PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Summit Zeitrennen nicht fair/leistung nicht vergleichbar



Botcobra
06-01-16, 23:13
Hallo,

Ich fahre nun schon seit the Wild run raus ist die Zeitrennen und mir ist zusammen mit Kollegen leider aufgefallen das diese nicht ganz fair sind. Ich behaupte wir sind recht gute fahrer, und schaffen teilweise, vielleicht mit etwas glück sogar manchmal einen top 10 platz. aber generell ist ein Top 50 Platz immer drin.

Der erste Punkt den ich ansprechen möchte ist der Verkehr. das grundsätzliche problem ist nicht unbedingt das es ihn gibt sondern das dieser immer anders ausfällt. Was gerne mal dazu führt das man 2 Sekunden oder mehr Verliert nur weil dieser gerade mal ungünstig in der Kurve steht (und ich rede nicht davon diesen zu berühren/crashen, sondern sauberes ausweichen). Eine gute kurve sind z.B. die S-Kurve in Miami, wo man z.B. im Perf-Specc unterwegs und mit Tempo 400 auf die Kurve zu gerast ist, (wie man auf 400 km/h kommt folgt im nächsten Punkt). konnte man sie ohne traffic mit Vollgas durchrasen, stand er ungünstig musste man recht stark abbremsen und hat einiges an Zeit liegen gelassen, da es doch etwas dauert wieder hoch zu beschleunigen. Ich hatte Teilweise das Gefühl, das eine gute Zeit mehr mit einer Lotterie als mit können zu tun hat. Dies ist aber wohl ehr als jammern auf hohem Niveau zu verstehen, da selbst die Zeiten nicht wirklich schlecht gewesen sind, aber man halt wusste das es viel besser geht.

Der Zweite Punkt der mich etwas stört ist der Windschatten, durch diese kann man ganz locker 10s und mehr einsparen, wenn man mindestens einen guten Mitspieler hat mit dem man die Wagen praktisch dauerhaft ineinander halten kann. Dadurch sind Beschleunigung und Topspeed stark erhöht. Dies Fällt mir besonders im Perf-Specc auf wo, man normal schon auf 330/340 km/h kommen ganz schön spannend ist, diese aber zu halten, auch durch kurven fast unmöglich erscheint. Fahre ich nun mit Windschatten, sind 400 km/h und mehr drin (beim letzten Summit im Perf-Specc Zeitrennen, waren ist 428km/h spitze mit zwei Königsegg ineinander gefahren). Ich denke das ist für das Crew-Zeitrennen ja noch einen gewissen Anreiz gibt zusammen zu arbeiten, aber nicht jeder Spieler findet einen gleichwertigen Partner, und durch Windschatten wird die Einzelleistung eines Spielers möglicherweise nicht so wiedergespiegelt wie sie eigentlich gewesen ist.

Strukturanalyse
08-01-16, 13:03
Die Verkehrsdichte richtet sich immer nach der von der freien Welt, daher sollte man diese ganzen Events nach Möglichkeit dann fahren, wenn es zwischen 0.00 und 3.00 morgens in dem Spiel ist.

Windschatten ist kein Problem, ja man spart dadurch Zeit -klarer Fall. Aber das größte Problem in dem Spiel sind die zugegeben talentierten Lenkradfahrer, von denen einige immer wieder in den top5 der Qualifier rumtanzen. Sollte IvoryTower irgendwann den Lenkradfahrern mal den Lenk- und Grip-Vorteil nehmen, wird das ganze wieder fairer.

Die Handvoll Cheater stören mich dagegen überhaupt nicht.

Botcobra
08-01-16, 18:34
Ich weiß nicht wo da dein Problem liegt, aber ich fahre auf Hardcore mit einer Tastatur, so groß kann der vorteil nicht sein.