PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spiel stürzt andauernd ab :(



Kiba_Bloodpaw
29-11-16, 22:51
Zuerst einmal guten Abend an alle.

habe mich heute rießig darauf gefreut WD2 zu zocken,
nur leider stürzt es bei mir andauernd ab.

kurz zu meinem System:

Windows 10 64-Bit-Version (aktuell),
32 GiByte RAM übertaktet auf 3000MHz,
Intel Core i7 6950X auf 4,4 GHz übertaktet/je Kern (insgesamt 10 Kerne),
2x GeForce GTX 1080 SLI auf 2100 MHz übertaktet,
natürlich genug freien Speicher auf der Festplatte,
neuesten GeForce Game Ready Driver Version: 376.09 installiert.

Das Spiel läuft bei mir unter den Optimal Einstellungen von GeForce Experience
nicht mal konstant mit 30 FPS. Es bricht jedes mal nach ca. 1-10min. unter 5 FPS
und stürzt komplett ab. Das ist auch der Grund, warum ich mein System so genau beschrieben habe,
weil es ja nicht daran liegen dürfte.

Außerdem habe ich das High Res Texture Pack geladen und installiert,
aber es wird mir im Spielmenü selbst, da heißt es irgendwas mit Ultra Texturen als nicht installiert angezeigt.
Auch nach dem deinstallieren, neu laden und installieren ändert sich daran nichts.
Habe es auch nochmals deinstalliert, um zu schauen, ob es irgendeinen Unterschied macht.
Doch leider bleibt auch hier weiterhin mein Absturz Problem.



Grüße

Kiba_Bloodpaw

Anthalo
29-11-16, 23:57
Ich hab genau das gleiche Problem wie du und dachte schon ich sei damit alleine. Installiert hab ich alles und jede Stunde stürzt das Spiel einfach ab ohne sich zu melden. Keine Rückmeldung und keine Errorinfos was nun sein könnte. Hab inzwischen sogar schon Windows neu installiert um wieder ein sauberes System zu haben.

Hoffentlich wird da mal bald was unternommen gegen diesen nervigen Fehler der mir grad echt die Lust raubt trotz eigentlich tollem Spiel.

Ich habe auch genau das gleiche Problem das der High Texture Pack als nicht installiert im System steht obwohl er installiert wurde.

Krutok1976
30-11-16, 00:23
Ich habe mit meinem System 0 Abstürze und es läuft absolut ohne Probleme bei mir.

KonneXberg
30-11-16, 09:34
Hab genau das selbe Problem, mir ist noch aufgefallen das die FPS starken Schwankungen unterliegen.




Ich habe mit meinem System 0 Abstürze und es läuft absolut ohne Probleme bei mir.

Freut mich für dich.

Bilalimus
30-11-16, 10:10
Habe auch keine nennenswerten Probleme, außer dass die Frames einfach nicht auf 60 kommen wollen.

Bei mir ist alles Aktiviert, auf Ultra und am Anschlag.
Der Grafikkartenspeicher hat noch gute 200 MB freien Ram, hier erreiche ich im Spiel ca. 45 fps, senke ich jedoch die Texturen von Ultra auf Hoch leert sich der V-Ram um 1GB, somit also weniger Belastung für die Grafikkarte, sollte man zumindest annehmen.
Nach dem neuladen des Spiels auf den niedrigeren Einstellungen läuft das Spiel gerade noch mit 35-20 fps, normal müsste ich doch eine höhere Bildrate bekommen, wenn man die Grafik senkt.

vdrmaurice
30-11-16, 10:36
Guten Morgen erstmal,

Ich habe jetzt auch das Problem das mein spiel abgestürzt ist ohne Fehlermeldung und seitdem wenn ich es starte stürzt es beim starten sofort ab auch ohne Fehlermeldung.
Vorher lief alles ohne Probleme.
was mir aufgefallen ist : wenn das spiel abgestürzt ist kann ich auch nicht mehr den Taskmanager öffnen oder Firefox.
Das lädt Symbol kommt aber mehr passiert nicht.
Treiber sind alle aktuelle und ich habe auch ein neues System aufgespielt(Win10 64bit Pro)
Grafikkarte: Asus GTX1060 Strix
Prozessor : AMD FX 6300 BE 4,4Ghz
RAM :10Gb DDR3
Spiele Festplatte ist eine 1TB HDD (NEU)
Das Betriebssystem ist Windows 10 64bit Professionell
Außerdem habe ich auch die Prozessor Zugehörigkeit geändert da alle 6 Kerne auf 100% liefen.Ich habe das spiel dann auf 4 Kerne Laufen lassen.
Es laufen auch keine anderen Programme im Hintergrund weder afterburner noch Nvidia Shadow-play sowie Win10 Spielaufzeichnung .

mfg. Maurice

Hecki-
30-11-16, 10:59
Zuerst einmal guten Abend an alle.

habe mich heute rießig darauf gefreut WD2 zu zocken,
nur leider stürzt es bei mir andauernd ab.

kurz zu meinem System:

Windows 10 64-Bit-Version (aktuell),
32 GiByte RAM übertaktet auf 3000MHz,
Intel Core i7 6950X auf 4,4 GHz übertaktet/je Kern (insgesamt 10 Kerne),
2x GeForce GTX 1080 SLI auf 2100 MHz übertaktet,
natürlich genug freien Speicher auf der Festplatte,
neuesten GeForce Game Ready Driver Version: 376.09 installiert.

Das Spiel läuft bei mir unter den Optimal Einstellungen von GeForce Experience
nicht mal konstant mit 30 FPS. Es bricht jedes mal nach ca. 1-10min. unter 5 FPS
und stürzt komplett ab. Das ist auch der Grund, warum ich mein System so genau beschrieben habe,
weil es ja nicht daran liegen dürfte.

Außerdem habe ich das High Res Texture Pack geladen und installiert,
aber es wird mir im Spielmenü selbst, da heißt es irgendwas mit Ultra Texturen als nicht installiert angezeigt.
Auch nach dem deinstallieren, neu laden und installieren ändert sich daran nichts.
Habe es auch nochmals deinstalliert, um zu schauen, ob es irgendeinen Unterschied macht.
Doch leider bleibt auch hier weiterhin mein Absturz Problem.



Grüße

Kiba_Bloodpaw

Hallo,

bei so einer Höllenmaschine ist eine Übertaktung eigentlich überhaupt nicht notwendig.
Und ich vermute, dass da auch der Hund begraben liegt, weil ja wirklich alles übertaktet ist.

Zu Testzwecken könntest du mal sämtliche Übertaktungen rückgängig machen und entsprechend neu testen.

Btw: Hast du wirklich einen 6950X?! Die Teile sind ja nun nicht gerade günstig, und wer sich sowas holt, muss schon Ahnung haben ;)

Regards,
Hecki

Skylake-XxX
30-11-16, 11:39
@Hecki_Stafman

Wieso zweifelst du das an? jemand der das Geld für zwei 1080iger hat hat auch das Geld für die beste CPU auf den Markt.

Krutok1976
30-11-16, 11:39
Bin über diesen Artikel gestoßen: http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-2-Spiel-55550/News/Anti-Cheat-System-Denuvo-1214714/ Da schreibt auch ein User und beklagt sich über abstürze:


Bei mir stützt das Game permanent nach ca. 10sec. ohne Fehlermeldung ab. Nachdem ich diese News nun gelesen habe, bringe ich diesen Fehler definitiv mit dieser Beschissenen Anti-Cheat-Maßnahme in Verbindung. Alle Treiber sind auch aktuell, auch der NVIDIA-Watch_Dogs2-Game-Ready-Treiber ist drauf, auch bei Standard-Taktraten das selbe (also liegt es nicht am OC) , Windows wurde letzte Woche erst frisch installiert. -> Unspielbar, vielen dank an Ubisoft und den Cheatern, so bestraft man ehrliche Spieler.

Mal drüber nachdenken ob es nicht daran liegt, aber in diesem Falle kann nur Ubisoft was patchen. Dann gibt es die Möglichkeit das AntiCheat für den Singleplayer legal zu deaktivieren und wenn man das gemacht hat erscheint eine Warnung im Menü das der Multiplayer Modus gesperrt ist.

Das gane sieht dann so aus: http://prnt.sc/ddjuye

Man kann im Uplay Luncher für jedes Spiel eigne start Commandos eingeben und dort gibt man nur -eac_launcher ( http://prnt.sc/ddjvry ) ein und das Anti Cheat ist deaktiviert, aber man kann auch keine Multiplayer Parts machen, aber für alle die gern erst einmal so daddeln wollen ist dies eine Lösung.

Kiba_Bloodpaw
30-11-16, 11:53
@Hecki_Stafman

kann ich heute abend gerne probieren, aber hatte z.B. bei TROTTR in UHD alles auf Ultra (musste mich nur bei AAS zurückhalten)
oder Dishonored 2 in UHD alles auf Ultra auch keine Probleme. Beide liefen mit konstanten 60 FPS und mir ist natürlich klar,
dass man die Spiele nicht mit WD2 vergleichen kann, aber trotzdem wollte ich die mal als Beispiel nennen.

Außerdem vermute ich, dass V-Sync und eine feste FPS Zuweisung ausgeschaltet bleiben sollten.
Beide bzw. Kombinationen daraus gestern u. a. ausprobiert und hat leider nicht direkt etwas gebracht.
Vor allem verstehe ich nicht, warum ich Probleme habe stabile 30+ FPS zu bekommen ?

Als Beispiel:
habe den High Res Texturen Pack installiert und wirklich alles auf max. gestellt in UHD Auflösung.
Dabei bekomme ich die Angabe, dass die Speicherbelastung der GraKa bei 8,5-9GB liegt.
Gehe ich auf ca. 6-7GB runter, in dem ich z.B. AAS+Detailgrad komplett ausschalte,
bringt es mir im FPS Bereich so gut wie nichts und das kann eigentlich nicht sein.

Muss auf jeden Fall noch den Nvidia Beitrag zu WD2 genaustens studieren.
Würde das Spiel gerne in UHD mit ca. 60 FPS bei maximal möglichen Rest Einstellungen spielen können.
Da auch die Nvidia Experience Optimierung nichts bringt, frag ich mich langsam echt,
wo das genaue Problem liegt und wie für mein Vorhaben die Einstellungsoptionen ganz genau aussehen sollten ?
Hab gestern schon echt einiges ausprobiert gehabt, aber naja heute abend wird einfach weiter probiert.


zum Spoiler:

ja, ist wirklich eine 6950X und die Ahnung hab nicht ich,
sondern der Kollege der8auer, da er das System komplett zusammengebaut und übertaktet hat.

Bilalimus
30-11-16, 13:45
Wie oben schon geschrieben, hab ich auch das Problem mit den fps.
Da meine Grafikkarte nicht komplett ausgereizt ist wenn alles auf Ultra steht verstehe ich das nicht ganz.
Dass ich hier evtl. keine konstanten 60 fps bekommen kann bei 1080p ist mir klar, habe hier ca. 45 fps, was auch nicht gerade viel ist,
aber wenn ich die Einstellungen runter regel, so dass ich noch volle 2 GB V-Ram auf der Karte frei habe läuft das Spiel schlechter und die fps sinken auf 35-20 fps.
Das V-Sync ist deaktiviert, also wo liegt dann das fps Problem begraben?

Mein System:

OS: Windows 10 64-Bit-Version (aktuell)
CPU: Intel Core i7 4770k
GPU: PNY GeForce GTX 980 Ti OC mit 6 GB V-Ram
Ram: 16 GB
Treiber: alle aktuell

Ubi-Pasta
30-11-16, 14:39
Hallo alle miteinander.

Ich gehe gerade die FAQs durch und habe das hier gerade gefunden >>> KLICK (https://support.ubi.com/de-de/faqs/000025691/Low-Framerate-On-4K-Resolution)
Außerdem noch dieses bekannte Problem im Spiegel-Modus >>> KLICK (https://support.ubi.com/de-de/faqs/000025685/Game-Crash-With-Mirror-Mode/)
UND versuch bitte mal SLI auszustellen.

Kommt jetzt natürlich auf die Details an, ich würde generell einfach mal an den Einstellungen schrauben um Unterschiede festzustellen.

Schöne Grüße,
Ubi-Pasta

Kiba_Bloodpaw
01-12-16, 11:28
Mal drüber nachdenken ob es nicht daran liegt, aber in diesem Falle kann nur Ubisoft was patchen. Dann gibt es die Möglichkeit das AntiCheat für den Singleplayer legal zu deaktivieren und wenn man das gemacht hat erscheint eine Warnung im Menü das der Multiplayer Modus gesperrt ist.

Das gane sieht dann so aus: http://prnt.sc/ddjuye

Man kann im Uplay Luncher für jedes Spiel eigne start Commandos eingeben und dort gibt man nur -eac_launcher ( http://prnt.sc/ddjvry ) ein und das Anti Cheat ist deaktiviert, aber man kann auch keine Multiplayer Parts machen, aber für alle die gern erst einmal so daddeln wollen ist dies eine Lösung.

zuerst einmal vielen Dank für den Tip :) der bringt bei mir bis zu +30FPS zusätzlich.

Habe gestern wieder so 3 Std. damit verbracht alles mögliche auszuprobieren
und bin persönlich zu folgendem Ergebnis gekommen:

- SLI ausschalten bringt bei mir überhaupt gar nichts,
dass bedeutet Nvidia hat bei der Erstellung des SLI Profils für WD2 sehr gute Arbeit geleistet.
- Overclocking komplett ausschalten bringt bei mir auch wieder überhaupt nichts, außer das alles eher ''schlechter'' läuft.
- Nvidia Experience Optimierung bringt nicht das gewünschte Ergebnis.
- eine benutzerdefinierte Einstellung zu erstellen bringt auch nicht das gewünschte Ergebnis.

Das im Moment beste Ergebnis erziele ich mit der automatischen ingame Optimierung von WD2 + das deaktivieren von Anti Cheat.
Somit kann ich das Spiel stabil in UHD mit den Ultra Settings (ingame) bei durchschnittlich ca. 60 FPS spielen.
Es gibt natürlich, da es Open World ist, auch Situationen wo die FPS bis unter 30 sinken können.
Trotzdem läuft es dann aber stabil und stürzt nicht ab.

Sobald man aber eine Kleinigkeit an der ingame Optimierung verändert ist dieser Effekt zu nichte.

Krutok1976
01-12-16, 23:54
Freut mich, wenn es wenigtens etwas gebracht hat und das Spiel nicht mehr abstürzt, daher gehe ich stark davon aus das dieses neuartige AntiCheat System dafür verantwortlich ist. Keine frage Cheater im Multiplayer braucht kein Mensch, aber wenn jemand nur erstmal den Singlepayer spielen möchte, dann sei es jedem gegönnt es so zu spielen wie er/sie möchte, weil immerhin hat man sich das Spiel gekauft und kann damit machen was man möchte solange es legal ist.

Bilalimus
02-12-16, 09:54
So ganz stimmt das aber nicht, beim Kauf eines Spieles erwirbst du nur das Nutzungsrecht und das ist etwas anderes, daher ist quasi auch jeglicher Eingriff nicht erlaubt.
Mods bspw. sind auch so ein Ding, sie verändern das Spiel, sind prinzipiell nicht erlaubt, der Entwickler drückt aber in den meisten Fällen ein Auge zu, es ist nicht selbstverständlich, dass man sich einfach Mods drauf Kloppen kann.

Mit dem AntiCheat System wird man sich auf absehbare Zeit vermutlich anfreunden müssen, auch wenn es einem nicht gefällt, da hier ja die Möglichkeit besteht vom SP nahtlos in den MP über zu gehen.
Gefällt mir auch nicht.

Krutok1976
02-12-16, 23:43
So ganz stimmt das aber nicht, beim Kauf eines Spieles erwirbst du nur das Nutzungsrecht und das ist etwas anderes, daher ist quasi auch jeglicher Eingriff nicht erlaubt.
Mods bspw. sind auch so ein Ding, sie verändern das Spiel, sind prinzipiell nicht erlaubt, der Entwickler drückt aber in den meisten Fällen ein Auge zu, es ist nicht selbstverständlich, dass man sich einfach Mods drauf Kloppen kann.

Mit dem AntiCheat System wird man sich auf absehbare Zeit vermutlich anfreunden müssen, auch wenn es einem nicht gefällt, da hier ja die Möglichkeit besteht vom SP nahtlos in den MP über zu gehen.
Gefällt mir auch nicht.

Doch ich kann alles mit dem Spiel tun und lassen was ich will solange es im legalen Rahmen ist. Wenn ich mir eine Mod bastel oder bock habe im SP ein Godmode zu verwenden ist das meine sache solange ich niemand anderes dadurch schaden tue. Wenn ich jetzt ein MMORPG zocke wo ich moatlich auf irgendwelchen Servern spielen kann, dann erwerbe ich mir mit den monatlichen Gebühren ein Nutzungsrecht auf diesen Servern zu spielen. Du verwechselt da nämlich was, denn das Spiel gehört dir und niemand darf es dir wieder wegnehmen. Ubisoft kann nicht sagen so danke für euer Geld, aber euer Spiel dürft ihr nicht mehr Spielen, weil dann würde der Shitstorm ausbrechen.

Bilalimus
05-12-16, 10:19
Schon mal die AGBs eines Spiels gelesen?
Ubisoft könnte wenn sie wollten die Server eines ganz neu veröffentlichten Spiels sofort deaktivieren, egal ob du 50 € dafür ausgegeben hast oder nicht.
Ich wollte damit nur sagen, dass du im Prinzip nur eine Nutzungslizenz erwirbst beim Kauf eines Spiels, du kannst so viel im SP cheaten wie du willst, dabei musst du eben den kompletten Online Dienst für Watch Dogs 2 abschalten, bzw. in der Command Zeile das AntiCheat Tool deaktivieren.

Aber wenn ein Multiplayer so stark in den Singelplayer eines Spieles integriert ist, müssen eben Maßnahmen ergriffen werden, die eben nicht jedem schmecken.
Wer weiß, vielleicht stellt da Ubisoft noch mal etwas um, denn wenn man nicht mal seine Singelplayer Erfahrung Modden kann zwecks dieses Tools ist das schon ein Hindernis.

Hecki-
05-12-16, 23:31
Hallo,

vor gut einer Stunde kam der neue Nvidia-Treiber 376.19 WHQ, welcher u.a. für Watch Dogs 2 optimiert wurde.
Da es hier ein SLI-Profil-Update gab, sollte dieser Treiber nun mal probiert werden:


Application SLI Profiles
Added or updated the following SLI profiles:

• Watch Dogs 2 - updated SLI profile

Die Release Notes des Treibers findet ihr hier (http://us.download.nvidia.com/Windows/376.19/376.19-win10-win8-win7-desktop-release-notes.pdf), und den Treiber auf der gewohnten Nvidia-Seite (http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de).

Regards,
Hecki

CaveOfDevils
06-12-16, 19:35
Ich muss mich hierzu auch melden.
Ich habe heute meine Grafikkarte getauscht. Vorher hatte ich eine HD 6950 mit 2GB am laufen, welche mir es zumindest mit guten Einstellungen mit etwa 30 FPS zu spielen. ( 37 Std bisher gespielt, Hauptmission bereits durchgespielt mit der alten Graka)
Mit der neu eingebauten R9 280X mit 3GB habe ich zwischen 30 und 60 FPS in der Anzeige und mal die automatische Grafikeinstellungen und manuell etwas rumprobiert.
Mit der alten Graka lief das Spiel flüssig und ohne Fehler. Nun mit der neuen habe ich nach etwa 2 min immer einen Absturz ohne Fehlermeldung.

Andere Spiele laufen ohne Probleme. Achso, ich spiele das Spiel zur Zeit auch nur im Single-Player, da ich mir das ganze erstmal in ruhe ansehen will.
Da ich keine Nvidia habe, sollte es nicht am Treiber liegen.

CaveOfDevils
06-12-16, 23:50
Okay, gerade den neuen Crimson Treiber manuel nochmal neu aufgespielt und nun läuft es wieder rund.
Aktuell mit hohen Einstellungen ( Ultra geht leider nicht mangels HW Power ;)) mit durchschnittlich 48 FPS... schick

Bilalimus
07-12-16, 10:10
Warum wechselst du eine 2 GB Karte durch eine 3 GB Karte aus, sowas macht doch kein Mensch, das ist Geldverschwendung.
Der eine GB bringt einem auch kaum was und zur heutigen Zeit sollten Mittleklasserechner schon eine GPU mit 4 GB beinhalten.
Eine GTX 1060 mit 6 GB gibt es bereits ab 270 €.

Hecki-
07-12-16, 20:12
Warum wechselst du eine 2 GB Karte durch eine 3 GB Karte aus, sowas macht doch kein Mensch, das ist Geldverschwendung.
Der eine GB bringt einem auch kaum was und zur heutigen Zeit sollten Mittleklasserechner schon eine GPU mit 4 GB beinhalten.
Eine GTX 1060 mit 6 GB gibt es bereits ab 270 €.

Hallo,

die r9 280x ist aber auch nur halb so teuer, wie eine 1060.
Wenn er Student ist, oder aus anderen Gründen nicht so viel Geld zur Verfügung hat, ist die r9 280x eine gute Wahl.
Sogar besser, als die rx 460 mit 4 GB.

Im Übrigen geht es bei Spielen IMMER um FPS.
Wenn also die R9 280x mir in Spielen deutlich bessere FPS bietet, werde ich nicht auf 10-20 FPS (http://hwbench.com/vgas/radeon-rx-460-vs-radeon-r9-280x) verzichten, um dafür dann 1 GB mehr Speicher durch eine Rx 460 zu haben.

Regards,
Hecki

Bilalimus
08-12-16, 11:12
"Im Übrigen geht es bei Spielen IMMER um FPS"
Tja, wenn Spiele keinen fps Lock besitzen, die meisten Spiele heut zu Tage sind alle sehr GPU Lastig, wer vernünfig zocken will braucht eine vernünftige Karte.
Die r9 280x ist uralt! Produktionsjahr 2013, diese Karte gibt es ja kaum noch als neuen Artikel zu kaufen, 270 € für eine vernünftige Karte ist ja wohl nicht die Welt, wer am PC zockt weiß was los ist.

Und bei solchen Modellen geht es heute doch nicht mehr um fps, vor allem nicht bei solch neuen Games die sehr anspruchsvolle Hardwareanforderungen besitzen.
Bei Watch Dogs 2 wirst du hier sicher auch keine 10-20 fps mehr raus bekommen.
Denn ein PC Spiel in Low zu zocken ist wohl auch nicht gerade erstrebenswert.

Ob man Student ist lasse ich hier nicht gelten, schließlich hat jeder die Möglichkeit zu sparen um sich etwas besseres zu kaufen, es muss ja nicht gleich ein High-End Rechner sein.
Oder man kauft sich eine Konsole, dann hat man solche Probleme nicht.

Hecki-
09-12-16, 07:19
"Im Übrigen geht es bei Spielen IMMER um FPS"
Tja, wenn Spiele keinen fps Lock besitzen, die meisten Spiele heut zu Tage sind alle sehr GPU Lastig, wer vernünfig zocken will braucht eine vernünftige Karte.
Die r9 280x ist uralt! Produktionsjahr 2013, diese Karte gibt es ja kaum noch als neuen Artikel zu kaufen, 270 € für eine vernünftige Karte ist ja wohl nicht die Welt, wer am PC zockt weiß was los ist.

Und bei solchen Modellen geht es heute doch nicht mehr um fps, vor allem nicht bei solch neuen Games die sehr anspruchsvolle Hardwareanforderungen besitzen.
Bei Watch Dogs 2 wirst du hier sicher auch keine 10-20 fps mehr raus bekommen.
Denn ein PC Spiel in Low zu zocken ist wohl auch nicht gerade erstrebenswert.

Ob man Student ist lasse ich hier nicht gelten, schließlich hat jeder die Möglichkeit zu sparen um sich etwas besseres zu kaufen, es muss ja nicht gleich ein High-End Rechner sein.
Oder man kauft sich eine Konsole, dann hat man solche Probleme nicht.

Hallo,

er hat in seinen letzten Posts (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/161191-Spiel-st%C3%BCrzt-andauernd-ab-(?p=2444781&viewfull=1#post2444781) bereits geschrieben, dass er einen Leistungszuwachs von 10-20 FPS auf hoch bekommen hat, nach dem er die neuesten Treiber installiert hat.
Anhand der Benchmarks dieser Karte zweifel ich dieses Ergebnis auch nicht an, zumal über das restliche System nichts bekannt ist.

Regards,
Hecki

Bilalimus
09-12-16, 10:47
Ok, da hab ich mich evtl. etwas falsch ausgedrückt, aber auch wenn er jetzt einen Zuwachs von 10-20 fps bekommen hat, will ich nicht wissen welche Einstellungen er alles runter fahren musste um auf "Hoch" zwischen 50 & 60 fps zu bekommt.
So kann doch das Spielerlebnis nicht wirklich durch kommen.
Über das restliche System muss man auch nichts wissen, wenn man solche Karten verbaut hat.

Hey, wenn er damit zufrieden ist, ist es doch gut, aber ich wöllte so keine Games am PC zocken.

Skylake-XxX
09-12-16, 14:09
Über das restliche System muss man auch nichts wissen, wenn man solche Karten verbaut hat.

Bist du da sicher? dann kannst du mir sicherlich sagen was ich mit GTX1070 noch für Hardware verbaut hab? Du wirst mit Sicherheit falsch liegen xD