PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gegner unsichtbar



ekowit
11-03-16, 12:32
Hallo zusammen...Ich spiele auf dem PC und bin ziemlich am Anfang...

Ich habe ständig schwarze Flächen auf der Grafik...komme ich in einen Bereich mit Gegnern,werden diese oben im Radar angezeigt.

Im Spiel sind sie aber nicht zu sehen...Ich werde dann beschossen und irgendwann sieht man die roten Schadenanzeigen,die über den Gegner schweben...Aber die eigentlichen Gegner sind unsichtbar :-(

Symorion
11-03-16, 12:37
Mit was für einer Hardware spielst du?

ekowit
11-03-16, 12:48
genaue Bezeichnung nacher von Zuhause... Windows 10...aktuelle Grafikkarte Geforce...Treiber aktuell...Gestern noch das Division update von Geforce drauf gemacht...PC ist vtl 4 Monate alt

Symorion
11-03-16, 12:49
Lief das ganze vor dem Update gestern denn rund bei dir, oder hattest du auch schon davor diese Probleme?

ekowit
11-03-16, 13:03
Ich bin ja gerade mal in Manhattan angekommen und hatte auch in brooklyn diese Probleme...Da waren auch plötzlich nur noch Schadensanzeigen zu sehen...

Symorion
11-03-16, 13:06
Ok, also lief das Game noch nie richtig. Dann wäre deine Hardware wichtig.

ekowit
11-03-16, 14:30
kann es an der Installation liegen ? Die Gold Edition kam mit 5 DVD...Die ersten 4 wurden erkannt,die fünfte wurde nicht erkannt...hab dann UPLAY angemacht...Dann wurden nochmal so 2 GB runtergeladen und installiert...Dann konnte man spielen...hab jetzt ein paar mal über UPLAY alle Dateien überprüfen lassen...Keine Fehlermeldung

Symorion
11-03-16, 14:53
Dann sollte die Installation ja auch in Ordnung gewesen sein, bzw. bei den GB war neben einem Day-One Patch vll. noch das was gefehlt hat an Dateien dabei. Habe so etwas auch noch nicht gelesen. Hast du die schwarzen Bereiche denn dauerhaft, oder erledigt sich das ganze wenn du etwas wartest, sprich wenn alles nachgeladen ist. Manche haben nämlich Clipping Fehler, das liegt aber wohl am RAM.

ekowit
11-03-16, 15:36
ja...also das mit den schwarzen flächen ist nicht immer....wenn man auf einen bereich zuläuft,wird das weniger....ich bin jetzt in manhatten und will die operationsbasis errichten...die gegner auf dem weg dorthin,sind immer unsichtbar...man erkennt sie,weil halt die schadensbalken da sind,aber man kann sie nicht kaum treffen

ekowit
11-03-16, 20:46
System:
AMD Athlon (TM) II X2 250
12 GB RAM
Geforce GTX 960
Win 10 64mbit

alle aktuellen Treiber und Updates

Ich konnte die Basis nun einrichten aber bei der nächsten Mission mit der Ärztin wieder das selbe....Du kommst in den Madison Square...keine Gegener....dann siehst du die roten Balken der Gegner aber keine Gegner....dann feuerst du ein paar Schüsse und die Balken bewegen sich auf dich zu...wenn du schießt und jemand triffst,siehst du die schadenzahl....Dann plötzlich werden alle Gegner sichbar....JTF sind da und dann bist du meist tot,weil du mitten im Feuer steht....schwer zu beschreiben...es ist,als wäre ich "schneller" wie das Spiel. Ich bekomme vom Spiel auch "Niedrig" als optimle Grafikeinstellung angezeigt,obwohl ich mit meinem System viel höher spielen können müsste.

xblinGex
11-03-16, 23:58
Dein System reicht nicht, mindestens empfohlen ist ein i5-2400, das ist ein Quadcore mit 3,1 Ghz. Dein Prozessor ist lediglich ein Dualcore mit 3Ghz. Ein Kollege von mir hat exakt das gleiche Problem. Er sieht keine Gegner und läuft ab und an gegen eine Unsichtbare Wand. Auch er hat einen Dualcore Prozessor.

Minimum-Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows 64-Bit (ab Windows 7)
CPU: Intel Core i5-2400, AMD FX-6100 oder ähnlich
Speicher: 6 GByte RAM
Grafik: Nvidia Geforce GTX 560 (2 GByte VRAM), AMD Radeon HD 7770 (2 GByte VRAM) oder ähnlich
Festplatte: 20 GByte
Empfohlene Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows 64-Bit (ab Windows 7)
CPU: Intel Core i7-3770, AMD FX-8350 oder ähnlich
Speicher: 8 GByte RAM
Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 970, AMD Radeon R9 290 oder ähnlich
Festplatte: 20 GByte


Fragt mich nicht wieso, ich bin fest der Meinung das es am Prozessor liegt der limitiert.

dennis01256
12-03-16, 00:01
gude habe das selbe problem. http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152582-Gegner-die-nicht-Sichtbar-sind-greifen-mich-an?p=2383381#post2383381 nur mir antwortet keiner
support habe ich kontacktiert. Ich habe an systemleistung
System:
Prozessor -> Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00 GHz 3.00GHz
Intallierter Arbeitsspeicher -> 12,0GB
Systemtyp -> 64-Bit
Grafikkarte -> NVIDIA GeForce GT 730
Windows 10 64bit

Schlunze
12-03-16, 11:07
Dasselbe hier,

Gegner sind unsichtbar,

I7-4790K
32G RAM
GTX960 2G VRAM

so eine Kacke

dennis01256
12-03-16, 11:48
kanste laut sagen
habe auch schon n ticket aufgemacht aber krieg keine antwort

Sir.Eox
12-03-16, 13:25
gude habe das selbe problem. http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152582-Gegner-die-nicht-Sichtbar-sind-greifen-mich-an?p=2383381#post2383381 nur mir antwortet keiner
support habe ich kontacktiert. Ich habe an systemleistung
System:
Prozessor -> Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00 GHz 3.00GHz
Intallierter Arbeitsspeicher -> 12,0GB
Systemtyp -> 64-Bit
Grafikkarte -> NVIDIA GeForce GT 730
Windows 10 64bit

Dein System ist viel zu veraltet und deine Grafikkarte ist eine Officekarte und niemals dafür gedacht damit ein Spiel zu spielen was so eine starke Grafik hat. Du unterschreitest mit deinem System bei weitem die Mindestanforderungen.

Deine CPU ist aus dem Jahre 2008.

dennis01256
12-03-16, 15:07
@Eoxx es läuft aber mit 30 Bildern die Sekunde. Wenn mein Rechner es nicht Schaffen würde das Spiel auszuführen warum läuft es dann Rucklerfrei bis auf die Unsichtbare gegner die erst nach langer zeit sichtbar werden (angreifen können sie mich vorher schon)

KSG_Slider
29-11-16, 16:47
Ich grab das ganze nochmal aus...

hier mal ein video wie es sich ingame darstellt

https://www.youtube.com/watch?v=zXdc2iMQpzk

habe exakt das selbe problem, unsichtbare wände mitten auf der strasse wenn man schnell durch die welt läuft, gegner die man hört aber nicht sieht, einen treffen aber man sie nicht, diverse schwarze bereiche die dann nach ca 2-3min warten (die unsichtbaren wände ebenfalls) verschwinden.

verschiedene konfigurationen getestet, andere betriebssysteme, zwischenzeitlich mainboard getauscht, ssd's getauscht, Windows jedesmal komplett sauber und neu aufgesetzt.
Zeitweise sogar nur Windows auf Samsung 850Evo, mainboard, grakatreiber usw., nur uplay und division installiert um fremd und oder hintergrundprogramme auszuschliessen.
Grafik aufs minimum reduziert, keine veränderung

Spiele läuft wenn es läuft wunderbar, keine ruckler, keine lags.
Brauche wenn man in einer 2er gruppe unterwegs is meist länger zum laden der gegner als sie beim teamkollegen standhalten. macht sowas von keinen spaß.

Division Support angeschrieben (vor 7Monaten!!! keine antwort bis heute). ich persönlich gehe von einer im programmcode steckenden inkompatibilität mit gewissen Hardwarekonfigurationen aus. Diverse Grafiktreiberupdates haben nix verändert, diverse Division updates ebenfalls nicht.

Wenn selbst einer der vorredner mit nem "Intel I7-4790K" probleme hat kann es kaum an zu langsamen CPU's liegen.

hab nen pc mit folgenden Komponenten

Phenom II x3 720 Black Edition Overclocked auf 3400Mhz (normal 2800)
Asus M5A99FX (vorher M4A...)
Zotac nVidia GTX480 Overclocked GPU 760Mhz(700) Memory 1800Mhz(1400) ShaderClock 1520Mhz
8GB g.skill 10666 (2x4gb)
Win10 x64 (vorher Win7, Win8 + Win8.1)
Samsung SSD 850EVO, Laufwerk #2 - Seagate ST31000524AS (931 GB, 64 MB Cache), OCZ Agility3 SSD
Übertaktete Komponenten werden per Wasserkühlung auf maximal 45°C unter Last gehalten

Giftzwerg82
02-01-17, 03:35
Ich habe das Problem auch

CPU I3-2120
8GB RAM
ZOTAC 770 GTX AMP


Spiel läuft bei mir mit 60- 50 Frames flüssig. Ich vermute es liegt im Netcode der Wurm drin. Immer wenn das Spiel auf irgendetwas im Netz zugreift dauert die Rückmeldung zu lange. Ubisoft wird bestimmt aus Kopierschutzgründen die Gegner und Objekte zumindest teilweise Serverseitig speichern und aus irgendeinem Grund bekommen wir die Daten verzögert. Damals bei Silent Hunter 5 gab es so ein Problem auch schon mal.

Vielleicht ist es nur so etwas banales wie ein Port, oder der Provider ( bei mir Vodafone/Kabeldeutschland) der irgendwelche Daten scannt bevor sie zugestellt werden. Das ist dann die Nadel im Heuhaufen.