PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun gegen "böse" Spieler ?



Krombat.QG
05-12-15, 22:03
Hallo liebes Ubi-Team und Community,

ich habe nun schon einige Runden erlebt in denen sich Spieler aufgehalten haben, die man für ein angenehmes Spielerlebnis auf Dauer auf keinen Fall in der Community dulden kann.

So musste ich mich mehrmals vom eigenen Team hinrichten und beleidigen lassen, weil ich nicht wiederbelebt habe, oder nach deren Definition "nicht im "teem gespilt" habe" :rolleyes: . Eine Wiederbelebung wäre aber zu diesem Zeitpunkt nicht klug gewesen.

Nun die Frage; in wie Weit kann man denn diese Spieler melden ? Vielleicht würde eine automatisierte E-Mail von Ubisoft zur Erinnerung der Netiquette solche Leute in Zukunft ja besänftigen. Zumindest bin ich der Meinung das solche Spieler, obs nun Leute die aus Spielen gehen oder Teamkiller sind, nicht für immer Teil des Spiels bleiben sollten. Man sollte außerdem Spielern die Möglichkeit zur Kommunikation richtung Ubisoft geben - zumindest kommt dann ein Gefühl der Gerechtigkeit auf.

Viele Grüße

Keiichi321
05-12-15, 22:10
Einen Direkten Bann würde ich nicht aussprechen aber nach häufiger Meldung wären Sanktionen sinnvoll.

Krombat.QG
05-12-15, 23:51
Einen direkten Bann fände ich auch nicht gut. Eher eine Erinnerung wie man sich nicht verhält.

DoggZHawk
06-12-15, 03:28
bei dem was die meisten an verhalten vom stappel lassen ist nur ein ban ne wirkliche bestrafung...nach klärung der sachlage kann er ja dann seitens ubi aufgehoben werden..aber der spieler soll schon wirklich merken das er sich so nicht benehmen kann und das merken die meisten leider erst wenn sie plötzlich nicht mehr spielen können.

Sli3r
06-12-15, 16:00
Aha, einen Bann weil man sich darüber aufregt, dass der Anfänger im Rankedmatch, der von irgendeinem mitgezogen wird, selbst also noch keine lvl 20 ist, dass dieser Spieler unfähig ist, auch nur das kleinste Grundwissen an den Tag zu bringen? Klar sind beleidigungen falsch aber wenn ein erfahrerner Spieler dir eben Hinweise gibt, die eben auch Spielentscheidend sein können, dann sollte man diese nicht einfach ignorieren, zumal viele der Anfänger bei der kleinsten kritik erster anfängen andere als "Mutterf****" und "Hu****sohn" zu bezeichnen.

Krombat.QG
06-12-15, 18:13
Ich denke in dem Moment kann jeder selbst entscheiden wie wertvoll der Hinweis von den "erfahrenen" Spielern ist. Nur weil ein Spieler erfahrener als der andere ist muss sich ja nicht jeder daran halten. Erfahrenheit ist keine Ausrede für schlechtes Verhalten !

Kinder brauchen ja auch freiheiten um zu lernen - selber kennenlernen fördert das Spielverständnis deutlich mehr.

Meine Post von Gestern war außerdem auf keinen Spielmodus bezogen.

Sli3r
06-12-15, 19:16
Erfahrenheit ist keine Ausrede für schlechtes Verhalten !.
Unerfahrene auch nicht, trozdem beleidigen unerfahrene Spiele nach meiner Erfahrung nach öfters als andere.

DannySun1985
06-12-15, 19:29
schlimmstes spiel in Ranking Mode was ich kenne.

1. Matchmaking mal volles Team mal 4vs5 mal 3vs5
2. Leaver ohne Ende (eigentlich fast jedes Spiel mittlerweile)
3. gerade einfach mal sinnlos von 3 Premates aus dem Team geworfen worden. ohne jeglichen Grund.... (15min Ban) für was?

Hier auf Gold zu kommen ist doch reine Glückssache.

Sli3r
06-12-15, 20:16
Hier auf Gold zu kommen ist doch reine Glückssache.

Mit nem kompletten Team geht es, als Einzelspieler spiele ich kaum noch Ranked weil es total sinnlos ist, alleine die Level 20 Sperre lässt sich recht einfach umgehen.

BlackSm0kie24
07-12-15, 11:16
Hallo zusammen

Also ich kann dazu auch nur sagen das es sehr schlecht gemacht wurde um spieler zu bestrafen man kann sie Werder Reporten werder in ürgent einer Art melden.

Zum Beispiel

1.Wenn man Terroristenjag macht mit einen Team spielt immer einer blöd und derjenige killt die team mitglider Ohne Grund und geht einfach rauf so das man ihn nicht nach verfolgen kann und für die ersten 0/4 Match nicht wiederbelebt wird das heißt AFK für nichts keine Punkte keine Geld nichts wenn man hier Also im Team spielen sollte dann sollte man auch das Team Kill ausmachen können Dafür zahlt man ja auch hier an Booster.

2.Beleidigung sind ja heut zutage nichts neues aber wenn man hier ein ScreenShot machen sollte geht das auch leider nicht da Der Chat nach keiner 5sek Automatisch Gelöscht wird so das man keine nachrichten mehr vorher sehen kann was er geschrieben hat und man es nicht posten kann.

3.Spieler die hier meinen man müsste sich wie ein 7 Jähriges kind benehmen sollte man gleich mit einer automatischen Kick + Sanktionen bereithalten Weil Solche leute machen das Spiel und Das Erlebnis kaputt so kann es schnell passiren das die leute das spiel schnell von ihre Festplatte Löschen und es nicht mehr spielen wollen da es keinen sin macht da es hier keine Ordenliche Regeln gibt. Frage mich nur noch ab wann hier gehackt wird dann kann das game gleich in der tonne geworfen werden.

Sli3r
07-12-15, 15:40
Tut mir leid Blacksmokie, aber ich weigere mich deinen unlesbaren Text zu entziffern.

Algazanth
28-12-15, 03:27
Ja böse Spieler. Sehe / lese ich auch oft, leider. Eine Lösung wie schon angepsrochen wäre man verwarnt sie. Also man kann sie Melden und ab einen gewissen Meldeanzahl (10/10 zB) gibt es einen Bann.
Nur da sehe ich ein Problem, wie soll es das Spiel / System / Suppert verstehen ob der der jemanden anderen Meldet auch tatsächlich einen Grund dazu hat, und nicht nur aus Spass andere Spieler meldet? So zB kann man x- beliebige Spieler die einem nicht passen (wie sie Spielen, Namen, ect) melden. Und das gibt für das Supportteam eine Unmenge an Tickets wo man zuerst herrausfinden muss ob das gerechtfertigt ist.

Am besten man ignoriert es, ihr müsst mit denen ja nich euer ganzes Leben verbringen. Wie heisst es: Der Klügere gibt nach.

HUSOS_Melvorx
29-12-15, 13:46
Gestern einen erlebt der ununterbrochen "[CUT]" und andere unschöne Sachen gespammt hat - kann gerne entfernt werden.