PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exklusiver Vorabtest des "VETERANEN" Updates - Sichere dir deinen Platz! (beendet)



BB_Graubart
11-03-16, 11:42
Liebe Anno-Fans!


http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/headers/fantest_de.png

Im Info-Update vom 03. März (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152090) wurde der Plan erwähnt, nun ist es beschlossene Sache:
Das nächste Update kann bereits vor der Veröffentlichung von einigen Anno-Spielern unter die Lupe genommen werden. Wir unterstützen euch beim Austausch mit dem Entwicklungsteam, das bis zum Release noch mögliche Anpassungen in eurem Sinne vornehmen möchten. Lasst uns also gemeinsam loslegen!



Wie läuft das Ganze ab?

Plätze - 12 Spieler können am Vorabtest teilnehmen (Mindestalter: 18 Jahre).
Bewerbung - Du willst mitmachen? Dann bewirb dich kurz im Forum! Details dazu stehen weiter unten.


Test-Start - Freitag, den 18. März (voraussichtlich)
Test-Ende - Mittwoch, den 23. März (voraussichtlich)
Test-Ort - Ihr könnt die Testversion bequem von zu Hause aus spielen und dabei eure Zeit frei einteilen!


Feedback - Die Tester dürfen alles loswerden und nicht nur Fehler melden, sondern auch eigene Vorschläge unterbreiten.
Sprache - Das Spiel ist in den bekannten Sprachen verfügbar. Feedback wird auf Deutsch gesammelt.


Verschwiegenheit
Voraussetzung für die Teilnahme ist neben dem Mindestalter von 18 Jahren die Unterzeichnung einer Verschwiegenheits-Erklärung (NDA). Vom Test dürfen also keine Infos, Screenshots, Videos oder ähnliches verbreitet werden.





Bewerbung & Auswahl

Bewerbungsfrist - Mittwoch, 16. März 2016 (einschließlich)
Wer? - Jeder Anno 2205-Spieler ab 18 Jahren kann sich 1x bewerben.
Auswahl - Das Ubisoft/Blue Byte-Team wählt die Teilnehmer auf Basis aller korrekten & fristgerechten Bewerbungen aus.


>> Bewirb dich jetzt hier << (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152661)


Kontaktaufnahme
Die ausgewählten Testkandidaten werden vom Community-Team via E-Mail kontaktiert. Prüft also bitte rechtzeitig, ob eure bei Uplay hintergelegte E-Mail Adresse korrekt ist. Dabei wird über die weiteren Schritte, die Kommunikationsmittel, den Zugang zur Testversion und den Ablauf für die Feedback-Abgabe informiert. Ein Anrecht auf Teilnahme besteht nicht.



http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/2016_03_11_fantest_de.png (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152661)


Allen Bewerbern viel Erfolg!
Euer Anno 2205-Team

BB_Graubart
17-03-16, 16:43
Hallo, liebe Anno-Fans!

Vielen Dank für die vielen Beiträge!
Mehr als 100 Community-Mitglieder haben sich beworben, einen der 12 Testplätze zu ergattern.



Status-Update

Die Bewerbungsphase ist vorrüber und der Bewerbungs-Thread (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152661) wurde entsprechend geschlossen.
Die Kandidaten wurden ausgewählt, alle E-Mails wurden verschickt. Bitte prüft euren E-Mail Posteingang ;)
Die Tester werden nicht genannt, damit sie ab Freitag möglichst ungestört testen können.
Weitere Infos folgen



An alle, die keinen Platz ergattern konnten: Es sind weitere Tests dieser Art angedacht. Euer Wunsch nach mehr Testerplätzen wird gemeinsam mit den Erfahrungswerten dieses ersten Vorab-Tests intern diskutiert. Das Team hat großes Interesse daran, der Community ein schönes Spielerlebnis zu bescheren. Über künftige Tests und weitere Schritte wird euch das Community-Team informieren, sobald alles spruchreif ist.



http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/feedback/feedback_link_de.png (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152662)


Euer Anno-Team

BB_Graubart
24-03-16, 17:50
http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/dlc_tundra/home_20.png

http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/headers/fantest_de.png

Liebe Anno-Fans.

Der erste Vorabtest, bei dem Communitymitglieder mitmischen konnten, neigt sich dem Ende zu. Gestern Abend hatten alle Tester die Möglichkeit, an einer abschließender (freiwilligen) Skypekonferenz mit Kollegen des Entwicklungsteams teilzunehmen.

Ein großes Dankeschön geht an alle Community-Repräsentanten, die ihre Freizeit investiert und umfangreiches Feedback gegeben haben. Ebenso "Danke" an unser Moderatoren-Team für die tatkräftige Unterstützung bei der Testdurchführung.




Zahlen, Daten, Fakten


7 verschiedene Nationalitäten waren durch die Tester vertreten
200+ Std haben die Tester bisher mit der neuen Version verbracht
241 Posts wurden bisher erstellt, um Feedback zu geben





Wie geht es weiter?



Test
Das Team sichtet seit dem Teststart das Feedback, nimmt Fehlermeldungen sowie Verbesserungsvorschläge auf.
Einige der Korrekturen und Verbesserungen wurden bereits für die kommende Version umgesetzt oder sind in Arbeit.
Alles Machbare, was nicht bis zur Fertigstellungsfrist reinpasst, wird auf spätere Versionen verschoben.

Update-Veröffentlichung
Einen finalen Termin für den Release des "Veteranen" Updates gibt es noch nicht.
Der Termin sollte aber Anfang April feststehen.

Künftige Tests
Es sind weitere Tests dieser Art geplant, bei der erneut Community-Mitglieder mitwirken können.
Das Community-Team wird euch informieren, sobald es einen neuen Termin gibt.





Eindrücke von den Testern: Nächste Woche


Als kleines Dankeschön an unsere Test-Teilnehmer, kann der aktuelle Versionsstand über die Ostertage weitergetestet werden. Die Community soll von der Aktion natürlich auch profitieren. Neben Vorschlägen, die noch implementiert werden, haben sich einige der Tester auch dazu bereit erklärt, Eindrücke mit euch zu teilen. Die Kurzeindrücke werden nach Ostern hier veröffentlicht.

Ein Zitat vorweg:


Das Spiel startet erheblich schneller. [....] Die neuen Zierelemente sind schön [...]






http://static.cdn.ubi.com/0034/Anno2205/forum/feedback/feedback_link_de.png (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152662)

BB_Graubart
30-03-16, 14:01
http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/dlc_tundra/home_20.png


Eindrücke von einigen der Test-Teilnehmer



http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_renexxl.png

Ich finde die neuen Hardcore Einstellungen richtig gut! Neben der mageren Bilanz allgemein, den überteuerten Händlern und der schweren, jetzt auch zerstörbaren Flotte:
- Gebäude versetzen mit Gebühren: Höhe richtet sich nach Gebäudeart und je weiter weg, desto teurer
- Baukostenrückerstattung mit Gebühren
- Pausierte Gebäude kosten noch ca. halbe Unterhaltungskosten (Bilanz; Arbeitskräfte, Strom), nur die Logistik ist auf null

Alles auf Hardcore setzen und dann schauen wie weit man kommt (Einwohnerzahl). Ein Traum! Danke!
Einzig die Krisensektoren könnten sich der Veteranenstufe besser anpassen und noch knackiger sein.

Auch finde ich es super, dass uns das Entwicklerteam die Möglichkeit gab, dieses kommende Update zu testen. Unser Feedback wurde im Forum verfolgt und teilweise kommentiert. Selbst während des Tests gab es ein Update. Alle Tester haben sich viel Mühe gegeben, bei Problemen gab es jederzeit gegenseitige Hilfe. Höhepunkt war eine SkypeKonferenz mit Mitgliedern des Entwicklerteams. Jeder konnte nochmal direkt Feedback geben und Fragen stellen. Durch die Möglichkeit, auch noch an Ostern weiter zu testen, habe ich das Update gut 50 Stunden lang ausprobieren können. Ich bedanke mich ein Teil des Testteams gewesen zu sein!





Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_ipposenshu1.jpg

http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_ipposenshu2.jpg

Endlich hat man die volle Kontrolle, welche Bedürfniswaren in welchen Sektor verbraucht werden dürfen! Man kann ganz einfach die Güter für die Bewohner sperren und so in einen anderen Sektor exportieren, wo sie vielleicht dringender gebraucht werden.

Allgemeiner Eindruck:
Die Entwickler haben wirklich auf die Community gehört und endlich einen erhöhten Schwierigkeitsgrad eingebaut, der auch eingefleischte Fans fordert. Mit kleinen "Tricks" (Abreißen und Verschieben von Gebäuden kostet nun etwas, Händler haben überteuerte Preise, etc.) wird der Schwierigkeitsgrad nochmal deutlich angehoben.
Außerdem gibt es neue Zierelemente (es dürfen aber gerne noch viel mehr kommen) und endlich auch eine Gebäudeübersicht.
Jeder Spieler darf sich auf dieses Update freuen!





http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_jerrylee1965.jpg

Bis zum Ende des Vorabtests habe ich die neue Version jeden Tag mehrere Stunden lang gespielt.

Positiv

Vogtei - Gebäudeübersicht absolut TOP, bringt viel mehr Übersicht und spart Zeit hätte vllt. bereits schon beim Hauptspiel integriert sein können.
Veteranen Modus - extreme Herausforderung, Erweiterungen bzw Expansionen kosten immense Summen, Risiko für "Pleite" enorm hoch. - Spiel bekam dadurch mehr Tiefe.
Ausgezeichnete Teamarbeit zwischen Testern, Moderatoren, Entwicklern und anderen Mitarbeitern seitens BB


Neutral

Zuwenig neue (3) Zierelemente - ist natürlich ein Fortschritt, jedoch wären mehr Elemente besser.
Leider konnten keine Antworten von Fragen auf etwaige kommende Tests und Erweiterungen gegeben werden;) ist ja auch irgendwie logisch, aber man ist ja trotzdem neugierig:cool:


Negativ

Keine neuen Betriebe die evt. die Spieleinstellungen von Veteran (Mond) beeinflussen. Z.B. Schutzvorrichtungen für die Schildgeneratoren oder den Raumhafen, also im Endeffekt Katastrophen. Habe ich aber als Vorschlag eingereicht!
Grundsätzlich wurden die immensen Verbrauchswerte von seltenen Rohstoffen nicht gemindert, beim Veteranenmodus ok, aber bei bei den anderen Modi hätte man das durchaus vereinfachen können.


Fazit: Ein absolutes Erlebnis und wird in Zukunft viel für die Community bringen.





http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_xvraptor.jpg

Es war mir eine Ehre, am Community-Test der neuen Anno 2205 Features teilzunehmen und auch ich möchte gerne einige Eindrücke mit euch teilen. Ich mag das Update und habe rund 12-18 Stunden in den Test gesteckt. Mir gefällt, dass die neuen Einstellungen optional sind, weil auf diese Weise bestehende Firmen nicht [unter dem neuen Schwierigkeitsgrad] "leiden". Das Update bringt definitiv einige Herausforderungen in Spiel [...]. Ihr habt nun mehr Optionen zur Verfügung, den Schwierigkeitsgrad anzupassen. Das betrifft neue Firmen, es gibt aber auch Einstellungen, die sich mitten im Spiel ändern lassen; etwa die Möglichkeit, Gebäude gegen Gebühren versetzen zu können, teilweise Kostenerstattung beim Abriss, Belohnungen und vieles mehr, was ihr selbst bald herausfinden könnt. Der Spielfortschritt geht nun deutlich langsamer voran und schnell kann eine Bilanz ins Negative kippen, wenn man nicht aufpasst. Fortan müsst ihr die Dinge langsamer angehen und die Expansion muss mit Bedacht erfolgen, weil eine Überproduktion nicht immer gut ist.

Eine Sache, die ihr eventuell nicht so gut finden werdet, sind die erhöhten Wartungskosten. Stellt also sicher, dass ihr immer ein Top-Einkommen habt! [...] Aber keine Sorge, die neuen Schwierigkeits-Einstellungen sind komplett optional. Einige Features bedürfen eventuell noch einer besseren Erklärung [...].

Am meisten habe ich die zeitkritischen Aufgaben genossen, einige davon sind ziemlich herausfordernd, besonders jene der Konfliktzonen. Ein anderes Feature, das mir gut gefällt, sind die Wartungskosten für pausierte Produktionsgebäude. [...] Alles, was ich über den Test sagen kann ist, dass es mir vom ersten Tag an sehr viel Freude bereitet hat. Bei mir sind keine technischen Probleme aufgetreten, weder bei der Installation noch beim Test an sich.

Die Leute hinter dem Test, die Fans, das Community-Team und die Entwickler, waren alle nett, hilfsbereit und freundlich. Ich möchte mich dafür bedanken, dass ich euch alle kennenlernen durfe, wir Ideen austauschen konnten und ich dabei helfen durfte, das Spiel zu verbessern, auch wenn es in der [Englischen] Konferenz etwas ruhig war. Ich hoffe, nochmal die Möglichkeit zu erhalten, vorab einen Blick auf künftige Versionen werfen zu dürfen und noch mehr Ideen zu teilen. Danke, dass ihr der Community zuhört, um das Spiel weiter zu verbessern.





Vieles neues wurde schon genannt, daher hier noch eine Sache die fehlte:

http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_annothek.jpg

Endlich bekommt man im Tooltip zu sehen wieviel Biokatalyst oder Aerogel ein Betrieb verbraucht wenn er Module angedockt hat! Dies konnte bei der Tundra nicht mehr berücksichtigt werden.

Das Update habe ich rund 50 Std. getestet, es bringt zum einen die neue Stufe Veteran welche zwar im Grunde nur veränderte Werte hat aber auch z.B. Zeitlimits beinhaltet für bestimmte Aufgaben, sie stellt aber bestimmt einige vor Probleme. Dazu eine große Menge an beseitigten Bugs oder aber lange gewünschte Features, hier z.B. Gebäudeübersicht in der man auch durch Klicken zu den Betrieben springen kann, das lästige Suchen hat ein Ende, oder aber das Sperren von Waren.

Es ist schön zu sehen das BB wirklich auf das Feedback der User eingeht, das nicht alles sofort und plötzlich umsetzbar ist sollte klar sein, warten lohnt ein guter Wein muss reifen. Auch ältere Annos waren nicht perfekt vom ersten Tag an.

Viel Arbeit unter der Haube welche erledigt wurde nun kann man langsam anfangen den Wagen zu schmücken. Das im Test noch einiges englisch ist, kann passieren, es ist ja ein Test.




http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_unimatrixxxb.jpg
Ich habe eine neue Firma gegründet und die Einstellungen so schwierig übernommen, wie sie im neuen Modus vorgeschlagen sind. Auch auf das Versetzen von Gebäuden habe ich verzichtet.

Positiv:
Das Spiel startet erheblich schneller. Die neuen Zierelemente sind schön und erweitern das Stadtbild ein wenig. Lediglich bei der Statue könnte nachgebessert werden (Übersetzung und Design). Auf eine positive Bilanz zu kommen, erfordert mehr Tüftelei und Geschick als vorher: alles ist teurer, Expansion kostet immense Summen und das Stilllegen von Gebäuden mindert nur noch die Hälfte der Kosten. Allgemein erscheint das Balancieren zwischen positiver Bilanz und ausreichender Produktion schwieriger als vorher. Man kann einzelne Güter für Bewohner sperren, was das Planen erleichtert. Den Mond erfolgreich zu meistern setzt eine große und gut versorgte Bevölkerungsanzahl in der gemäßigten Zone voraus, ansonsten steht man ziemlich schnell mit Minusbilanzen da. Das Verkaufen von Gütern bei den Händlern erhält so mehr Gewicht und wird teilweise sogar erforderlich. Kaum baut man eine neue Fabrik, muss man schon wieder für mehr Einkommen sorgen, so dauert alles natürlich viel länger. Das ist sehr positiv und macht den ersten „Run“ zum Mond herausfordernder und lohnenswerter. In den Modi mittel und schwer habe ich jeweils etwa drei Stunden gebraucht, um den Mond zu erreichen. Im Veteranen-Modus waren es immerhin schon knapp fünf Stunden. Nebenmissionen haben nun ein Zeitlimit und können damit nicht „mal eben nebenbei“ erledigt werden. Das ist eine positive Neuerung, macht die Missionen an sich aber nicht anspruchsvoller.

Negativ:
Es ist schade, dass „nur“ an den finanziellen Stellschrauben gedreht wurde, um das Spiel schwieriger zu machen. Wirklich inhaltlich wurde nichts gewonnen außer neuen Zierelementen. Aber vermutlich greife ich da zu weit vor und muss mich gedulden, bis das große Add-On erscheint. Es wäre großartig, wenn die Katastrophen zu Anno zurückkehren würden, so dass der Veteranenmodus einem auch Rückschläge bescheren könnte und das Spiel noch mehr an Herausforderung gewinnt.

Im Großen und Ganzen freue ich mich aber über die Neuerungen und bin gespannt auf die endgültige Version sowie weitere Updates! Ich hatte bis auf ein paar Bugs keine Abstürze oder Probleme mit dem Test.



http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_norele.jpg

Allgemeiner Eindruck: Der Veteranenmodus ist super. Da hat man ein paar Monate ordentlich Arbeit vor sich.

Die neuen Zierelemente sind auch gut gewählt. Besonders die Straßenleuchten oder die Bushaltestelle.
Das Spiel startet deutlich schneller. Gut sind auch die Zeitquests in den Krisensektoren.
Dass das Bewegen der Gebäude Geld kostet ist eine prima Idee, so überlegt man sich 2 mal, wo man was bauen muss. Planung ist alles. Und positiv anzumerken ist, dass nun auch bestimmte Waren für die Bürger gesperrt werden dürfen.

Wenn man ein neues Spiel im Veteranenmodus anfängt, sollte man sich genau Gedanken darüber machen, wo man welches Gebäude platziert. Denn jegliches Abreißen und Hin und herschieben kostet richtig Geld. Man kommt aber leicht rein. Am besten man verkauft gleich ab Admistrator Stufe einen Rohstoff an den Weltmarkt um etwas mehr plus zu haben. z.b. Spritzen oder Säfte.

Gut gefallen hat mir die Möglichkeit, mit den Testern über Skype Probleme und Lösungen zu besprechen. Hilfe war jederzeit da und man konnte alles fragen, was einem auf dem Herzen lag.




Ich möchte weniger vom Inhalt des Updates berichten, als eher was ganz Allgemeines:
Schön das es diesen Test gibt/gab. (Trotz Krankheit) Direkte Kommunikation mit den Fans! Auch wenn es Zeit/Geld kostet und Personal bindet...bitte wiederholen. Das war wirklich klasse und gibt ein ganz fettes *thumbsup*

Und auch ein Lob an die Tester: Was im Forum an Feedback kam, war alles vernünftig und meiner Meinung nach wesentlich wertvoller als eine Online-Umfrage.

Der Veteranen-Modus ist eine nette Idee. "Normale" Anno-Spieler werden da sicherlich dran zu knacken haben. Wer ein wenig die Anno-Mechaniken kennt und/oder Rekordbau betreibt wird aber dennoch schnell wesentlich weniger Probleme haben. Da schon so viel genannt wurde, muss ich mir was anderes zur Erwähnung suchen :D Schön finde ich die Einstellungsmöglichkeiten für den Schwierigkeitsgrad (oder waren die vorher schon drin und ich bin blind gewesen?). So kann sich jeder sein Spiel individualisieren.





Termin für das neue Update

Aktuell ist die Veröffentlichung des VETERANEN-Updates für Mittwoch, den 06. April eingeplant.

http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_veterans_ornaments_t.jpg (http://static.cdn.ubi.com/0075/forum/fantests/2016_03_30_veterans_ornaments.jpg)

Neue Ornamente erhalten Einzug ins Spiel.
Ihr könnt das Logo (gemäß Testerwunsch) sogar anpassen.



http://static.cdn.ubi.com/0034/Anno2205/forum/feedback/feedback_link_de.png (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/152662)