PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mondexpeditionsrover steckt fest



Flecky_
29-11-15, 12:20
Hallo,

wie in der Überschrift zu lesen steckt der Rover auf dem Mond einfach fest. Ich hatte ihn einfach von A nach B geschickt und mitten auf dem weg steckt er sozusagen fest. Man kann ringsum klicken, aber bis auf ein minimales Zucken in die Richting und 2 Milimeter Bewegung passiert nichts. Ein Neustart des Spieles gab keine Besserung. Mich beschleicht das unangenehme Gefühl das damit der Spielstand unspielbar geworden ist. Ich kann keinerlei Aufträge auf dem Mond annehmen.

Hat da jemand eine Lösung ?

Grüße

Flecky

Achtarm124
29-11-15, 13:29
Jo, im 3-Krater-Sektor zwischen dem grossen und mittleren Krater hatte ich selbes Prob. Keine Panik, Falls Nebenquest, links in der Aufgabenstellung auf Abbruch, danach anderen Sektor betreten und wieder zurückkommen.
In Zukunft den Rover vom Raumhafen immer oberhalb des Händlers fahren lassen, danach zu den NPCs mittig o. südlich vom Händler oder weiter um den grossen Krater rum.
Ist nur ein Beispiel der "hervorragenden" Programmierung, mal schauen, ob die Kollisionsabfrage im Dezemberpatch gefixt wird.

LadyHahaa
29-11-15, 14:41
Hi Flecky_

ich hatte das gleiche Problem.
Zeitweise steckte der Rover in allen drei Mondsektoren fest.
Einfach Geduld haben, hin und wieder nachsehen, irgendwann lösen die sich von selber wieder.

Der Tipp von Achtarm kann helfen.
Insbesondere in dem 3-Krater-Sektor.
Wenn man den Rover vom Raumhafen direkt zur Raumstation des NPC schickt, da ist ein Hügelchen auf dem Weg, in dem sich der Rover gerne fest fährt und das hat nach meiner Beobachtung nichts mit irgend einem Auftrag zu tun.

Flecky_
29-11-15, 16:40
Danke für die Tips, werde ich gleich mal testen.

Grüße

Flecky