PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbesserungsvorschläge für Tom Clancy’s The Division. (Von Xako1993 - 28.03.2016)



Xako1993
28-03-16, 02:08
Hallo liebe Community,

in der Division angehörig nennt man mich "Xako" und während meiner bereits 100 Stunden in The Division sind mir einige vielleicht interessante Ideen bzw. auch aktuelle Bugs aufgefallen.

Ich mache es mal kurz und knapp und zähle ein paar Kleinigkeiten auf, bin gespannt auf euer Feedback :)


Änderungs-/ Verbesserungsvorschläge:


Punkt 1:

Was würdet ihr davon halten, wenn man in den Darkzone Beutel anderer Spieler schauen könnte? Bestimmt habt ihr schon einmal die TAB Taste an einem anderen Spieler gedrückt. Man könnte die Funktion in der Darkzone so begrenzen, dass man auf Nahkampfdistanz bei einem "Nicht feindlichen Agenten" in den Beutel schauen kann. Dieser soll jedoch auch die Möglichkeit haben dies deutlich zu erschweren, indem er einfach in Bewegung bleibt! Ja, richtig! Das würde sicherlich zu organisiertem PvP führen, aber ist die Darkzone nicht auch genau dafür da? :)


Punkt 2:

Das Einführen von der "Zerlegen-Funktion" auch direkt aus einer Truhe oder einem gegnerischen Lootfenster. Sicherlich ist euch schon aufgefallen, dass man alle Items erst an sich nehmen muss, bevor man diese dann Zerlegen kann. Wäre nur eine Vereinfachung des Farmverlaufs :)


Punkt 3:

Das Endgame ist im PvE Bereich sehr eintönig, klar das Spiel hat erst vor kurzem sein Release gehabt, aber jeder von uns kennt die 3 Gegnerfraktionen schon in und auswendig. Gangster, Feuerwehr und Spezialsoldaten sind auf Dauer wirklich nicht groß abwechslungsreich, ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich hätte mehr von Dingen die mich schnell anspringen wenn ich nicht aufpasse und das soll keine Anspielung auf Zombies oder sowas sein. Eher Kampfhunde um mal realistisch zu bleiben. Oder etwas mit einer Supertechnologie, ähnlich wie die Blendfunktion der höheren Scharfschützen. Man könnte Energiebarrieren, Kugelablenkungssysteme, Gegner mit einer elektrisch aufgeladenen Armbrust, Tarnungsanzüge die den Gegner kurz Unsichtbar werden lassen und und und...einführen. Sorry für meine Fantasie, wie würdet ihr das finden? :)


Punkt 4:

Um es mal kurz anzusprechen, die Defensive ultimative Fähigkeit (Standartbelegung "T") ist in der Darkzone leider ein absolutes Muss. In Teamkämpfen gewinnt meistens das Team mit den meisten nacheinander aktivierten Defensiven Ultis. Das Team ohne Cooldowns hat somit meistens garantiert gewonnen. Ich finde 80% Schadensverringerung im PvP etwas hochgegriffen :P Fairer wäre es doch wenn man die anderen zwei ultimativen Fähigkeiten auch noch intensiver gebrauchen könnte. Selbst die Heilungs-Fähigkeit ist meistens ohne Nutzen, da ein Spieler mit 160k+ SPS einen Spieler viel zu schnell zerlegt und man gar keine wirkliche Reaktionszeit hat um seinen Freund damit wieder aufzuheben.


Punkt 5:

Es sollte definitiv mehr Möglichkeiten geben um an "Division-Tech" Material zu kommen. Ich bin der Meinung, dass das simple ablaufen von Division-Tech Kisten in der Darkzone viel zu eintönig und vor allem zu langweilig wird. Außerdem bieten diese Kisten nur in seltenen Fällen eines der Highend Stufen Teile. Da man 3 Stück pro Herstellung braucht, ist es sehr schwierig genug davon zu bekommen....da man das hergestellte Item oftmals direkt wieder zerlegen kann aufgrund von unnützen Talenten. Natürlich droppt hier und da mal eines der Materialien von einem Gegner in der Darkzone....aber da man die grünen oder blauen Teile nicht einmal zu gelben highend Division-Techs aufwerten kann und nur 1x alle 5 Stunden ein gelbes von Gegnern fallen gelassen wird, sollte man sie noch anderweitig bekommen können, durch eintauschen von Darkzone-Währung oder Phoenix Punkten...wie auch immer, aber das würde mir persönlich mehr Motivation für das gesamte Crafting-System geben. Auch weil einfach nicht jeder Spieler Zeit hat jeden Tag 5 Stunden durch die Darkzone zu gurken :P


Nun zu den Bugs:

Bug 1:

Das Herunterscrollen in Blueprints (Bau-Rezepten) ist leider nicht möglich. Man kann nicht sehen was man da überhaupt für einen Plan kaufen würde. Auch wenn ich schon alle habe, aber dennoch ein bisschen ärgerlich.


Bug 2:

Noch ein kleiner Fehler zu den Bau-Rezepten.

In dem Darkzone Rezept für die "Highend Zielvisierung" steht im Rezept als höheres Attribut "Waffenschaden". Bei der Herstellung kommt aber dennoch auch "Präzision" + "Optimale Reichweite" oder "Kopfschussschaden" + "Präzision" raus. Theoretisch müsste "Waffenschaden" ja immer drauf sein + ein zufällig gewürfeltes Attribut. Auch als Vorwarnung damit ihr nicht enttäuscht seid :D Vielleicht wird es ja bald gefixt.


Zum Abschluss muss ich noch sagen, ich laufe ja sehr sehr oft in meine Operationsbasis, vor allem um das Craften zu managen. Auf Dauer nervt es eigentlich nur noch das mein Spielcharakter immer mit Rentnertempo durch den Eingang der Basis gequält wird :D


Nichtsdestoweniger liebe ich das Spiel <3

Liebe Grüße

Xako

Bloodeule
28-03-16, 14:53
Hallo liebe Community,

in der Division angehörig nennt man mich "Xako" und während meiner bereits 100 Stunden in The Division sind mir einige vielleicht interessante Ideen bzw. auch aktuelle Bugs aufgefallen.

Ich mache es mal kurz und knapp und zähle ein paar Kleinigkeiten auf, bin gespannt auf euer Feedback :)


Änderungs-/ Verbesserungsvorschläge:

Punkt 1:

Was würdet ihr davon halten, wenn man in den Darkzone Beutel anderer Spieler schauen könnte? Bestimmt habt ihr schon einmal die TAB Taste an einem anderen Spieler gedrückt. Man könnte die Funktion in der Darkzone so begrenzen, dass man auf Nahkampfdistanz bei einem "Nicht feindlichen Agenten" in den Beutel schauen kann. Dieser soll jedoch auch die Möglichkeit haben dies deutlich zu erschweren, indem er einfach in Bewegung bleibt! Ja, richtig! Das würde sicherlich zu organisiertem PvP führen, aber ist die Darkzone nicht auch genau dafür da? :)

Nein. Dann ist man nur noch am schauen was der andere Spieler an Loot hat und sobald man was Goldenes im Lootbeutel sieht, wird dieser umgenietet. Dann kann man dann auch gleich das Farmen abschaffen. Dann braucht man nur noch schauen was der andere im Lootbeutel hat. Dann hat man in der DZ auch bestimmt ein Massenauflauf an Spielern, die sich nur am beschnuppern sind.

Punkt 2:

Das Einführen von der "Zerlegen-Funktion" auch direkt aus einer Truhe oder einem gegnerischen Lootfenster. Sicherlich ist euch schon aufgefallen, dass man alle Items erst an sich nehmen muss, bevor man diese dann Zerlegen kann. Wäre nur eine Vereinfachung des Farmverlaufs :)

Naja. Man drückt immer wieder F, sodas man alle Items aus der Kiste in seinem Rucksack hat, makiert alles mit V als Müll und zerlegt dann alles. Das dauert noch nicht mal 30sek.

Punkt 3:

Das Endgame ist im PvE Bereich sehr eintönig, klar das Spiel hat erst vor kurzem sein Release gehabt, aber jeder von uns kennt die 3 Gegnerfraktionen schon in und auswendig. Gangster, Feuerwehr und Spezialsoldaten sind auf Dauer wirklich nicht groß abwechslungsreich, ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich hätte mehr von Dingen die mich schnell anspringen wenn ich nicht aufpasse und das soll keine Anspielung auf Zombies oder sowas sein. Eher Kampfhunde um mal realistisch zu bleiben. Oder etwas mit einer Supertechnologie, ähnlich wie die Blendfunktion der höheren Scharfschützen. Man könnte Energiebarrieren, Kugelablenkungssysteme, Gegner mit einer elektrisch aufgeladenen Armbrust, Tarnungsanzüge die den Gegner kurz Unsichtbar werden lassen und und und...einführen. Sorry für meine Fantasie, wie würdet ihr das finden? :)

Neue Fraktionen kommen bestimmt noch. Hoffentlich. Der Rest ist.....zuviel.

Punkt 4:

Um es mal kurz anzusprechen, die Defensive ultimative Fähigkeit (Standartbelegung "T") ist in der Darkzone leider ein absolutes Muss. In Teamkämpfen gewinnt meistens das Team mit den meisten nacheinander aktivierten Defensiven Ultis. Das Team ohne Cooldowns hat somit meistens garantiert gewonnen. Ich finde 80% Schadensverringerung im PvP etwas hochgegriffen :P Fairer wäre es doch wenn man die anderen zwei ultimativen Fähigkeiten auch noch intensiver gebrauchen könnte. Selbst die Heilungs-Fähigkeit ist meistens ohne Nutzen, da ein Spieler mit 160k+ SPS einen Spieler viel zu schnell zerlegt und man gar keine wirkliche Reaktionszeit hat um seinen Freund damit wieder aufzuheben.

Jeder hat die Möglichkeit sich mit genau den selben T-Skills auszurüsten. Ganz einfach.

Punkt 5:

Es sollte definitiv mehr Möglichkeiten geben um an "Division-Tech" Material zu kommen. Ich bin der Meinung, dass das simple ablaufen von Division-Tech Kisten in der Darkzone viel zu eintönig und vor allem zu langweilig wird. Außerdem bieten diese Kisten nur in seltenen Fällen eines der Highend Stufen Teile. Da man 3 Stück pro Herstellung braucht, ist es sehr schwierig genug davon zu bekommen....da man das hergestellte Item oftmals direkt wieder zerlegen kann aufgrund von unnützen Talenten. Natürlich droppt hier und da mal eines der Materialien von einem Gegner in der Darkzone....aber da man die grünen oder blauen Teile nicht einmal zu gelben highend Division-Techs aufwerten kann und nur 1x alle 5 Stunden ein gelbes von Gegnern fallen gelassen wird, sollte man sie noch anderweitig bekommen können, durch eintauschen von Darkzone-Währung oder Phoenix Punkten...wie auch immer, aber das würde mir persönlich mehr Motivation für das gesamte Crafting-System geben. Auch weil einfach nicht jeder Spieler Zeit hat jeden Tag 5 Stunden durch die Darkzone zu gurken :P

Nein. Dagegen. D-Tech gegen DZ-Credits oder P-Credits sich zu erkaufen, würde das ganze System aushelbeln. Spieler die über 1mio DZ-Credits haben oder über 999 P-Credits haben, können sich so mit D-Tech eindecken.

Nun zu den Bugs:

Bug 1:

Das Herunterscrollen in Blueprints (Bau-Rezepten) ist leider nicht möglich. Man kann nicht sehen was man da überhaupt für einen Plan kaufen würde. Auch wenn ich schon alle habe, aber dennoch ein bisschen ärgerlich.

WIrd sicherlich gefixt werden.

Bug 2:

Noch ein kleiner Fehler zu den Bau-Rezepten.

In dem Darkzone Rezept für die "Highend Zielvisierung" steht im Rezept als höheres Attribut "Waffenschaden". Bei der Herstellung kommt aber dennoch auch "Präzision" + "Optimale Reichweite" oder "Kopfschussschaden" + "Präzision" raus. Theoretisch müsste "Waffenschaden" ja immer drauf sein + ein zufällig gewürfeltes Attribut. Auch als Vorwarnung damit ihr nicht enttäuscht seid :D Vielleicht wird es ja bald gefixt.

Hier genau das selbe. Wird sicherlich gefixt werden.

Zum Abschluss muss ich noch sagen, ich laufe ja sehr sehr oft in meine Operationsbasis, vor allem um das Craften zu managen. Auf Dauer nervt es eigentlich nur noch das mein Spielcharakter immer mit Rentnertempo durch den Eingang der Basis gequält wird :D

Sowas nennt sich Dekontermination. Man rennt die ganze Zeit in der verseuchten Welt da draußen rum und soll dann den ganzen Müll an Viren ect mit dien die Basis schleppen? Man rennt nun malk nicht durch eine Dekonterminationsanlage durch. :)

Nichtsdestoweniger liebe ich das Spiel <3

Liebe Grüße

Xako

Habe mal auf deinen Post geantwortet. :)

Xako1993
29-03-16, 17:05
Sorry aber ich kann dein Statement nicht ganz nachvollziehen.


Nein. Dann ist man nur noch am schauen was der andere Spieler an Loot hat und sobald man was Goldenes im Lootbeutel sieht, wird dieser umgenietet. Dann kann man dann auch gleich das Farmen abschaffen. Dann braucht man nur noch schauen was der andere im Lootbeutel hat. Dann hat man in der DZ auch bestimmt ein Massenauflauf an Spielern, die sich nur am beschnuppern sind.

Farmen abschaffen? Wie sollen dann bitte andere Spieler etwas im Lootbeutel haben? In jedem Fall müssen die Spieler noch farmen, wie sollen denn sonst neue Items generiert werden? Natürlich war es als Anreiz für intensivere PvP-Gefechte gedacht.


Naja. Man drückt immer wieder F, sodas man alle Items aus der Kiste in seinem Rucksack hat, makiert alles mit V als Müll und zerlegt dann alles. Das dauert noch nicht mal 30sek.

Das ist korrekt und funktioniert so. Aber du hast meine Absicht nicht verstanden, es wäre einfacher Items direkt aus dem Loot-Fenster in Instanzen zu zerlegen bevor man sie in das Inventar nimmt und man spart sich somit den ganzen zweiten Vorgang (die "30sek.")


Jeder hat die Möglichkeit sich mit genau den selben T-Skills auszurüsten. Ganz einfach.

Das kann doch kein Argument dafür sein, eine Fähigkeit so stark zu belassen, dass sie für jeden Darkzone Gewinner zur Pflicht wird. Sonst könnten wir ja gleich alle WoW spielen....


Nein. Dagegen. D-Tech gegen DZ-Credits oder P-Credits sich zu erkaufen, würde das ganze System aushelbeln. Spieler die über 1mio DZ-Credits haben oder über 999 P-Credits haben, können sich so mit D-Tech eindecken.

Die Spieler mit 999 P-Credits haben deiner Meinung nach also keine Zeit investiert um an diese Punkte zu kommen? Es ist eine Idee, in der man seine investierte Spielzeit noch auf eine andere Art in Herstellungsversuchen umsetzen kann. Stell dir mal vor du hast alle Baupläne....und nicht jeder Stellt beim 1. Versuch gleich die beste Waffe her :P
Das mit den DZ-Credits ist natürlich etwas extrem...aber dann müsste die D-Tech auch dementsprechend teuer sein. Zeitaufwand => D-Tech.


Sowas nennt sich Dekontermination. Man rennt die ganze Zeit in der verseuchten Welt da draußen rum und soll dann den ganzen Müll an Viren ect mit dien die Basis schleppen? Man rennt nun malk nicht durch eine Dekonterminationsanlage durch.

Für leidenschaftliche Rollenspieler sicher ein schönes Gimmick, aber für den strikten Gamer eine kleine Qual :P

Bloodeule
29-03-16, 18:09
Sorry aber ich kann dein Statement nicht ganz nachvollziehen.



Farmen abschaffen? Wie sollen dann bitte andere Spieler etwas im Lootbeutel haben? In jedem Fall müssen die Spieler noch farmen, wie sollen denn sonst neue Items generiert werden? Natürlich war es als Anreiz für intensivere PvP-Gefechte gedacht.

Das kann stimmen, das dadurch etwas Schwung in das PvP kommt. Ich stelle mir das gerade Bildlich vor. Man hat was Goldenes im Sack Ein andere Spieler kommt an, durchläuchtet einen, er sicht das Goldene, es gefällt ihn und er braucht es. Nach kurzer Zeit fängt das geballere an. Aber....wenn ich weiß ich habe was Goldenes im Sack und sehe das ein andere Spieler mich Duchläuchten möchte, dann knall ich ihn sofort ab. Ich kenne ja seine Absichten nicht.



Das ist korrekt und funktioniert so. Aber du hast meine Absicht nicht verstanden, es wäre einfacher Items direkt aus dem Loot-Fenster in Instanzen zu zerlegen bevor man sie in das Inventar nimmt und man spart sich somit den ganzen zweiten Vorgang (die "30sek.")

Kann stimmen. Ist aber eher ein persöniches "must have". :)


Das kann doch kein Argument dafür sein, eine Fähigkeit so stark zu belassen, dass sie für jeden Darkzone Gewinner zur Pflicht wird. Sonst könnten wir ja gleich alle WoW spielen....

Nein natürlich nicht. Doch was soll man derzeit denn machen? Um Konkurrenzfähig zu sein, muss man halt auch auf den Zug mit aufspringen. Solange bis UBI was dagegen macht und die Skills anpasst/verändert.


Die Spieler mit 999 P-Credits haben deiner Meinung nach also keine Zeit investiert um an diese Punkte zu kommen? Es ist eine Idee, in der man seine investierte Spielzeit noch auf eine andere Art in Herstellungsversuchen umsetzen kann. Stell dir mal vor du hast alle Baupläne....und nicht jeder Stellt beim 1. Versuch gleich die beste Waffe her :P
Das mit den DZ-Credits ist natürlich etwas extrem...aber dann müsste die D-Tech auch dementsprechend teuer sein. Zeitaufwand => D-Tech.

UBI sollte die Möglichkeut einräumen, das man die ganzen grünen/blauen D-Techs umwandeln kann in gelbe.


Für leidenschaftliche Rollenspieler sicher ein schönes Gimmick, aber für den strikten Gamer eine kleine Qual :P

Naja. Wielange braucht man für das Duchqueren? 5sek (habe nicht die Zeit genommen). ;)

EFFINSECSY
30-03-16, 10:33
Tut mir Leid das zu sagen, aber alle deine Vorschläge sind nur darauf ausgerichtet dein eigenes Spielverhalten zu erleichtern.
Kann weder bestätigen, dass die angesprochenen Punkte einer Änderung bedürfen noch in irgendeiner Weise unlogisch/fehlerhaft sind.
Um es beim Wort zu nennen, du bist einfach zu bequem und ungeduldig etwas Zeit zu investieren.

Xako1993
01-04-16, 18:07
Tut mir Leid das zu sagen, aber alle deine Vorschläge sind nur darauf ausgerichtet dein eigenes Spielverhalten zu erleichtern.
Kann weder bestätigen, dass die angesprochenen Punkte einer Änderung bedürfen noch in irgendeiner Weise unlogisch/fehlerhaft sind.
Um es beim Wort zu nennen, du bist einfach zu bequem und ungeduldig etwas Zeit zu investieren.

Natürlich sind es durchaus auch Ideen zur Erleichterung. Aber es ist nicht nur mein Spielverhalten. Spieler die in The Division etwas erreichen wollen, machen eben ihre Runden um an das Material für besser gerollte Items zu kommen. Nicht jeder gibt sich mit dem ersten Craft zufrieden. Die Division-Techs haben einen Respawn-Timer von 2 Stunden. Und wenn ich meine Runde mache mit 40 Techs, zu einigermaßen menschlichen Uhrzeiten kann ich davon 2-3 Kisten öffnen...
Jetzt rechne dir mal aus wie lange es alleine brauchen würde um an meine 3 Techs zu kommen für einen einzigen Versuch der zu ca. 90% mies gerollt wird.
Es geht ja nicht nur darum einem Alles hinterher zu schmeißen. Womit wir wieder bei WoW wären...klar macht es dann keinen Spaß mehr, weil jeder einfach schon alles hat.
Aber das andere Extrema in Richtung Dauerfarmen bereitet eben auch nicht sonderlich viel Spaß.
Das meine Ideen noch nicht perfektioniert sind und mögliche Fehler aufweisen ist doch klar, es war jeglich ein Ideenanstoß....mir kommen jeden Tag beim daddeln ein paar Ideen, da kann man ja ruhig mal auspacken und eventuell ist eine davon ja gar nicht so schlecht :D

Zum Beispiel hatte ich neulich meinen DZ-Beutel wie so oft mit 9 lila Gegenständen voll und bin eben blöderweise in eine heftige Schießerei aus ca. 8 frischen Abtrünnigen geraten. Sie hatten wohl 60 Meter vor mir eine Auseinandersetzung um ein gefallenes Highend Item. Klar da mische ich natürlich direkt mal mit und hab in dem chaotischen Geballer aus den meist teamlosen Abtrünnigen auch ordentlich auf die Mappe bekommen. Dann wurden mir meine 9 Items natürlich weggeschnappt.
Dabei erscheint die Meldung extra im Chat von welchem Spieler deine Items geklaut wurden, damit du eine Chance hast daran zurück zu kommen.
Traurigerweise ist er 10 Sekunden später auch eingeknickt und meine Items wurden erneut von Mr.X aufgenommen. Wäre cool wenn man mehrmals sehen würde von wem seine Items aufgenommen werden. Ich meine war eh nur Zeug zum zerlegen, aber wenn man mal nen Beutel mit 9 Highend Items hat...naja und so weiter :D

Aber wie immer nur Kleinigkeiten, aber oftmals sind grade die es, die eine Situation im Spiel einzigartig machen und womit das Spiel sich eben abheben kann :)

BDSM_runster6
05-04-16, 10:19
Vor allem Punkt 2 fände ich sehr gut. So wie es jetzt ist geht vor allem bei Missionen der Spielfluss verloren, wenn man nach jedem Kampf erstmal ins Inventar wechseln muss und das grade erlootete Zeug zusammensuchen muss. Außerdem nervt es meiner Meinung nach einfach :D

Xako1993
07-04-16, 17:16
So nun geht es weiter mit meinem Ideen-Thread! Beziehungsweise auch noch ein paar kleine Anmerkungen an das Ubisoft Team :)
Neben meinem kleinen Einwurf bezüglich dem Verfolgen verlorener Items in der Darkzone, fahre ich nun mit Punkt 6 fort:

Punkt 6:

Was würdet ihr davon halten, wenn es einen Ausrüstungsslot für ein "Medikit-Mod" geben würde?
Derzeit hat jeder seine Anzahl an Medikits parat und haut sich diese mit gleicher Effektivität rein.
Nun meine Idee:
Man findet Mods, diese kann man in den Ausrüstungsslot anlegen.
Auf diesen Mods sind kleine Bonis für die Benutzung von Medikits.
Beispiele: "Eure Fähigkeitenstärke wird nach Benutzen eines Medikits für 10 Sek. um 4000 erhöht."
"Euer Granatenschaden wird nach Benutzen eines Medikits für 15 Sek. um 15% erhöht."
"Erhöht eure Resistenz gegen Statuseffekte nach Benutzung eines Medikits für 10 Sekunden um 20%"
Legen wir uns jetzt nicht direkt auf diese Beispiele fest, natürlich sollte es bei kleinen Stärkungseffekten bleiben.


Punkt 7

Das weiß wahrscheinlich schon jeder, wollte es hier einfach nochmal kurz erwähnen, macht bitte eine seperate Schublade für die Waffenskins in dem Lager, sonst nützen die 40 Plätze des Lagers einem bald Garnichts mehr.


Punkt 8

"Talent-Tech" - Wir alle finden mal eine tolle Waffe und würden sie am liebsten immer bei uns herumtragen, weil das Gameplay mit der Sniper, Shotgun oder was auch immer so abwechslungsreich ist. Aber leider sind die Talente auf dem Fund völlig nutzlos für unsere Spielweise. Man könnte ein Item einführen "Talent-Tech" das in der Darkzone oder im hochrangingen PvE äußerst und ich meine wirklich äußerst selten fallen gelassen wird. (Seltener als Highend Waffen). Dieses Items kann man dann wie gehabt aufheben und im Inventar benutzen. Damit soll man dann EIN Talent auf einer belibiegen Waffe "rerollen" also zufällig neu aufsetzten lassen können. Coole Idee oder? Dann könnte man vielleicht doch noch seine heißgeliebte highend Shotgun vor dem zerlegen retten!


Anmerkung an Ubisoft:

Dazu gibt es schon einige Forenbeiträge, aber es muss dringend ein striktes Anticheat System eingeführt werden. Gebt einfach selbst mal in Google ein, was für Hacks und Cheats es für The Division schon gibt, für die PC Version zumindest, das ist lächerlich! Wenn ich Abends/Nachts unterwegs bin und einen Spieler treffe, ist es mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% ein Cheater! Und das ist mein voller Ernst, ich habe von 10 Leuten letzte Nacht 3 Cheater gehabt und diese teleportieren sich dauerhaft quer durch die Map, haben keinen Recoil und etliche noch so absurden Vorteile gegenüber fairen Spielern! Bitte werft ein Auge darauf, denn das war nicht nur an diesem Tage so.... :(

So das war es auch erstmal von meiner Seite mit der Aktualität des Beitrags.
Liebe Grüße
Xako

Lukin1971
07-04-16, 23:02
Irgendwelchen Sci-Fi Kram soll aus dem Spiel bleiben. Gerade der realistische Touch gefällt mir an TD. Den soll Ubisoft nicht mit Übersoldaten, Tarnsystemen u.ä. verwässern.

EFFINSECSY
08-04-16, 11:27
Irgendwelchen Sci-Fi Kram soll aus dem Spiel bleiben. Gerade der realistische Touch gefällt mir an TD. Den soll Ubisoft nicht mit Übersoldaten, Tarnsystemen u.ä. verwässern.

Außer dem Enviroment (und auch das noch nicht mal 1:1) ist alles Sci-Fi in The Division.
Wäre es realistisch hätten alle Waffen von Anfang an gleiche Feuerkraft, Handschuhe würden keine Health-on-Kill Eigenschaften haben, und ich könnte auch kein 9 Waffen in einem kleinen gelben Beutel verstauen.
UND, ich könnte ein Fahrzeug benutzen wovon tausende herumstehen anstatt zu laufen oder teleportieren.
Nach dem ich gekillt wurde...gäbe es keinen Respawn.
Sehr real alles. :D

Arandur87
08-04-16, 12:09
1) Finde ich unnötig. Wenn ich andere Spieler beklauen will, muss ich auch mit dem Risiko klarkommen, dass der vll nur blauen Schrott dabei hat. Wenn ich nur noch selektiv wegholzen kann, wer was Gutes im Säckerl hat, gäbs noch mehr Geheul als ohnehin schon.

2) Bequemlichkeitsfeature. Braucht eigentlich keiner, würd mich aber nicht jucken.

3) Hunde und "intelligentere" NPCs wären ok, in der kommenden OP werden wir es ja mit Drohnen und einem gepanzerten Fahrzeug zu tun bekommen. Finde ich besser als Tarnsoldaten und co. Generell aber für mehr Vielfalt, ja!)

4) Die Heilungsulti ist in der Tat etwas mau. Da darf dran geschraubt werden (mehr Heal und längere Dauer z.B.). Ansonsten sehe ich keinen Bedarf zur Änderung. Jeder kann sich frei entscheiden, welche Ulti er benutzt, somit alles völlig ausgeglichen und fair.

5) Nein. D-tech gehört in die DZ. Diese käuflich für PC oder ähnliches zu erwerben, finde ich unpassend. Für DZ-Credits ok, die müssten dann aber richtig teuer sein. Aber mit dem Patch wird die Dropprate ja sowieso erhöht und der allgemeine Bedarf an D-tech runtergefahren, also abwarten.

6) Tendenziell nicht verkehrt, aber dann könnte man auch Granatengürtel mit derartigen Boni etc einfügen. Also eventuell etwas zu viel des Guten. Die meisten raffen die Attribute und Talente, die es jetzt schon gibt ja kaum^^

7) Waffenskins einfach ebenfalls in die Outfit-Geschichte integrieren und gut. Meine 400 Jacken und Schuhe hab ich ja auch nicht in der Truhe^^

8) Bissl zu viel Diablo gespielt hm? ;) Sowas brauch ich persöhnlich ehrlich gesagt nicht. Klar hab ich manchmal ein Item bei dem ich denke "Man, das eine Talent anders, dann wärs super!", aber hey, dann farm ich einfach weiter und freu mich um so mehr, wenn ich dann mal das "Richtige" finde ;)

Lukin1971
08-04-16, 14:59
@Terminatrixx: Du weißt genau wie das gemeint ist. Die Waffen und Ausrüstungsteile sind dem RPG-Modul geschuldet. Denn wenn jedes Sniper mit Headshot den Gegner glatt stellt egal ob Lvl. 1/0 oder 30/99 ist das Waffenaufwerten doch obsolet. Das gleiche gilt für diverse Attribute/Fähigkeiten Aber der Rest stimmt.

Und warum die Autos "herumstehen" ? Weil 99% der NY Bevölkerung platt ist, tot, weil Autos im Spielsystem keinen wirklichen Sinn ergeben. Versorgung mit Sprit ist quasi nicht gegeben (abgesehen vom Militär). Es sei denn ich pumpe den aus stehenden Autos ab. Spielmechanisch gesehen machen Autos aber wirklich keinen Sinn in TD. Dafür müßte man das Spiel zu stark umkrempeln.

Aber es gibt keine Ghule, keine Zombies, keine Laserwaffen, keine Sci-Fi Portale o.ä. Daher ist TD in soweit schon einigermaßen "realistisch" und sollte es auch bleiben.