PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Altes Spiel - Alte Probleme



Comp4nyDE
02-12-15, 12:23
Das Spiel selber hat schon in der Beta gezeigt dass es theoretisch das Potenzial hat ein guter Taktik-Shooter zu sein.
Aber schon in der Beta gab es viele Probleme und auch ich selber habe mich damals mit einem offenen Brief an Ubisoft gewendet der bis heute unbeantwortet blieb, und viele Fehler reportet. Manche dieser Fehler bestehen aber noch immer, und das ist sehr schade.

Matchmaking-Probleme bestehen weiterhin, der Abrechnungs-Bug am Ende einer Runde ebenfalls dass man mit 0 Ansehen aus dem Spiel geht,
neu dazu kommen Wallhacker vermehrt in den Matches, keine Möglichkeit bestimmte Spielmodis auszuwählen von Anfang an...

.. da fragt man sich ob man den nichts aus der Beta gelernt hat? Den offenbar nur bedingt bis gar nicht. Aktuell spielt es sich nämlich noch immer so
wie in der Beta selber, und gut für 25-30 Euro ist es noch halbwegs okay, aber solche Fehler trotzt der viel zu kurzen Beta dürfen einfach nicht sein.
Vor allem "Beta" die nur wenige Tage dauerte und davon am Ende in der letzten Phase nur 2-3 Tage gespielt werden konnte weil es nur noch Probleme gab.

Und dass man mit einem Schild nun nicht mehr genau schießen kann ist zwar okay, wenn auch in der Form etwas übertrieben, sollten sie wenigstens noch Schüsse abhalten
anstatt instand. Die Schilde in Siege entsprechen nicht der Realität... und Siege wirbt doch groß mit Echtheit und Militärberatern etc.

Sowas darf einfach nicht sein.

Theradon.
02-12-15, 14:44
Das Spiel selber hat schon in der Beta gezeigt dass es theoretisch das Potenzial hat ein guter Taktik-Shooter zu sein.
Aber schon in der Beta gab es viele Probleme und auch ich selber habe mich damals mit einem offenen Brief an Ubisoft gewendet der bis heute unbeantwortet blieb, und viele Fehler reportet. Manche dieser Fehler bestehen aber noch immer, und das ist sehr schade.

Matchmaking-Probleme bestehen weiterhin, der Abrechnungs-Bug am Ende einer Runde ebenfalls dass man mit 0 Ansehen aus dem Spiel geht,
neu dazu kommen Wallhacker vermehrt in den Matches, keine Möglichkeit bestimmte Spielmodis auszuwählen von Anfang an...

.. da fragt man sich ob man den nichts aus der Beta gelernt hat? Den offenbar nur bedingt bis gar nicht. Aktuell spielt es sich nämlich noch immer so
wie in der Beta selber, und gut für 25-30 Euro ist es noch halbwegs okay, aber solche Fehler trotzt der viel zu kurzen Beta dürfen einfach nicht sein.
Vor allem "Beta" die nur wenige Tage dauerte und davon am Ende in der letzten Phase nur 2-3 Tage gespielt werden konnte weil es nur noch Probleme gab.

Und dass man mit einem Schild nun nicht mehr genau schießen kann ist zwar okay, wenn auch in der Form etwas übertrieben, sollten sie wenigstens noch Schüsse abhalten
anstatt instand. Die Schilde in Siege entsprechen nicht der Realität... und Siege wirbt doch groß mit Echtheit und Militärberatern etc.

Sowas darf einfach nicht sein.

Die Spielmodis und Maps kannst du auswählen (in den Einstellungen)..

Ansonsten muss ich dir (leider) in großen Teilen zustimmen, die Buggs sind noch vorhanden, laggs ebenfalls, Schildträger sind nutzlos geworden (sterben gefühlt sofort auch wenn sie auf dein Schild schießen) & allgemein stirbt man zu schnell...


Aber mit ein paar Patches wären die Probleme schnell behoben, ich denke Ubisoft arbeitet daran.