PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rekrut anpassen



Feidl3
03-12-15, 08:51
Servus, erstmal danke für das gute Spiel habt ihr gut hingekommen ;)

Jetzt zum eigentlichen Thema :
Mich und bestimmt andere Spieler auch, würde es bestimmt freuen wenn man bei den Rekruten die Waffen auch modifizieren könnte beispiel :

1) Fuze,
Jeder mag ihn jeder hat ihn, jeder spielt ihn ;/ ich für meinen teil wegen der AK12, ja ok das gadget is auch nicht schlecht nur blöd dann hald wenn jemand schneller lockt und das runde für runde...

2) Twitch,
Keine Ahnung ob die beliebt ist, bei mir nicht ;D ausgenommen die F2 ist sehr gut das gadget finde ich persönlich Müll, da habe ich leider 2 flashbangs und 2 breachcharges dabei.

Ich hätte mir das so gedacht dass man den Rekruten so wie die Operator im Hauptmenü bearbeiten kann, aber wiederum nur eine Waffe zb. jetz gerade Lust auf die AK12, modifizieren fertig nach 4 matches mal doch wieder die F2, ab ins Menü und modifizieren.

So kann jeder Spieler seine Lieblingswaffen spielen im Tausch gegen das spezial gadget.

Würde mich auf Antwort von oben, und Meinungen von den Spielern freuen
Mfg Kowalski AUT

eXon.Medan
04-12-15, 08:37
ich weis ehrlich geagt nicht mehr was ich schreiben soll. Siege kann teilweise "sau"mässig spas machen , motivieren mit hohem sucht faktor. Doch genauso frustrierend und entmutigend sein. Meiner meinung nch ist es ein roh diamant dem noch viel feinschliff fehlt. Fehlende spielmodies, hitboxen, matchmaking, bot ki, usw usw. Aber ja es ist auch sehr störend das nur ein charakter die Ak12 besitzt. Aber auch allgemein sehr störend das man fähigkeiten von operator immer nur mit einer bestimmten waffencombination verwenden kann, da operators ja auf bestimmte waffen festgelegt sind.

Als R6 Operator mag es zwar so sein das ich durch lange erfahrung sozusagen "im kampf geschmiedet" mich dann irgendwann auf bestimmte waffen festlege. Zum einen ist es jedoch unrealistisch das sich die operator auf die standartwaffen ihrer "fraktion" festlegen. Zum einen weil jeder im alpha bravo oder charlie team (in real) sich sowieso seine eigenen waffen kauft sobald er in den krieg muss. Zum anderen weil teilweise die fähigkeiten nicht zu den waffen passen. Wenn ash zb eine granatwerfer verwenet um sich durch tür und tor zu sprengen, wundert es mich wieso sie keine granaten hat die durch wände fliegen und erst dahinter explodieren.

(Okay vielleicht zu stark? Naja und Fuze? Vielleicht ist es auch eines der Probleme das die Operatoren immer noch sehr unausgeglichen sind, aber dann feuert sie eben nur blend oder stun granaten durch wände das ist nicht tödlich aber nervig)

Ich meine jeder operator hat zwar seine hauptfähigkeit und ist dadurch auch an eine waffe gebunden, jedoch hat die waffe mit der hauptfähigkeit also dem was den charakter ausmacht, nicht zu tun. Als weitere beispiel sollte der operator siege, eigentlich eine schrottflinte mit einzelschuss haben. Da er einfach durchhämmert das also sein charakter ist, und er dementsprechend im echten leben auch nur waffen wählen würde die diesen charakter wiederspiegeln. Eine ein schuss schrottflinte hat unter den waffe eine der höchsten durchschlagswerte.

Und dan gibt es immer noch die möglichkeit dem rekrut nicht nur die waffen frei zu lassen sondern auch die fähigkeit, oder würden dann alle nur noch fuze nehmen?

So könnte man siege auch ein 50cal dessert eagle, geben.

Wobei theather mit seiner handfeuer waffe bestimmt auf emp schüsse setzen würde, die dann zwar kaum schaden an spielern machen aber dafür hat er ja seine hauptwaffe. Und zum Thema "eine 15 zentimeter klinge hat immer empfang" da musste ich lachen, den ersten, wo ist sein nachtsicihtgerät?
und zweitens, kann man nicht mal licher auschiesen. Du verstehst was ich meine? Die freie waffenwahl ist nur eine der ecken und kanten an denen es bei diesem spiel noch an schliff fehlt.

Was nicht beduetet das es nicht gut sein kann, oder wird je nachdem. Doch es wird wohl noch etwas zeit brauchen. Und wenn ich schon mal dabei noch ein Paar persönliche punkte.

1.
Kommt es euch auch so vor, das die r6 operators nur an und aus kennen? Ich meine wenn ich mich unter die dusche stelle..... ihr versteht? Soll heisen, entweder die r6 operatoren sind im einsatz 100% einsatzfähig, oder 0%. Wenn ich nur 90 hp hab, kann mein charakter immer noch 100% geben, zumindest verhält er sich so. Aber auch mit nur 1 hp kann ich immer noch unendlich lange sprinten....
Und dan kann ich mich garnicht mehr bewegen. Soll heisen das man schäden am operator garnicht merkt. Handtreffer? Uninteressant, Knieschuss? uninteressant. Nichts stopt einen R6 Operator auser das plötzliche multiorganversagen. Mediziner wären auf die stutie bestimmt gespannt ;)

2.
Warum sind operators so unflexibel? Siege könnte sich auch durch metal wände hämmern, braucht halt dan mindestens die doppelte anzahl schläge, das ist laut jeder weis wo er ist, aber wenn man keinen termit dabei hat eine option.
Warum gibt es bei twitch für ihre spezial super drohe keine reperatur funktion wenn sie sie findet? Warum ist diese drohe mit einem treffer schon tot, oder super emp und stört anfällig?
Warum kann montage nicht einfach sein schild abstellen und als deckung benutzen so wie andere team kollegen wenn er tot ist und dafür dan eben seine mp zücken?
Das sind nur wenige beispiele aber es wird klar worauf ich hinauswill, das da einiges mehr an flexibilität und taktischen möglichkeiten drin wäre.

3.
Auch wäre es interessant mal darüber nachzudenken ob durch das auswählen von operators nicht auch die gespielte map mit "charakterisiert wird"
Wird thermit gewählt platziert das spiel auch metal wände statt nur holzwände.
Wird smoke gewählt hat man auf boden und in der luft eine leichte sichtbehinderung durch orangenes gaß.
Wird mute gewählt stört die ganze umgebug die effektivität von computergeräten. Wird twitch gewählt, liegen an einigen stellen auf der karte alte drohnen vom vorher gescheiterten team, so das man schwerer die drohnen erkennt. Usw usw

Die idee alleine ist schon eine überlegung wert finde ich.