PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1 out of 34 >MASSIVE PROBLEME bei TEAMFINDUNG -und ZUSAMMENSTELLUNG -ein Plädoyer



LifestylerAUT
29-12-15, 23:55
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________
UPDATE:26.01.2016.

Ein Großteil der Probleme scheint behoben worden zu sein. Die Wartezeit hat sich veringert. Die Probleme im Spiel sind mit dem letztn Update großteils behoben worden.
Einzig die Spielersuche-alleine und zu viert- klappt nachwievor nicht immer; was in einem Neustart der Suche resultiert.

Auf eine Stellungnahme im Bezug auf die ersten Wochen und die Probleme warte ich als Kunde jedoch noch immer; und erwarte ich als Kunde auch nachwievor.

PtH.Fatalityn
30-12-15, 00:10
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert.
Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiein Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft.
Es erfüllt nicht seinen angekündigten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen man dies mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachen Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder bezahlt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname und eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht, GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.
Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Unterschrieben

sklaim007
30-12-15, 00:15
Hallo,

ich kann mich der oben kundgegebenen Meinung und geforderten Stellungnahme zu 100% anschließen!
Momentan ist das Spiel in keinster Weise spielbar!!

Folgende Bugs/Fehler sind mir momentan bekannt und treten STÄNDIG auf:

- Das Spiel stürzt ohne jegliche Fehlermeldung einfach ab, egal ob man sich im Spiel befindet, in einer Lobby oder einfach nur im Hauptmenü.
- Es ist erst nach gefühlten 100 Versuchen möglich ein Squad aufzumachen in dem alle Mitspieler joinen können.
- Die Spielsuche dauert nicht wie geschätzt "16 Sekunden" sondern mindestens 10 Minuten, und nur mit mehrmaligem abbrechen und neu suchen.
- Wenn ein Gegnerteam gefunden wurde und das Spiel starten sollte, dann bekommt man einen Ladescreen zu sehen, und nichts tut sich mehr. Das Spiel lässt sich nur mit Alt + F4 beenden.
- Einladungen an Freunde kommen einfach nincht an.
- Fehlercode xxxxxx06 (oder so in der Art) tritt STÄNDIG auf wenn man versucht einem Squad zu joinen.

Soviel zu den Informationen die ich hier gerne noch beitragen möchte.

Des Weiteren: Die Antwort in diesem Thread hier: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/149108-Game-Crash ist ja wohl eine bodenlose Unverschämtheit! Sie verkaufen hier ein Spiel (als Vollpreistitel!!!!!) was weder spielfähig noch 60€ wert ist!!!

Zudem finde ich es ziemlich FRECH mit dieser DLC-Politik noch mehr Kommerz zu machen! Das Spiel kostet (wenn man es genau nimmt) den Kunden(!) ca. 100€. 100€ die in den Sand gesetzt werden! Sie sind zum Support verpflichtet! Machen Sie was! Sorgen Sie endlich dafür das dieses Spiel spielbar wird!

Ein weiterer betrogener Kunde!

JAN1DEAD
30-12-15, 00:35
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert.
Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiein Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft.
Es erfüllt nicht seinen angekündigten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen man dies mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachen Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder bezahlt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname und eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht, GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.
Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER UBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde. UNTERSCHRIEBEN J.K


Also ganz ehrlich mir Passt es auch überhaupt nicht in den Kram was die mit und abziehen alleine das das Game [RAINBOW SIX SIGE] so teuer ist und es ist UNSPIELBAR.
Nur LAGS, BUGS und mehr.

Z. B. das man durch das Schild getötet wird, das geblendete bots dich Messern, das du eine wand sprengst sie bei dir noch steht und bei den anderen nicht und noch viel mehr.
Ich bin LVL 54 und habe in dieser spiel zeit fast Über 500 Bugs gesehen und mich drüber aufgeregt weil es Absolut behindert ist.

Boehser--Onkel-
30-12-15, 00:44
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Unterschrieben

TeppsnRappsn
30-12-15, 01:12
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Dito Unterschrieben !!!

Unspielbar, hab nach 45 Minuten warten und etlichen abstürzen im Ladescreen die Faxen dicke für heute gehabt. Hab heute mal wieder 4 Stunden meines Lebens verschwendet um vl 5 Runden problemlos euer fuckin Game zocken zu können...

Gelderas.
30-12-15, 01:39
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Unterschrieben

klein_horsti
30-12-15, 02:08
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Unterschrieben
und leider hast du recht!!!!!!!!!

TCG_uziKay
30-12-15, 02:25
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.


Unterschrieben

m1rr0rzfx
30-12-15, 02:39
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Unterschrieben!

Zitat von sklaim007:
Folgende Bugs/Fehler sind mir momentan bekannt und treten STÄNDIG auf:

- Das Spiel stürzt ohne jegliche Fehlermeldung einfach ab, egal ob man sich im Spiel befindet, in einer Lobby oder einfach nur im Hauptmenü.
- Es ist erst nach gefühlten 100 Versuchen möglich ein Squad aufzumachen in dem alle Mitspieler joinen können.
- Die Spielsuche dauert nicht wie geschätzt "16 Sekunden" sondern mindestens 10 Minuten, und nur mit mehrmaligem abbrechen und neu suchen.
- Wenn ein Gegnerteam gefunden wurde und das Spiel starten sollte, dann bekommt man einen Ladescreen zu sehen, und nichts tut sich mehr. Das Spiel lässt sich nur mit Alt + F4 beenden.
- Einladungen an Freunde kommen einfach nincht an.
- Fehlercode xxxxxx06 (oder so in der Art) tritt STÄNDIG auf wenn man versucht einem Squad zu joinen.


Kann ich nur zustimmen!

babu2017007
30-12-15, 03:41
Unterschrieben

flickR1
30-12-15, 03:49
Push!

H4CKYY
30-12-15, 04:49
Push!

slayraw
30-12-15, 05:10
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND/ODER UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.


Unterschrieben!!!

xXBliZz4rDXx
30-12-15, 10:28
Kann den bereits genannten Punkten nur zustimmen.
Der Gesundheitsschutz-Hinweis ist derzeit völlig unnötig. Auf 1 Stunde Spielzeit am Stück komme ich schon lange nichtmehr. Aktuell spiele ich 15 min und muss zwangsweise 1 Stunde aufs Matchmaking warten

HugoStigliz81
30-12-15, 14:15
Kann ich nur zustimmen!
Unterschrieben!

CK_90
30-12-15, 16:47
Unterschrieben!

Zmarv89
30-12-15, 18:00
Unterschrieben !

Das ganze ist wirklich eine riesen Frechheit. Ich versuche krampfhaft wenigstens mal 2 runden am Stück über die Bühne zu bekommen... undenkbar.
Und wenn man dann tatsache mal eine Runde schafft zu beenden, hat man ca. eine 5% Chance auch tatsächlich Punkte zu erhalten.
Das Spiel wäre super wenn es spielbar wäre.
So ist das ganze jedoch ein großer Haufen Kot...

Barantar89
30-12-15, 18:04
Unterschrieben !

Das ganze ist wirklich eine riesen Frechheit. Ich versuche krampfhaft wenigstens mal 2 runden am Stück über die Bühne zu bekommen... undenkbar.
Und wenn man dann tatsache mal eine Runde schafft zu beenden, hat man ca. eine 5% Chance auch tatsächlich Punkte zu erhalten.
Das Spiel wäre super wenn es spielbar wäre.
So ist das ganze jedoch ein großer Haufen Kot...
Unterschrieben !

Lippi_
30-12-15, 18:06
Stimme ich zu

weiter so es muß noch viel mehr Stimmung gemacht werden
so geht es einfach nciht mehr
es ist Gang und gebe das wir als Kunden hier die Betatester spielen und dann irgendwann werden die Games totgepatcht

reicht den Thread an alle Freunde weiter nur zusammen können wir etwas bewirken


Lippi

Zmarv89
30-12-15, 18:09
!Push!

c-74-
30-12-15, 19:58
!Push!

NUKE_Badass
30-12-15, 20:15
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

Unterschrieben + Push !

EF.AreYouMadBr0
30-12-15, 21:12
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.


Jup unterschrieben!

LifestylerAUT
30-12-15, 22:14
UPDATE mit Link zu den Verbraucherschutz-Paragrafen. Post 1.

specXs
30-12-15, 22:35
UNTERSCHRIEBEN !!!

DAS IST VERBRAUCHERVERARSCHUNG !!

Ich kaufe auch nicht eine Waschmaschine, in der die Trommel erst mal neu eingebaut werden muss, damit sie funktioniert !!! Beschämend, dass in "QUALITÄTS" Deutschland sowas gesetzlich gedultet wird !!!

Aber beschissene Kohle fürn Season Pass haben wollen, wegen lächerlichen 8 neuen Operatoren, obwohl das Hauptspiel noch nicht mal richtig läuft ! IS KLAR !
Den Gipfel bilden die WUCHER SKINS. Hässliche wie die Nacht, da haben die Grafiker wieder ganze Amateur Arbeit geleistet !
Wer will bitte Waffen, die aussehen wie Geschenkpapier oder die Leggins von der Assi-Nachbarstussi !

KodiakGER
30-12-15, 23:09
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich

Unterschrieben nach 4wochen haben sie es immer noch nicht geschaft

LifestylerAUT
31-12-15, 00:21
Shared diesen Thread und lasst ihn UNS alle füllen. Die Masse hat Gewicht und wird ernst genommen.

Lg LS

Qardon
31-12-15, 00:43
Unterschrieben + Push
Sowas hab ich echt schon lange nicht mehr erlebt.. dagegen lief Batman super!!

Zmarv89
31-12-15, 01:47
was für ein dreck. jetzt geht nicht mal mehr Terroristenjagt weil ständig das spiel abstürzt. was für eine riesen verarsche. ich will meine kohle zurück !

Evolut1ion
31-12-15, 03:41
kannn mich nur anschließen. Das ding ist unspielbar!!!! Vor dem Patch war es um einiges besser!
Bevor man Ultra Settigs in das Spiel intergeiret sollte man paar andere Dinge vorger erledigen!

Muchtie
31-12-15, 10:43
Kann es Nur Teilweise nach vollziehen. Bei mir läuft das Spiel ohne Probleme nur seit die Wartungsarbeiten am 28.12 läüft bei mir fast gar nix mehr.

MR6.SchnetzelmE
31-12-15, 12:58
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich


Unterschrieben

xXBliZz4rDXx
31-12-15, 13:16
Bevor ich Ubisoft-Spiele gespielt habe, dachte ich tatsächlich EA wäre schlimm.
Aber nach der Erfahrung mit Rainbow Six Siege wirkt EA wie ein Platin Game Publisher.
Nichtmal Early Access Spiele auf Steam sind technisch so kaputt.

Hauptsache der Ingame-Store funktioniert. War wohl der einzige Punkt der bei den Quality Audits überprüft wurde...

EF.AreYouMadBr0
31-12-15, 17:37
schön das sich Ubisoft nicht mal dazu meldet ;)

SpaceP00dle
31-12-15, 18:17
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich

*signed

LifestylerAUT
01-01-16, 14:08
push

Antaras..
02-01-16, 00:49
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich
Unterschrieben

muss ich leider zustimmen seit den Update wurde es bei mir auch schlimmer zu mal ich das auch schlimm finde das wenn Körperteile aus Wänden (ob verstärkt oder nicht) rausgucken man dadurch gekillt oder verwundet werden kann

GER_rayler
02-01-16, 01:38
Unterschrieben
/Push

FlettyLive
02-01-16, 04:15
Kann ich NICHT unterschreiben! Du führst irrelevante Dinge und Gesetze auf, die mit dem Bestand nichts zu tun haben! Ich stimme nur zum Teil zu und unterschreibe den aktuellen Status nicht!

Darf ich ja auch oder?

Sombi666
03-01-16, 00:19
PUSH

leider immer noch aktuell! EA hat sich als Entschädigung bei BF4 immerhin was mit XP Boost und Waafen Boost einfallen lassen, mal gucken ob Ubisoft es schafft das Spiel zu stabilisieren und uns dann auch zu entschädigen...
Einfach lächerlich!

babu2017007
03-01-16, 01:21
bekommste doch , Seasonpass punkte. ca. 15p jede runde extra. Währe schonmal ein anfang wenn dieses lächerliche Produkt mal Punkte berechnen würde oder man ein Match spielen könnte.

KevinZocktan
03-01-16, 13:10
[QUOTE=LifestylerAUT;2364551]Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html


UNTERSCHRIEBEN.

Beim Kundendienst 2 Tickets abgeschickt, nach 48 sollte ich eine Antwort bekommen.
Nach 5 Tagen immer noch nichts.
Das ist eine Frechheit.

He4dHunter88
03-01-16, 13:40
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.



Unterschrieben

Ich finde es traurig das da noch nicht mal sich ein Verantwortlicher meldet und Stellung nimmt.

TOMBER39
03-01-16, 14:05
Deleted

TOMBER39
03-01-16, 14:06
Meine Güte, muss hier jeder den Eingangspost quoten und das auch noch falsch ? Völlig unnötig..

Boller.111
03-01-16, 18:42
Unterschrieben

UnX.Temmel
03-01-16, 20:36
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich

Unterschrieben T.W.

GhOsTF40rian
03-01-16, 21:55
Hallo.
Ich unterstütze diesen Beitrag mit einer Frage:

Was für einen Leitung habt ihr den?

Ich habe eine "Standard-Leitung" sprich Download 8Mb/sund Upload 1Mb/s.

Das ist nicht berauschend aber laut Hersteller ausreichend. Des öfteren ist mir aufgefallen, dass ich im Spiel einen Lagg hatte und immer wieder zurück gesprungen bin. Danach war der Fehlercode da oder Server Verbindung unterbrochen.
Mir ist das Problem aufgefallen als ich nebenbei den Laptop rennen gehabt habe und gesurft habe.

Ich denke mir den Geld zurück ist ein Schwachsinn, wir sollten eher den Entwicklern dabei helfen es zu verbessern.

TOMBER39
04-01-16, 00:20
Ich hab 50/10 MBit und trotzdem Probleme

TOMBER39
04-01-16, 14:28
Na immerhin ein kurzes Statement von UBI: http://forums-de.ubi.com/announcement.php?f=470

LifestylerAUT
04-01-16, 23:27
Keine Änderung und als Statement mager, da a) nichts Neues und b) keine Information, wie angedacht wird, die Kunden zu entschädigen.

Unterschreiben->Liste füllen->Medien und Fachzeitschriften kontaktieren/darauf aufmerksam machen.

Mit freundlichen Grüßen

GhOsTF40rian
05-01-16, 00:03
Seit heute Abend ist das PSN auch nicht mehr Online. Ob es damit was zu tun hat?

:p

Bambam_1985
05-01-16, 12:57
Absolut unterschrieben! Riesen Frechheit!

wila85
05-01-16, 13:01
Unterschrieben

Salamisocke
05-01-16, 21:21
Unterschrieben

Abad0ne
05-01-16, 21:27
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich


PS nehmt euch nen Beispiel an Blizzard
Unterschrieben

T4rulis_GER
06-01-16, 02:21
sehr geehrte moderatoren,
sehr geehrte entwickler bei ubisoft montreal,
sehr geehrte verantwortlichen in den chefetagen,
sehr geehrte empfänger ihres gehaltschecks und des momentanen weihnachtsgeldes,
sehr geehrte verantwortlichen


sie alle waren -auf die eine oder andere weise -in die entwicklung dieses produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem zeitpunkt noch.

Sie haben an einer idee gearbeitet, an einem konzept, welches später zu einem fertigen produkt wurde.
Dieses produkt haben sie nun -mit der absicht, damit geld zu erwirtschaften - auf den internationalen markt entlassen; wissentlich des -zu diesem zeitpunkt vorzufindenden- zustandes des produktes und dessen lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen tests durchgeführt und später, gegen ende der entwicklung, die öffentliche hand gefüttert und das spiel als alpha und beta testen lassen.

Immer war die rede und die bitte da, dies doch auch wirklich als alpha und beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der fertigstellung des produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes produkt, in diesem falle ein spiel -mit maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten kunden auf der plattform des pcs unmöglich macht, das produkt nach der installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine umstand, der manchen menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- annahme, ein funktionierendes produkt zu erwerben (unabhängig des preises (!) vergleichbar mit einer festplatte, einem monitor, einem auto etc.), habe ich dieses wenige tage nach release auch getan.
Es schien in den medien ja durchaus die gefühlte wahrheit vorzuherrschen, das produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen wochen bis zum heutigen tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass ihr produkt fehlerhaft ist und in 90% der fälle nicht seinem zweck entsprechend funktioniert; defekt ist.

Um die oben aufgeführten produkte als beispiel im bezug auf ihr produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine festplatte, mit dem zweck, daten zu speichern.
Sie verkaufen einen monitor, mit dem aufgabe eiin bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein auto, welches den zweck hat, personen und/oder dinge zu befördern.

Auf ihr produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein spiel.

Ein spiel, dessen einziges ziel es ist, eine online-erfahrung zu bieten.
Ein spiel, welches ohne die hilfe von servern und eine stabile funktionierende verbindung zu jenen nicht lauffÄhig ist und somit seinen zweck nicht erfüllen könnte.
Ein spiel, welches mit der installation unverkäuflich wird-da account gebunden.
Solch ein spiel ist rainbow six siege.
Wertfrei gesprochen.

Nur:

Dieses spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten zweck.
Es erfüllt keine ihrer werbeversprechen; in dem momentane zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine festplatte, welche regelmäßig die verbindung zum pc verliert, eine datenspeicherung ist nicht möglich->gewährleistungsfall->garantiefall->austausch oder "geld zurück"

sie verkaufen eine monitor, dessen bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt artefakte, verliert das signal->gewährleistungsfall->garantiefall->austausch oder "geld zurück"

sie verkaufen ein auto, dessen software dazu führt, dass mehr sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen motor nur nach 34-fachem versuch starten will->gewährleistungsfall->garantiefall->austausch oder "geld zurück"



ich als zahlender kunde, welcher ihre gage zahlt, welcher ihnen über umwege indirekt ihr weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher ihnen ihr dach über dem kopf finanziert, welcher die ausbildung ihrer kinder unterstützt und ihnen ihr pension finanziert, diesen kunden haben sie durch den verkaufes dieses produktes, dieses spieles, welches dem zustand der oben beschriebenen beispiele entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine stellungsname eines verantwortlichen.

Euch hingegen, die community bitte ich, mit "unterschift" oder "push" diesem text und seinem inhalt/zweck (insofern er euren prinzipien entspricht) gewicht zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt ihr ein fehlerhaftes produkt erstanden?
Habt ihr es satt, dass solche praktiken alltäglich geworden sind?

>push< oder >unterschrift< um der generellen problematik und der problematik in falle dieses spieles gehör und gewicht zu verleihen.

Denn: Wir als kunden haben die macht
...dem ist tatsächlich so.

Kein kunde mehr->keine einnahmen->kein job->keine gage->kein weihnachtsgeld->keine ausbildung für kinder.

Bitte ausschließlich unterschreiben und die umfrage beantworten, der Übersichtlichkeit wegen.
Teilt diesen beitrag, dann kann etwas verändert werden.

Danke


mit freundlichen grüßen


ein betrogener kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

verbraucherschutz deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte pn an mich

unterschrieben

TOT_PunisheR
06-01-16, 03:23
push!

Old.Man.TN
06-01-16, 15:09
Unterschrieben

TheBuddhaFlying
06-01-16, 20:33
Unterschrieben

Red27101986Star
07-01-16, 00:17
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich

Unterschrieben

Vato--Loco
07-01-16, 10:31
Unterschrieben

Unterschrieben

Vato--Loco
07-01-16, 10:32
Löscht bitte der Admin den Dopplepost, ich bin zu blöd !!!

HeadKnockr
07-01-16, 11:58
Unterschrieben.

RiGiXOXO
07-01-16, 20:40
Unterschrieben.

danke nochmal auf denn hinweis

Morpheus2032
07-01-16, 23:02
Zitat Zitat von LifestylerAUT Beitrag anzeigen
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert.
Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiein Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft.
Es erfüllt nicht seinen angekündigten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen man dies mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachen Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder bezahlt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname und eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht, GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.
Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

BoDy-fZu
07-01-16, 23:05
Zitat Zitat von LifestylerAUT Beitrag anzeigen
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

SG_Vepyr
07-01-16, 23:26
sehr geehrte moderatoren,
sehr geehrte entwickler bei ubisoft montreal,
sehr geehrte verantwortlichen in den chefetagen,
sehr geehrte empfänger ihres gehaltschecks und des momentanen weihnachtsgeldes,
sehr geehrte verantwortlichen


sie alle waren -auf die eine oder andere weise -in die entwicklung dieses produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem zeitpunkt noch.

Sie haben an einer idee gearbeitet, an einem konzept, welches später zu einem fertigen produkt wurde.
Dieses produkt haben sie nun -mit der absicht, damit geld zu erwirtschaften - auf den internationalen markt entlassen; wissentlich des -zu diesem zeitpunkt vorzufindenden- zustandes des produktes und dessen lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen tests durchgeführt und später, gegen ende der entwicklung, die öffentliche hand gefüttert und das spiel als alpha und beta testen lassen.

Immer war die rede und die bitte da, dies doch auch wirklich als alpha und beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der fertigstellung des produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes produkt, in diesem falle ein spiel -mit maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten kunden auf der plattform des pcs unmöglich macht, das produkt nach der installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine umstand, der manchen menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- annahme, ein funktionierendes produkt zu erwerben (unabhängig des preises (!) vergleichbar mit einer festplatte, einem monitor, einem auto etc.), habe ich dieses wenige tage nach release auch getan.
Es schien in den medien ja durchaus die gefühlte wahrheit vorzuherrschen, das produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen wochen bis zum heutigen tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass ihr produkt fehlerhaft ist und in 90% der fälle nicht seinem zweck entsprechend funktioniert; defekt ist.

Um die oben aufgeführten produkte als beispiel im bezug auf ihr produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine festplatte, mit dem zweck, daten zu speichern.
Sie verkaufen einen monitor, mit dem aufgabe eiin bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein auto, welches den zweck hat, personen und/oder dinge zu befördern.

Auf ihr produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein spiel.

Ein spiel, dessen einziges ziel es ist, eine online-erfahrung zu bieten.
Ein spiel, welches ohne die hilfe von servern und eine stabile funktionierende verbindung zu jenen nicht lauffÄhig ist und somit seinen zweck nicht erfüllen könnte.
Ein spiel, welches mit der installation unverkäuflich wird-da account gebunden.
Solch ein spiel ist rainbow six siege.
Wertfrei gesprochen.

Nur:

Dieses spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten zweck.
Es erfüllt keine ihrer werbeversprechen; in dem momentane zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine festplatte, welche regelmäßig die verbindung zum pc verliert, eine datenspeicherung ist nicht möglich->gewährleistungsfall->garantiefall->austausch oder "geld zurück"

sie verkaufen eine monitor, dessen bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt artefakte, verliert das signal->gewährleistungsfall->garantiefall->austausch oder "geld zurück"

sie verkaufen ein auto, dessen software dazu führt, dass mehr sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen motor nur nach 34-fachem versuch starten will->gewährleistungsfall->garantiefall->austausch oder "geld zurück"



ich als zahlender kunde, welcher ihre gage zahlt, welcher ihnen über umwege indirekt ihr weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher ihnen ihr dach über dem kopf finanziert, welcher die ausbildung ihrer kinder unterstützt und ihnen ihr pension finanziert, diesen kunden haben sie durch den verkaufes dieses produktes, dieses spieles, welches dem zustand der oben beschriebenen beispiele entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine stellungsname eines verantwortlichen.

Euch hingegen, die community bitte ich, mit "unterschift" oder "push" diesem text und seinem inhalt/zweck (insofern er euren prinzipien entspricht) gewicht zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt ihr ein fehlerhaftes produkt erstanden?
Habt ihr es satt, dass solche praktiken alltäglich geworden sind?

>push< oder >unterschrift< um der generellen problematik und der problematik in falle dieses spieles gehör und gewicht zu verleihen.

Denn: Wir als kunden haben die macht
...dem ist tatsächlich so.

Kein kunde mehr->keine einnahmen->kein job->keine gage->kein weihnachtsgeld->keine ausbildung für kinder.

Bitte ausschließlich unterschreiben und die umfrage beantworten, der Übersichtlichkeit wegen.
Teilt diesen beitrag, dann kann etwas verändert werden.

Danke


mit freundlichen grüßen


ein betrogener kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

verbraucherschutz deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte pn an mich

unterschrieben

LifestylerAUT
12-01-16, 14:32
Push

Luck-Und-Leder
13-01-16, 01:08
Hey Hey ... bald sind 90(!) Leute ;)



Ein "betrogener" :D

Muchtie
13-01-16, 11:46
Hey Hey ... bald sind 90(!) Leute ;)



Ein "betrogener" :D

Und die Fühlen sich bestimt jetzt alle schlecht weil Ubi soft fast alles gefixt hat.....

Das erste, was jeder Mensch lernen muss, ist Geduld.

LifestylerAUT
14-01-16, 11:20
Weswegen sollte ich geduldig sein und mitansehen/erleben müssen, dass es rechtens ist, defekte Software zu verkaufen. Warum muss ich das hinnehmen? Wenigstens das Mindestmaß einer öffentlichen Entschuldigung und Gutmachung sollte wohl erwartet werden können.
In diesem Sinne:

Push

CR1ZZ1
24-01-16, 13:18
Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

Österreich?`bitte PN an mich

Unterschrieben!!!

SerbianGhost187
26-01-16, 04:44
1 out of 34 >MASSIVE PROBLEME bei TEAMFINDUNG -und ZUSAMMENSTELLUNG -ein Plädoyer

Sehr geehrte Moderatoren,
Sehr geehrte Entwickler bei Ubisoft Montreal,
Sehr geehrte Verantwortlichen in den Chefetagen,
Sehr geehrte Empfänger Ihres Gehaltschecks und des momentanen Weihnachtsgeldes,
Sehr geehrte Verantwortlichen

Zu allerst mein GamerTag ist SerbianGhost187 und ich habe sehr viel Geld ausgegeben


Sie alle waren -auf die eine oder andere Weise -in die Entwicklung dieses Produktes eingebunden oder sind es zu aktuellem Zeitpunkt noch.

Sie haben an einer Idee gearbeitet, an einem Konzept, welches später zu einem fertigen Produkt wurde.
Dieses Produkt haben Sie nun -mit der Absicht, damit Geld zu erwirtschaften - auf den internationalen Markt entlassen; wissentlich des -zu diesem Zeitpunkt vorzufindenden- Zustandes des Produktes und dessen Lauffähigkeit.

Sie haben mehrere geschlossenen Tests durchgeführt und später, gegen Ende der Entwicklung, die öffentliche Hand gefüttert und das Spiel als Alpha und Beta testen lassen.

Immer war die Rede und die Bitte da, dies doch auch wirklich als Alpha und Beta anzusehen. Fehler seinen somit zu erwarten, sie wären jedoch bei der Fertigstellung des Produktes ausgemerzt.

Sie haben jenes Produkt, in diesem Falle ein Spiel -mit Maßnahmen versehen, die es dem zukünftigen interessierten Kunden auf der Plattform des PCs unmöglich macht, das Produkt nach der Installation wieder zu verkaufen. Dies ist eine Umstand, der manchen Menschen (so auch mir) bekannt war und ist; ich habe mich damit prinzipiell und gezwungenermaßen abgefunden.

In der -verständlichen- Annahme, ein funktionierendes Produkt zu erwerben (unabhängig des Preises (!) vergleichbar mit einer Festplatte, einem Monitor, einem Auto etc.), habe ich dieses wenige Tage nach Release auch getan.
Es schien in den Medien ja durchaus die gefühlte Wahrheit vorzuherrschen, das Produkt wäre auch tatsächlich funktionstüchtig/lauffähig.

In den vergangen Wochen bis zum heutigen Tage, dem 29.12.2015 , hat sich herausgestellt, dass Ihr Produkt FEHLERHAFT ist und in 90% der Fälle nicht seinem Zweck entsprechend funktioniert; DEFEKT ist.

Um die oben aufgeführten Produkte als Beispiel im Bezug auf Ihr Produkt heranzuziehen:

Sie verkaufen eine Festplatte, mit dem Zweck, Daten zu Speichern.
Sie Verkaufen einen Monitor, mit dem Aufgabe eiin Bild auszugeben und anzuzeigen.
Sie verkaufen ein Auto, welches den Zweck hat, Personen und/oder Dinge zu befördern.

Auf ihr Produkt umgemünzt:

Sie verkaufen ein Spiel.

Ein Spiel, dessen einziges Ziel es ist, eine Online-Erfahrung zu bieten.
Ein Spiel, welches ohne die Hilfe von Servern und eine stabile funktionierende Verbindung zu jenen NICHT LAUFFÄHIG ist und somit seinen Zweck nicht erfüllen könnte.
Ein Spiel, welches mit der Installation unverkäuflich wird-da Account gebunden.
Solch ein Spiel ist RAINBOW SIX SIEGE.
Wertfrei gesprochen.

NUR:

Dieses Spiel ist fehlerhaft; es ist defekt.
Es erfüllt nicht seinen angedachten Zweck.
Es erfüllt KEINE IHRER WERBEVERSPRECHEN; in dem momentane Zustand.

Verglichen mit den oben aufgeführten Produkten hieße dies übersetzt:

Sie verkaufen eine Festplatte, welche regelmäßig die Verbindung zum PC verliert, eine Datenspeicherung ist nicht möglich->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen eine Monitor, dessen Bildausgabe fehlerhaft ist, es zeigt Artefakte, verliert das Signal->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"

Sie verkaufen ein Auto, dessen Software dazu führt, dass mehr Sprit verbraucht wird, als angegeben wurde und dessen Motor nur nach 34-fachem Versuch starten will->Gewährleistungsfall->Garantiefall->Austausch oder "Geld zurück"



Ich als zahlender Kunde, welcher Ihre Gage zahlt, welcher Ihnen über Umwege indirekt Ihr Weihnachtsgeld zukommen lässt, welcher Ihnen Ihr Dach über dem Kopf finanziert, welcher die Ausbildung Ihrer Kinder unterstützt und ihnen Ihr Pension finanziert, diesen Kunden haben Sie durch den Verkaufes dieses Produktes, dieses Spieles, welches dem ZUSTAND der oben beschriebenen BEISPIELE entspricht, schlicht und ergreifend wissentlich betrogen.

Ich bitte Sie hiermit- nein, ich fordere(!)- eine Stellungsname eines Verantwortlichen.

EUCH hingegen, die COMMUNITY bitte ich, mit "Unterschift" oder "Push" diesem Text und seinem Inhalt/Zweck (insofern er EUREN Prinzipien entspricht) GEWICHT zu verleihen.

Seid ihr frustriert und unzufrieden?
Habt Ihr ein fehlerhaftes Produkt erstanden?
Habt Ihr es satt, dass solche Praktiken alltäglich geworden sind?

>Push< oder >Unterschrift< um der generellen Problematik und der Problematik in Falle dieses Spieles Gehör und Gewicht zu verleihen.

Denn: WIR ALS KUNDEN HABEN DIE MACHT
...dem ist tatsächlich so.

Kein Kunde mehr->keine Einnahmen->Kein Job->Keine Gage->kein Weihnachtsgeld->keine Ausbildung für Kinder.

BITTE AUSSCHLIEßLICH UNTERSCHREIBEN UND DIE UMFRAGE BEANTWORTEN, DER ÜBERSICHTLICHKEIT WEGEN.
TEILT diesen BEITRAG, dann kann etwas verändert werden.

Danke


Mit freundlichen Grüßen


Ein betrogener Kunde.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________

Verbraucherschutz Deutschland:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__437.html
http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

reaINova
26-01-16, 06:46
Sign: Kunde
____________

Die Prozente der Umfrage sprechen für sich 88,78%