PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feedback Darkzone und PVE



Ger-Leipzig
12-03-16, 21:45
Vorbild Lineage2.

Einführung eines pvp Schildes, was versehentliches frindly Fire vorübergehend absorbiert.

Ist dieses pvp Schild runter geschossen, darf der andere Spieler auf den anderen ohne Strafe zurück Schießen.

Der Angreifer muss durch sein Beschuss ebenfalls sein Schild verlieren.

Sprich für den Fall, dass sich der andere Spieler wehren möchte, sollte der Angreifen ebenfalls über kein Shild mehr verfügen, sonst wäre dieser ja im Vorteil.


Es mangelt definitiv an Gegnern und Missionen in der Darkzone. Es geht auch nicht darum diese immer Stärker und mit super HP auszustatten.
Die Gegner sollten noch zu töten sein für den einzelnen.
So wie es jetzt, ist die Darkzone überfüllt und jeder versucht ein Stück vom Kuchen abzubekommen.

Auch sollte die Beschränkung der abzuholenden Items aufgehoben werden. Statt die bisher 4 Haken, sollte jeder Spieler sein Päckchen ran hängen dürfen!

Es ist einfach Verschwendung von Spielezeit.

Beispiel, ich möchte nach der Arbeit etwas spielen, dann sammle ich und muss 3 min oder so auf einen neuen Helikopter warten, dass geht einfach nicht!
Was übrigens auch so ein Punkt ist und muss zusehen, wie dieser wieder abfliegt, weil ich nichts anhängen kann.

Der Helikopter sollte in Zukunft nur noch 30 sec brauchen um zu erscheinen und nicht wie bisher 3 min!

Wir in der EU sind Arbeitervolk und nicht alles nur Schuldkinder oder Arbeitslos, die sich derartige Zeitverschwendung gern hingeben.
Spielen okay, was das ist ein no go.

Auch sollte pvp kein Assoziales Verhalten begünstigen.

Daher sollte der Angreifen gleich mal 5 Level Verlieren und die Hälfte seiner Darkzone Währung sollten an den getöteten gehen.

Ein versehen ist bei bei runterschießen des Schildes ausgeschlossen.

Dass anschießen des Schildes sollte außerdem den Waffenschaden des anderen soweit in % reduzieren, dass eine Megawaffe auch nur 30 dmg am Schild verursacht.

Bei Kollektiven Beschuss von mehreren, sollte die Strafe genauso ausfallen.


Weiter ist die Laufgeschwindigkeit nicht okay, im echten Leben laufen ich doppelt so schnell an einem dieser Straßenhütchen vorbei.
Hab das mal mit meiner Handystopuhr mal verglich. 1 zu 1 wird man die Abstände sicher nicht hinbekommen aber ungefähr.

Hier sollte der runingspeed auf das doppelte angehoben werden, das würde der Realität entsprechen.

infaCt-
12-03-16, 23:33
Vorbild Lineage2.

Einführung eines pvp Schildes, was versehentliches frindly Fire vorübergehend absorbiert.

Ist dieses pvp Schild runter geschossen, darf der andere Spieler auf den anderen ohne Strafe zurück Schießen.

Der Angreifer muss durch sein Beschuss ebenfalls sein Schild verlieren.

Sprich für den Fall, dass sich der andere Spieler wehren möchte, sollte der Angreifen ebenfalls über kein Shild mehr verfügen, sonst wäre dieser ja im Vorteil.


Es mangelt definitiv an Gegnern und Missionen in der Darkzone. Es geht auch nicht darum diese immer Stärker und mit super HP auszustatten.
Die Gegner sollten noch zu töten sein für den einzelnen.
So wie es jetzt, ist die Darkzone überfüllt und jeder versucht ein Stück vom Kuchen abzubekommen.

Auch sollte die Beschränkung der abzuholenden Items aufgehoben werden. Statt die bisher 4 Haken, sollte jeder Spieler sein Päckchen ran hängen dürfen!

Es ist einfach Verschwendung von Spielezeit.

Beispiel, ich möchte nach der Arbeit etwas spielen, dann sammle ich und muss 3 min oder so auf einen neuen Helikopter warten, dass geht einfach nicht!
Was übrigens auch so ein Punkt ist und muss zusehen, wie dieser wieder abfliegt, weil ich nichts anhängen kann.

Der Helikopter sollte in Zukunft nur noch 30 sec brauchen um zu erscheinen und nicht wie bisher 3 min!

Wir in der EU sind Arbeitervolk und nicht alles nur Schuldkinder oder Arbeitslos, die sich derartige Zeitverschwendung gern hingeben.
Spielen okay, was das ist ein no go.

Auch sollte pvp kein Assoziales Verhalten begünstigen.

Daher sollte der Angreifen gleich mal 5 Level Verlieren und die Hälfte seiner Darkzone Währung sollten an den getöteten gehen.

Ein versehen ist bei bei runterschießen des Schildes ausgeschlossen.

Dass anschießen des Schildes sollte außerdem den Waffenschaden des anderen soweit in % reduzieren, dass eine Megawaffe auch nur 30 dmg am Schild verursacht.

Bei Kollektiven Beschuss von mehreren, sollte die Strafe genauso ausfallen.


Weiter ist die Laufgeschwindigkeit nicht okay, im echten Leben laufen ich doppelt so schnell an einem dieser Straßenhütchen vorbei.
Hab das mal mit meiner Handystopuhr mal verglich. 1 zu 1 wird man die Abstände sicher nicht hinbekommen aber ungefähr.

Hier sollte der runingspeed auf das doppelte angehoben werden, das würde der Realität entsprechen.

+ dein anderer geistiger Erguss


Sorry aber ich wäre dafür in der darkzone missionen einzubauen und sowieso ist es asozial wie sich viele verhalten, was ich nicht gut heißen kann.
Schon die Tatsache das hier einige Roge werden wollen, weil sie den kick brauchen, sagt einiges über diese Spieler und das Spiel aus.

Sorry habe kein Verständnis, man sollte es so einführen, dass Roge 5 lvl verlieren plus ihr gesamtes Darkgeld, dass wäre eine richtige Strafe.
Andererseits sollte auch das system angepasst werden, in dem man ein Sorry button einführt fürs ungewollte anschießen, akzeptiert der angeschossene, sollte alles wieder auf normal gestellt werden.

Außerdem Roge Status sollte man erst beim töten bekommen.

Es kann nicht angehen, dass man Roge wird, wenn man sich wehrt. So wie es jetzt ist, muss man sich erst anschießen und töten lassen.
Ballert man zurück ist man sofort Roge, dass geht so nicht.

Es wäre klug, wie bei Lineage2, die Spieler mit einem Shild auszustatten, erst wenn dieser runter ist, bekommt der andere definitiv Roge, diese Shild sollte nur von anderen Spielern
runtergeschossen werden können und auch nicht geupgradet werden können, sondern ein festen Standardwert haben, was gewissen Schaden als "Versehentliches Frindlyfire" akzeptiert.

Ganz ehrlich?
Ich glaube das Spiel ist nichts für dich... du willst den ohnehin nicht lohnenden PVP-Aspekt des Spiels noch weiter degradieren was den Multiplayer-Modus noch unnützer zu einem reinen Coop-Shooter machen würde. Wer in die DZ geht, sollte damit rechnen mal über den Haufen geschossen zu werden und das bringt auch einen gewissen Reiz in die DZ zu gehen.

Will man das nicht?
GEHE NICHT IN DIE DARKZONE!

Außerdem was ist ein Roge? Es heisst Rogue Engl. für "Schurke".
Es heisst Darkzone und nicht "Hello-Kitty/Wir nehmen uns alle an die Hand und tanzen im Kreis Zone".

Ein PvP-Schild wie in Lineage... ohhhhman... bitte Ubisoft höre nicht auf den Pöbel

Mooohnm
13-03-16, 02:36
Du bist echt der Hit. Ja das ausersehen hitten mit dem Ende dass man sofort rogue ist nervt derbe an. Aber dein Vorschlag ist wohl kaum umsetzbar. Wie du jedoch den einzigen PVP Part des Spiels kastrieren willst ist hingegen der absolute Knaller.

Gerade die angst davor gekillt zu werden - das jemand rogue geht etc. Macht den Großteil des Nervenkitzels aus und nicht das blanke pve gegrinde. Jeder kann man normalen pve farm das normale Spiel ohne Probleme bewältigen es gibt Phönix coins etc for free bei dailys und normalen Boss Gegnern im pve. Selbst die beste Ausrüstung ist im Shop in der Basis zu erwerben. Warum gehst du dann überhaupt in die DZ? Was ist deine Motivation? Was anderes wie im pve bekommst du ja dann auch nicht.

Auch ich wurde 'dirty' geslayed aber habe auch selbiges getan und am ende des Tages ist die DZ für alle Spieler die den Nervenkitzel der theoretisch guten Idee wollen wegen cry Babys like you versaut.

Ich will Aktion ich will dass jederzeit jemand meinen loot oder meine Credit( welche ohnehin sinnlos sind) habe will. Ich will rogues jagen aber ebenso selber der arsch sein der Leuten wie dir den arsch versohlt und deine 30 Minuten Farmen im pvp Bereich versaut. Denn dafür ist er da. Nicht dass du dort mit Puppen spielst. Und werde ich dann als rogue gerekkt so it is. Aber aktuell steht der potenzielle Verlust in keinem Verhältnis zum potenziellen gewinn. Ich erkenne einfach nicht wer vllt guten loot hat was der einzige Sinn wäre rogue zu gehen da die credits wie gesagt nix bringen und die Gefahr des xp Verlustes zu krass ist.

Am ende des Tages muss hier noch einiges überarbeitet werden - aber es muss sicher nicht der 'dunkelste' Ort des Spiels zum ponyhof umgebaut werden sondern der 'dunkelste' Ort muss endlich 'dunkel' gemacht werden.