PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbindungsfrage



Undertaker467
31-03-16, 13:48
Hallo zusammen!
Entschuldigt das ich jetzt etwas aushole. Ich wollte ebend mit einem freund den ich hier im spiel kennengelernt habe das Mercedes event zusammen machen weil lustiger.
Soweit so gut ich habe ihn eingeladen und das event gestartet auf einmal fing es an zu laggen wie sau die KI fahrer so wie er und nach aussagen von ihm ich auch.
Es kam wie es kommen musste er ruckelte vor und zurück die KI fahrer auch (vorher ohne ihn lief es super ohne ruckeln) und ich habe ihn daruch versehendlich gerammt was ich auf jedenfall vermeinden wollte. Dieses passierte 2 runden lang bis er dann auf einmal meinte er hat keinen bock auf so einen scheiß.
So zu meiner frage ich habe nicht die beste leitung 7000-10000 schwankend und nach aussagen von ihm hat er eine 50000 Leitung da ich denke das es eine f2p verbindung ist die hier genutzt wird zieht er mich doch oder ich ihn?

BIG-M0EP
31-03-16, 15:34
Es ist immer die Bandbreite des HOSTs entscheidend, das ist der mit der KRONE glaub ich in der Lobby, falls das noch angezeigt wird, vor dem Rennstart?!
Aber deine 7MBIT sollten eigentlich reichen, weil es nur ein anderer User ist, der connected ist, wären das jetzt weitere 7, dann hätte deine CPU und Bandbreite schon ne größere Rolle gespielt.

Weil es deiner Aussage nach 'plötlich' passiert ist, ist eher zu untersuchen ob auf dem HOST Rechner nicht zum Beispiel irgendwelche Hintergrundprozesse angesprungen sind (AV-Suite, UPDATE-checker-> BANDBREITE!, oder der Internetanschluss nicht von anderen Teilnehmern belastet wurde....)

Undertaker467
31-03-16, 15:51
bloß man müsste halt wissen wer der host war normalerweise kenn ich das nur aus anderen spielen das der mit der besten leistung automatisch hostet

BIG-M0EP
31-03-16, 16:18
Ja sollte eigentlich das spiel auch so machen, es gibt ja sogar HOST-Migration, falls der hostende ausfällt ;)
Leider gibt es wohl keinen Indikator im Rennen, wer hostet :-/

Strukturanalyse
01-04-16, 11:51
Derjenige der die Crew erstellt wird automatisch Host. Wer zu welchem Event dann einlädt is wurscht.

Fährt man alleine, wird nie was laggen, weil ja alles lokal berechnet wird. Aber sobald auch nur einer mit ner schlechten Verbindung in der Crew ist -unabhängig ob der Host is oder nicht- wird Verkehr und KI auf den angepaßt, worunter alle andren dann leiden müssen.

Wenn Spieler und Verkehr/KI in der Nähe bis so 300-400 Meter vor und zurück zucken als haben sie das shuffeln verlernt, is das Hoher Ping. Wenn der Lagger aber schunkelt (seitlich hin und her rutscht) beim gradeaus fahren dann ist das Paketverlust.

Und der kann auch Google Fiber oder sonstwas haben, wenns in der Leitung hakt dann hakts und er lagt.

Bei den meisten Spielern aus Westeuropa mit ansich qualitativ gutem Internet (ab Polen, Tschechei, Ösiland und Italien und alles was westlich davon liegt) liegt das Problem oft an der Dummheit der Anwender, denn die lassen die Modem/Router einfach jahrelang durchlaufen. Seltener hat halt der ISP ein Problem im Netz.

BIG-M0EP
06-04-16, 14:06
Bei Crew-Leitung ja ich sprach aber von PVP z.B. wo gar keine CREW bestehen, wer ist da der HOST? Es gibt ja kein Lobby-Leiter mehr seit dem UBISOFT diese Give-me-the-next-random-sh*t Methodik implementiert hat (btw. BAD Idea UBISOFT :()

Strukturanalyse
06-04-16, 19:02
Und auch damals war der mit den höchsten Punkten nicht immer Host.

Entweder is der Host der a) als erster ne frische Lobby eröffnet oder b) der, der als letzter in der Lobby bleibt, wenn alle andren ragequitten oder c) du weißt es erst, wenn du mitten im Rennen mit der Hostmigrationsmeldung gestoppt wirst. Dann weißte immerhin wer Host WAR, nicht aber wer es dann wird, außer nur Du bleibst übrig.

BIG-M0EP
15-04-16, 13:05
Genau so hab ich das auch in Erinnerung. Es gab also nie einen HOST-Indikator.

Strukturanalyse
16-04-16, 10:44
Richtig, Du weißt nur ob Du host bist, wenn du deine aktiven verbindungen der .exe anschaust