PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wird es in Division Server wie bei WoW geben?



Mopsgestalt
03-02-16, 22:41
Hey Leute,
wie vielen anderen hier hat mir die closed Beta auch extrem viel Spaß bereitet und ich habe meine normale Version storniert und die Gold Edition bestellt :)
Ich habe während der Beta neue Leute kennengelernt mit denen ich jetzt in einer Gruppe spiele, jedoch sind das alles Amerikaner und ich frage mich nun ob man später Server wählen muss bzw. ob man automatisch nach Ländern getrennt wird.
Einerseits möchte ich mit meinen neuen Leuten aus Amerika spielen, andererseits hätte ich nichts dagegen, wenn ich sonst in einer "deutschen" Dark Zone rumlaufe.
Weiß jemand von euch wie es ablaufen wird?

Rotten-Zombie
05-02-16, 05:22
Soweit ich weis nicht!.

1. Wird es ein riesen Servercluster sein, der miteinander vernetzt ist. Solltest du einen Freund haben und den in deiner Gruppe einladen, so wird Er oder Du auf den jeweiligen server connected.
2. Bei Amerikanischen Freunden könnte es probleme geben, da entweder Die oder Du bei ihnen/Dir connecten. Bei so einer großen entfernung aber wirste dicke Ping probleme haben.
3. Ich spiele oft Cs Go mit Amerikanern, bei matchmaking habe dann entweder ich oder die ne ping von 300, je nachdem wer Matchmaking leader ist ;).

Mopsgestalt
05-02-16, 13:40
Hey, danke für die Antwort :) Das ist ja schon mal eine gute Nachricht.
Da es in der Beta ja auch keine Ping-Probleme gab, hoffe ich das es in der Final-Version auch so sein wird =)

T4rulis_GER
07-02-16, 17:26
Hey, danke für die Antwort :) Das ist ja schon mal eine gute Nachricht.
Da es in der Beta ja auch keine Ping-Probleme gab, hoffe ich das es in der Final-Version auch so sein wird =)

Doch am Ende schon. Nicht selten hat man ein Magazin in einen Gegner versenkt, und er hat nicht regiert. 1-2sek später kippte er plötzlich um. (PvP)
Oft standen Feinde auch nicht da, wo sie dargestellt wurden.

Der Netcode macht mir persönlich mehr Kopfzerbrechen als die Cheater.

Cheater kann man gerade in so einem Spiel leicht in den Griff bekommen. Stats auf den Server schieben, am besten noch ne Killcam rein, um besser zu sehen, wenn einer nen Aimbot nutzt usw. Und Sahnehaube noch ein bequemes Report-System. Das Spiel kostet Kohle, die Hacks ne Abogebühr, und der Charakter selbst kostet Mühe und Zeit. Da das Spiel selbst keine wirklicher Wettkampf ist, sinkt der "Nutzen" und damit die Bereitschaft zu cheaten extrem ab. Anders sieht es da bei Spielen wie CouterStrike oder DirtyBomb aus. Man bekommt sie quasi für lau. Meldet sich an, kann gleich voll loslegen. Und am Ende wird man gefeiert, wenn man oben steht.

Ein schlechter Netcode hingegen betrifft jeden. Ubisoft sind extrem erfahren was Openworld angeht. So große und detailreiche Karten, ohne Ladezeiten mit mittelmäßiger Hardware, das schafft kein anderer Entwickler. Auch Rockstar muss sich da mit GTA hinten anstellen. Schaut man hingegen zb. auf Rainbow6Sieg sieht man grau. Schlechte Treffererkennung, Positionsfehler und obendrein ne Tickrate von 60 in so einem schnellen Spiel, wo jeder Treffer zählt. Selbst BF arbeitet mit seinen Massenschlachten auf 144 Ticks.

Uranus888
08-02-16, 15:01
Soweit ist weiß werden keine DE/EN-Exklusiven Server geben. Was implementiert wurde ist die Tatsache dass die Server nicht Cross-Plattform sind, d.h., Konsole Spieler können nicht mit PC Spielern zusammenkommen.

Dies ist auch ein der Argumente das viele immer wieder erwähnen warum sie u.a. die Division auf Konsole spielen weil, durch die Architektur der Konsolen, das Cheaten, im Vergleich zu PC sehr gering ist.

T4rulis_GER
08-02-16, 15:36
Cheaten ist heute auf Konsolen genauso möglich. Zwar muss man dafür erst die Firmware verändern, doch werden auf Konsolen in der Regel auch keine Anti-Cheat tools geschrieben, wie am PC. Das sol bedeuteten, das Leute die auf der Konsole solche tools laufen haben, das meist auch ohne Ban-Gefahr betreiben können.

Da die aktuellen Konsolen quasi PCs sind, ist auch das schreiben/hacken sehr ähnlich. Wer Hacken will, wird das auch tun. Egal ob PC oder Konsole.

Uranus888
08-02-16, 15:57
@T4rulis

Ich weiß, und das ist auch was ich immer sage wenn Konsoleros mit "gute und ehrliche Konsole Spieler" vs "böse und unehrliche PC Spieler" kommen und die falsche Illusion haben dass Konsolen ein Garant für Ehrlichkeit und Cheatenfreiheit sind, was natürlich absurd ist. Technische Möglichkeiten gibt's auf beiden Plattformen (auch wenn aufwendigere bei den Konsolen) und Ehrlichkeit bei Menschen ist nicht Plattform bedingt.

Wer danach sucht findet auch egal für welches Plattform :-)

BIG-M0EP
12-02-16, 13:02
Veränderte Firmware kann aber auf Konsole krasse konsequenz haben, denn der Hersteller anaylsiert ja etliches ONLINE ;) Die Bann-Gefahr hast du dann komplett auf deine HARDWARE und eventuell Account.