PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Öffentliche Gebäude - Bug ?!



MFinette1964
04-12-15, 10:29
Hallo,

Ausgangssituation war eine völlige Abdeckung mit U-Bahnen in einem Stadtbereich mit Häusern aus allen Gruppen (Arbeiter, Admins usw.).

1. Problem:
Eine U-Bahn verschoben, aus dem Manager-Bereich, ca. 6 Wohnblöcke entfernt in einen Arbeiterbereich. Die Abdeckung stieg in einem Fall um 1, in einem anderen Fall blieb sie konstant. Das kann aber eigentlich nicht sein, da die U-Bahn wie gesagt sehr viel weiter weg war von den Bedürfnis erzeugenden Managern als vorher in direkter Nähe von Managern und Investoren.

2. Problem:
Ausgangspunkt wieder völlige Abdeckung an Infozentren. Weitere Arbeiterkomplexe gebaut. Dadurch werden wieder Rufe nach mehr Information laut. So weit so gut. ABER warum "meckern" die Einwohner am anderen Ende der Stadt und dazu noch Manager, die vorher nicht gemecker haben, da sie in unmittelbarer Nähe von gleich mehreren Infozentren wohnen?

Ein Spiel soll ja keine Kopie der Realität sein aber wir haben es hier mit einem Aufbau-STRATEGIE-Spiel zu tun und Strategie beinhaltet auch Planung und dieses Verhalten ist nicht planbar und macht echt den eh schon schmalen Spielspaß bezüglich Schwierigkeitsgrad kaputt. Ich finde das so gravierend, dass ich im Thread-Titel den Begriff Bug benutzt habe. Ich habe beim Stadaufbau extra großzügig Lücken gelassen um Gebäude nachzulegen. Kann man so vergessen.
Man kann das Gebäude-Bedürfnis befriedigen, indem man einen ganzen Haufen dieser Gebäude über eine Straßenverbindung irgendwo zentral hinbaut.

Wenn der Weg zum Gebäude zu weit ist, sollte man meinen, dass einen mehrere Gebäude auch nicht retten. "Mist, zur Polizei sind es 10 Kilometer... ach nicht so schlimm, da stehen ja drei Polizei-Stationen.." häääää ?

Das Mindeste wäre hier, dass es eine genaue Anleitung gibt, wie sich das Spiel hier verhält, da die Funktion an sich mit Sicherheit ja nicht geändert wird. Eine zeitnahe Korrektur ist auch sehr unwahrscheinlich. Es gibt ja jetzt erstmal Erweiterungen und ich bin froh, dass ich noch keinen Season-Pass bezahlt habe.