PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sehr enttäuscht



DieTodesspritze
21-02-16, 23:06
Also fangen wir mal an. Ich möchte hier gar nicht von der Grafik reden, wie irgendwelche anderen Nutzer, denn diese Themen gibt es schon mehr als genug. Ich habe die Beta jetzt ausführlich gespielt und kann soweit sagen, dass der Umfang SEHR gering ist.

Ja, es ist die Beta, ja es sind nicht alle Distrikte freigeschaltet, ja es sind nicht alle Missionen freigeschaltet und auch nicht alle Funktionen der Basis.
Aber mal ganz ehrlich, das einzige was dieses Spiel über kurz oder lang ausmachen wird ist doch wohl die "Dark Zone". Hierbei ist aber zu sagen, dass diese nichts, aber auch gar nichts bietet! Das einzige was ich bis jetzt dort gesehen habe ist der Abholbereich und K.I Gegner, die manchmal viel zu dumm und plötzlich wieder viel zu stark sind.
Wenn diese PvP Area lediglich aus ein paar Abholbereichen und Kämpfen zwischen PvP und PvE besteht, dann weiß ich nicht was Massive in den 3 Jahren seit E3 Demo gemacht hat (wahrscheinlich ordentlich gedowngradet ;) ).

Weiterhin kann ich negativ berichten, dass wenn man auf Spieler trifft, die nicht deiner Gruppe angehören und du mit diesen Kämpfe gegen K.I Gegner durchführst, öfters mal folgendes passiert: Man stellt ein Turret auf, in der Hoffnung es würde den Kampf gegen die Gegner erleichtern. Plötzlich, ich bin mir nicht sicher was wirklich passier ist, schießt das Teil auf die "nicht feindseligen" Mitspieler und ich werde als Abtrünnig eingestuft. Soo, jetzt schießen alle meine ehenmaligen Mitglieder auf mich, weil dise nur "ABTRÜNNIG" lesen und wahrscheinlich 12 Jahre alt sind.
Was soll ich dazu sagen?! So etwas ist komplett behindert.
Außerdem extrem nervig: Ich laufe gemütlich durch die Straßen, da spawnen plötzlich schön Rang 9 Gegner vor mir und ballern direkt auf mich... Ich gehe drauf und verliere alle meine Sachen... Sowas kann doch echt nicht sein, dass die Spawns so behindert festgelegt sind. Würde man wenigstens eine Warnung mit evtl. Timer bekommen, der signalisiert dass wieder Gegner spawnen, dann wäre es akzeptabel. Oder man müsste die Gegner in Spawnkorridoren spawnen lassen.

OK, ich kanns dann doch nicht lassen und mecker ein wenig über die gedowngradete Grafik ;)

- in Trailern angepriesenes Brooklyl nicht im Spiel (zumindest nicht zu Release)
- das zuschalten von Dronen per Tablet wie im Trailer gezeigt, vermutlich nicht im Spiel
- Global Ilumination nicht vorhanden
- Dynamische Material Shader nicht so vorhanden wie gezeigt
- Zerstörung nicht so vorhanden wie gezeigt -> Gegner nehmen keinen Schaden wenn sie hinter Wand stehen und auf diese gefeurt wird
- Reflektionsqualität schlechter -> keine Echtzeitreflektionen, lediglich vorgerenderte Maps

und zu guter letzt: Die Atmosphäre ist gut und gelungen, aber sie ist bei weitem nicht so gut wie in den Trailern. Es liegt deutlich weniger Müll in den Straßen, bzw. es ist weniger Chaos dort. Und der Detailgrad ist auch geringer. Der Großteil der Gebäude ist nicht begehbar und somit ist es sehr linear, da man nur durch die Straßen läuft

Addi1983
21-02-16, 23:37
Also der Ausdruck "behindert", sollte doch in einem etwas passenderem Kontext angeführt werden.

Deine Meinung nämlich in allen Ehren, aber das kann man auch anders schreiben.

Und sich dann über die im Spiel scheinbar 12-jährigen aufregen. Spricht nicht gerade für dich...

Gruß

PS: Das soll nicht heißen, dass du mit deiner Meinung komplett daneben liegst. Denn bei einigen Punkten hast du sicherlich recht - nur die Darstellung ist etwas...ähm...unglücklich.

EibeKubus244
22-02-16, 00:43
das mit den Turrets ist bekannt wenn du hier im Forum gelsen hast!

das die Turrets im mom auf die Spiele los gehen die nur als Agressiv und noch nicht als Rouge Markiert sind und du somit Rouge wirst. wurde und wird im mom noch sehr viel ausgenutzt.
das mit dem Gegnerspawn und der Menge an Gegner bei einer Dz auslastung von 15/30 Spielern ist nicht wirlklich da , da die dauergfarmt sind jetzt in dem begrenzten Areal wenn dann aber das Areal größer ist sollte es doch bessser sein. Die spawnpunkte und die Zeiten sind mir auch Aufgefallen das es sein kann das du auf einmal neben einen Cleaner Boss mit riesem Flammenwerfer stehst und du null chance hast weg zukommen. auch ist das erwirtschaften von DZ credits durch die wenigen Gegner recht schwer um an gutes gear zu gelangen. Die DZ Kisten bingen auch nicht wirklich gutes zeug da hab iich mein gear in der Maddisn field missin auf schwer alleine genausogu zsammengefarmt ohne ständig zu sterben und paranoid vor jedem schatten in deckung zu springend. Auch das Voice funktiniert nicht richtig. die Handhabeung der Konsumable und Granaten ist recht umständlich und das Fertigkeitsauswahl im gefecht ist echt schwer zu handhaben.

Aber sonst finde ich die DZ im mom nicht so schlechtauser man hat halt nur leute drinnen die dich ständig killen aber dann kann man ja noch immer server wechseln.

Gruß jag_xx ( EibeKubus244)

PeffPeffPeter
22-02-16, 01:32
Hallo!

Ich habe mir zwar ganz fest vorgenommen meine Zeit dieses Mal nicht mit unwürdigem Geschwätz von jemandem zu verschwenden, der nicht in der Lage ist objektive Kritik auszuüben, geschweige denn seine grauen Zellen mal in Schwung zu bringen, aber ich habe meiner Ex auch gesagt, dass es mir nichts aus macht sie von der Ausbildung abzuholen. Also dann mal los:

Du fängst deine Kritik damit an, dass du sehr enttäuscht vom Umfang der Beta bist und setzt dieses Argument direkt danach wieder außer Kraft. Wieso lässt du diesen Satz dann nicht gleich weg? Falls es dir vorher nicht bewusst war erläutere ich dir gerne die Funktion einer Beta mit eigenen Worten: Ausprobieren von Mechaniken, Techniken und Strukturen (zum Beispiel Serverstrukturen) für Feedback, die nur im größeren Rahmen möglich sind.
Als nächstes behauptest du, dass es am Ende lediglich auf die Dark Zone hinauslaufen wird. Erstmal ein Lob für den scharfen Verstand, denn wie schon seit Ankündigung des Spiels berichtet wurde: Die Dark Zone ist ein (in Zahlen: 1) zentrales Schlüsselelement des Endcontents in The Division. Natürlich ist die blauäugige Behauptung, es sei das einzige Schlüsselelement purer Unfug, da wir ja bereits von Ubisoft grobe Details für PvE Planungen im Endcontent (unter anderem auch für BiS-Gear) bekommen haben. Natürlich ist nicht zu vergessen, dass auch weitergeführter Content schon längst bestätigt wurde, wie auch schon vor über 2 Jahren 8-Spieler Missionen bestätigt wurden. Um noch mal zur Dark Zone zu kommen: Die Beta war ein Test für die Mechanik der Rogues als auch die Schwierigkeit der Dark Zone bezüglich NPCs und des Farmens von dort platzierten KIsten und ebenfalls der Server-Architektur für smoothe Übergänge zwischen Phasenwechsel und Reconnects. Natürlich wüsstest du über all das Bescheid, wenn du es nur mal für einen kurzen Moment nachforschen würdest (man möchte meinen, dass das möglich ist, wenn man schon seit der E3 mit dem Spiel beschäftigt ist).
Des weiteren ist dein Problem mit den Turrets kein Fall für die Kritik über das Spiel, sondern für Bug-Reports. Denn wie es sich gehört, ist eine Beta für genau diese da! Ich weiß gar nicht, wie so etwas eine Begründung für deine Abneigung sein kann. Das gleiche gilt übrigens für NPCs, welche in dir spawnen. Allerdings hättest du auch einfach jemanden fragen können, woran das denn liegt. Denn ganz einfach: Rufst du eine Extraction, dann erregt das Aufmerksamkeit und "lockt" NPCs an (eben durch deren Spawns erkennbar), genau so soll es funktionieren. In den Straßen allerdings passiert dies nicht, weil sie unbedingt um dich herum spawnen, sondern weil du auf einen anderen Server übertragen wirst und deine derzeitige Phase damit gewechselt wird. Leicht erkennbar an der Aussagekräftigen Textzeile unten links am Bildschirm. Und eine einfache Lösung gibt es noch auf's Haus: Nicht direkt durch Spawns laufen.
Und jetzt zum meistgehassten und leider immer wieder erwähnten, lächerlichen "Downgrade":
Ich bin mir nicht sicher, ob du überhaupt irgendeine Informationsquelle durchsucht hast, bevor du diesen Mist hier verzapft hast, aber Brooklyn wird NICHT Teil des Spiels sein, abgesehen vom Prolog und genau dieser ist SOFORT beim Release verfügbar. Was glaubst du, wieso du mit einem Helikopter landest, nachdem offensichtlich etwas schlimmes passiert ist, wo auch immer du herkommst und du auf Level 4 startest.
Die Companion-App wurde entfernt, weil sie nicht balancebar ist. Ganz einfache Sache, ist schon ewig bekannt und vollkommen verständlich. Denn: Viele Sachen lassen sich nicht so einfach umsetzen, das gehört bei JEDER Entwicklung eines JEDEN Produkts ÜBERALL auf der Welt dazu.
Ich weiß nicht, wo du deine Info über das Global Illumination Feature her hast, allerdings habe ich nur wage Aussagen gefunden, die keine bestätigten Daten enhalten. Ehrlich gesagt bin ich mir nicht mal sicher, ob ich den Unterschied merken würde, da die Lichteffekte weiter über die derzeitigen Effekte anderer Spiele hinaus geht.
Zusammenfassend zum Ende kann ich nur mit einer Sache mitgehen: Zerstörbarkeit der Deckungen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich beim Release mit meiner M44 nicht doch noch durch kleine Holzbretter kommen werde. Der Schaden wird allerdings so oder so dürftig sein, wie es auch nur Sinn macht.

Ganz im Ernst, ich möchte dich mit diesem Post auf gar keinen Fall überzeugen, das Spiel zu kaufen. Je weniger unsinniges Zeug im Spiel, desto besser. Allerdings solltest du beim nächsten Mal vielleicht doch lieber erstmal ein Taschentuch holen, bevor du dich so unreif über etwas beschwerst, wie du es eben getan hast.

Thales81
22-02-16, 02:45
Zerstörbarkeit der Deckungen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich beim Release mit meiner M44 nicht doch noch durch kleine Holzbretter kommen werde. Der Schaden wird allerdings so oder so dürftig sein, wie es auch nur Sinn macht.

Realistische Waffenwirkung wäre wünschenswert, aber dies würde zugleich ein unheimliches Problem darstellen, denn:
1. würden sehr viele Deckungen ihre Funktion verlieren, bspw. Zäune, Autotüren oder gar das ganze Auto an sich.
2. würden bei realistischer Waffenwirkung, bspw beim Auftreffen auf eine Holz oder liechte Stein/Metalldeckung viele Splitter lösen, die schlimmer sein können als die Patrone.
3. würde der Skill zum Deckungsetzen sinnlos, denn dieses Ding kann locker durchsclagen werden ...

The Division ist leider vom Waffenverhalten lediglich ein nettes "Arcadespiel", ich würde mir da auch mehr Realismus wünschen vorallem in puncto: Waffenwirkung, Waffenverhalten und auch das Tragen von Waffen (denn wenn ich sehe wie mit der MP gesprinntet bzw wie während dessen gehlaten wird bekomme ich ein Lach- und Weinanfall zugleich), an diesen Stellen wurde offensichtlich gespart ...