PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Open Beta Fazit | Kritik & Verbesserungsvorschläge



Chemtrailer23
23-02-16, 04:34
Seid gegrüßt,

vorab möchte ich sagen, dass ich mich schon lange auf The Division freue. Doch habe ich den Fehler gemacht und eine Art WoW im Tom Clancy Universum erwartet.
Nichts desto trotz muss gesagt sein, dass das Spiel ordentlich Potential hat, wenn noch ein paar wenige (aber dafür schwerwiegende Angelegenheiten) angepasst werden.
Kurz um hat das bisschen was man anspielen konnte schon ordentlich Spaß gemacht.


Nun zu meinem Anregungen zur Beta auf der PS4:

- es sollte die Möglichkeit geben die Schriftgröße im Spiel anzupassen. Ich hab mich oft dabei erwischt wie ich näher an den TV musste um Itembeschreibungen lesen zu können

- XP Abzug beim Tod in der DZ sollte abgestellt werden. Es ist absolut frustrierend wenn man ewig levelt und dann binnen kürzester Zeit von ein paar Idioten so oft gekillt wird dass man um einige Level zurück fällt

- Es wäre eine absolute Bereicherung des Spieles, wenn man auch außerhalb der DZ die anderen Spieler in der Welt herum laufen sieht. Das wäre eine wirklicher Mehrwert! PvP kann ja standartmässig dort aus sein und kämpfe nur auf Wunsch stattfinden oder auch gar nicht. Der Spielspass wäre aber um einiges höher wenn man das MMO Gefühl nicht nur in der DZ hätte.

- Die NPC's in der PVE Welt kommen sehr steif rüber. Laufe ich z.B. auf eine Gruppe zu und will mitten durch, bewegen diese sich nicht einen Meter auf die Seite. Warum kann ich sie nicht 'umrämpeln' sondern muss um sie herum laufen?

- Innerhalb der DZ sollten die NPCs zusätzlich zu den festen Orten, an zufälligen Orten spawnen und auch auf den Straßen patrouillieren

- Es fehlt eindeutig die Möglichkeit sich hin zu legen. Grade als leidenschaftlicher Sniper, fehlt diese Möglichkeiten ungemein.

- In der gesamten Welt sind zu wenige Häuser begehbar. Zuwenig Winkel (die man nicht nach einer std spielen allesamt schon kennt) in denen man campen kann

- in der DZ sollten Spieler andere Spieler nur töten können die max 2 - 3 Lvl niedriger sind. Oder man baut einen passiv mode ein, der es ermöglicht nicht von spielern getötetzu werden (man selbst kann dann aber andere Spieler auch nicht töten)

- Der Loot des Spielers ist unantastbar! Ich finde es im grunde eine gute sache dass man andere Spieler berauben kann aber am der Mechanik fehlt der Feinschliff.
Kämpfe ich zum Beispiel einen harten kampf gegen einen Boss (bekomme aber während dessen nicht mit dass eine gruppe mich beobachtet) und erfreue mich dann der tollen items, werd ich direkt daraufhin erschossen und verliere alles. Das frustriert ungemein, da es Spieler gibt die genau dies immer und immer wieder tun.



Davon abgesehen ist the Division bisher schon ein tolles Spiel. Ich hoffe Ubisoft bleibt auch nach Release am Ball und kümmert sich um seine Spieler. Wer weiß vllcht ist The Divison in der Lage WoW abzulösen, dafür muss aber noch viel Zeit und Geld investiert werden :)


Ich werde mir das Spiel kaufen und hoffen dass es kein Flop wird bzw Ubisoft auf seine Spieler eingeht.

Weiter so und danke für das kurze aber tolle Spielerlebnis von The Division

nicOrizOr
23-02-16, 15:10
- XP Abzug beim Tod in der DZ sollte abgestellt werden. Es ist absolut frustrierend wenn man ewig levelt und dann binnen kürzester Zeit von ein paar Idioten so oft gekillt wird dass man um einige Level zurück fällt

Sorry aber ich will kein 0815 MMORPG ala WoW spielen, so ist es halt in der schweren DZ.
Es ist was neues und einzigartiges, wieso stellt ihr euch ständig Quer und wollt es kaputt machen ?
Dann spielt doch ein MMORPG :)
Was bringt es wenn man da genauso blöd Levelt wie in der PVE Zone ?
Dann ist ja jeder innerhalb von ein paar Tagen überall Max Level.