PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufnahmen ruckeln



L00KB3H1NDY0U
25-04-16, 15:48
Moin,

Ich bin mir nicht sicher, ob es hier das richtige Topic ist... Ich frage trotzdem mal :)

Ich wollte gerne vom Spiel ein paar Aufnahmen machen (einfach die Cam laufen lassen und lustige Szenen rausschneiden). Allerdings ruckelt das Spiel sowie die Aufnahme, sobald ich den Aufnahmeknopf drücke:

https://youtu.be/9yA4bpUgn8M

Das Komische ist: In der Aufnahme läuft das Spiel (lt. FPS-counter von Ubisoft und Aufnahmeprogramm) zwischen 70-80 FPS (Ohne Aufnahme bei 144 FPS locked).

Ich nehme Standardmäßig mit OBS auf, habe aber auch mit Fraps und Shadowplay aufgenommen, leider gleiches Ergebnis. Andere Spiele (BF4, CS:GO, LoL, Rocket League) werden ohne Ruckler aufgenommen. Die FPS Einstellungen in OBS sind auf 144 FPS begrenzt.

PC Specs:

AMD FX 6300+
GeForce GTX 980 KFA
8GB (2x4GB) DDR-3 XPG2 Kit (1600MHZ)
2x WD Blue 2TB (auf der einen ist das Spiel, auf der anderen das Aufnahmeprogramm + Speicherort des Videos)

Wenn was fehlt, bitte sagen :)

Grüße,
L00K

L00KB3H1NDY0U
25-04-16, 16:13
Ich merke gerade, das ich im Operatorforum, anstatt im Rainbow 6 Siege: Technik Labor / Fehlerberichte Forum....:mad::mad::mad:

Kann das ein Mod verschieben?

TheRealSam
25-04-16, 16:20
Hi,

habe den Thread erst mal verschoben. :)

Ansonsten kann ich persönlich nicht viel weiterhelfen.
Außer, dass ich keine Probleme mit der Aufnahme von Siege hatte.
Ich hatte Shadowplay benutzt. Nur leider funktioniert SP jetzt nicht mehr auf meinem Laptop.

Vielleicht weiß jemand anderes mehr.

x23..cM
26-04-16, 23:30
Also das Ruckeln kommt normalerweise durch fehlende FPS zur Aufnahme.
Du schreibst du nimmst mit 144 FPS auf, hast aber nur 70-80 FPS verfügbar. Heißt es fehlen die 74 FPS, was vermutlich das Ruckeln verursacht.

Ich würde generell mit maximal 60 FPS aufnehmen.
Ferner würde ich Shadowplay/Geforce Experience nutzen. Dort kannst du zwar nicht wirklich lossless aufzeichnen, aber mit 50 Mbps kommst du qualitativ sehr sehr gut hin. Es bringt einfach Performance-Vorteile. Außerdem finde ich die Instant-Replay Funktion ziemlich praktisch :)

Ich habe zwar OBS noch nie genutzt, aber Fraps, und eine andere Technologie nutzt OBS ja glaube auch nicht, braucht schon auch einige Ressourcen - insbesondere wenn du es sogar noch komprimieren lässt.
Da ist Shadowplay (bei Geforce) bzw. Raptr (bei AMD) durch das direkte Komprimieren auf der Grafikkarte deutlich besser. Und das bisschen was man dadurch an 3D-Leitung verliert ist marginal - insbesondere bei einer GTX 980..

PS: hast du überhaupt einen 144 Hz Monitor? Sonst bringt das ganze ohnehin nichts. Und die die sich die Videos ansehen brauchen entsprechend auch einen 144 Hz Monitor :)
PPS: Ich glaube youtube unterstützt auch noch keine 144 fps oder? Die haben doch vor nicht allzu langer Zeit erst 60fps Support gebracht :)

L00KB3H1NDY0U
27-04-16, 22:13
hi,

vielen Dank fürs verschieben :p

Es gab jetzt ein Update für Shadowplay sowie OBS und bei beiden ruckelt es nicht mehr... :confused: xD

trotzdem vielen Dank x23 ;)

Der Thread kann geschlossen werden.

zum PS: Ja, ich habe einen 144Hz Monitor ;)
Zum PPS: Videos, die auf YouTube mit 144 FPS hochgeladen werden, werden auf 60FPS "limitiert". Das gute ist: Wenn YouTube jetzt in 200+ Jahren den Support für 144 FPS bringt, werden Videos, die davor hochgeladen worden sind, wieder "geupgraded". Das sieht man bei den meißten Videos von Lets Playern, die es sowieso in 60FPS aufgenommen haben, diese Videos sind jetzt auch in 60 FPS verfügbar! ;)