PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anders und verbesserungswürdig



asajj_ventres
15-11-15, 14:05
Hey Annogemeinde

ich sag mal das die meisten kritikpunkte schon so oft erwähnt wurden das man da nicht mehr weiter was zu sagen muss!
einen möchte ich aber gerne noch loswerden auch wenns bestimmt schon 2000 mal gepostet wurde....bitte mehr maps!!!!!

ich spiele anno jetzt seid dem ersten teil und immer hatte ich tausende stunden spielspass wenn wir mal 2070 ausser acht lassen das war mir nach 14o4 zu fotoristisch...aber hier gehts jetzt um 2005

meine höchste stufe war jetzt glaube ich 46 und dann hab ich wieder neu angefangen weil einfach der reiz fehlt.... was sehr schade is ... mir fehlt die herrausforderung auf etwas hinzuarbeiten... irgendwie macht man auftrag um auftrag für ein bischen indirium oder credits ...das gleichen die aufträge für die megabauten nicht aus ... das fand ich bei 1404 super mit den erfolgen und auf das goldene schiff hinzuarbeiten .... habs leider nicht geschafft weil sich mein onlineprofil verabschiedet hat .. das war bitter aber ok egal...
ohne gegenspieler die einem die inseln klauen spielt es sich irgendwie einsam ...und in der gunst der ki tut man auch nichts ändern... keiner erklärt krieg oder verbündet sich... also baut man sich die inseln zu aber irgendwie ohne zweck und ohne konsequenzen .... das macht die sache schnell langweilig...

kampfsystem find ich richtig gut muss ich gestehen aber auch da fehlt die abwechslung und die spannung... auf militärstufe 25 isses auf experte nur noch ein durchhuschen und fertig .... auch schade....

mein abschliessendes fazit:
es ist nen anfänger anno das für veteranenspieler mehr langeweile als herrausvorderung parat hat...hätte ubi ne alpha oder beta oder ne umfrage für wünsche und leidenschaften der annospieler rausgegeben wäre es bestimmt besser geworden ..sich darauf zu verlassen das annosüchtlinge einen langen spielspass erwartet war ein fehler gerwesen ...klar die meisten bauen gerne vor sich hin und errichten megastädte aber immer auf den gleichen karten stumpf vor sich hinsiedeln bringt uns nicht den erwarteten spassfaktor... nachdem man in jeder zone ne stadt gebaut hat is man nur noch damit beschäftigt von stadt zu stadt zu springen und die defizite der güter auszugleichen und die routen anzupassen ...was leider nur nervt....also ein wunderschön anzusehendes anno was für veteranen leider kein langes vergnügen bereitet ...
mit zufallskarten und katastrophen wie meteoreinschläge.... schwere gewitter ...überschwämmungen oder ähnlichem .... und mit ki die sektoren beanspruchen wollen oder es einfach tun und die man dann auf den kampfmaps in richtig harten kämpfen erobern kann... und ein erfolgssystem was nicht abgearbeitet is wenn man alle bauten fertig hat wäre auch toll (wie in 1404 wo kein ende in sicht ist) damit wäre uns schon geholfen ....vlt wird ja nen bischen umgesetzt bis zum nächten anno vergehen ja wieder nen paar jahre... vlt isses bis dahin ja nen richtig feines anno:rolleyes:
lieb gruss