PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Singleplayer-Modus und Einfluß auf KI-gesteuerte Begleiter



Patrick77LS
21-01-17, 13:41
Es gibt ein neues Video (21 Min.), das das Vorgehen im Single-Player-Modus zeigt und wie man Einfluß auf die 3 KI-gesteuerten Begleiter nehmen kann. :)

Das Video und die (englischsprachigen) Untertitel zeigen: Zum Einen passen sich die Drei automatisch meinem Spielstil an.
Zum Anderen kann man über das Befehlsrad noch 4 spezielle Befehle erteilen: Feuern / An eine markierte Stelle gehen / An der jetzigen Position bleiben / Bei mir sammeln (herkommen). Wer will, könnte sie also einfach irgendwo stehen lassen und alles alleine machen :eek: .

Interessant (und hilfreich) ist natürlich der Synchronschuss: Jedem Begleiter wird ein Ziel vorgegeben (markiert); auf Befehl hat man dann bis zu 4 Gegner gleichzeitig eliminiert!

Hier der Link zum Video: Singleplayer-Gameplay und Steuerung der KI-Kollegen (http://www.gamepro.de/artikel/ghost-recon-wildlands-neues-video-zeigt-20-minuten-singleplayer-gameplay,3308336.html)

BoogeymanC12
21-01-17, 18:59
Das Video sieht schon ganz nice aus, wobei ich selten alleine, sondern eher mich mit Spielern aus dem Clan oder der Community unterwegs sein werde.



http://rainbowsix-siege.de/wcf/images/banner/banner-6.jpg
Deutschsprachige Rainbow Six Siege und Ghost Recon Wildldands Fanseite

PatteKi
21-01-17, 21:42
Guten Abend zusammen,

Da ich total gespannt auf das Game bin und im Grunde jeden Tag (fast schon jede Stunde) auf die Beta-Meldung warte, hier mal meine Gedanken zum Video.
Ich denke ich werde auch eher mit 2-3 Freunden/Kollegen spielen, bringt auch sicher noch mehr Tiefe in die Strategien.
Trotzdem werde ich wohl nicht um den einen oder anderen Solo Nachmittag rum kommen, hoffe das die KI dann nicht nur als Kanonenfutter zu gebrauchen ist, das Video lässt da ja aber schon hoffen.
Was mich beunruhigt, ist die Tatsache, das man in früheren Videos die Möglichkeit gesehen hat Leichen auch zu verstecken, um so Patrouillen keine sichtbaren spuren zu hinterlassen, doch in dem Neuen Video, ist leider keinen Spur davon, hoffe dieses Feature wurde nicht gestrichen.
Aber das werden wir ja hoffentlich bald in der Beta selber rausfinden können.

Gruß PatteKi

EDIT: Hab mich getäuscht, leichen wurden nicht gezeigt, nur lebende leute, die weg gezerrt werden.

Logan_Bishop
22-01-17, 01:00
Guten Abend zusammen,


Was mich beunruhigt, ist die Tatsache, das man in früheren Videos die Möglichkeit gesehen hat Leichen auch zu verstecken, um so Patrouillen keine sichtbaren spuren zu hinterlassen, doch in dem Neuen Video, ist leider keinen Spur davon, hoffe dieses Feature wurde nicht gestrichen.
Aber das werden wir ja hoffentlich bald in der Beta selber rausfinden können.

Gruß PatteKi

Hi, könntest du bitte mal ein Video in dem Leichen versteckt werden raussuchen? Ich kann mich an sowas nicht erinnern. Und ich meine auch in der Alpha davon nichts gesehen zu haben.

PatteKi
22-01-17, 08:21
Hi, könntest du bitte mal ein Video in dem Leichen versteckt werden raussuchen? Ich kann mich an sowas nicht erinnern. Und ich meine auch in der Alpha davon nichts gesehen zu haben.

Hi, ich glaube ich muss dir da recht geben, hatte das wohl falsch in Erinnerung... gemeint hatte ich diese Scene:
https://youtu.be/NXcYUCL2YpQ?list=PLgwdROUJzf2Eqd3yYB12SdLZZYmE-P_5R&t=514
aber er tötet ihn ja erst nach dem er ihn weg gezerrt hat, das war mir so nicht mehr genau in Erinnerung...
Tut mir leid wenn ich dich da jetzt verwirrt habe.

Gruß PatteKi

GeckoGTS
22-01-17, 14:22
Bin ich im Single-Player Modus eigentlich immer mit 3 NPC-Kameraden unterwegs oder darf ich auch mal ganz alleine die Welt durchstreifen?

LG Gecko

drigga012
22-01-17, 20:09
Bin ich im Single-Player Modus eigentlich immer mit 3 NPC-Kameraden unterwegs oder darf ich auch mal ganz alleine die Welt durchstreifen?

LG Gecko

Würde mich auch Interessieren, ich denke Die NPC's folgen einem einfach.

Logan_Bishop
22-01-17, 23:03
Also in der Alpha gab es keine Option die KI ab zu schalten man konnte nur den Befehl "Position halten" geben. Aber die KI stört nicht. Mich hat sie zumindest nicht gestört. Die KI kann allerdings sterben. Das Spiel ist dann nicht vorbei aber es dauert einige Zeit bis die KI wieder verfügbar ist. Wenn man aber eh ohne die KI spielen will sollte das ja egal sein. Hilfreich allerdings finde ich das die KI genau wie ein Menschlicher Spieler wiederbeleben kann! Wenn ich also mal Solo unterwegs bin hab ich keinen Nachteil, die KI kann mich wiederbeleben.... wenn sie lebend zu meiner Position kommt.

drigga012
23-01-17, 17:48
Ich frage mich wird es einen Host geben der die KI steuert - im Falle dass man zb. eben nur zu 3 unterwegs ist und somit noch einen Bot dazubekommt. Wer hat hier das Kommando über die KI der Host? bzw lässt er sich gegenseitig überschreiben. Durch die Teamkollegen. (Bsp. Ich sage er soll zu mir kommen - Kollege sagt schießen...) Wie wird das geregelt?
Auch wurde bei Reddit bereits gefragt wie es mir Sprachkommando aussieht, zusätzlich zu den Controller/Tastatur Kommandos wäre sowas doch mal ein Highligt und würde so manch einem einiges Ersparen.

Dominion800
24-01-17, 10:41
Ich stelle mir gerade die Frage ob die KI komplett weg ist sobald man zu zweit / zu dritt ist? Weiß das jemand?

BoogeymanC12
24-01-17, 16:31
Ich stelle mir gerade die Frage ob die KI komplett weg ist sobald man zu zweit / zu dritt ist? Weiß das jemand?

Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich keine KI an meiner Seite sobald ein Teammate anwesend war.
Kann mich aber auch täuschen.

Patrick77LS
24-01-17, 21:05
Ich stelle mir gerade die Frage ob die KI komplett weg ist sobald man zu zweit / zu dritt ist? Weiß das jemand?
In dem Video auf dieser Seite: Entwicklerteam beantwortet Fragen (http://ghost-recon.ubisoft.com/wildlands/de-DE/news/detail.aspx?c=tcm:156-232272-16&ct=tcm:156-76770-32) sagt einer der Entwickler folgendes (ab Minute 2:35, deutsche Untertitel):

"Das Spiel wurde für vier Charaktere entworfen. Spielt man also allein, werden einem drei KI-Spieler zur Seite gestellt. Spielt man mit einem Freund, sind es zwei KI-Begleiter. Das Team besteht stets aus vier Charakteren".

Dominion800
25-01-17, 15:26
Vielen Dank für eure Antworten,
letzteres ist aber ein wenig fraglich, wer befehligt die KI - der, der das Spiel eröffnet hat - beide oder kann im Spiel entschieden werden wer es macht?

Ich sehe es problematisch wenn beide oder drei die KI befehligen - das kann doch nur schief gehen.

Lasse mich natürlich auch gerne positiv überraschen.

Danke noch mal und Gruß

drigga012
25-01-17, 18:07
Vielen Dank für eure Antworten,
letzteres ist aber ein wenig fraglich, wer befehligt die KI - der, der das Spiel eröffnet hat - beide oder kann im Spiel entschieden werden wer es macht?

Ich sehe es problematisch wenn beide oder drei die KI befehligen - das kann doch nur schief gehen.

Lasse mich natürlich auch gerne positiv überraschen.

Danke noch mal und Gruß


Dass wäre gut zu wissen. Es könnte aber auch einfach so sein wer zuerst den Befehl gibt der gilt und wird ausgeführt. Oder der Host den Befehl überschreiben kann.

Patrick77LS
26-01-17, 16:35
Das von mir im Eingangs-Post genannte Video (Singleplayer-Mission, Walkthrough) gibt es jetzt auch mit deutschen Untertiteln:
https://www.youtube.com/watch?v=-K_xDEQjZ84