PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firmenrang noch Motivierender gestalten



PaulLoutman
14-12-15, 11:56
Dies ist ein Quality of Life Vorschlag. Also um die Langzeit Motivation noch zu verbessern.
(Anmerkung: es sollte ein Unterforum geben mit dem Namen Quality of Life geben, wo man solche Vorschläge unterbreiten kann)

Ab einen bestimmten Level ist es zwar toll das man einen höheren Firmenrang erhält (Das motiviert mich, treib mich an bis ans Limit zu gehen), aber dann ist es relativ irrelevant höher zu kommen da man wirklich nützliche Boni nicht mehr erhält.

Mein Gedanke ist der, das man ähnlich, wie in Rollenspielen, Punkte auf Attribute verteilen kann.
Wie.z.B. (Firmenweit, also alle Sektoren sind davon betroffen):
- Strom Gebäude produzieren in % mehr Strom
- In Wohngebäude finden mehr Arbeiter in % Platz
- Die Transportkosten zu den einzelnen Sektoren sind geringer in %
- Bestimmte Produktionsketten Produzieren mehr in % (jeweilige Produktionsketten für Arbeiter/Administratoren/Manager/Investoren usw)
- Öffentliche Gebäude können mehr Wohngebäude abdecken
- Baukosten sind geringer in % (auch Baustoffe)
- Unterhaltskosten sind geringer in %
- Höher Belohnungen beim Abschließen von Aufgaben in %
- Der verbrauch von Gütern, von Produktionsgebäuden, ist geringer in %
- + Arbeitskräfte (durch diesen Punkt könnte man erreichen, das es nur reine Produktionssektoren gibt)
usw

Jeder Punkt sollte einen Maximalwert haben, so das man nicht alle Firmenpunkte nur für einen Punkt vergeben kann. Es sollte auch darauf geachtet werden das bestimmte Punkte nicht zu übermächtig werden. Nette kleine Dreingaben eben, die Motiven noch besser zu werden. Natürlich sollte es auch 2-3 Punkte geben die dann doch unendlich steigerbar sind (z.B. Arbeitskräfte, Strom und Logistik ), denn sonnst könnte es passieren das ab einen bestimmten Firmenrang keine Punkte mehr vergeben werden können und man so wieder demotiviert wird.
Referenz hierfür ist mein Lieblingsspiel Diablo 3 mit seinen Paragonsystem.

Solch ein System würde den Firmenrang noch einen besonderen reiz geben, ihn bis ans Limit zu bekommen. Erklären könnte man diese Boni mit, da das Ansehen der Firma im Rang steigt man besser Firmenlizenzen erwirbt oder besser Firmenverträge aushandelt die diese Boni beinhalten.

Beispiel (Firmenrang ist 100, je Rang ein Punkt):

- + Arbeitskräfte (je Punkt 50 AK) 50 Punkte investiert = +2500 Arbeitskräfte in allen Sektoren (Arktis und Mond sollte dieser Wert prozentual geringer ausfallen)
- + Strom (je Punkt 100Strom) 25 Punkte investiert = +2500 Strom in allen Sektoren
(Und hier wird klar das alle Punkte auch immer wieder neu verteilt werden können, je nach Vorlieben oder Gebrauch)
- Öffentliche Gebäude sind effizienter (je Punkt +0,5 Wohngebäude, max. 10 Punkte) 10 Punkte investiert = +5 Gebäudeversorgung pro öffentlichen Gebäude
- Wohnhäuser bieten mehr Platz (je Punkt +1%, max. 10%) 10 Punkte investiert = 10% mehr Einwohner in allen Gebäuden
- Höher Belohnungen beim Abschließen von Aufgaben (je Punkt +1%, max. 10%) 5 Punkte investiert = 5% höhere Belohnungen (10% mehr Geld oder seltene Metalle)
Und damit wären alle 100 Punkte vergeben...

Was haltet ihr davon? Sinnvoll, Blödsinn oder könnte was werden, wenn man in ne andere Richtung geht...

PaulLoutman
14-12-15, 12:04
PS:

Bestimmte Punkte, so könnte ich mir Denken, sind schon länger geplant von BlueByte diese dann durch das DLC Orbit einzuführen. Wo es ja vorrangig um Forschung gehen soll. Und Forschungsergebnisse dann bestimmt Boni bereithalten. Diese könnten dann aber immer noch zusätzlich zu Firmenboni dazu kommen.
Aber wer weis was da kommen wird...