PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Performance nimmt ab



Rikone
15-11-15, 17:39
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Wenn ich Anno 2205 starte, läuft das Spiel wunderbar und ich könnte die Einstellung gefühlt noch etwas hoch schrauben. Allerdings nimmt die Performance des Spiels stetig ab. Nach 2 Stunden Spielzeit brechen die FPS ständig auf unter 20 Weg, die Ladezeiten der Sektoren sind deutlich höher und das Spiel beginnt immer mehr zu ruckeln. Ich habe das Gefühlt, dass jedes Mal, wenn ich einen neuen Sektor betrete die Performance abnimmt.

Um dem Problem zu begegnen, habe ich angefangen die Hardware-Auslastung zu beobachten und dabei festgestellt, dass die Auslastung des VRAMs der Grafikkarte mit steigender Spielzeit immer weiter zunimmt.

Ich habe momentan die Standard-Grafikeinstellung "Hoch" gewählt.

Mein PC hat die folgende Hard- und Firmware:
- Intel Core i7 4770K CPU (3,5 GHz - nicht übertaktet)
- NVIDIA GTX 780 (Aktuelle Treiber und Anno 2205 GameReady Treiber sind installiert)
- 16GB RAM
- Jeweils eine SSD für System und Spiel
- Windows 10

Hat jemand ähnliche Probleme? Gibt es eine Lösung oder ist das zumindest bekannt? Ist Windows 10 scheiße?

andydragon97
15-11-15, 22:58
Da bist du nicht der einzigste, bei mir ist dies genauso. Nach circa 5-10min sind meist schon 10 FPS weniger. Einzigste Lösung Spiel neu starten.
Ich musste feststellen das Anno 2205 den Ram nicht leert und somit ist je nach größe des Rams die FPS Zahl mal schneller mal langsamer weniger geworden. Hatte nach circa 30min spielen 4gb von 14GB belegt, andere Spiele verbrauchen nichtmal ansatzweise 2GB.

Am Windows System kann es kaum liegen, da es sich noch nie technisch irgendwie geändert hat. Das einzigste was du neues hast sind ab Win8 Apps und
ein anderes Design das wars und an Performance Unterschieden kann ich absolut nix feststellen.

Nach dem Update, was bei mir circa 300mb groß war, hat sich kaum etwas geändert. Ich habe noch immer keine Verbindung zu Ubisoft Club in Anno und kann auch keine Items von der Android App senden.
Das einzigste was sich verändert hat, sind die Ladezeiten zwischen den Welten.


PC:
- Intel Core i7 4790K CPU (4,4 GHz - nicht übertaktet)
- NVIDIA GTX 770 (aktuelle Treiber)
- 16GB RAM 1867mhz
- Samsung 512GB 850 Evo SSD
- Windows 7 Pro