PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polarnacht-Kathastrophe



Schaalivater
08-06-16, 16:24
Neues Spiel gestartet, um einige neue Erfolge anzugehen.
In einem Arktis-Sektor kam dann auch recht bald die Katastrophe mit der Polarnacht, in der man nichts mehr bauen kann.
Die beiden Gegenmaßnahmen erfüllt und ich konnte wieder bauen.
Jedoch blieb die Optik wie vorher während der Polarnacht und auch links der Button blieb und zählte die ursprüngliche Dauer dieser Katastrophe rückwärts.

Mein Problem war jedoch, dass diese Lichteinstellung auch bei anderen Sektoren erschien, z.B. in der Viridischen Bucht und sogar in einem Krisensektor, den ich aufsuchte um eine paar Rohstoffe zu bekommen. Diese Beleuchtung war ziemlich störend und behindernd.

Auch als die Gesamtzeit der Polarnacht abgelaufen war, blieb die Einstellung sowohl in der Arktis als auch in den anderen Sektoren.

Habe dann die Firma gewechselt mit demselben störenden Effekt.

Erst als ich das Spiel beendet und neue gestartet habe, war alles wieder in Ordnung, in allen Firmen und allen Sektoren.

Gibt es einen Grund für diesen Effekt oder ist das ein Bug?

Ubi-Cerisino
08-06-16, 17:23
Vielen Dank fürs Melden.

Ich gebe das mal weiter. :)

Grüße
Ubi-Cerisino

Schaalivater
09-06-16, 10:07
Danke, Ubi-Cerisino, ich hoffe von dort kommt eine Lösung des Problems. Ich hatte diesen Effekt noch einmal. Und habe dann den Ablauf verändert.

Nach erfolgreichem Abschluss der zwei Gegenmaßnahmen blieb 1. der Arktissektor und alle anderen Sektoren weiterhin im Polarlicht und 2. das Katastrophensymbol blieb links am Rand und zählte die Zeit rückwarts runter. Ich habe dann während dieser Zeit das Spiel neu gestartet und der Polarlichteffekt war noch immer da, weil die Zeit noch nicht abgelaufen war.

Vielleicht kannst Du das noch nachmelden. Frage: hat denn irgendein andere Spieler diesen Effekt/Fehler/Bug auch schon gehabt?

Achtarm124
09-06-16, 10:47
Lt. BB ist es so beabsichtigt, dass die Polarnacht zwar optisch weiter andauert, aber nach Questlösung alles wieder verfügbar/baubar ist.

Vorteil, während der Timer läuft, gibts keine anderen Katastrophen. Könnt mir vorstellen, dass jede Veteranfirma aufatmet, 45 min "verschont" zu werden, denn nach Katastrophenende läuft dann ein interner Zähler an und beschert je nach gewählter Häufigkeit in x min. den User mit die nächste.
Entweder immer eine WM-Route für die Katastrophen-Feuerwehr freihalten oder auf volle Lager setzen.

Livepl4y
09-06-16, 15:09
Also, ich hatte zwar keinen Fehler mit der Polarnacht, dafür aber mit dem Sonnensturm. Quest erfüllt und mir wurde auch visuelles Feedback gegeben, dass der Sonnensturm vorbei ist und die Energietransfer-Routen wieder funktionieren, dem ist aber nicht so, die Routen haben trotzdem erst nach dem kompletten Ablauf des Times, trotz erfülltem Quest wieder funktioniert. Ich nehme mal nicht an, das dies beabsichtigt ist, sonst würden die Quest ja obsolet werden.

Ubi-Cerisino
09-06-16, 17:22
Hallo,

ich habe eure Fehlerberichte weitergegeben.
Sobald es etwas Neues dazu gibt, werde ich euch das mitteilen.

Vielen Dank fürs Bescheid geben. :)

Viele Grüße
Ubi-Cerisino

Ubi-Cerisino
09-06-16, 18:55
Hallo zusammen,

@Polarnacht und Sonnensturm:

Es ist normal, dass der visuelle Effekt bestehen bleibt, selbst wenn man die Gegenmaßnahmen erledigt hat.
Schließlich ist man nicht so mächtig, als dass man Naturphänomene derartig beeinflussen könnte.

Es ist allerdings nicht normal, dass dann die Energietransfer-Routen nicht funktionieren.
Diese sollten wieder funktionieren, sobald man die Gegenmaßnahmen erfüllt hat.

Bitte lade daher ein Savegame hoch, bei dem du die Gegenmaßnahmen erledigt hast, du aber trotzdem noch die negativen Einflüsse spürst.
Schicke mir dann den Link zu dem Savegame. Per PN, oder hier im Thread.

Ich gebe das Savegame dann an die Entwickler weiter.

Gruß
Ubi-Cerisino

Schaalivater
09-06-16, 19:20
ok, ich verstehe, dass der visuelle Effekt andauert, bis die Zeit abgelaufen ist. Es bleiben aber 2 Probleme:
1. wenn die Zeit abgelaufen ist und das Katastrophensymbol am linken Rand verschwindet, dann müsste auch der visuelle Effekt aufhören. Tut er aber nicht.

2. wenn in der Arktis eine Polarnacht herrscht, warum ist dann auch in der gemäßigten Zone oder in der Tundra das Licht beeinträchtigt. Und auch in einem Krisensektor herrscht ein Licht, das vergleichbar mit der Nacht ist.

Das ist nicht erklärbar und kann doch eigentlich nur ein Fehler sein. Wie gesagt, ich muss das Spiel nach Ablauf der Zeit neu starten und dann habe ich wieder Tageslicht.

@ Ubi-Cerisino: für den Fall, dass ich ein Savegame hochladen soll, wie mache ich das? Wo finde ich es unter welchem Namen und wie lade ich es wohin hoch? Habe so was noch nie gemacht und brauche eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für völlige Laien. Danke.

Ubi-Barbalatu
09-06-16, 20:53
Hallo Schaalivater,

Speicherdateien / Savegames kannst du hier finden:

Hier können Sie die Speicherdaten finden: (C:\Program Files(x86)\Ubisoft\Ubisoft Game Launcher\savegames\[accountid]\1253)

Dort hast du dann wahrscheinlich mehrere Zahlen aufgelistet, wenn du mehrere Savegames besitzt. Kopiere einfach alle und packe sie mit ein Zip-Programm und lade sie dann hoch. Dafür kannst du externe Anbieter benutzen. Wenn du nicht weißt wo, kannst du zur Not auch unser Ticket-System dafür benutzen - Einfach eine Anfrage erstellen und die Datei anhängen. Dann bräuchten wir die Referenznummer. Sobald wir die haben, kannst du das Ticket dann schließen.

Ich hoffe das hilft entsprechend weiter.

Gruß,
Barbalatu