PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bilanz



jerrylee1965
20-06-16, 21:32
Hi

Also ich hab heute bemerkt, dass ich starke Bilanzschwankungen habe, aber es passen alle Parameter d.h. alle Waren vorhanden, EW alle eingezogen, keine Börsenangriffe, keine Katastrophen auch nicht dieser komische Bug wo man plötzlich wieder ein Haus anklicken muss, weil sonst EW fehlen. Dennoch schwankt die Bilanz innerhalb kürzester Zeit zw. +200.000 und +10.000 Credits.

Mir ist das eigentlich noch nie passiert, bis auf +/- 10.000 aber nie gleich um ca. 180.000 bis 190.000

LG

Achtarm124
20-06-16, 22:03
Falls die Börse komplett absolviert ist, dann sind die Big5 schuld. Schwächeln eben. Dann 5 Insider je Firma und falls es rot in der Bilanz wird, Spionageaktion "Patentübertragung" nutzen. Wohin sonst mit dem Einfluss danach.

Der3ine
20-06-16, 22:08
Hast du schon an der Börse Anteile einer anderen Firma erworben oder vlcht sogar eine oder mehrere der Big5 aufgekauft?
Wenn ja könnten die Bilanzschwankungen von der Börse stammen bzw. den von dir erworbenen Anteilen.
Wenn du die Anteile einer Firma anklickst, siehst du ja auch immer auch eine + oder Minuszahl. Das ist die Dividende der Aktie. Wenn sie negativ ist, musst du Geld bezahlen. Ist sie positiv, erhältst du zusätzliches Geld. Wichtig könnte auch sein, dass wenn du eigene Anteile verlierst, auch immer ein Prozentsatz der Einnahmen flöten geht und sich der neue Besitzer darüber freut.

Sollten deine Schwankungen daher kommen, dass du eine Firma übernommen hast, die jetzt massiv rote Zahlen schreibt, kannst du mit der Spionageaktion Patentübertragung versuchen, ihre Aussichten wieder zu verbessern, wodurch sie auch wieder Einnahmen generiert oder zumindest weniger Ausgaben für dich verursacht.

jerrylee1965
20-06-16, 22:33
Hast du schon an der Börse Anteile einer anderen Firma erworben oder vlcht sogar eine oder mehrere der Big5 aufgekauft?
Wenn ja könnten die Bilanzschwankungen von der Börse stammen bzw. den von dir erworbenen Anteilen.
Wenn du die Anteile einer Firma anklickst, siehst du ja auch immer auch eine + oder Minuszahl. Das ist die Dividende der Aktie. Wenn sie negativ ist, musst du Geld bezahlen. Ist sie positiv, erhältst du zusätzliches Geld. Wichtig könnte auch sein, dass wenn du eigene Anteile verlierst, auch immer ein Prozentsatz der Einnahmen flöten geht und sich der neue Besitzer darüber freut.

Sollten deine Schwankungen daher kommen, dass du eine Firma übernommen hast, die jetzt massiv rote Zahlen schreibt, kannst du mit der Spionageaktion Patentübertragung versuchen, ihre Aussichten wieder zu verbessern, wodurch sie auch wieder Einnahmen generiert oder zumindest weniger Ausgaben für dich verursacht.

O.K das ist die Anwort, hätte ich auch selber draufkommen können, ist ja irgendwie logisch:mad::D hab von 3 verschiedenen jeweils 5 Aktien.

Danke