PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (PC) Multiplayer Ungerechtfertigter Permaban ohne Aufklärung seitens des Telefonsupports



SC_Trigardon
30-03-16, 19:17
Einfach nur das Thema schließen ohne jegliche Antwort? Sehr professionell :)

Wie gesagt: Der Telefonsupport meinte nur, dass er mir nicht sagen möchte, wieso ich gebannt wurde und auch nicht, wieso dies gleich beim ersten "Vergehen" passiert ist. Des Weiteren wurde mir gesagt, dass ich mich ans Forum wenden soll, da hier angeblich auch Entwickler unterwegs sind ;)

SC_FetterJan
01-04-16, 16:49
Überraschender Weise keine Antworten - anscheinend möchte man dieses Thema lieber "geheim" halten, da ansonsten herauskäme, dass x Personen zu unrecht gebannt wurden. Handelt es sich hierbei um eine kalkulierte Aktion, um die Kunden zum Neukauf des Produktes zu zwingen? :rolleyes: Ich würde bei der an den Tag gelegten Inkompetenz des Supports darauf schließen ;)

x23..cM
01-04-16, 19:43
Oder ihr erzählt Murks und es war doch mehr dran als ihr sagen wollt... Kein Mensch wird für Teamattacking gebannt... NIEMAND!
Würde ich für jedes mal versehentliches töten eines Teammates sechs Stunde gebannt werden würde ich vermutlich eine Woche nicht mehr spielen.

-edit-
Im übrigen kann es nicht so viele Optionen geben warum du permanent gebannt wurdest... Entweder das Spiel unrechtens erworben (gestohlene Kreditkarte, dubioser Verkäufer, russischen Key gekauft?!) oder eben Cheating... Punkt aus Ende...
Euch wurde nun mehrfach gesagt, dass ihr im Forum keinen Support bekommen werdet. Das steht auch so in hundert anderen Threads und wird auch nichts ändern. Schreib ein Ticket und fertig! Anders wird man dir nicht helfen! https://support.ubi.com/de-DE/

(und das sage ich als einer derjenigen die sowas von einen Hass auf den Saftladen hier haben...)

TheRealSam
02-04-16, 04:44
Hallo.

Wir haben hier im Forum keine Möglichkeit zu sehen, was bei euch passiert ist.
Daher muss man sich eben an den Support wenden.

Ich habe schon zigmal meinen Freunden absichtlich in den Fuß geschossen, um sie dann wiederzubeleben.
Manchmal starben sie dabei, wenn sie doch schon zu wenig HP hatten (Anfängerfehler).

Wurde ich deswegen gebannt?
Nein!
Das gleiche gilt auch für andere Teamkills, die hin und wieder passieren.
Es macht einfach keinen Sinn, dass man wegen eines Teamkills permanent gebannt wird.

Das kann also nicht das eigentliche Problem sein, dass Fairfight dazu veranlasst hat, dich zu bannen.

Ich glaube immer an die Unschuld eines Spielers, bis seine Schuld bewiesen wurde.
Leider haben wir hier, wie gesagt, nicht die Mittel um Schuld oder Unschuld zu beweisen.

Es bringt also nichts, weiterhin auf dieses Thema hier zu pochen.

Im Augenblick wisst nur du und diejenigen die Zugang zu Fairfight haben, was wirklich passiert ist.

Keiner hier im Forum wird dir das Spiel wieder freischalten können.
Sorry.

SC_Trigardon
02-04-16, 12:15
Ihr könnt sagen was ihr wollt von ich hab schon tausendmal einen freund in den Fuß geschossen und wurde nicht gebannt blablabla.
Mein Clan kollege und freund wissen genau was vorgefallen ist und wie es abgelaufen ist und da war nicht einmal annähernd etwas dabei was cheatlike war und wie gesagt er weiß genau dass ich nichts der gleichen benutze in spielen.

Das kuriose an dem ganzen ist dass mir der Manager vom support am Telefon sagt ich soll mich ans Forum melden weil ich angeblich einen direkten draht zu den Entwicklern hätte.
Und dann wird mir hier gesagt ich soll mich an den support wenden ist ein bisschen lächerlich das ganze .
Das geht jetz schon seit 2 monaten so hin und her und ich verstehe nicht warum sie nicht einfach diese sperrung aufheben und halt sagen ja wir beobachten sie jetzt mal genauer aus fertig nein da muss man so herum scheißen und dann wird man nur noch mehr sauer auf diesen laden hier..

SC_FetterJan
12-04-16, 12:39
Oder ihr erzählt Murks und es war doch mehr dran als ihr sagen wollt... Kein Mensch wird für Teamattacking gebannt... NIEMAND!
Würde ich für jedes mal versehentliches töten eines Teammates sechs Stunde gebannt werden würde ich vermutlich eine Woche nicht mehr spielen.

-edit-
Im übrigen kann es nicht so viele Optionen geben warum du permanent gebannt wurdest... Entweder das Spiel unrechtens erworben (gestohlene Kreditkarte, dubioser Verkäufer, russischen Key gekauft?!) oder eben Cheating... Punkt aus Ende...
Euch wurde nun mehrfach gesagt, dass ihr im Forum keinen Support bekommen werdet. Das steht auch so in hundert anderen Threads und wird auch nichts ändern. Schreib ein Ticket und fertig! Anders wird man dir nicht helfen! https://support.ubi.com/de-DE/

(und das sage ich als einer derjenigen die sowas von einen Hass auf den Saftladen hier haben...)

Sorry aber das ist nonsense, was du hier schreibst. Wenn es einen nachvollziehbaren Grund gäbe, würde niemand von uns etwas sagen. Aber warum hält sich Ubisoft denn mit einer Begründung bedeckt? Hm? Wenn sie es ganz transparent gestalten würden, hätten wir diese Diskussion nicht einmal führen müssen.

Um ehrlich zu sein, würde ich mit meinem Kollegen nicht einmal eine Runde spielen wollen, wenn er einen illegalen Key besitzen würde oder, was noch schlimmer wäre, ein ekelhafter Cheater wäre.

Am Telefon erhalten wir immer nur dieselbe Antwort: Keine Begründung, weil sie uns nicht antworten müssten, wieso sie eine Sperre aussprechen. Ist das für dich nachvollziehbar, transparent und kundenfreundlich? Mitnichten!