PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beenden nicht möglich!!! 6h verloren!!!



RazorEngine
17-11-15, 18:00
Ich habe gestern Abend ca. 6h gespielt und verdammt viel verschoben, erweitert ect... Als ich das Spiel beenden wollte und auf (Ja) geklickt habe schloss sich das Fenster und das Hauptmenü war wieder da. Und das 20x hintereinander. Das Spiel ließ sich nicht mehr beenden. Taskmanager und Prozess beenden war die letzte Option. Da echt verdammt dummerweise das Spiel nur speichert wenn man das Spiel beendet, sind natürlich nun die ganzen 6h fürn Arsch. Einen ganzen Abend verplempert für NIX!!! Ich hab grad mal echt die Schnauze voll... Als ich gerade meine Karte angeschaut habe dachte ich mir erstmal nix, sah aber dann das da viel Zeug fehlt. Dann fiel mir das beenden von gestern ein... Nochmal neu machen werde ich das jetzt nicht, Anno2205 ist absofort für mich vorbei. MAN KANN NICHT SELBER oder (automatisch im 30min takt)SPEICHERN!!!! Ich warte erstmal die neuen superguten Erweiterungen ab. Und ich glaube das mit dem nicht speichern ist wohl der größte BUG ever. Das macht den Spielspaß sofort nieder!

t_picklock
17-11-15, 22:04
Wenn so etwas auftritt gibt es zumindest eine Workaround dass das Spiel speichert. Gründe eine 2. Firma und wechsel vor dem Beenden die Firma. Dann wird auch gespeichert. Sollte sich dann 2205 nicht richtig beenden lassen gehen von der Hauptfirma keine Daten verloren.

Eine nachhaltige Lösung seitens UBI ist hier aber umbedingt erforderlich.

andydragon97
18-11-15, 15:12
Ich kann Anno 2205 nur übern Taskmanager beenden und damit die Welt speichert führe ich davor immer eine Mission oder eine andere Aktion aus wo Anno automatisch speichert und dann gehts auch. Ist sehr nervig aber leider schafft Ubisoft immer nur halbfertiges :( schade um die Anno Serie. Ab 2070 gings los mit den massen an Bugs.

gomesch
18-11-15, 17:47
Früher haben die Leute 6 Std. gespielt, den NES ausgemacht und am nächsten tag von vorne angefangen...

gestern habe ich einen Löffel in einen Jogurtbecher gestellt, der Becher ist einfach umgefallen. Fand ich ganz schön schwach vom Universum!


Fangt mal an euch zu benehmen und eure Fehler in einfacher Art und weise zu beschreiben. Ohne euch fünfzig mal über all die Dinge aufzuregen die jetzt verloren gegangen sind. Umso mehr in Spiele implementiert wird, umso mehr potentielle Fehlerquellen gibt es. Wie kann man so ignorant sein!

RazorEngine
18-11-15, 19:17
@gomesch Vielleicht hast du das Spiel geschenkt bekommen und bist daher so freizügig. Jedoch haben manche dafür 70-80 Euro ausgegeben. Ich kann deinen Einwand verstehen wenn Anno ein unbekanntes Free to Play Spiel wäre denn da hat man eben kein Budget und ggf. auch nicht so effiziente Angestellte. Aber hier handelt es sich um mehr als 10 Jahre Erfahrung und Anno 2205 ist nicht komplexer geworden, an der Hälfte am Gameplay wurde gespart und viel abgespeckt. Diese Hälfte wurde mit Erneuerungen aufgefüllt. Von daher hat man einfach mehr zu erwarten. Vorallem handelt es sich hier nur um die Spielmechanik und nicht um Verschönerungen. Mir ist durchaus bewusst das es kein Bugfreies Game gibt. Wenn ich mir nen Audi A5 Sportback für 60000 Kaufe erwarte ich auch von vornherein das der mehr kann als nen Fiesta für 12000. Und jetzt kann man nicht sagen "ja gut, da muss man halt Abstriche machen, hat ja nur 20 Euro gekostet". Nein, es geht so einfach nicht. Dann sollte man sich einfach nen Monat länger Zeit lassen und es ausgiebig testen, vielleicht auch mit Spielern die das testen die unterschiedliche Systeme haben. Es gibt so viele Möglichkeiten um Probleme zu lösen... Anno 2205 ist schön ja, aber für "Anno" + 10 Jahre Erfahrung + Budget + große Community + unendliche Möglichkeiten ist Anno 2205 zu eindeutig wenig. Für mich sieht das Spiel aus als ob man an vielen Ecken und Kanten angefangen hat was zu bauen (was auch recht hübsch aussieht) und genau in der Mitte hat man aufgehört und es verkauft. Heute gibts noch nen Sportback für 60000 und nächstes Jahr für den selben Preis den selben nur mit einem Seitenspiegel, 2 Felgen, 2 reifen, 1 Sitz und nen halbes Lenkrad... Nochmal, ich kann einen Einwand in Form von deinem verstehen wenn Anno eben nur 20 Euro gekostet hat oder ein unbekanntes Free to Play Spiel ist aber es geht hier um Anno/Ubisoft/Bluebyte/Flaggschiff und da passt der Einwand meiner Meinung nach garnicht rein. Aber das ist auch egal, der eine ist halt mehr Annofan und der andere nicht, der eine erwartet eben mehr, der andere nicht. Ganz einfach :-)

MattRoxx
18-11-15, 19:37
Beachtet aber auch, das Probleme wie nicht beenden können, keine online Feature zu haben etc. nicht dem Ergebnis (oder Erlebnis) der Masse entspricht.
Diese Probleme, behaupte ich mal, trifft nur einen sehr geringen Teil der User, weil sonst viel mehr los sein müßte im Support Forum, bei 100 Tausend+ verkauften Einheiten.
Hilft jetzt den Leuten natürlich nicht, die diese Probleme jetzt haben, auch will ich diese hiermit nicht herunter spielen.
Aber vielleicht ist auch die reproduzierung des Fehlers schwieriger, umso weniger Leute dieser betrifft.

Um jetzt analytisch uns dem Fehler zu nähern, um welche Version von Anno handelt es sich den? Die Steam, Download, Laden Version?
@t_picklock woher hast Du das Workaround, oder hast Du es selber für Dich heraus gefunden, oder wurde dieser Fehler vielleicht schon im englischen Forum oder auf Steam besprochen?