PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Voice Chat Bug



MkaaaaaaaY
25-11-15, 00:08
Mir und anderen ist aufgefallen ,dass...
....die Voice Chat Einstellungen sich öfters zurücksetzen.

Das heißt ständig ist bei mir der Voice Chat an, obwohl ich ihn vorher deaktiviert habe oder auf Push to Talk gestellt habe.

Das führt natürlich immer wieder dazu das ich meine Mitspieler ständig reden höre.

KSK-KillerBOY
26-11-15, 00:45
kann ich bestätigen... im optionen habe ich es auf push to talk und alle teammates hören dauersenden > dann schaue ich in optionen und da steht immernoch Push to Talk.... aber ich sende die ganze zeit und drücke natürlich nicht die push to talk taste... sobald ich einmal die taste drücke, geht der voice, für eine unbestimmte zeit, aus, also niemand wird gestört... irgendwann hört man mich aber wieder wie als würde es kein push to talk sein sondern spracherkennung....

workaround ist bisher nur: das man alle teammates mutet und teamspeak nutzt

Thorne_Abrams
26-11-15, 01:41
Schlimmer bei allen Ubisoft Spielen, welche einen Sprachchat nutzen, ist, dass wenn man Ingame die Aufnahmelautstärke reguliert sie gleichzeitig auch in den Systemeinstellungen des Systems geändert wird.
Das ist natürlich völlig sinnfrei, wenn man mit anderen im Teamspeak ist und diese einen dann nicht hören, weil man die Aufnahmelautstärke im Spiel runtergestellt hat, um halt diesen Bug zu vermeiden.

Keine Ahnung, wer bei Ubisoft immer für den Voicechat zuständig ist, aber der sollte sich beim arbeiten weniger ablenken lassen und das ganze entkoppeln.

snajdan.
26-11-15, 08:09
Schlimmer bei allen Ubisoft Spielen, welche einen Sprachchat nutzen, ist, dass wenn man Ingame die Aufnahmelautstärke reguliert sie gleichzeitig auch in den Systemeinstellungen des Systems geändert wird.
Das ist natürlich völlig sinnfrei, wenn man mit anderen im Teamspeak ist und diese einen dann nicht hören, weil man die Aufnahmelautstärke im Spiel runtergestellt hat, um halt diesen Bug zu vermeiden.

Keine Ahnung, wer bei Ubisoft immer für den Voicechat zuständig ist, aber der sollte sich beim arbeiten weniger ablenken lassen und das ganze entkoppeln.

Sowas muss unbedingt verbessert werden. Sowas geht garnicht, das Spiele deine Hardwareeinstellungen überschreiben.

h4Zeh34d
26-11-15, 11:39
Sowas muss unbedingt verbessert werden. Sowas geht garnicht, das Spiele deine Hardwareeinstellungen überschreiben.

Ein absolutes No Go für ein Spiel, bitte noch vor Release ändern und eurem Voicechat Team bitte Auffordern sowas zukünftig zu vermeiden

LuziferC12
26-11-15, 12:19
Schlimmer bei allen Ubisoft Spielen, welche einen Sprachchat nutzen, ist, dass wenn man Ingame die Aufnahmelautstärke reguliert sie gleichzeitig auch in den Systemeinstellungen des Systems geändert wird.
Das ist natürlich völlig sinnfrei, wenn man mit anderen im Teamspeak ist und diese einen dann nicht hören, weil man die Aufnahmelautstärke im Spiel runtergestellt hat, um halt diesen Bug zu vermeiden.

Keine Ahnung, wer bei Ubisoft immer für den Voicechat zuständig ist, aber der sollte sich beim arbeiten weniger ablenken lassen und das ganze entkoppeln.

Wenn ich bei R6 die VoiceChat Lautstärke auf Null setzte passiert bei meiner Hardware nichts ......wir haben bei uns die VoiceChat Lautstärke auf Null gesetzt und konnten uns ganz normal im TS unterhalten.
Auch bei anderen Games von Ubisoft (Splinter Cell, FarCry Oder Ghost Recon) ist mir dieses Problem noch nie unter gekommen.