PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausführliche Vorschläge & Feedback zu The Division



Bambelson
18-03-16, 21:43
Moin Moin,

nachdem mein Feedback zum ersten Eindruck sehr positiv aufgenommen wurde, habe ich mich dazu entschlossen nach weiterer Spielzeit diesen ausführlichen Post zu verfassen.
Diesen Post werde ich dann auch etwas Pflegen und gehe dabei gerne auf Kommentare & andere Threads ein. Füge diese meiner Liste ggf. auch hinzu.

Statement vorweg:

Das Spiel The Division bietet für fast alle Zocker etwas. Egal ob Singleplayer, Multiplayer, Storylover oder einfach nur "Farmer Suchti" kommt jeder doch auf seine Kosten.
Viele Spielideen sind grandios. z.B. das Sammeln der Agentenakten, Telefone, Echos, Easter Eggs á la Breaking Bad, PvE und PvP Gebiet. "Normales" und Darkzone Level etc. etc. etc. So gut die Spielidee und teilweise auch die Umsetzung gelungen ist, zieht sich aber doch recht kontinuierlich ein roter Faden mit negativen Eindrücken und Umsetzung durch das Spiel. Ich spiele derzeitig sowohl mit Freunden, als auch mit "Randoms" oder einfach mal alleine. Generell bin ich eher ein Progress-Spieler und verbringe Stunden damit Aktion X zu wiederholen um möglichst gut gewappnet zu sein. Trotzdem hat die Story und die Atmosphäre mich nicht gelangweilt und sogar öfter dazu bewegt der Story zu folgen - auch auf Kosten meines Progress. Für mich ein ganz neues Gefühl.

Nun kommen wir aber zu dem eigentlichen Grund dieses Threads: Feedback und Verbesserungswünsche.

Bugs:

- Charaktermodelle von Spielern und NPC schauen nicht in die Zielrichtung. (z.B. schaut das Modell auf den Boden, der Spieler schießt aber nach oben)
- Waffen schweben über den Spielern, verraten schlimmstenfalls in der DZ sogar dadurch die gedeckte Position. (Bild: Hier klicken (https://gyazo.com/c181deb21a942508e9df85f9344b7da4))
- Auf der Karte ist es manchmal unmöglich Orte zu markieren
- Man muss mit der Maus teilweise (weit) neben dem Ort klicken um diesen zu markieren
- Bei der Mission Lincoln Tunnel glitcht man sehr oft von oben nach unten durch die Decke. (Über Roy Benitez das Dach)
- Bei dem Talent "One is none" (50% Chance beim Headshot die Kugel wiederzubekommen) gibt es mehere Fehler. (Evtl. auch durch Serverlaggs verursacht?)
---> Der letzte Schuss ist Headshot. Das Talent wird aktiviert. Man hat 1 Schuss im Magazin übrig. Der Charakter verlässt trotzdem den Zoom der Waffe und fängt an automatisch nachzuladen.
---> Der letzte Schuss ist Headshot. Das Magazin geht auf 0. Man fängt an nachzuladen. Das Talent wird aktiviert und nach dem Ladevorgang bzw. währenddessen wird das Magazin auf 1 gesetzt und der Nachladevorgang abgebrochen.
---> Ein Schuss ist Headshot, das Magazin ist nicht leer. Man lädt nach und der Nachladevorgang ist verbuggt. Oftmals wird dieser abgebrochen/falsch berechnet keine Ahnung. Ich hab mit dem Talent ein paar mal herumgespielt und es ist neben den Bugs einfach zusätlich noch sehr unflüssig, kann aber auch subjektiv sein.
- Stuck in Objekten (z.B. Mülltonnen, Parkbänken etc.)
- Rerollen der Attribute in der Operationsbasis: Man erhält nicht immer das, was man auswählt! Beispiel: Ich bestätige, dass 520 Schusswaffen zu 530 Ausdauer geändert werden soll. Danach habe ich 532 Elektronik auf dem Gegenstand.
- Ich erhalte jedesmal beim Besuchen der Abilities den Hinweis, dass ich Master Mods freigeschaltet habe. Ich habe diese alle bereits aktiviert und muss jedesmal die Meldung wieder wegklicken.
- Fähigkeiten (Q, E & T) sind manchmal nicht ausführbar für einige Minuten, obwohl kein Cooldown besteht.
- Granaten zeigen manchmal nicht den Roten Kreis an
- NPC's stehen teilweise ohne Deckung (auch als letzter Lebender) mitten im Feuergefecht und hören ohne Grund auf zu schießen. Geben dann einen "Nach vorne Rücken" Befehl mit ihrer Hand.
- Phoenix Credit Händler updated nicht seine Blaupausen, nur die Items
- Schild und Primärwaffe gleichzeitig nutzbar
- Man kann an "nicht freigegebene" Orte gelangen. So sieht man z.B. den Flugzeugträger und "Blaue Kästchen" (Platzhalter) platziert. Viele Grafikglitches etc.
- Anzeige der Schusswaffen/Ausdauer etc. ist fehlerhaft
- Anzeige der Reichweite/Headshotschaden etc. ist fehlerhaft
- NPC's schießen durch Wände/Gegenstände, durch welche man selbst nicht schießen kann


Übersetzungfehler:

Leider hat das Spiel sehr viele Englisch-Deutsch Übersetzungsfehler. Teilweise sogar zur absoluten Unverständlichkeit von Talenten und Fähigkeiten oder Falschaussagen!
Bekannte Fehler: (Ich ergänze gerne aus Kommentaren die Liste!)

- Agent stirbt. Anzeige der Gruppenmitspieler: Englisch: Down; Deutsch: Runter; Richtig: tot
- Rucksack Talent. Englisch: Specialized
- Kneepad Talent: Englisch: Prosperous
- Agent X teleportiert Sie
und viele andere. Wo ich ehrlich gesagt mir gerade nicht die Mühe machen möchte diese auch noch herauszusuchen ;)

Verbesserungsvorschläge:

Folgend kommen einige Verbesserungsvorschläge. Da dies Vorschläge sind stehen einige in Konflikt und andere in unabdingbarer Zusammenhängigkeit.

Story Gebiet und Darkzone

Nach dem durchspielen der Story ist das Gebiet außerhalb der Darkzone fast komplett verschenkter Raum. Zu den Missionen für die tägliche Belohnung bzw. Phoenix Credit farmen teleportiert man sich meistens. Lediglich die Spots für Stoff, Waffenteile etc. läuft man nochmal ab und schießt dabei mit der Pistole die Level <28 Gegner one shot um.

In der Darkzone wird wenig PvP betrieben.
Gründe:
1) Der Rogue malus ist viel zu hoch. Wenn man stirbt verliert man zu viel.
2) Das töten der Spieler bringt keinen Mehrwert.

Nun zum Lösungsvorschlag:

Nachdem ein Spieler Level 30 erreicht, wird das komplette PvE (Story) Gebiet auf Level 30 hochgestuft. Einige Zonen (Beispielhaft: Turtle Bay und Midtown East) sogar auf Stufe 31 und 32. Ähnlich wie aktuell in der Darkzone. Diese Gegner droppen dann wie aktuell in der Darkzone sehr viele blaue und lila Items. Gelbe Items nur ganz selten.
Man verlagert also sozusagen die aktuellen Darkzone NPC's in die PvE Zone. Dort kann man nun immernoch "einfach" durch z.B. Pennsylvania Plaza laufen um Stoffe etc. zu sammeln und gleichzeitig auch gut Gear-Farmen.

In der Darkzone wird der Drop von goldenen Items stark erhöht. Wobei nicht nur die Droprate der NPC's erhöht werden sollte, sondern auch Events hinzugefügt werden sollten.
Beispiele/Vorschläge:
Airdrop - Kiste am Fallschirm, welche vom Himmel fällt.
Hidden Chest - Eine Kiste spawnt "versteckt" an einem von X zufälligen Orten, welche nach einiger Zeit gerne auch bekannt sein dürfen.
VIP Event - VIP mit Wachen spawnt und geht durch die Straßen / befindet sich in einem Gebäude.

Eine Kiste hat nun z.B. sicher ein goldenes Item pro Spieler der öffnenden Gruppe.
Der VIP lässt besonders viele Phoenix Credits fallen etc.

Events sollten nur dann stattfinden, wenn mindestens X Spieler sich in der DarkZone befinden, sodass es keine Geschenke gibt.

Hierdurch wird Punkt 2) abgeändert. Für sicher mehrere goldene Items tötet man gerne. Auch bei hohem Malus des eigenen Todes. Wenn man diesen derzeitigen extremen Malus nun noch verringert hat man sozusagen eine "High Risk & High Reward" Zone in der Darkzone. Mit dem richtigen Balancing ist es also eine "unsichere" PvE Zone in der sich PvP lohnt - aber eben nicht immer.
Denn jeder kennt die "guten sicheren Drops" aus den Events, aber eben immernoch nicht alle NPC Drops.
Dies macht PvP nutzvoll, interessant und radiert das "AFK Farmen" aus, da dies in die "leere Story Welt" verschoben wurde.

TL:DR:
--> Story Gebiete zu AFK-Farm Gebieten mit "ok Drops" und sehr geringer Chance auf gute Drops
--> Dark Zone zu High Risk High Reward mit gelegentlichem sinnvollen PvP abändern


Weitere Spielmodi

Das ganze Gearfarmen erscheint derzeitig recht sinnlos. Es fehlt ein wenig der Anreiz wirklich sich zu verbessern. Andere Agenten töten oder weiter NPC's farmen? Wofür? Mein Gear ist gut und ich kann alles damit machen. Wozu also verbessern?

Mit weiteren Spielmodi könnte man da sehr gute Anreize und auch Verkaufs bzw. Kaufargumente liefern.
Einige Beispiele/Ideen sind:

- Capture the Flag
- Sudden Death (4 vs 4, jeder ein Leben)
- Spielsystem wie beim Paintball
- Spieler/Clan Monats-Ranking mit Belohnungen. z.B. Aussehensgegenständen fürs teilnehmen, Credits & besondere Aussehensgegenstände für Topplatzierte etc.
- Erstellen von festen Gruppen/Clans, diese könnten eine Clanbase (erweiterte Operationsbasis) freischalten
---> Eine "Clankarte", sprich man tritt dem Spiel des Clans bei und hat dort die exakt gleiche Karte. Nur das kein Spieler sondern der Clan der "host" ist. So kann jeder Member die Missionen für den Clan abschließen. Einige Missionen empfehlen dann ggf. sogar 8 Spieler etc.
--> Clankriege, während des Krieges kann der verfeindete Clan jederzeit auf der eigenen Clankarte spawnen und dort einem z.B. bei einer Mission in den Rücken fallen um dies zu verhindern. Die Base angreifen und materialien/Credits erbeuten etc.

Kurz: Mehr PvP Möglichkeiten. Nicht nur die "unsicheren und immer in Gefahr" Farmtoueren in der Darkzone machen und in Rücken geschossen bekommen. Sondern wirklich taktische Gefechte, die von der ersten bis zur letzten Sekunde reines PvP sind ohne das man Loot etc. verliert. Eher um das erfarmte zu nutzen.
(Zumal einige Attribute sich für soetwas sehr gut eignen würden, im PvE bzw, Darkzone aber nicht das beste im Slot sind!)


Accolades / Belohnungen im Kampf / XP im Endgame

Nach erreichen von Level 30 inklusive der vollständen XP zum "nächsten Level" sprich dem auffüllen der XP-Bar erhält man weiterhin XP.
Jeder getötete Gegner bringt XP, Accolades bringen XP etc.
Es wäre sehr schön, wenn man hier nach erreichen des Maximums auf ein anderes System wechselt.

Vorschläge:
- Alle 1.000 Headshots erhält man 50 Phoenix Credits
- Alle 1.000 Headshots erhält man von jedem Crafting Mats jeweils eins (Zufällige Stufe, fixe Stufe..)
- Alle 5.000 Headshots erhält man ein gelbes Powerlevel 31 Item
- Alle 5.000 Kills erhält man ein Aussehensgegenstand
- etc. etc.


So, das war es erstmals. Es kommt sicherlich noch mehr und ich habe bewusst bekannte & gute Vorschläge zur Übersicht weggelassen.

Grüße
Bambel

DerFeldmeister
20-03-16, 05:35
Hallo Gamergemeinde,

Heute Nacht um 23:00 Uhr haben meine Freunde und ich richtig Lust auf The Division. Also machten wir uns auf um das Russische Consulat zu besiegen. Da wir uns es nicht leicht machen wollten und uns die Phönix Credits holen wollten , stellen wir das Level auf Herausfordernt !
Wir wussten von Anfang an das es nicht ganz leicht für uns wird und haben dementsprechend Vollgas gegeben. Wir Kämpften uns bis zum Ende der Mission vor bis auf einmal ein Spieler von uns einfach so durch die Map geklischt wurde. So waren wir noch zu dritt. Als wir dann Hornet zur Stecke brachten ,waren noch ein paar Gegner übrig die wir rasch eleminierten. Doch dann wie aus heiteren Himmel fanden wir auf einmal Hornet nicht dem wir Untersuchten sollen. Großes Rätzel darüber wohin er verschwand. Also wollten wir uns alle Töten um einen Neustart zu bekommen um die Mission nicht scheitern zu lassen. Also nochmal den letzten Kampf durchziehen. Doch passierte etwas nochmal, einer unserer Spieler wurde verwundet und ging zu Boden. Auf einemal rutschte dieser ebenfalls durch die Map und fand sich im Safehaus wieder. Alle wollten unbeding die Credits und stellten und draussen am Zaun um die Hoffnung nicht zu verlieren sie doch noch zu bekommen. Währendessen Kämpften die letzten zwei an der Mission um uns den Erfolg zu gönnen an dieser schweren Mission. Auch diesmal streckten sie Hornet wieder und beendeten den Rest schnell. Doch siehe da, Hornets Leiche ist wieder verschwunden!?!? Wir suchten alles ab, selbst die Lupe die die Leiche uns zeigen sollte war nicht da. Da wir alle schon ziemlich entnervt waren und über das Spiel Fluchten und mittlerweile auch schon fast 4 Stunden vergingen, ging wir stinkesauer aus dem Mission / Spiel raus.
Ich hätte gerne eine Antwort warum das Spiel nach Beta und Release immer noch so viel Probleme macht und das nur die Spitze des Eisberges!! Nicht nur das wir ständig igendwo festbacken woran wir vorbeilaufen und die ganzen anderen Probleme die uns auffallen.
Ausserdem wäre es sehr nett von Ihnen wenn man uns für die Mühen entschädigen würde zumindest die von uns erspielten Credits!
Xbox One Gamertags: FionaSophie , Patrick691294 , zXDarkSnakeXz , DerFeldmeister

Hochachtungsvoll

Sven Latteyer / Der Feldmeister

Bambelson
21-03-16, 16:40
Hmm.. Kein Feedback zum Feedback?^^

EFFINSECSY
21-03-16, 17:33
Zuviel Text, zuwenig sinnvolles.
Meist zu einseitig Gedacht.
Speziell Thema Rogue.....der Verlust sollte wesentlich höher sein wenn man als Rogue gekillt wird. Der Gewinn für's killen anderer Spieler sollte noch weiter verringert werden.

Das einzigste was halbwegs sinnvoll ist, Capture the Flag.....so ein klassischer Spielmodi könnte richtig gut werden.

G45-DarkShadow
24-03-16, 13:33
Die beiden Ideen dem PvE Gebiet durch Heraufstufung der NPC-Level mehr Sinn zu geben finde ich gut. Das könnte man eventuell noch mit neuen Nebenmissionen oder PvE Events erweitern.
Die Idee von zufälligen Events in der DZ wäre auch eine willkommene Abwechslung.