PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : die DZ und ihre Kinderkrankheiten



m1y4gi
29-03-16, 14:17
Nur um den folgenden Text nicht falsch zu verstehen, ich liebe PvP und ich liebe die DarkZone. Euch ist da was großartiges gelungen, vielen Dank dafür!

ABER ;)

1. der Respawn getöteter Spieler sollte sich ändern

2. das Konzept mit den Division Techs geht so nicht auf (Respawn, Dropverhalten, etc.)

3. das Rogue-System braucht Feinschliff


1. Respawn getöteter Spieler

Es ist aufgrund der Vielzahl von Eingängen under Safe-Houses teilweise absurd, wie schnell Spieler die gekillt wurden, wieder bei ihren digitalen Leichen sind. Wenn ich einen Konkurrenten um eine Kiste/einen Spawn/usw umniete, um selbiges für mich zu beanspruchen, so ist es nicht zielführend und extrem nervig, wenn derjenige binnen einer halben Minute schon wieder neben mir steht, weil er eben 50m weiter respawnt und das in so kurzer Zeit.

Entweder man gibt diesen getöteten Spielern eine entsprechende Respawn-Zeit von Minuten oder man blockiert sämtliche Respawnpunkte unter 400m (als Beispiel) von dem Deadspot. Denkbar wären auch zeitliche Debuffs durch das Sterben, wie es in anderen Games üblich ist oder Ihr reduziert die Respawn-Punkte auf 1-2 in der gesamten Zone.

So wie es jetzt ist, ist es sinnfrei und nimmt dem PvP iwie seinen Reiz. Im genannten Beispiel, mit einem Respawnpunkt 50m von dem Dead-Spot entfernt, werden beide Spieler irgendwann sagen, ok, sinnfrei, weiter. Und genau das sollte es in einer PvP-Zone wie der DarkZone nicht geben!! Denn das nimmt ihr jegliche Faszination und Härte.

2. Division-Techs

Ich habe es über Ostern geschafft, in einer Instanz meine Route der Tech-Kisten (DZ-03 bis DZ-06) abzulaufen und hatte den Erfolg, dass alle Kisten lootbar waren. Eigentlich toll, aber 2 Dinge machten mir dabei dann zu schaffen.

1. es war nicht ein HighEnd-DivisionTech dabei und das bei 18 Kisten. Ok, war nervig, aber meinetwegen noch vertretbar. Aber,
2. die Kisten spawnen exakt alle 2 Stunden. D.h. wenn ich (was ich auch tat) eben exakt 120 Minuten später wieder bei Kiste 1 war, konnte ich die Route erneut ablaufen und ALLE Kisten erneut looten, da sie jedesmal wenn ich vor Ihnen stand, wieder spawnten. Für mich cool, für alle anderen Spieler in der Instanz total ätzend. Denn, es war ihnen praktisch unmöglich diese Kisten zu looten. Außer den Kisten bei den Boss-Spots, gehörten quasi alle anderen mir.

Bitte setzt anstatt der 2 Stunden eine random-Respawnzeit ein und wenn ihr die schon verändert, setzt sie ein wenig runter, denn der Frust durch die geringe Drop-Chance von HighEnd-Tech ist schon erheblich. Entweder ein wenig die Schraube lösen, den Repawn kürzer machen oder (wie hier in anderen Themen auch vorgeschlagen) gebt uns eine Chance die Dinger zu craften. Danke.

3. das Rogue-System

2 Fakten:
- mich ballert ein Spieler um. Er wird Rogue, ich bin tot. Kennt jeder :)
- Begegne ich diesem Spieler später wieder und er hat keinen Rogue-Status, so werde ich zum Rogue, wenn ich ihn angreife.

Warum?

Ich finde, es fehlt hier ein Trigger, der mir die Chance einräumt mich zu rächen, OHNE das ich gleich für alle anderen sichtbar zum Opfer werde. Wieso bekommen wir keine Erlaubnis Spieler abzuknallen, die uns in derselben Session überfallen haben? Nur weil deren Status nicht mehr "rogue" ist, soll man dann die Finger stillhalten?
Denn eins ist doch unzweifelhaft. Räche ich mich und werde selbst zum Rogue, werde ich zur Zielscheibe für jeden anderen und das, wenn man der Logik folgt, weil man einen Abtrünnigen getötet hat! UNLOGISCH!

Es sollte definitiv so sein, dass ein Rachekill an einem "ehemaligen" Rogue in derselben Session jederzeit erlaubt ist, egal was für einen Status er gerade hat und das ohne Penalty!

Da verstehe ich die Intention des Entwicklers nicht. Spieler die wild rumwüten, warten 10 Minuten und stehen dann quasi unter dem Schutz des Spiels? Und wer sie angreift wird plötzlich der Böse? Das ist weder logisch, noch im Sinne eines vernünftigen PvPs.

Neben wir ein gestriges Beispiel. 2 Spieler mit DZ-Rang >60 ganken sämtliche Spieler die sie in der DZ01 und DZ-02 in die Finger kriegen. Sie verbreiten über eine Stunde Terror und nerven rum. Dann setzen sie sich 10 Minuten ruhig irgendwo hin und danach ist jeder der sie angreift der Dumme? Du wirst 5mal gegankt und wenn Du dann Rache üben willst, bestraft Dich das Game, nur weil die 2 Spieler keine Rogues im Sinne des Spieles sind? Das ist keine gute Spielmechanik :)
Sie WOLLEN Rouges sein, Du weisst das. Sie sind aktuell aber keine. D.h. schiesst Du zuerst auf einen der beiden, wo Du weißt, er wird so oder so angreifen, bist Du der Dumme und bekommst den Vogelfrei-Status? :D
Im Umkehrschluss würde das bedeuten, wenn man konsequent denkt, man muss sie zuerst schiessen lassen um dem Rogue-Status zu umgehen,...lol ich mein, das klingt doch schon blöd iwie -.-

Und wie erwähnt, mir macht das grds. alles wenig aus. Für mich sind das eher Verbesserungsvorschläge. Der einzige Punkt der mich tatsächlich selbst ein wenig nervt, ist der erste mit dem Respawn. Es macht das PvP einfach zu Teilen kaputt, wenn man jemanden abknallt und der eben gleich wieder vor einem steht.

So, bin wieder in der DZ, n8i :)

Kricke70
29-03-16, 14:25
Ich bin immer noch der Meinung , man sollte sich bevor man die DZ betritt flaggen müssen.

Dieses in den Rücken ballern und dazwischen springen ist einfach nur dämlich.

Nicht spannend , nicht aufregend ,nicht spaßig nur DÄMLICH

m1y4gi
29-03-16, 14:33
Flaggen im Sinne von, "ich spiele PvP" "ich spiele kein PvP"?

Kricke70
29-03-16, 14:44
Jupp so etwas in der Art !

Man sollte schon sehen ,"der ist böse oder der tut nichts"

So wie es jetzt ist , ist es doch albern !

Kenji_Kasen
29-03-16, 16:23
[.....]
3. das Rogue-System

2 Fakten:
- mich ballert ein Spieler um. Er wird Rogue, ich bin tot. Kennt jeder :)
- Begegne ich diesem Spieler später wieder und er hat keinen Rogue-Status, so werde ich zum Rogue, wenn ich ihn angreife.

Warum?

Ich finde, es fehlt hier ein Trigger, der mir die Chance einräumt mich zu rächen, OHNE das ich gleich für alle anderen sichtbar zum Opfer werde. Wieso bekommen wir keine Erlaubnis Spieler abzuknallen, die uns in derselben Session überfallen haben? Nur weil deren Status nicht mehr "rogue" ist, soll man dann die Finger stillhalten?
Denn eins ist doch unzweifelhaft. Räche ich mich und werde selbst zum Rogue, werde ich zur Zielscheibe für jeden anderen und das, wenn man der Logik folgt, weil man einen Abtrünnigen getötet hat! UNLOGISCH!

Es sollte definitiv so sein, dass ein Rachekill an einem "ehemaligen" Rogue in derselben Session jederzeit erlaubt ist, egal was für einen Status er gerade hat und das ohne Penalty!
[.....]


Das halte ich für ne gute Idee. Somit müssen diese Spieler jederzeit damit rechnen von einem Abgeknallt zu werden.
Eingrenzen muss man es aber, entweder darf das ganze Team angegriffen werden ODER nur die Spieler die einen getroffen haben ODER nur der der einen abschliessend getötet hat.
Zusätzlich sollten sie dann als Abtrünnigenabschuss gelten sollte man die Rache durchziehen können (blöde Idee aber iwie muss ich ja meine 20 Kills zusammen kriegen :p)

Ich hab mich auch schon oft genug geärgert als der Killer später an nem Abholpunkt wieder neben einem stand -.-"

m1y4gi
29-03-16, 17:05
Ich hab mich auch schon oft genug geärgert als der Killer später an nem Abholpunkt wieder neben einem stand -.-"

Yip, und Du musst quasi zuschauen, wie er Deinen Loot für sich nach hause fliegen lässt -.- und kannst nicht mal was machen ohne bestraft zu werden...

EFFINSECSY
30-03-16, 10:47
1.
Respawn ist perfekt. Spiel mal GTA Online, da spawnst du manchmal 5 meter neben deinem Gegner.
Und das du in relativ kurzer Zeit wieder an deiner Death Location bist hat ja auch seinen Grund.....weis ja nicht was du so lange da machst, Zeug aufheben und weiterlaufen...fertig.
Wenn du natürlich noch gemütlich Kaffee trinkst :D
Andere Games andere Regeln.....davon ab, welche Games meinst du?

2.
Division Tech, warum hab ich immer soviel von dem Kram und andere nicht? Versteh ich nicht.
Hab noch nie Probleme damit gehabt irgendwelche Materialen zu bekommen.
Oft lassen auch NPC's sowas fallen.

3.
Rogue Status ist doch perfekt.
Du kannst doch frei entscheiden einen anderen Spieler umzulegen.....ob man dann Rogue wird oder nicht spielt da für mich keine Rolle.
Eigentlich sogar positiv, weil dann kommen noch mehr um dich zu jagen > bedeutet mehr Ziele für dich ;)
Wenn du natürlich Angst hast davor....dann tu es lieber nicht :D
Du killst ein Spieler, und musst nur 90 Sekunden überleben....eigentlich nicht besonders schwierig, ausser man hat keinen Plan und nicht genügend Erfahrung.

Lt.Freggel
30-03-16, 13:07
3. das Rogue-System

2 Fakten:
- mich ballert ein Spieler um. Er wird Rogue, ich bin tot. Kennt jeder :)
- Begegne ich diesem Spieler später wieder und er hat keinen Rogue-Status, so werde ich zum Rogue, wenn ich ihn angreife.

Warum?






1.

3.
Rogue Status ist doch perfekt.
Du kannst doch frei entscheiden einen anderen Spieler umzulegen.....ob man dann Rogue wird oder nicht spielt da für mich keine Rolle.
Eigentlich sogar positiv, weil dann kommen noch mehr um dich zu jagen > bedeutet mehr Ziele für dich ;)
Wenn du natürlich Angst hast davor....dann tu es lieber nicht :D
Du killst ein Spieler, und musst nur 90 Sekunden überleben....eigentlich nicht besonders schwierig, ausser man hat keinen Plan und nicht genügend Erfahrung.

Er möchte 1x Rache frei haben ohne Abtrünnig zu werden - Es geht ihm nicht ums abtrünnig sein selbst!

Ich finde die Idee 1x Rache frei zu haben zwar interessant aber anderer Seits muss der Abtrünnige 90Sekunden ohne Kampf aushalten, wenn er gejagt wird fast unmöglich. Ich hab gestern einen Angenten im Rougue Status gehalten in dem ich ihn beim Laufen aus der Hüfte mit dem MG´s unter Feuer hielt. Sein Countdown stoppte Zeitweise was dazu führt das er ein Problem hat. Schließlich waren 7 andere Agenten mit mir an seinen Hacken. Er schaffte es gerade so seinen Status zu überleben.

1x Rache frei hieße - Du entkommst z.B. ACHT Agenten die dich jagen - verlierst deinen Status - und darfst dann von deinem "Opfer" abgeknallt werden. Warum dann fliehen?

Schweres Thema, wobei ich eher gegen die Rache bin obwohl ich es verstehe.

EFFINSECSY
30-03-16, 13:15
Er möchte 1x Rache frei haben ohne Abtrünnig zu werden - Es geht ihm nicht ums abtrünnig sein selbst!

Ich finde die Idee 1x Rache frei zu haben zwar interessant aber anderer Seits muss der Abtrünnige 90Sekunden ohne Kampf aushalten, wenn er gejagt wird fast unmöglich. Ich hab gestern einen Angenten im Rougue Status gehalten in dem ich ihn beim Laufen aus der Hüfte mit dem MG´s unter Feuer hielt. Sein Countdown stoppte Zeitweise was dazu führt das er ein Problem hat. Schließlich waren 7 andere Agenten mit mir an seinen Hacken. Er schaffte es gerade so seinen Status zu überleben.

1x Rache frei hieße - Du entkommst z.B. ACHT Agenten die dich jagen - verlierst deinen Status - und darfst dann von deinem "Opfer" abgeknallt werden. Warum dann fliehen?

Schweres Thema, wobei ich eher gegen die Rache bin obwohl ich es verstehe.

Revenge kill ist schon was feines aber dann ist man ja kein bisschen besser als der andere.
Davon ab, mir ist der Rogue Status völlig Schnuppe, wenn jemand an mir vorbeiläuft der mich oder mein Team vorher als Rogue beschossen hat, dann wird der umgelegt - fertig - keine Diskussionen.
Erst schießen, dann Fragen stellen :D

Bloodeule
30-03-16, 13:30
Habt ihr Angst wenn ihr Abtrünnig seid, das ihr ein paar XP/DZ-C verliert? Die paar XP usw die man da verliert...da lache ich drüber. Wer Abtrünnig ist, muss damit rechnen abgeknallt zu werden. Wer nicht Abtrünnig ist, muss auch damit leben abgeknallt zu werden. Die Darkzone ist halt kein Ponyhof.

Lt.Freggel
30-03-16, 13:38
Habt ihr Angst wenn ihr Abtrünnig seid, das ihr ein paar XP/DZ-C verliert? Die paar XP usw die man da verliert...da lache ich drüber. Wer Abtrünnig ist, muss damit rechnen abgeknallt zu werden. Wer nicht Abtrünnig ist, muss auch damit leben abgeknallt zu werden. Die Darkzone ist halt kein Ponyhof.

Es geht bei dem geäußerten Gedanken nur um die einmalige ungestrafte Rache und dann nicht selber wieder abtrünnig zu sein. Nicht um DZ-XP oder DZ-Credits!

Bloodeule
30-03-16, 13:43
Es geht bei dem geäußerten Gedanken nur um die einmalige ungestrafte Rache und dann nicht selber wieder abtrünnig zu sein. Nicht um DZ-XP oder DZ-Credits!

Nochmal. Wer in die DZ geht, der muss damit leben das man einfach abgeknallt wird. Will man sich Rächen, dann muss man mit den Konsequenzen leben. Ansonsten würde das ganze hier nur in eine Art Deathmatch ausarten, weil jeder dann jeden einfach abknallt (Rächerkill).

chillshock
30-03-16, 14:30
Nicht-komplett durchdachte Idee eine Kompromisses: Man könnte doch sowas implementieren, dass Spieler-Loot einen als Rogue flagt, bzw der Timer nicht abläuft, solange man den noch bei sich trägt. Wenn man dann noch den Extraction-Point sperrt, wenn direkt an diesem geklaut wurde, dann muss halt so ein Dieb-Rogue einmal zum nächsten laufend überleben. Das wäre doch machbar und eine gewisse Herausforderung für die 'Extraction-Camper".

m1y4gi
31-03-16, 13:55
@TERMINATRIXXX
Nein, mir pers. ist das mit dem Rogue-Status grds egal. Ich bin da ganz bei Dir (auch was andere Deiner Postings angeht ;)). Ich zocke seit Jahren PvP-Games und habe wirklich kein Problem damit, gelegt und/oder gelootet zu werden.

Mit GTAO triffst Du den Kern (bin dort lvl102 btw). Das Respawn-Verhalten in der DZ ist fast identisch mit dem von GTAO, mit dem feinen Unterschied, dass dort die PvE-Inhalte vom PvP getrennt werden. DANN ist so ein Respawn ja auch in Ordnung. Denn ich will ja genau das.

Wenn ich aber eine Zone erschaffe in der BEIDES stattfindet, dann brauchts auch entsprechende Mechanismen. Wenn ich losziehe um dort PvE zu betreiben, dann ist PvP für mich störend. Natürlich gehe ich es ein, aber wenn ich eben meinen Gegner umniete, dann will ich auch erstmal meine Ruhe.
In anderen MMOs wo es solche Misch-Zonen gibt, wird auch dafür gesorgt, dass dies passiert. Wenn sich da 2 Gruppen um einen Dungeon oder einen Spawn prügeln, hat der Sieger auch entsprechend Zeit seine PvE-Mission zu erfüllen, bevor "die Rache" naht :)
Beispiele: DAoC (RvR-Gebiet), ESO (Cyrodiil), EVE (überall), DayZ (überall), EVE (überall)

Es gibt mehrere sinnvolle Lösungen. Wenn man nicht an den Respawn-Punkten was ändern will, wären z.B. zeitliche Debuffs oder einfach Downtimes eine Lösung, usw..

Die Revenge-Idee würde sicherlich nicht einfach so in das System passen. Da wäre schon mehr Feinschliff notwendig. Für mich ist z.B. eine Belohnung für das Überleben einer gewissen Rogue-Zeit völlig ok, aber das der Rogue-Status danach weg ist, ist so unlogisch, dass es einfach nicht passt. Wenn ich als PK unterwegs bin und dadurch sogar an Rewards komme, dann ist es völlig unsinnig, dass dieses System sowas wie einen Teilzeit-PK-Status ermöglicht und sagt "ok, Du warst voll krass böse, aber nu sind 5 Minuten um und Du bist wieder ein Agent".


1x Rache frei hieße - Du entkommst z.B. ACHT Agenten die dich jagen - verlierst deinen Status - und darfst dann von deinem "Opfer" abgeknallt werden. Warum dann fliehen?

Schweres Thema, wobei ich eher gegen die Rache bin obwohl ich es verstehe.

Du hast recht, das passt nicht zusammen. Viele Ansätze scheitern schlicht an der geringen Größe der DZ.

@Bloodeule
So einfach wie Du es Dir machst ist es aber nicht :) Und Dein letztes Posting hat ja so mal gar nix mit den hier genannten Punkten zu tun...das könnte man unter jedes x-beliebige PvP-Spiel klemmen. Bisschen mehr Gehalt wäre toll, wenn Du hier mitdiskutieren willst.

So "ist-PvP-zu-hart-bist-Du-zu-schwach-Floskeln" bringen hier keinen Fortschritt und täuschen auch nicht darüber hinweg, dass diese unlogischen Situationen in der DZ da sind.

chillshock
31-03-16, 14:19
Eine Möglichkeit wäre ja vielleicht auch, es nach Zonen zu staffeln:

DZ-01/02 => Rogue Status nur bei einem tatsächlichen Kill, dann aber den Rest des Tages, in allen Zonen.
DZ-03/04 => Rogue System wie bisher.
DZ-05/06 => Alle sind immer "Rogue", aber ohne Map-Indikator.

Müsste man noch definieren wie die Transitionen stattfinden... Eigentlich müsste sich der Status dann nach der Zone des Auslösens richten.

Bloodeule
31-03-16, 14:35
@TERMINATRIXXX
@Bloodeule
So einfach wie Du es Dir machst ist es aber nicht :) Und Dein letztes Posting hat ja so mal gar nix mit den hier genannten Punkten zu tun...das könnte man unter jedes x-beliebige PvP-Spiel klemmen. Bisschen mehr Gehalt wäre toll, wenn Du hier mitdiskutieren willst.

So "ist-PvP-zu-hart-bist-Du-zu-schwach-Floskeln" bringen hier keinen Fortschritt und täuschen auch nicht darüber hinweg, dass diese unlogischen Situationen in der DZ da sind.

Nein hat es nicht? Ich zitiere dich mal.



3. das Rogue-System

2 Fakten:
- mich ballert ein Spieler um. Er wird Rogue, ich bin tot. Kennt jeder :)
- Begegne ich diesem Spieler später wieder und er hat keinen Rogue-Status, so werde ich zum Rogue, wenn ich ihn angreife.

Warum?

Ich finde, es fehlt hier ein Trigger, der mir die Chance einräumt mich zu rächen, OHNE das ich gleich für alle anderen sichtbar zum Opfer werde. Wieso bekommen wir keine Erlaubnis Spieler abzuknallen, die uns in derselben Session überfallen haben? Nur weil deren Status nicht mehr "rogue" ist, soll man dann die Finger stillhalten?
Denn eins ist doch unzweifelhaft. Räche ich mich und werde selbst zum Rogue, werde ich zur Zielscheibe für jeden anderen und das, wenn man der Logik folgt, weil man einen Abtrünnigen getötet hat! UNLOGISCH!

Es sollte definitiv so sein, dass ein Rachekill an einem "ehemaligen" Rogue in derselben Session jederzeit erlaubt ist, egal was für einen Status er gerade hat und das ohne Penalty!

Was Du hier Forderst, wird in nix anderes ausarten als zu eine Deathmatch in der DZ. Nach dem Motto: "Ey, den kenne ich doch. Der hat mich doch eben abgeknallt. Warte mal. Ich habe da doch mein *Rächerkill* noch frei. Also lege ich ihn nun um."

Das ganze wird dann so ablaufen, das jeder jeden abknallt, da jeder nur seinen Rächerkill will. Was daran Unlogisch sein soll, wenn man sich dennoch Rächt und man dann selber zu einen Abtrünnigen wird, erschließt mir nicht. Will ich mich Rächen, dann muss ich auch mit den Konsequenzen leben und die Konsequenz schaut dann so aus, das Du dann zum Abtrünnigen wirst. Alles andere was Du hier Forderst, wird wie gesagt nur zu einem Deathmatch ausarten.

EFFINSECSY
31-03-16, 14:43
@Bloodeule

Stimmt!

m1y4gi
31-03-16, 14:56
Vorderst mit V, Alter!

Na, ich würde mit der Aussage nicht soweit gehen, dass es gleich in ein Deathmatch mündet, aber ausschliessen kann ich es wohl auch nicht ^^ zugegeben, der Ansatz ist damit wohl ad acta.

Nimassus
01-04-16, 02:15
Das PvP-System ist zum Teil grenzenlos schlecht durchdacht...
Zum Einen weil man als Rogue geflaggt wird wenn einem ein Spieler in die Schussbahn läuft weil dem das ja herzlich egal ist. Zum anderen, weil Spieler die auf Menschenjagd gehen nach Ablauf der Zeit als komplett unschuldig gelten und wie schon erwähnt, wenn so ein Trupp an einem Extractionpoint wartet wo man was abliefern will ist das schon bitter. Immerhin kann man sich deren nicht straffrei entledigen bis sie Rogue sind. Bedeutet also, hängt man seinen Stuff an ist man nur ne Zielübung und wird überfallen. Tut man das nicht, können die sich den nächstgünstigen Moment aussuchen und einen trotzdem kalt machen.
Dazu kommt leider auch das die DZ02 und umliegenden Zonen einfach perfekt dafür sind. Neben dem Sportstore gibt es zum Beispiel das Dach auf das nur 2 (ewig lange) Seile führen. Den Ort als Rogue Team zu verteidigen ist schon sehr leicht. Trotzdem können dort fehler passieren da von der Abholzone auf die Rogues geschossen werden kann und somit die Verteidigung der Seile vernachlässigt wird. Aber es gibt 50m von der westlichen Straßensperre einen kontaminierten Bereich, zu dem eine einzelne Leiter führt. diese ist ebenfalls entsprechend lang so dass auch diese perfekt verteidigt werden kann. mit einem 4er Team kann dort sogar die Menschenjagd gefarmt werden! Ich finde solche orte sollte es überhaupt nicht geben. Zumindest noch nicht. Es gibt ausser die Leiter hinauf zu klettern und vor 4 Schießwütigen ganz gemächlich aufzustehen keine möglichkeit wie man an die Leute dort oben ran kommt. man kann zwar granaten rauf werfen, allerdings fliegen die geschätzte 3 meter in den gang, haben mit dem Sprengradius vielleicht 5m von der 15m langen Bühne eingenommen, worüber dort oben nur herzlich gelacht wird.

Mit solchen Optionen, direkt in einer Low-Level Darkzone vor dem Eingang zu campen bis zur Menschenjagd, 50m in eine wirklich uneinnehmbare Festung zu laufen und dann runterklettern zu können als wäre nie was passiert frustriert gerade die Spieler sehr, die diese Dark Zone brauchen. Und generell ist es ja auch so: Die einzigen die solche dinge komplett abusen sind die, die schon alles haben, denen die kleinen Agenten nur noch als Tontauben dienen. Und wenn dann mal Agenten auf dem selben Niveau auftauchen sollten verkriecht man sich da oben und wartet bis die Zeit abläuft. Danach fängt man einfach neu an. Da dies der einzige mir bekannte Ort ist, der nur einen einzigen Zugang hat, sollte man entweder einen weiteren Zugang implementieren oder das Gebiet zu machen. Wenn sowas die Laufrunde in den Videoportalen macht hat man zwar mehr Rogues wie es offensichtlich nach dem Patch von Ubisoft gewünscht ist, allerdings werden die Spielerzahlen in der Dark Zone wohl drunter leiden was viele Spieler entsprechend vom Endgame Content abschneidet und die Spielerzahlen dann insgesamt wohl sehr schnell schrumpfen könnten.

KMA_Ironmeen
02-04-16, 11:46
Das PvP-System ist zum Teil grenzenlos schlecht durchdacht...
Zum Einen weil man als Rogue geflaggt wird wenn einem ein Spieler in die Schussbahn läuft weil dem das ja herzlich egal ist. Zum anderen, weil Spieler die auf Menschenjagd gehen nach Ablauf der Zeit als komplett unschuldig gelten und wie schon erwähnt, wenn so ein Trupp an einem Extractionpoint wartet wo man was abliefern will ist das schon bitter. Immerhin kann man sich deren nicht straffrei entledigen bis sie Rogue sind. Bedeutet also, hängt man seinen Stuff an ist man nur ne Zielübung und wird überfallen. Tut man das nicht, können die sich den nächstgünstigen Moment aussuchen und einen trotzdem kalt machen.
Dazu kommt leider auch das die DZ02 und umliegenden Zonen einfach perfekt dafür sind. Neben dem Sportstore gibt es zum Beispiel das Dach auf das nur 2 (ewig lange) Seile führen. Den Ort als Rogue Team zu verteidigen ist schon sehr leicht. Trotzdem können dort fehler passieren da von der Abholzone auf die Rogues geschossen werden kann und somit die Verteidigung der Seile vernachlässigt wird. Aber es gibt 50m von der westlichen Straßensperre einen kontaminierten Bereich, zu dem eine einzelne Leiter führt. diese ist ebenfalls entsprechend lang so dass auch diese perfekt verteidigt werden kann. mit einem 4er Team kann dort sogar die Menschenjagd gefarmt werden! Ich finde solche orte sollte es überhaupt nicht geben. Zumindest noch nicht. Es gibt ausser die Leiter hinauf zu klettern und vor 4 Schießwütigen ganz gemächlich aufzustehen keine möglichkeit wie man an die Leute dort oben ran kommt. man kann zwar granaten rauf werfen, allerdings fliegen die geschätzte 3 meter in den gang, haben mit dem Sprengradius vielleicht 5m von der 15m langen Bühne eingenommen, worüber dort oben nur herzlich gelacht wird.

Mit solchen Optionen, direkt in einer Low-Level Darkzone vor dem Eingang zu campen bis zur Menschenjagd, 50m in eine wirklich uneinnehmbare Festung zu laufen und dann runterklettern zu können als wäre nie was passiert frustriert gerade die Spieler sehr, die diese Dark Zone brauchen. Und generell ist es ja auch so: Die einzigen die solche dinge komplett abusen sind die, die schon alles haben, denen die kleinen Agenten nur noch als Tontauben dienen. Und wenn dann mal Agenten auf dem selben Niveau auftauchen sollten verkriecht man sich da oben und wartet bis die Zeit abläuft. Danach fängt man einfach neu an. Da dies der einzige mir bekannte Ort ist, der nur einen einzigen Zugang hat, sollte man entweder einen weiteren Zugang implementieren oder das Gebiet zu machen. Wenn sowas die Laufrunde in den Videoportalen macht hat man zwar mehr Rogues wie es offensichtlich nach dem Patch von Ubisoft gewünscht ist, allerdings werden die Spielerzahlen in der Dark Zone wohl drunter leiden was viele Spieler entsprechend vom Endgame Content abschneidet und die Spielerzahlen dann insgesamt wohl sehr schnell schrumpfen könnten.

Man könnte dein Text fast recht geben. Aber wenn du dich besser informiert hättest und mal die Entwickler Streams angeguckt hast, verbringen Spieler laut deren Aussage seit dem Patch doppelt soviel Zeit in der Dark Zone und haben auch nach der Ankündigung von Incursion keine weiteren Balance-Änderung zum Rouge System gesagt. Die Entwickler sind aufjedenfall von der neuen Dark Zone überzeugt, laut Statistik.

elkonsolero2007
02-04-16, 16:46
Was z.Zt. echt ne Plage ist, ist die Tatsache das high Level Spieler (50 u.höher) sich den idiotischen Spaß machen in den low DZ's 1+2+3 low Lever Gamer die grade erst anfangen bzw. gerade erst Lever 30 bzw. 31 ect. erreicht haben, zu JAGEN. Seit einigen Tagen laufen einzelne High Level Gamer bzw. ganze Teams in den unteren drei Zonen rum und töten jeden Gamer der z.B. gerade seine schmale Beute
in den Heli laden will. Da gehen Level 66 und höher Gamer "tapfer" auf unter 30 Level bzw. auch 35 er oder 40er los und sind so hochgepusht in Waffen, Panzerung ect. das sie praktisch für die
Anfänger unbesiegbar sind. Selbst wenn man nur in DZ 1-2 läuft um sich langsam aber sicher upzuleveln, wird man von diesen schwachmatischen Könnern gekillt und selbst zu viert mit Level 31 bzw. 32 Waffen hast du keine Chance....................
sieht so Motivation aus, dieses Game in der DZ weiter zu zocken? Meine Freunde / Gruppe z.B. hat gestern nach 7 Versuchen diese Idioten los zu werden unter Verlust unzähliger Kredits, Waffen und EP das Spiel verlassen und ist geschlossen rüber zu Rainbow Six.
Leute. warum geht das nicht das in der DZ 1-2 nur max Level 35 geht und ab DZ 3 Level 35-45 ! Ab DZ 4, 5, 6 können die "Könner" mit Level 50 oder höher dann mit etwa mit Chancen auf einander losgehen. Das hat ja wohl nix mit "Können" zu tun als 66er U20 bzw 30er Gamer ect. abzuknallen und sich dann noch lustig zu machen.................................
Geht das so weiter, zocken in der DZ in einigen Tagen nur noch die über 50 Level Gamer..................................
Das kann ja wohl nicht Sinn und Zweck der "Übung" sein.
Die Entwickler sollten ZÜGIG diese Begrenzungen einführen, sonst wars das mit The Division für den "Casual" Gamer.......................

Quaritch Miles
02-04-16, 16:59
Ein Standing System würde vollkommen ausreichen um der Sache mehr Würze verleihen sowie ich es hier mal im Forum vorgeschlagen habe .

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/154064-Vorschläge-DarkZone-PvP-Standing

Trenty2014
03-04-16, 02:19
Mir selber würde es schon reichen, wenn ich in einen Modus schalten könnte indem ich nicht Rogue gehe. Persönlich hab ich keine Interesse daran, aber leider springen andere Spieler aus Absicht gerne in die Fireline. ^^