PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Megacity Hilfe - Wie gehe ich ran?



Incourse
30-01-17, 15:43
Moin,

ich habe eine Frage zum Aufbau einer Megacity.

Folgend habe ich mir das vorgestellt: Ich nutze den Sektor "Viridische Bucht" für meine Stadt, und den Sektor "Wildwasserbucht" zur Produktion von Waren. Eventuell muss ich letzteres noch auf einen weiteren Sektor ausweiten. Jedoch benötigt man ja, für jede Produktion auch Arbeiter. Also muss ich eine weitere Stadt in meinem Produktions-Sektor bauen, oder wie?

Die fressen mir dann dort ja wieder das produzierte Zeugs weg und verbrauchen noch Unmengen an Platz! Gibt es noch weitere Möglichkeiten, und wenn nein, wie optimiere ich das ganze?

Der3ine
30-01-17, 15:51
Wie du es schon richtig bemerkt hast, wirst du auch in deinem Versorgungssektor Einwohner ansiedeln müssen. Diese werden natürlich auch Waren verbrauchen, aber längst nicht so viele, wie du durch sie produzieren kannst. Wenn du es unbedingt möchtest, kannst du die Menge der benötigten Arbeitskraft stark verringern, indem du Arbeitskraftmodule (relativ teuer im Bau) an alle Betriebe setzt.
Aber selbst mit den starken Arbeitskraftmodulen, die man durch Wahlen oder die Monopole an der Börse erhält und die jeweils 25% weniger Arbeitskraft nötig machen, ist es vom Spiel nicht vorgesehen, dass ein Betrieb gänzlich ohne Arbeitskraftbedarf funktioniert.

Achtarm124
30-01-17, 21:46
Deiner Anfrage fehlt, in welcher Schwierigkeitsstufe du spielst.

Je nach Stufe wird von Lagerhäusern auch AK generiert. Dies verbunden mit den Tips von Der3ine könnte in deinem Fall eine "MiniStadt" auf der kleinen Insel unterhalb des 1. Generators die benötigten AK bereitstellen, um eine komplette Versorgung dieser Ministadt und mindestens das komplett als Megacity zugebaute Becken zu gewährleisten.
Falls Orbit und Tundra auch im Besitz sind, lässt sich damit auch das Ganze zur vollautomatischen Produktion umwandeln ohne ein einzigstes Arbeiterhüttchen (auch ohne AK-Module). Gerade die Nutzung des Orbits kann zu jeder Spielstrategie entscheidend Vorteile bieten.

Je nach Taktik kann eine Excel-Tabelle helfen, wo bei den EW die Werte für Steuern und AK sowie bei der Produktion der In- und Output von Waren, Energie, AK + Logistik vorher "planbar" sind.