PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ghost Recon Fans, was haltet ihr von The Division?



Ubi-Surulies
04-02-16, 21:08
Hallo Ghosts!

Heute möchten wir gerne von euch wissen, was ihr von The Division Beta haltet.

Was hat euch gut gefallen, was hat euch nicht so gut gefallen während der Beta-Zeit gefallen?
Gab es etwas das euch besonder in Erinnerung geblieben ist?

Danke euch :)

Logan_Bishop
05-02-16, 00:56
Ja endlich, The Division ist ein gutes Spiel da kann man auch gute Ideen für GRW ableiten. Nur eins sollte man gleich streichen, die Dark Zone! -.- Sowas brauch man nicht in GRW, sowas brauch man ja schon in The Division nicht. Ich möchte ein Coop Game in dem ich andere Spieler treffen kann um MIT IHNEN ZUSAMMEN GEGEN DIE BÖSEN ZU KÄMPFEN. So einen blöden Deathmatch Käfig wie die DZ brauch kein Mensch.

Was gut ist, die Waffen. Viele Waffen und viele Anpassungmöglichkeiten. Große offene Welt. Das Deckungssystem. Charakteranpassungen, die Möglichkeit Freunden schnell bei zu treten. usw Alles ist gut, also alles ausser der DZ.

Fireseed
05-02-16, 17:59
Sehe ich ähnlich, The Division macht in der Hinsicht schon vieles richtig, aber bitte keine DZ oder ähnliches in GRW, ich wünsche mir das Spiel als Coop-only Titel.
Und diese Stärke sollte es dann auch voll ausspielen. Borderlands hat auch eine gute Mischung gefunden, ganz ohne PVP. Und bitte keine Arena/Survial wave after wave-Albernheiten, sowas passt Null zu Ghost Recon.

Was mir besonders gut in The Division gefallen hat waren die Waffensounds, das allgemeine Endzeit-Setting und die sogenannte "Immersion". In GR Wildlands erwarte ich eine ähnlich offene Landschaft. Und bitte gebt mir richtig tolle Wettereffekte, ich will den Wind hören können und sehen wie er Staub aufwirbelt, Büsche und Bäume sich in selber Windrichtung hin und her bewegen. Ich will Nebel, richtige spektakuläre Gewitter die in Bergentälern nachschallen während ich oben auf dem Berg stehe, die Wolken über mich hinwegziehen und gut aussehende Blitze aus dem Himmel zucken.

Die Gewitter Far Cry 4 (am Ende vom Yeti DLC) und in Blood Dragon konnten mich nicht überzeugen.

Wo wir gerade bei Himmel sind, bitte macht den Tag/Nachtwechsel realistisch! Nicht das sich nur die Sonne bewegt, wenn ich mich auch bewege. Oder so ein Käse wie in den neueren AC Teilen. Dort ändert sich Tageszeit nur sehr langsam, erst wenn man einige Minuten keine Taste drückt, vergehen Minuten im Spiel im Sekundentakt und somit deutlich schneller als beim normalen spielen.
Ob Ubi damit die Bewegung des Schattens kaschieren wollte oder was man sich dabei dachte ist mir schleierhaft.

Wie dem auch sei, dieses Gefühl, nur ein winziger Teil einer riesigen Umwelt zu sein, die auch ohne einen weiterläuft, hat bei mir bisher nur Far Cry 2 geschafft.
Das bisher gezeigte Material aus GR Wildlands machten schon ein sehr guten Eindruck. Wenn die Grafik-Qualität bis zum Release wirklich gehalten werden kann, bin ich begeistert.

Logan_Bishop
05-02-16, 20:46
3 Dinge sind mir noch eingefallen.

1. Bitte normaler Shooter Schaden. In The Division kann ich dem Gegner 10 mal aus der nähe mit ner Flinte in den Kopf schissen und der Steckt das einfach Weg. Das ist Lichtjahre von der Realität entfernt.

2. Was ich in einen Trailer gesehen hab, das Zielen in GRW scheint schon jetzt besser zu sein als in The Division. Den man sollte auch durch das Visier der Waffe gucken statt nur über die Schulter.

3. Was wird aus schleichen und Nahkampf? In The Division sollte es wie bei Splinter Cell möglich sein, aber das wurde einfach mal Ersatzlos gestrichen.

Fireseed
08-02-16, 12:48
Das Deckungssystem ist mir in der Beta noch positiv aufgefallen, es ist ja ähnlich wie bei Splinter Cell gelöst. Die maximal Reichweite zwischen den Deckungen fand ich allerdings etwas zu gering.

Ubi-Surulies
08-02-16, 12:56
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Beiträge.

Wenn ihr noch weitere Punkte habt immer nur her damit ;)

Grüße,
Surulies

BIG-M0EP
11-02-16, 15:59
Von the DEVISION halte ich wenig aus der Sicht von GR.,
btw. hat es was mit GHOST RECON thematik was zu tun ? ;) Nur die deckungs-Mechanik ist etwas von GRFS abgeschaut hatte ich das Gefühl.

Rafieki87
13-02-16, 14:40
Hi.

Habe ca.20Std die closed BETA von The Division gespielt.
Ich bin total zufrieden und kann die Veröffentlichung gar nicht abwarten.
Die Mischung aus MMO und Shooter ist sehr gut gelungen. Das Setting ist auch stimmig.
Das Wetter ist der Hammer! Generell hat das Spiel atmosphärisch viel zu bieten!
Die Sounds sind speziell hervorzuheben. Der hall wenn man unterbrücken schießt oder in Tunneln, ist Klasse!
Gegner können ziemlich viel/zu viel einstecken, das lässt das ganze etwas unrealistisch wirken, stört aber in TD nicht.
Das in Missionen Gegnerwellen auftauchen, die man teils allein problemlos nieder machen kann, ist mir zu simpel.
Dark Zone... Wird immer ein Streitthema bleiben, die einen lieben sie und die anderen hassen sie.
Ich finde es aber gut umgesetzt, zum einen kann man sie umgehen und zum anderen kann man Spieler jagen, die andere Spieler töten.
So liegt es an den Leuten, die grade zocken ob man gegen "Abtrünnige" vorgeht oder nicht.
Das Deckungssystem ist ungewohnt, hat mir aber gefallen!
Ich mag dieses Rennen und ballern wie in BF oder COD gar nicht.

Für GR Wildlands habe ich andere Erwartungen.

-Ich wünsche mir eine ähnliche Atmosphärische Wirkung, die hat mich in TD umgehauen und muss in diesem Setting, Bolivien, Berge, Dschungel noch eindrucksvoller sein.
-New York wirkt fast schon klein im Gegensatz zu der riesigen Weite von GRW. Ich hoffe sie wird auch dementsprechend lebendig

-Gegen PVP Areas habe ich nichts, allerdings sollte der Schwerpunkt nicht so sehr darauf ausgelegt sein wie in TD, wo man nur dort das beste Loot findet.

-Zudem sollte man Stützpunkte angreifen können, mit nem Sniper als Späher und Rückhalt, der die an der Frontkämpfenden unerkannt suportet.
Vorallem hier der Realismus, wenn der Sniper trifft, haut er den Gegner weg! Kein ganzes Magazin für einen NPC!
Also realitische Taktik die man kooperativ umsetzen kann!

-Ebenso könnte ich mir vorstellen, das wenn man dem Kartell zu gefährlich wird, auf die Ghosts Jagd gemacht wird oder zumindest ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt wird
Es sollte sich nicht alles in der Welt auf das beziehen was die Ghosts machen aber ein gewisser, nicht all zu großer Teil schon

-Die Ausrüstung für so eine umfangreiches Setting sollte eben so umfangreich und anpassbar sein.

Viele Wünsche und Erwartungen aber die Trailer, Bilder und Texte sehen vielversprechend aus und als ob sie das halten könnten.

Ubi-Surulies
13-02-16, 15:13
Grüß dich Rafieki87,

willkommen im Forum! :D

Vielen Dank für deine Liste. Wenn euch noch mehr einfällt, immer gerne her damit!

Grüße,
Surulies

Yatheria.
04-03-16, 16:02
Hi.

Habe ca.20Std die closed BETA von The Division gespielt.
Ich bin total zufrieden und kann die Veröffentlichung gar nicht abwarten.
Die Mischung aus MMO und Shooter ist sehr gut gelungen. Das Setting ist auch stimmig.
Das Wetter ist der Hammer! Generell hat das Spiel atmosphärisch viel zu bieten!
Die Sounds sind speziell hervorzuheben. Der hall wenn man unterbrücken schießt oder in Tunneln, ist Klasse!
Gegner können ziemlich viel/zu viel einstecken, das lässt das ganze etwas unrealistisch wirken, stört aber in TD nicht.
Das in Missionen Gegnerwellen auftauchen, die man teils allein problemlos nieder machen kann, ist mir zu simpel.
Dark Zone... Wird immer ein Streitthema bleiben, die einen lieben sie und die anderen hassen sie.
Ich finde es aber gut umgesetzt, zum einen kann man sie umgehen und zum anderen kann man Spieler jagen, die andere Spieler töten.
So liegt es an den Leuten, die grade zocken ob man gegen "Abtrünnige" vorgeht oder nicht.
Das Deckungssystem ist ungewohnt, hat mir aber gefallen!
Ich mag dieses Rennen und ballern wie in BF oder COD gar nicht.

Für GR Wildlands habe ich andere Erwartungen.

-Ich wünsche mir eine ähnliche Atmosphärische Wirkung, die hat mich in TD umgehauen und muss in diesem Setting, Bolivien, Berge, Dschungel noch eindrucksvoller sein.
-New York wirkt fast schon klein im Gegensatz zu der riesigen Weite von GRW. Ich hoffe sie wird auch dementsprechend lebendig

-Gegen PVP Areas habe ich nichts, allerdings sollte der Schwerpunkt nicht so sehr darauf ausgelegt sein wie in TD, wo man nur dort das beste Loot findet.

-Zudem sollte man Stützpunkte angreifen können, mit nem Sniper als Späher und Rückhalt, der die an der Frontkämpfenden unerkannt suportet.
Vorallem hier der Realismus, wenn der Sniper trifft, haut er den Gegner weg! Kein ganzes Magazin für einen NPC!
Also realitische Taktik die man kooperativ umsetzen kann!

-Ebenso könnte ich mir vorstellen, das wenn man dem Kartell zu gefährlich wird, auf die Ghosts Jagd gemacht wird oder zumindest ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt wird
Es sollte sich nicht alles in der Welt auf das beziehen was die Ghosts machen aber ein gewisser, nicht all zu großer Teil schon

-Die Ausrüstung für so eine umfangreiches Setting sollte eben so umfangreich und anpassbar sein.

Viele Wünsche und Erwartungen aber die Trailer, Bilder und Texte sehen vielversprechend aus und als ob sie das halten könnten.

Habe das Spiel eben erst Entdeckt und feiere die Vorschläge total!

Hoffe ich finde Leute die das später mit mir spielen und hoffe es wird so geil wie The Division!

BoogeymanC12
05-03-16, 02:41
Also vom ersten Trailer muß ich sagen war ich schon ziemlich beeindruckt, das war ich jedoch von The Division auch, was nicht heißen soll TD wäre schlecht. Es ist nur ein wenig anders wie erwartet aber in meinen Augen eines der besten Games das wir dieses Jahr zu sehen bekommen.

Nun zu Ghost Recon Wildlands:

Wie bereits von Rafieki87 gesagt erwarte ich von GRW einen Realistischen Taktikshooter vom aller feinsten, Ein Game das der Namen Tom Clancy würdig ist.
Dazu zählt für mich:


Große Anzahl an Waffen
Erweiterungen für Waffen und Ausrüstungen
Realismus (Headshot ist und bleibt sofort tödlich)
Die Möglichkeit verschieden Taktischer Ansätze zum erfüllen eines Auftrages
Anpassungsmöglichkeiten des eigenen Charakters (so ähnlich wie es bei The Division ist)


Aber nicht nur diese Punkte finde ich wichtig auch die Map ist extrem wichtig. Sie muss leben, sollte es Städte oder Dörfer geben dann müssen dies mit Leben gefüllt sein man muss das Südamerikanische Temperament spüren können.

Ein Sache würde mir persönlich sehr gut gefallen wenn der im Game einen Internen Voice Chat geben sollte dann sollte dieser sich anhören wie ein Funk (kennen manche eventuell aus der Arma 3 Mod "Takticle Radio").

Ich bin gespannt was Ubisoft uns hier präsentiert, denke aber bei richtiger Umsetzung kann und wird Ghost Recon Wildlands ein Erfolg.

In diesem Sinne ... lassen wir uns überraschen und genießen bis dahin The Division.

Rafieki87
07-03-16, 00:26
hi.

Danke.

Schreibe gern so ein paar Gedanken dazu auf. Der Trailer hat mich umgehauen. Seitdem ists etwas ruhig geworden. Wahrscheinlich weil Ubisoft sich auf The Division konzentriert.

Hab in anderen Unterforen noch einige coole Sachen gelesen, was sich andere Gamer vorstellen. Das ist echt viel raus zuholen. Ich hoffe, das kann so umgesetzt werden.

Falls ihr noch Mitwrikende sucht, ich bin sehr interessiert am Spiel und hätte Lust drauf.

Bei Intresse findet man Videos von mir bei You Tube unter Rafieki K oder Rafieki zockt. Ist aber alles ganz am Anfang. Würde damit gern nen Clan oder ne Community aufbauen um Leute zum zocken zu finden.

Gruß Rafieki

BIG-M0EP
14-03-16, 14:25
Der Trailer von GRW ist imo das beste was UBI so an Trailer produziert hat ,o)
Friction von ID passt dort auch sowas von REIN als musikalische Untermalung :)

Ansonsten wie ihr gesagt habt das WICHTIGSTE:
1) Welt lebendig wie in AC oder besser GTA! NPCs sollten ihren _abwechsulngsreichen_ AUFGABEN nachtehen, da ist DEVISION sehr sehr arm was AI und NPCs angeht...
2) Waffen und Char anpassungen müssen duetlich besser werden als in TD, dort fand sie ich eher Sehr ARM,
3) Mehr REALISMUS, wie schon gesagt letale TREFFER sollen LETAL sein, kein HealthPoint COUNTING wie in TD.

COOP drop-in-drop-out.... COOP spiel mehr belohnen!
Versus Modus hier wäre trotz COOP nicht schlecht, kann ruhig MAX 4 vs 4 sein, aber bitte fehlerFREI implementieren mit ANTICHEAT usw...

Gonzoman158
21-04-16, 01:24
Sagen wir es so... Optisch sehr schön auf der Konsole und einige Details können einen echt zum staunen bringen. Na ja... ich glaube zum Rest brauch man nichts mehr zu sagen.

Von Wildlands erwarte ich deutlich mehr. Es wäre schade mal wieder ein Spiel zu versemmeln, dass Potential hat. Wenn ich mir Division ansehe, dann könntet ihr wirklich starke SP/Coop Erfahrungen schaffen. Aber bitte übertreibt es nicht, indem ihr euch mal wieder an nem "großartigen MP-Mod" probiert. Optisch sehen sie ja teilweise wirklich gut aus, aber irgendwie kriegt ihr das langfristig nicht so richtig geregelt.

Und da ihr wieder die Tom Clancy Spiele aufleben lässt, wärs klasse, wenn ihr gleich noch nen H.A.W.X 3 nachschiebt, dass sich eher am ersten Teil orientiert... mehr MP Maps. Denn verschiedene Modi hat das Ding nie gebraucht :D

paddy-soni
27-05-16, 19:46
Hey ihr lieben,
Also ich bin ein "Ghost" seit Advaned Warfare 1, und finde The Division richtig super! - Aber man kann The Division nicht mit den "Ghost`s" vergleichen... - The Division ist mehr Aktion als Taktik,und bei den Ghost`s ist es eigentlich umgekehrt. Nicht falsch verstehen, ich finde BEIDE Kategorien Klasse, und kann diese nur schwer "vergleichen". Ich habe mir Heute "Wildlands" vorbestellt, weil mir die momentanen Trailer sehr zusagen,und OK... - Weil ich ein "Tom Clancy - Freak" bin! (Grins) Mir hat bislang ALLES wo "Tom Clancy" draufsteht gefallen,und UBISOFT ist dank Far Cry, Assassins Creed und auch Watch Dogs meine Lieblingsmarke in der Game-Welt!
Ich gebe aber auch meinen Mitschreibern recht - Bitte nicht so etwas wie die Darkzone aus Division in Wildlands reinbauen... - In Division gehe ich gerne in die DZ,weil diese irgendwie dazugehört,aber wenn "Wildlands" ein Open World wie in den Trailern wird,passt da so "etwas" nicht rein. The Division habe ich auch sofort vorbestellt,und ich bereue es kein bisschen... - Darum habe ich auch bei "Wildlands" jetzt wieder "blind" zugegriffen. Ich hoffe nur sehr,das es wieder ein gutes "Ghost`s" wird,denn bei "Future Soldier" habe ich das taktische (Team) Vorgehen vermisst...! - Ich mag lieber Shooter,wo man auch sein Köpchen einsetzen muß,und plant,ausspioniert, und sich abspricht,bevor man eine Tür eintritt.
Was mich und auch sicher die anderen Vorbesteller noch freuen würde,wäre wie bei The Division einen BETA-Code...!!
:o

trixi_wave
29-05-16, 14:25
Nun das die Bosse in TD mehr Life haben ist einfach dem Spielprinzip mmo zu verdanken.
Ansonsten hätte ich nichts gegen eine Darkzone in Wildlands.
Es bleibt jedem schliesslich selbst überlassen ob er reingeht oder nicht.
Sollte eine pvp zone implementiert werden sollte aber die chanche auf high end loot
weder höher noch geringer als in der pve zone sein.
Sonst gibt es wieder das allseits beliebte mimimi von allen seiten.

btw. kann man sich irgendwo für nen beta key anmelden?

Dringe
29-05-16, 16:40
Fände es besser GR nicht mit TD zu vergleichen noch in diese Richtung zu programmieren. Fände es besser es mit Rainbow Six und Splintercell zu kombinieren.
Auch fände ich gut das Spiel komplett wie demonstriert zu veröffentlichen. The Devision hat nicht mal 30% von dem wie es bei E3 angepriesen wurde.
Die Titel die Ubisoft in letzter Zeit herausbringt, auch in der Vergangenheit, sind leider langweilige Wiederholungen oder nicht ausgereift. R6:Siege ist eine kleine Ausnahme, jedoch ohne wirksamen Anticheat-System. Ich hoffe die leidige Turm/Zonen freikämpfung der tausenden Ubisoftspiele wie bei Assassins Creed, WatchDog FarCry etc. mal in diesem Spiel ausgesetzt wird und die Programierer mal ihr Hirn anstrengen und neue Wege sucht und probiert. Diese Art ist schon bald 10 Jahre alt und echt ausgelutscht. Taktischer FPS wäre mal von Nöten! Ghost Recon war immer was besonderes ich hoffe es wird so bleiben und nicht wieder von den Franzosen zerstückelt und verkrüppelt. Ghost Recon Future Soldiers war schon ein gutes Spiel und hatte sehr gute Ansätze, auch hat GR:Phantom einige gute Ideen und Ansätze die man einsetzten könnte.

The Devision ist für mich ganz O.K. jedoch für ein MMO zu wenig Inhalte und auf Dauer langweilig. Die Dark Zone ist wie bei meisten PvP überflutet mit Grinder und Trolls. Vielspieler zerfetzten die LowLevels dauerhaft. Spielspaß vieler Spieler gleich null. Es gibt für viele Spieler in dieser Zone kaum Erfolgchancen. Gut ist die Art und Weise wie gegen die Cheater und Hacker vorgegangen wird. 100% igen Respekt!! Hoffe das sich viel für TD ändert und nicht wie bei WatchDogs o.ä. Spielen einfach der Support verweigern. Die Käufer von WatchDogs Season Pass haben nichts bekommen, oder nichts Nennenswertes.

P.S. Wer Rechschreib- und/oder Grammatikfehler findet darf sie behalten :)

Logan_Bishop
29-05-16, 19:35
Also ich find The Division ach gut aber das sollte man dann doch nicht mit Ghost Recon vermischen. Ich hoffe auf realistisches verhalten, also das ein Kopftreffer auch sofort tötet. Und bloß keine DZ! Ein richtiger Multiplayer mit Modi und Teams muss her! Und High End Loot? Wird es überhaupt so eine Charakter Anpassung wie z.b. bei TD geben? Wurde bis jetzt noch Garnichts zu gesagt.

Fireseed
01-06-16, 08:52
Also Charakter Anpassung wird es geben. Das Vorbesteller Pack beinhaltet drei Kleidungsstücke (Rucksack, Sonnenbrille, Kopfbedeckung)

Logan_Bishop
01-06-16, 19:46
Stimmt aber das ist ja alles nur für die Optik... glaub ich zumindest. Bei The Division bringt ein Rucksack ja Werte wie z.b. Rüstung mit sich. Die Frage ist wie wir das bei GRW aussehen?

ANTHRAX-XM666
02-06-16, 05:16
Also nur zum Aussehen gerne, aber bitte ohne das ganze Werte durcheinander!
Ich möchte nicht erst wieder bei GRW einen Doktor Titel machen, um mich richtig auszurüsten!
Wie bereits getippt, ist der Gunsmith wieder sehr wünschenswert und sollte mit einer Menge Anbauteilen ausreichen!
Vor allem für alle "Slots", wie es BIG-M0EP bereits getippt hat!

Ein LASERPOINTER muss mit dem FOREGRIP kombinierbar seit... ETC.

Ich sehe das genauso! Warum sollte man zwischen Foregrip und AN/PEQ wählen, obwohl beides geht!
Bei Foregrip und z.B. M203 & Co könnte man es nachvollziehen!
Dazu noch eine coole "Kleiderkammer" mit gut gemachten Klamotten und schon bin ich diesbezüglich zufrieden!

Ich bin immer ein Fan davon seinem Operator einen persönlichen Stil zu verleihen so wie ich es real auch mache!
Auch mit sinnvollen Waffen Paint-Jobs und nicht knallig bunten Hippy-Mist!

Fireseed
02-06-16, 12:06
Vergesst nicht den EXP Booster aus dem Gold Edition. Ich denke irgendeine Art Fortschritts-System wird es geben. Entweder werden Waffen, Ausrüstung, Missionen oder Fähigkeiten damit erworben/verbessert. Nur für den Spieler-Rang wird das wohl nicht sein...

edit: Kleine korrektur zum vorherigen Post. Statt einer Kopfbedeckung gibt es eine Jacke :)

Sub200
06-06-16, 14:46
Schweeeerst enttäuscht von diesem Spiel. Habe mich echt auf die Grafikpracht & eine super Story gefreut. Naja Grafik war in Ordnung aber die Story eine bodenlose Frechheit. Nach 4-5 Stunden durch und dann nur noch blindes herumlaufen und jede Mission 100x aufs neue spielen damit man auflevelt.

Skills??...lol....
Ich finde ein 11 jähriges Kind hätte das Game ohne Probleme spielen können, einfach drauf los bis das Magazin leer ist.
Schade, wenn ich könnte würde ich dieses Spiel von meinem Account entfernen und weiter verkaufen.

ElCoyote_716
16-06-16, 14:03
Grafik ok, Atmosphäre ok, Action ok
Chareditor debakulös, Taktisches Vorgehen nicht vorhanden
UND NY schaut zwar gut aus, aber für das winterliche Setting hätte ich eher Seattle, Vancouver, Toronto genommen, NY ist mir einfach zu 90-Grad-winkelig vom Straßenbild her. Zuviel Wolkenkratzer.

Insgesamt daher enttäuschend (nur auf den SP bezogen)

ANTHRAX-XM666
17-06-16, 05:20
Ja Seattle und Vancouver könnte ich mir auch gut vorstellen!
Aber NYC hat der mehr Vorzüge, wahrscheinlich gerade wegen der Struktur! Und nach all den Filmen und Spielen, ist NYC zur Stadt der Apokalypse geworden.

NYC ist wird auch am meisten mit dem Black Friday verbunden, was zur Story gehört! Ich denke mal das die Leute in dieser Stadt am meisten klar kommen!

ElCoyote_716
17-06-16, 10:24
Eben die Struktur ist für mich völlig fade und witzlos, fast nur 90 Grad Straßenzüge, ich finds auf Dauer einfach megaöde.
Sich in einer Stadt, die nicht schachbrettartig aufgebaut ist, zurechtzufinden, wäre fordernder und interessanter.
Auch wenn es nicht nur urbane Gebiete wären, dafür böten sich Seattle und Vancouver ja ideal an mit den Waldgebieten und dem Meer.

BIG-M0EP
22-06-16, 14:40
Halten wir fest DEVISION war nix ;) Hoffentlich wird Wildlands was :]

Manager_12001
25-07-16, 09:39
Division ist nach den Updates alleine überhaupt nicht mehr spielbar. Daran wird auch Underground nichts ändern. Mich ärgert es, dass ich über 100€ für ein anfangs noch gutes Spiel bezahlt habe, Ubisoft das aber total kaputt gemacht hat. Deshalb werde ich auch Wildlands nicht kaufen. Ubisoft wird das auch wieder kaputt programmieren...

Yatheria.
25-07-16, 10:46
Division ist nach den Updates alleine überhaupt nicht mehr spielbar. Daran wird auch Underground nichts ändern. Mich ärgert es, dass ich über 100€ für ein anfangs noch gutes Spiel bezahlt habe, Ubisoft das aber total kaputt gemacht hat. Deshalb werde ich auch Wildlands nicht kaufen. Ubisoft wird das auch wieder kaputt programmieren...

Mir gefällt es immer noch ganz gut, spiele es nicht mehr so häufig.

Bin mit den Spielen von Ubisoft eigentlich ganz zufrieden. Die Community finde ich teilweise grässlich. Nur am fertig machen, aber keine besseren Ideen.

Würde The Division immer gerne wieder kaufen, finde es immernoch ein echt gelungenes Spiel. Habe noch in keinem Spiel eine so schöne Atmosphäre gehabt.

o_Whatever_o
27-07-16, 14:34
Wird es eigentlich möglich sein, beim Zielen auch die Ego-Perspektive zu Deaktivieren?

Crashing_Angel
27-07-16, 15:46
Ich hoffe das Wildlands wird wie Division, nur mit mehr technischen und taktischen Möglichkeiten und fixeren Werten egal ob waffe ausrüstung oder Char.
Ich mag zwar Rollenspielelemente aber bei Division macht das einiges kaputt zumal ein Klassenübergreifende Wertüberschneidung möglich ist (niedriger Stufe stärker als höhere) was eben in der DZ vieles kaputt macht

ElCoyote_716
23-08-16, 15:34
Es soll NICHT wie Division werden, ein plumper, einfallsloser Shooter, sondern Taktik, überlegtes Vorgehen, wirkliches Interagiere mit den NPCs.

paddy-soni
25-08-16, 15:36
Ich bin ein "Fan" von Division, aber ich wünsche mir mit Wildlands das GEGENTEIL!! - WIldlands soll TAKTISCH werden!!! Habe ja schon einige Vorschläge gepostet...

Dominion800
15-12-16, 11:13
Einen schönen guten Tag zusammen,

TD war für mich schon sehr beeindruckend, TD mit GrW zu vergleichen ist schwierig - max. Grafisch kann ich aus meiner Sicht Rückschlüsse ziehen, da dies zwei verschiedene Spiele sind TD ist mehr so ein Diablo-Verschnitt nur mit besserer Grafik.

Was erhoffe ich mir in der Beta;

- Zum einen ist man in einer offenen Welt unterwegs und es heißt die Dorf / Stadtbewohner gehen Ihren Tagesabläufen nach, dann erhoffe ich mir auch, dass ich mit diesen interagieren kann.
Ich möchte nachher nicht nur von Mission zu Mission hetzen sondern diese, bis jetzt, herrlich Wirkende Welt auf mich wirken lassen können. z.B. bei einem Tätowierer mir im Spiel evtl. noch ein Tatoo nachstechen lassen, mal auf ein Getränk in einer Örtlichen Bar abhängen - cool wäre es da auch wenn man sich tatsächlich an einen Tisch mit seinem Team hocken könnte od. an die Bar halt.

- Da ja jede Menge Fahrzeuge im Spiel sind, wünsche ich mir ebenfalls, dass ausnahmslos jedes Fahrzeug zugänglich ist und ich nicht vor dem coolsten Panzer stehe und feststelle, dass den nur meine Gegner benutzen können, genauso schon im GamePlay Trailer gesehen - Züge ich will da einsteigen können mitfahren im Wagon oder mir die Lock untern Nagelreißen können.

- Ebenfalls bereits gesehen aus den bisherigen GamePlay Trailern die Ghosts gehen nicht wirklich in Deckung "Warum?" Welcher Soldat nutzt denn bitteschön keine Deckung - Also bitte baut das Deckungssystem von TD in GrW ein

- Ich wünsche mir Interaktion mit meiner Kleidung, wenn ich einen Kapuzenpulli trage, dann möchte ich entscheiden ob ich die Kapuze aufsetze od. absetze, dass Basecap möchte ich entscheiden ob ich den Schirm nach hinten od. nach vorne trage

- Spritverbrauch bei den Fahrzeugen ähnlich gehalten wie in MadMax gerne auch so dass man evtl. an Basen / Stützpunkten Benzinkanister findet macht das ganze etwas authentischer. Wenn ich ein Fahrzeug vor einer Missionsbasis / Operationsbasis parke - soll es bitte nach Abschluss der Mission noch da sein und nicht wie von Geisterhand verschwinden ich möchte dieses Coole gefundene Fahrzeug gerne behalten evtl. Worauf ich mich einlassen kann, wenn man sehen kann, dass vielleicht ein Einheimischer meine Karre klauen will - aber ich möchte darauf reagieren können

- Ich möchte noch bevor die Beta startet mal sehen wie ich mit meinen KI Kammeraden interagieren kann, wie läuft das ab wenn ich denen befehle gebe, davon wurde ja viel im Vorfeld berichtet, dass diese zu befehligen sind aber in welchen Umfang keine Ahnung - würde mich im Vorfeld mal interessieren.

- Wie schaut es aus mit Kampieren - selbst Ghost´s müssen ja mal schlafen - kann man sich in einheimische Hotels / Motels oder gar bei Dorfbewohnern, die einem freundlich gesinnt sind einquartieren? Isst man dann evtl. mit denen zusammen zu Abend od. Mittag immerhin gehen die ja Ihren Tagesablauf nach.?

- Bitte schaut danach dass die Fahrphysik einiger maßen stimmig ist, führ Autos kann ich euch nur empfehlen sich an Grid zu orientieren auch was das Schadenmodell angeht, nicht wie in TD das ich ein ganzes Magazin auf die Frontscheibe ballern kann

- Ich möchte auf Bäume klettern können, als Sniper eine nicht ganz unwesentlicher Faktor, oder mich im Sand eingraben

Wäre schön zu merken, dass Anregungen tatsächlich im Spiel sich wieder finden und nicht nur hier geschrieben werden, dass Sie geschrieben sind.

Herzlichen Dank, war mal eine Sinnvolle Frage.

MFG Dominion

P_A_I_N-.
17-12-16, 09:18
The Division war ein Griff ins Klo....nach den Missionen sofort wieder verkauft......Ich erwarte von GRW ein Spiel wie GRAW 1 und GRAW 2....Wo man Granaten und Drohnen ausschalten kann im MP bei Team Deathmatch...Es gibt und gab genung Vollhonks die einfach das Spiel kaputt gemacht haben. Lobbygröße wie bei GRAW 8 gegen 8.....Außerdem das der Lobbyführer unerwünschte Spieler sofort aus der Lobby schmeissen kann und das diese nicht mehr reinkommen.....

DaRealMolex
03-01-17, 10:33
also ich weiß nicht ob ich es kaufen soll Ubi macht nur scheiße und bekommt es einfach nicht hin wie zB The Division oder Watch Dogs 2 oder Steep mehr Fehler als spiel Spaß obwohl die Spiele echt schön sind und es gibt viel zusehen