PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Missionen zurücksetzen. Was ist mit den Kisten?



JadeNoxx
20-02-16, 12:39
Missionen kann man ja so oft wiederholen wie man mag. Soweit, so gut.

Türen, welche zuvor mit einem Dietrich geöffnet wurden, sind dann wieder verschlossen und es wird erneut ein Solcher benötigt um diese wieder zu öffnen.

Aber was ist mit den Kisten?

Ich fände es nicht schlecht, wenn Kisten, nach dem Zurücksetzten der Mission, ebenfalls wieder "Loot" enthalten würden.

Was meint ihr dazu?

VanessaKallon
20-02-16, 13:17
Die Kisten die einmalig Gegenstände abwerfen?

Meine die sollten einmal pro Sitzung nur funktionieren bzw. pro Levelfortschritt, ansonsten ergebe sich darauf dann ja eine vergleichbare Glitch-Möglichkeit wie mit dem Loot den Gegner noch in der Closed-Beta fallen ließen (wurde ja gefixt soweit ich das bisher sehen konnte) .

Dort war es noch so, das man sich bis zum Endgegner/Boss vorgearbeiten konnte, den töten so das er die guten Sachen fallen ließ, sich dann aber von einem der leichten Gegner vor beenden der Mission selber töten lassen konnte. Folge davon : zurücksetzen des Spielers zum letzten Checkpoint, gedropter Loot des Boss blieb liegen bzw. wenn vorher aufgenommen blieb der im Inventar. Das ganze Spielchen konnte man beliebig oft wiederholen bis das Inventar voll war und man Sachen zu Material zerlegen musste. Da es aber, so weit ich bisher weis, keine Materialgrenze im Inventar gibt auf diese Art und Weise beliebt viel Loot / Material sammeln und am ende (nach belieben) die Mission trotzdem noch abschließen und den Abschlußloot auch noch bekommen.

Das ganze jetzt bitte im Hinterkopf behalten und mal schnell das Video zum Thema Crafting angeschaut in dem gemutmaßt wird das man aus 5 niederen Materialien 1-2 höherwertige herstellen kann.

Also, persönlich reicht mit einmalig so eine Kiste. Kann das sammeln und neufinden anderer aber gut verstehen und würde daher meinen, 1 mal pro Tag diese Kisten zu reseten, wenn man sowas machen würde, seitens der Entwickler.

Michi_Corleone
20-02-16, 13:42
Ich wäre dafür, dass wenn man die Mission in der leichteren Schwiergkeit durchgespielt hat, dann bei einer Wiederholung alles so belassen wird. Das heißt Türen bleiben offen und Kisten leer. Es kommen halt einfach wieder die Gegner von neuen!

Wenn man die Mission aber in der nächsten Schwierigkeit wiederholen will, sollte es da einen kompletten Reset geben. Türen sind zu und Kisten wieder voll.
Sollte man dann diese Mission wieder wiederholen wollen, sollte es dann wieder wie oben sein, Türen offen und Kisten leer!

JadeNoxx
20-02-16, 13:55
Jop! Einmal pro Tag und/oder Level-Up wäre doch ganz nett! :)

Die, mittels Dietrich geknackten Türen, könnten aber auch gleich offen gelassen werden. Wozu nochmals verschließen wenn dahinter nichts zu holen ist?