren.
Athleten konnten in einem Felsen spawnen, wenn sie zur Challenge „Schmetterling“ teleportiert sind.
Die unvergesslichen Momente „täglich“, „Wöchentlich“ und „aller Zeiten“ waren für die 100%ige Vollendung des Spiels erforderlich.
Das erste Abstoßen mit dem Snowboard war stärker als mit Ski (das war so nicht vorgesehen). Das wurde auf Bitten der Community behoben.
Auch bei bereits abgeschlossenen Challenges, Berggeschichten und legendären Quests konnte der Hinweis „NEU“ erscheinen.
Die Punktzahl, die auf der Info-Tafel einer Challenge angezeigt wurde, entsprach nicht der Zeit des angezeigten Ghosts.
In der englischen Version hatte sich in den Untertiteln im Namen der Wüste „Atacama“ ein Tippfehler eingeschlichen.
Die Freundes-Bestenliste konnte falsche Rang-Informationen anzeigen, wenn weniger als 3 Freunde enthalten waren.
Die Punktzahl auf der Info-Tafel wurde zurückgesetzt, wenn man einer Gruppe beigetreten ist, selbst wenn die Challenge bereits abgeschlossen wurde.
Die Spielfigur verblieb in stehender Position, wenn die Installation des Spiels während einer Fahrt abgeschlossen wurde.
Eine „Medaillen“-Taste ohne Funktion erschien im Challengemenü, nachdem man eine private Challenge erstellt hatte.
Wenn man eine Challenge mit einem Logo gespielt hatte, erschien bei der nächsten gespielten privaten Challenge dasselbe Logo.
Das Missionsziel „Finde den BARBEGAZI“ der Berggeschichte „Barbegazi Ski-Orientierungslauf“ wurde nicht richtig aktualisiert, wenn man Missionsziel 2 vor Missionsziel 1 abgeschlossen hatte.
Die Berggeschichte LE GROS ROGNON DU GÉANT konnte nur abgeschlossen werden, wenn man den Eisberg am Ende des Rennens getroffen hat.
Das Teleportieren zu einem anderen Spieler der Gruppe hat nicht funktioniert.
Der unvergessliche Moment „Mehr als 1.000 Freeride-Punkte bei einer Fahrt“ galt nicht als abgeschlossen, obwohl man die erforderliche Punktzahl erreicht hatte.
Wenn man im Fortschrittsmenü eine Challenge oder Quest ausgewählt hat, konnte man unter bestimmten Voraussetzungen über das Ende der Spielwelt hinaus sehen.
Die Meldung „Du bist nah genug, um eine Drop-Zone freizuschalten“ erschien, nachdem man eine neue Drop-Zone entdeckt hatte.
Die Missionsziele von zwei Berggeschichten blieben auch nach deren Abschluss im Bergpanorama sichtbar („Bergkratzer“ in der Schweiz und „Raubvogel“ am Mont Blanc).
Bei einigen Berggeschichten konnten die Spieler an der falschen Challenge spawnen, wenn sie vom Fortschrittsmenü aus ausgewählt wurden.
[XB1] Niedrige Framerate bei Coop-Spielen mit 4 Spielern.
[XB1] Die Punktzahlen aller während der Einstiegs-Sequenzen abgeschlossenen Challenges wurden nach dem Ende der Einstiegs-Sequenzen zurückgesetzt.
Für die Challenge „Schneeschlange“ wurden falsche Regeln angezeigt.
Wenn die Spieler nach einem Wechsel zwischen dem Athleten-, Profil- oder Fortschrittsmenü den rechten Stick bewegt haben, konnten einige Symbole und Anzeigen flackern.
Ein zweiter Helm erschien am Rucksack, wenn man im Helm- oder Rücksack-Untermenü ein Wingsuit-Kostüm angelegt hat.
Die Tonausgabe konnte gestört werden, wenn man das Sportarten-Rad geöffnet oder die Kamera gewechselt hat.
Der Schriftzug „GOPRO Be a HERO“ auf den Paraglider konnte flackern, wenn die Spielfigur sich bewegt hat.
Die „Schwarz-orangenen Snowboard-Schuhe“ gab es zweimal im Shop.
Der Transport zu einer Challenge hat nicht funktioniert, wenn man sie vom Fortschrittsmenü aus aufgerufen hat und das Menü bei aktiver Fernglas-Ansicht geöffnet wurde.
Das Missionsziel „Challenge erstellen“ galt als abgeschlossen, wenn der Spieler über einer bestehenden Spur-Challenge auf die Rechts-Taste (Steuerkreuz) gedrückt hat.
Die Nachtwolken bei der Challenge „Sag Hallo!“ waren fehlerhaft.
Unter gewissen Umständen wurde Spielern, die nicht zur Gruppe gehörten, trotzdem das fett gedruckte Coop-Symbol angezeigt.
Wenn ein Spieler im Korb eines Heißluftballons manuell den Ragdoll-Modus aktiviert hat, konnte er danach keine Sportart mehr wählen oder spielen.
[PC] Die Möglichkeit, mit LT/L2 zu springen, wurde entfernt.
[PC] Der Erzähler während des Benchmark-Tests wurde korrigiert.
[PC] Verschiedene falsche Zeilenumbrüche wurden korrigiert.
[PC] Das Aliasing-Problem bei den Tastensymbolen des Steam Controllers wurde behoben und die Farbe der Symbole wurde auf schwarz/weiß umgestellt.
[PC] Die Präzision des Head-Tracking mithilfe von Eye-Tracking wurde verbessert.
[PC] Die Geschwindigkeit der Funktion „Auf Blickpunkt zoomen“ mithilfe von Eye-Tracking wurde verändert.
[PC] Der Verbindungsfehler nach Nutzung des „Erweiterte Sicht”-Features für das Eye-Tracking nach einer Änderung des Anzeigemodus wurde behoben.
[PC] Diverse Abstürze wurden behoben.
Kleinere Anzeigeprobleme wurden behoben – das war‘s. Danke fürs Lesen, wir sehen uns auf dem Berg!