PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Derzeitiger Gesamteindruck



NDA_Majo
28-03-16, 17:45
Hey Leute,

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich starte einfach mal bei dem Thema, welches mich am meisten stört. Dem "ENDGAME". Dieses besteht ja momentan lediglich aus dem täglichen Abschließen der 3 Daylies und der anschließenden Reise in die Dark Zone. Die Daylies hängen mir schon dermaßen zum Hals raus, weil es immer der selbe Kram ist, zumal ich die Phoenix Credits nicht mehr benötige da ich schon nahezu alle Blaupausen besitze, die es gibt. Und....nun ja....die Dark Zone.....Es gibt nur einen Grund warum ich diese besuche...High End Division Tech. Da es nun aber einen Global Cool Down auf die Kisten mit besagten Techs gibt und die Drop Rate so gering ist lohnt sich nicht einmal das, weil man nach einem Run nicht viel bis gar keine in der Tasche hat. Das ist nicht sehr motivierend. Es wäre halt toll, wenn man die Techs aufwerten oder für Credits (welche auch immer) kaufen könnte. Dann kann man auch mal seine Währungen, die man gesammelt hat und nichts mehr damit anfangen kann, sinnvoll ausgeben. Die Spielerjagt lohnt sich jetzt auch nicht so, als das ich jetzt den ganzen tag in der DZ rumlaufe. Also kann ich eigentlich nach den Daylies das Spiel wieder beenden. So viel zum Thema "ENDGAME".

Nun zu einigen Spielstörenden Bugs bzw Dingen, die den Spielfluss stören.

1. Die Anzeigen von SPS, Lebenspunkte usw. Da diese nicht richtig funktionieren kann man seinen gespielten Build nicht perfektionieren.

2. Skills funktionieren häufig nicht. Speziell Heiler Skills werden oft nicht ausgeführt obwohl die Animation zu sehen ist.

3. Wenig Auswahl beim Gear. 9 von 10 Spielern haben die Vector oder die MP5. Variablere Waffentalente- und Stats fehlen.

4. Klassische Rollenverteilung ist nicht vorhanden. 4 "DDs" mit Erste Hilfe Skill reichen um "Herausfordernd" zu schaffen.

5. Diese behinderten JTF NPCs, die einem bei den Missionen ständig im Weg stehen und aus der Deckung holen.

Ich hoffe einfach mal das sich noch einiges in Sachen Spielfluss und Endgame verändern wird. Es ist derzeit einfach zu wenig Content vorhanden um langen Spielspaß zu haben. Und das ist meiner Meinung nach sehr Traurig für ein MMO.