PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Division: Beute und Anfertigungs-Aktualisierung 1.1



Ubi-Barbalatu
07-04-16, 18:32
Agenten,

Wir ihr bereits wisst, spielen wir die Aktualisierung 1.1 in wenigen Tagen ein. Das ist sehr spannend für uns, weil es die erste große Inhaltsaktualisierung seit Beginn des Spiels ist. Mit dieser Aktualisierung implementieren wir neue Endspiel-Aktivitäten und eine neue Ebene der Charakterentwicklung. Es wird Level 32-Objekte (Gegenstandsstufe 204) und Ausrüstungs-Garnituren geben.

Allerdings wollten wir auch, im Rahmen dieser neuen Charakter-Ausstattung im Spiel, die Möglichkeit nutzen, die Wichtigkeit der Anfertigung von Gegenständen gegenüber der Erbeutung derselben anzupassen.

Status der Anfertigungen

The Division ist primär ein Rollenspiel. Das ursprüngliche Design des Anfertigungssystems in The Division war so gedacht, dass es als Alternative zur Erbeutung von Gegenständen funktioniert. An sich ist das Ausrüsten der Spielfigur der Hauptantrieb das Spiel weiterzuspielen, wenn die Hauptgeschichte abgeschlossen und die maximale Stufe erreicht ist.

Als ein Teil der Endspiel-Spielschleife haben wir von den Spielern erwartet, dass sie versuchen die herausfordernden Aktivitäten zu meistern und dafür belohnt zu werden. Da jeder Spieler seine eigene Ausrichtung entwickelt und perfektioniert, sucht er nach ganz besonderen Gegenständen, die diese Ausrichtung unterstützen. Die Suche nach einem besonderen Gegenstand kann dabei sehr mühsam werden, aber das Erreichen dieses Ziels sollte dann auch sehr erfüllend wirken.

So wie unser Anfertigungssystem ausgelegt ist, soll es dem Spieler eine Alternative bieten, die Ausrüstung vorübergehend zu vervollständigen, um die fehlenden Teile für diese Stufe anzufertigen. Für das Endspiel wollten wir die Anfertigung und die anderen spielinternen Wirtschaftszweige so ausrichten, dass sie verlässlich aber langsamer Ausrüstung bieten, als die Beute, die benannte Gegner fallen lassen. Wenn man nach mehreren Versuchen, das besagte Objekt nicht finden kann, sollte man ausreichend Material gefunden haben, um etwas Vergleichbares anzufertigen. Dies wird das gesuchte Objekt nicht ersetzen, aber man soll immer noch für seine Ausdauer belohnt werden.

Allerdings ist das in der aktuellen Version des Spiels mit der aktuellen Spielbalance anders und die Anfertigung ist derzeit der Hauptweg Gegenstände zu erhalten und den Charakter aufzubauen, während die Beute aus den Gegnern zu selten fällt und zu enttäuschend ist. Wir befinden uns gegenwärtig in der entgegengesetzten Situation als es eigentlich geplant war: Ihr sucht nach Anfertigungsmaterialien und hin und wieder findet ihr ein interessantes Objekt als Beute.

Die Grafiken hier belegen das anschaulich. Hier kann man sehen, wie viele Highend-Objekte der Stufe 31 durch Anfertigung erworben wurden im Vergleich zu denen, die als Beute erlangt wurden.

http://static9.cdn.ubi.com/resource/de-DE/game/tomclancy-thedivision/game/Graph_246133.png

Den vollständigen Artikel und weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Tom Clancy's The Division Webseite (http://tomclancy-thedivision.ubi.com/game/de-DE/news/detail.aspx?c=tcm:156-245982-16&ct=tcm:148-76770-32).

SoftIce09
07-04-16, 20:55
Ist das der zweite Teil der noch fehlte zu den Patchnotes? Heisst das nun das Ihr im Gegenzug zu den Änderungen an dem Anfertigungssystem die Wahrscheinlickeiten für Goldene Beute bei Endgegner erhöht?


EDITH sagt: Okay habe den Kompletten Beitrag auf der offiziellen Webseite gelesen, und sage, Danke. Gute Arbeit!

Konstruktive Kritik: Wenn eh nur Copy&Pastet wird, warum nicht gleich den kompletten Beitrag in den Forenpost?

Clean-O-matiC
07-04-16, 22:06
Na mal sehen, ob das aufgeht. Als Einzelspieler habe ich jetzt schon kaum eine Chance, in der DZ was zu reißen. Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, eine Gruppe aufzubauen. Deshalb wird man immer wieder von 4 und mehr "Abtrünnigen" DZR 100++ abgenudelt, die sich komischer Weise auch immer in den niedrigen DZ Gebieten aufhalten.
So werde ich wohl weiterhin nicht an Konkurenzfähige Gegenstände kommen, Schade...

JonnyMaybe
07-04-16, 22:12
Ich hab das so verstanden das jeder named npc jetzt ein item droppt das gold ist und nicht nur in der DZ. Warum also solltest du nicht an items kommen?

Trenty2014
08-04-16, 02:21
Oha sie hören auf ihre Kundschaft ? Oo
Was für ein diabolischer Plan steckt dahinter :confused:
Nein, klingt Supi.... gucken wie lange es bei der Stange hält ^^

Beckerchecker
08-04-16, 03:56
http://youtu.be/PGEGwwVcSd0

G45-DarkShadow
08-04-16, 09:11
Ich bin von den Veränderungen sehr positiv überrascht. Ein gesichertes HE Objekt bei Named NPCs und dazu noch gezieltes Farmen nach bestimmten Gegenstandstypen?
Da sind die Erhöhungen der Materialkosten mehr als ausreichend mit kompensiert.

Sehr gute Arbeit Ubi ;)

BlackGentlem4n
08-04-16, 09:48
Verlagter bitte die Diskussionen in den diesen Thread (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/154376-Patch-Notes-und-Diskussion-Update-1-1). Vielen Dank. :)