PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muss mal mein Frust los werden zu den neuen Anno 2205



darkhomie
10-11-15, 04:16
Ich wees net wie ihr das so seht aber für mich ist das Spiel sowas von Schlecht das ich mich Tierisch ärgere das ich dafür 40€ ausgegeben habe ! Würde ich am Liebsten sofort zurück geben und mir für 40€ was besseres Kaufen ! Gab es wohl deswegen kein vor Demo ? Ich denk wenn ich das vorher als Demo spielen hätten können hätt ich es garnicht erst gekauft !

War ja richtig voller Vorfreude ! Bis zum Start Schuss die erste Stunde des Spiel fand ich noch aufregend ! So nach ein paar Tagen Probieren und Spielen kann ich nur sagen ! Langweilig ! Um es kurz zu fassen es hat nix aber auch garnix mit Anno zu tun ! Eine Mischung aus C&C und Sim City oder so. Kriegsszenarien sind immer die selben immer ! Ich kann nur so viel sagen für die die 1404 und 2070 super gefunden haben sollten bei den bleiben ! Und sich das Geld sparen und hoffen das in 2-3 Jahren was wieder für die Annos Fans raus kommt .

MFG Andy

Meister111222
10-11-15, 10:35
2205 ist an sich kein schlechtes Spiel. Aber wenn ich vorher eine Demo oder Beta gespielt hätte hätte ich es vielleicht auch nicht gekauft. Zumindest nicht sofort und wohl erst recht nicht die CE.
Im Nachhinein ist es leider kein Anno welches ich unbedingt gezockt haben muss.

DFrabbit
10-11-15, 10:46
demos wurden nicht ohne grund abgeschafft. spiele wie anno werden heutzutage gehyped ohne ende und wenns dann scheisse ist, wayne. der entwickler hat sein geld ja schon. ausser grafik (welche auf den meisten rechnern nicht zur gänze ausgeschöpft werden kann deshalb sinnlos) hat das spiel ausschliesslich nachteile gegenüber seinen vorgängern. da kann man schönreden soviel man will, anno 2205 ist und bleibt, wie viele vielversprechende titel heutzutage ein griff ins klo.

Gaspromx2
10-11-15, 13:03
Warum glaubst du hamse die Demo nicht gebracht :] Jetz hamse deine Kohle, alles andere is egal.

darkhomie
10-11-15, 19:35
2205 ist an sich kein schlechtes Spiel. Aber wenn ich vorher eine Demo oder Beta gespielt hätte hätte ich es vielleicht auch nicht gekauft. Zumindest nicht sofort und wohl erst recht nicht die CE.
Im Nachhinein ist es leider kein Anno welches ich unbedingt gezockt haben muss.

Genau so ist es hab in Facebook auch schon heiiße Luft gemacht jetzt kam auch noch ein DLC Add On was noch mal 19,99€ kosten soll das Anno 2205 - Season Pass . Ja das mit den Demo hab ich in Facebook gestern auch angemerkt .Für mich ist das 2205 absolute Frechheit ! Ich bin ja erstaunt das man das hier nicht schon gelöscht wurde ! Also ich kenne so einige die Anno spielen bei denen hab ich bereit gesagt das es nix taugt die konnten bei Mir spielen und haben nach 30min gleich beendet ! Es wurde ja alles abgenommen was man von Anno eigentlich gewohnt ist !

Ja das das Spiel jetzt nicht schlecht ist hab ich nicht gesagt aber es ist einfach kein Anno eher ne Mischung aus C&C und Sim City oder so !

Wenn man bedenkt das die mehre Jahre dafür zeit gehabt haben was tolles zu programmieren haben die eher gepennt ;)




Warum glaubst du hamse die Demo nicht gebracht :] Jetz hamse deine Kohle, alles andere is egal.

Ja das konnt ich mir jetzt nachhinein nun auch erklären ! Denn dann hätten das locker 50% nicht gekauft .

Also wenn es eine Möglichkeit gib hätt ich gern das Geld wieder das spiel können die dann gern von mein Ubisoft Account gern wieder löschen.

PlatinMine
10-11-15, 21:13
Ihr habt alle Recht, Anno 2205 ist nicht mehr wie vorher. Das weiß ich, habe alle Gameplay-Videos geschaut und das war ja die Demo, die Demo wäre nicht anders gewesen. Es gab keine Werft, keine Handelsrouten, keine Autos die Ware A nach B bringen und in einer Stunde konnte relativ schnell die 2 Stufe vollständig versorgt werden. Wer das nicht schaut und die Katze im Sack kauft, der hat PECH. Ich informiere mich, kauf etwas und freu mich.Also ich habe dieses jammern satt. Unterstützt die App-Industrie und kauft dort schön Ingame-Coins für 200 Euro. Kinder spielen doch zum größten Teil nur noch diese App-Spiele auf einem Mini-Bildschirm und bewegen ihren Finger. Das nenne ich Fortschritt. Nichts gegen die Technologie, aber viel bieten die auch nicht außer Grafik, Gebäude klicken und die nächste Stufe erreichen.Ich selbst finde viele Dinge in Anno 2205 bedauerlich, wie beispielweise die fehlende Werft oder Sachen wie, Feuerwehr/Feuer, Krankenhäuser/Krankheiten etc. als zusätzliche Belustigung. Wenn ich mal wieder viel Zeit habe, spiele ich auch gern 2070 und 1404 sogar oft 1602.Warum? Weil jedes Spiel ein gewisses Vorgehen benötigt. Aber wenn man dann mal drin ist, drückt man mehr die PLUS-Taste um zu beschleunigen oder es nervt mal wieder, dass ein Schiff zu wenig transportiert und alle Bewohner unzufrieden werden. Was mache ich? Ich baue ein weiteres Gebäude und passe das Schiff an mehr zu transportieren.Was mache ich denn in Anno 2205? Ich bin am Anfang sehr unterfordert, war ich in 2070 auch...ein Schiff eine Insel, etwas Werkzeug und etwas Gemüse und schon war die 2. Stufe geschafft.Wer einfach mal versucht in Anno2205 1 Millon Einwohner zu bekommen, kommt auf Vergnügen. Ich spiele es nun wahnsinnig gern und suchte bis zum Umfallen. Um am Ende die Stadt zu sehen, dann geht es in die Nacht, fantastisch.Es ist ein Anno nur eine Ebene höher. Es gab immer Kritik und allen kann man es nicht recht machen, demzufolge, kauft nicht wieder die Katze im Sack, sofort, wenn die Tür klingelt, sondern wartet doch einfach 5 Tage ab. Aber da konnten es die meisten nicht abwarten. Uhh Anno 2205, muss ich kaufen, sofort! Und dann ahhh alles scheiße, will ich nicht, will ich zurückgeben. Denkt mal drüber nach über eure Kommentare...Und noch was: Ich bin froh, dass überhaupt noch ein Anno noch AnnoOnline rauskam. Vllt solltet ihr dort mal anhalten. Denn das finde ich negativ und bezeichne es als kein Anno mehr...

darkhomie
11-11-15, 00:22
Also ich habe sogar die ganzen Trailer an gesehen ! Aber man hat davon nicht gesehen das einiges nicht mehr dabei ist ! Man erwartet es ja das es dabei ist ! Bei der Demo wär es sofort aufgefallen das es nicht mehr gibt. Und ich habe nicht gesagt das es scheisse ist sondern es ist kein Anno mehr ! Das Anno Online hab ich nie gespielt ! Bei 2205 brauch man nicht mehr machen ausser wenn man was fehlt an Nahrung oder Komponenten baut man ein stelle mehr und schon oh Wunder alles schon erledigt ;) Wees net klar es hat sein reiz für dich PlatinMine man muss halt nix mehr tun !
Bei Trailer sind mir die Inseln so riesig vor gekommen im Spiel sind die irre unrealistisch riesige Inseln mit haufen Berge und keine Fläche zum Anbauen man ist gezwungen genau da den Konto frei zu geben oder genau da Wasser oder andere Sachen hinzubauen ! Wenn es eng wird mit den Wasser und man noch die nächste Insel nicht freischalten kann weil man ja wieder eine Insel brauch um Wasser zu besorgen geht nicht ! Wir können uns einig sein das 2205 weder was mit 1602 ist noch 2070 ! Es fehlt das drumherum ! Man kann sagen viel Schein als Sein !

Deepsoul82
11-11-15, 05:55
Ich wees net wie ihr das so seht aber für mich ist das Spiel sowas von Schlecht das ich mich Tierisch ärgere das ich dafür 40€ ausgegeben habe !
MFG Andy

Guten Abend. Es gibbt schon einige Beiträge wo du einfach in den Post hättest schreiben können. Andererseits freu dich doch lieber, dass es nur 40 Euro waren mit CE und Sp habe ich wie sicherlich 2 oder 3 andere Anno spieler 79,99 + versand bezahlt. Also hätte auch schlimmer / teurer werden können.

Mfg Deepsoul

edit: @Platinmine jap grade ah toll ein Komandoschiff als Vorbestellboni hat mich zumindestens nach meinen 2070 Erfahrungen zum frühen kauf bewegt ... ich wollte halt gleich jeden Inhalt beim neuen Anno mitnehmen wo ich ehr sehr geschönte Previews gesehn habe. Nen objecktives oder kritisches beurteilen der Tester hätte mich zumindestens vorgewarnt. ahhh jap das komandoschiff ist natürlich genauso present oder wichtig wie in 2070 wo nen neuer skinn dann wirklich schön währe.

Erindja
11-11-15, 09:54
Ich möchte mich nicht an irgendeiner blöden Diskussion beteiligen, die hier vonstatten geht. Ob nun gut oder schlecht. Viel mehr möchte ich euch danken für das schönste Anno. Ich finde es prima und den Mond zu erobern einfach klasse. Es hat mich schon eine ganze Nacht gekostet den Wirtschaftskreislauf zu optimieren um den Mond finanzieren zu können. Doch jetzt bin ich stolzer Besitzer einer Mondkolonie die sogar Gewinn abwirft. Also ihr Nörgler da draußen, wenn ihr das schafft und nicht gut findet, dann ballert euch durch Call of Duty oder geht schlafen.

Mannomane
11-11-15, 10:29
Alles Geschmacksache sprach der Affe und biß in die Seife :) Mir macht das Spiel enorm viel Spass. Bin am schieben und drücken um die optimale Bebauung hinzubekommen. Alles wird zugepflastert. Und ich finde es momentan schwerer die Wirtschaft zu optimieren wie bei den Vorgängerannos (1503 ausgenommen). Die Ballerseesions um Iridium zu bekommen sind natürlich auf Dauer etwas öde. Wird aber auch mit der wachsenden Militärstärke wesentlich schneller durchzuspielen und der Loot steigt.
Was ich bei diesen Diskussionen nicht so recht verstehe. Was ist ein richtiges Anno?
Wollt ihr das ein neues Anno mehr ein AddOn von einem ehemaligen aussieht? Das wäre ja ziemlich langweilig, da kann ich die alten Annos ja mal wieder zocken. Naja, ich kann zumindest den Frust verstehen wenn man seine Erwartungen beim Spielekauf nicht erfüllt sieht. Hab gerade GAM nach einer Woche frustriert in die Ecke gestellt. Da habe ich mich durch die Vorankündigungen locken lassen. Da war wirklich nicht drinne was draufsteht. Bei Anno2205 konnte man sich aber ein recht Gutes Bild davon verschaffen was auf einen zukommt. Da waren ganze Spielaufbau Clips auf Youtube. Wer sich da nicht im Vorfeld richtig informiert hat was er da käuft sollte das nächste mal besser recherchieren anstatt andere eventuellen Käufern das Spiel schlechtzumachen.
MfG Manno .. lost in space

longtom_666
11-11-15, 14:01
Was ist ein richtiges Anno?

Das können wohl nur die beantworten die bei den Vorgängerteilen nicht nur ein Endlosspiel auf leicht ohne Computergegner ohne Katastrophen mit voller Baukostenrückerstattung und vielen Rohstoffen gespielt haben , wenn ich ne Städtebau Simulation will gibts genug besseres auf dem Markt .

darkhomie
12-11-15, 15:16
Guten Abend. Es gibbt schon einige Beiträge wo du einfach in den Post hättest schreiben können. Andererseits freu dich doch lieber, dass es nur 40 Euro waren mit CE und Sp habe ich wie sicherlich 2 oder 3 andere Anno spieler 79,99 + versand bezahlt. Also hätte auch schlimmer / teurer werden können.

Mfg Deepsoul

edit: @Platinmine jap grade ah toll ein Komandoschiff als Vorbestellboni hat mich zumindestens nach meinen 2070 Erfahrungen zum frühen kauf bewegt ... ich wollte halt gleich jeden Inhalt beim neuen Anno mitnehmen wo ich ehr sehr geschönte Previews gesehn habe. Nen objecktives oder kritisches beurteilen der Tester hätte mich zumindestens vorgewarnt. ahhh jap das komandoschiff ist natürlich genauso present oder wichtig wie in 2070 wo nen neuer skinn dann wirklich schön währe.


Und noch einmal ich habe mich Informiert ! In diesen Trailers hat man nix gesehen das es wirklich so Krass anders sein wird daher hab ich da auch nicht herum gefragt ! Bloß gut das ich nicht der einzige bin der so Denkt ! Tja Wer für ein Spiel 79€ bezahlt ist selber schuld !

Wenn ich gerade lese wie schwer es sein soll die Wirtschaft zu Stabilisieren sein soll merkt man das die die anderen Spiele überhaupt nicht gespielt haben ! Mond erobern hab ich nach wenigen stunden schon . Und als richtiger Anno Fan baut man auch gern schön und individuell und man spiel auch gern Krieg das hat nix mit Anno Krieg zu tun !

Hier wird mit Sicherheit bald ein neues Anno kommen oder das wird so einbrechen das kein Spiel mehr kommt !

Tatsache es hat nix mit Anno zu tun garnix .

Meteor1
12-11-15, 19:58
Stimmt. Gar nichts.
Wie kann man ein so geniales Spielprinzip nur so "verhunzen"?
Alle guten Konzepte rausgeschmissen und eigentlich nichts wirklich Gutes dazugetan.
Aber jetzt können es auch die 6-jährigen Spieler schaffen... ;) Vielleicht gut für den Umsatz?

darkhomie
12-11-15, 20:41
So ungefähr man muss ja nix mehr tun wurde ja ein alles abgenommen ! Klar 6 Jähriger schafft das jetzt auch mit Links !

darkhomie
12-11-15, 20:44
Stimmt. Gar nichts.
Wie kann man ein so geniales Spielprinzip nur so "verhunzen"?
Alle guten Konzepte rausgeschmissen und eigentlich nichts wirklich Gutes dazugetan.
Aber jetzt können es auch die 6-jährigen Spieler schaffen... ;) Vielleicht gut für den Umsatz?

Das einzige was die vielleicht geschafft haben ist das Grafische alles andere haben die einfach nimmer geschafft !

darkhomie
12-11-15, 20:47
Guten Abend. Es gibbt schon einige Beiträge wo du einfach in den Post hättest schreiben können. Andererseits freu dich doch lieber, dass es nur 40 Euro waren mit CE und Sp habe ich wie sicherlich 2 oder 3 andere Anno spieler 79,99 + versand bezahlt. Also hätte auch schlimmer / teurer werden können.

Mfg Deepsoul



Wieso soll ich mich drüber freuen das ich für das spiel 40€ hingeblättert hab ? Es sind 40€ einfach zu viel dafür !

harrington84
12-11-15, 23:15
Heyho,

kann Deinen Frust teilweise schon nachvollziehen, bei einem neuen Anno denkt man ja persönlich immer an die Kernsache, dass Hauptelement das ja das Spiel oder die vorangegangene Reihe immer ausgemacht hat. Für mich war neben dem Siedeln, sprich dem bauen der eigenen Kolonie / Stadt was auch immer, der Wirtschaftsfaktor eine wichtige Rolle. Der Funktionierende oder eben auch nicht funktionierende Warenkreislauf sollte genauso austüftelbar sein wie das Schönbauen der eigenen Stadt.
Anno 2205 glänzt im Städtebau absolut, es macht immens Spass grüne Landfläche voll zubetonieren und aus dem Nichts etwas zu erschaffen und die eigene Firma voran zubringen. Aber der Wirtschaftskreislauf fühlt sich für mich jetzt an, als wäre er ein klotz am Bein das mal eben immer voher entstehen muss. Die Ressourcen bedeuten nahezu nichts in dem Spiel genauso gibt es eigentlich keine Gefahr die dem Spieler drohen könnte und da finde ich das sich das neue Anno zu weit von seinen Kernelementen entfernt hat.

Das achso Actiongeladene Call of GähnDuty anmutende Schiffeversenken oder auch einfach nur Militärmissionen gennant zerstört unglaublich viel Flair von Anno. Wie bereits erwähnt sind die Militärmissionen eigentlich verschwendete Lebenszeit, unglaublich schlecht, unglaublich langweilig und für mich unbegreifbar warum man sich hier nicht am Kernprinzip der Spielereihe orientiert. Wie soll den der Spieler ohne irgendeine bedrohung gefordert werden, im Grunde ist das eher ein Anno Sim City.

Und ein Anno Sim City muss ja nicht schlecht sein, wie gesagt das Städtebauen Optimieren und Einwohnerwachsen damit habe ich wirklich sehr viel Spass, aber mit einer vorab Demo hätte ich mir das Spiel auch nicht gekauft :), weil ich einfach kein halbes Anno haben möchte. Da hätte ich schon gerne die wichtigsten Kernelemente in 2205 vereint gehabt.
Ich möchte nicht das die Ressourcen so einfach erhältlich sind wie bei einem Space Flipper Spiel die aus dem Nichts aufploppen, ich möchte einen Warenkreislauf und Piraten, Umwelteinflüsse, Brände, Krankheiten, nervige Kis die mich auf trap halten und das alles ist hier nicht gegeben.
Wo war da das Problem einen Warenkreislauf neu mal mit Zügen einzubauen, fliegende Transporter wie bei 2070 aber halt einfach net das so wie es jetzt ist. Unfälle auf dem Mond mit Trümmer regen auf der Erde, Asteroidenressourcenabbau für die wichtigsten Edelmetalle und nicht, absolut nicht, auf keinen Fall so ätzend leicht dargestellt und Verschenkt wie jetzt.

Irgendwo stelle ich mir auch vor das die neuen Spieler die jetzt so um den Dreh erwachsen werden, bei dem ich mir gut vorstellen kann das Ubi die als Zielgruppe mit drin hatte wenn man da an die Militärmissionen denkt, dass eigentlich genauso langweilig finden. Im Grunde hätte nur noch gefehlt das die PC Version vom Menüaufbau auch Konsolen lastig wäre.
Das Zukunftsszenario finde ich eigentlich gut, weil letztlich ist das ja ein aktuelles Thema, mit Energie usw, aber warum musste das Setting von 2070 sterben ? Das ist irgendwie naja Sinnfrei gewesen, Global und Eden fande ich passend auf unsere realität mit einbezogen und so mit der farblosen Firma fällt es mir irgendwie schwerer mich mit der zu identifizieren.

Naja bedenkt man noch das es kein Random Map Generator mehr gibt, was auch ein Kernelement gewesen ist, ist es irgendwie schwierig positiv über Anno 2205 zu sprechen. Mal Abwarten ob die 2 neuen DLC wirklich so gut werden wie se sich anhören. Ach was solls, genug gefrustet ;)

Grüßle

darkhomie
17-11-15, 19:44
Heyho,

kann Deinen Frust teilweise schon nachvollziehen, bei einem neuen Anno denkt man ja persönlich immer an die Kernsache, dass Hauptelement das ja das Spiel oder die vorangegangene Reihe immer ausgemacht hat. Für mich war neben dem Siedeln, sprich dem bauen der eigenen Kolonie / Stadt was auch immer, der Wirtschaftsfaktor eine wichtige Rolle. Der Funktionierende oder eben auch nicht funktionierende Warenkreislauf sollte genauso austüftelbar sein wie das Schönbauen der eigenen Stadt.
Anno 2205 glänzt im Städtebau absolut, es macht immens Spass grüne Landfläche voll zubetonieren und aus dem Nichts etwas zu erschaffen und die eigene Firma voran zubringen. Aber der Wirtschaftskreislauf fühlt sich für mich jetzt an, als wäre er ein klotz am Bein das mal eben immer voher entstehen muss. Die Ressourcen bedeuten nahezu nichts in dem Spiel genauso gibt es eigentlich keine Gefahr die dem Spieler drohen könnte und da finde ich das sich das neue Anno zu weit von seinen Kernelementen entfernt hat.

Das achso Actiongeladene Call of GähnDuty anmutende Schiffeversenken oder auch einfach nur Militärmissionen gennant zerstört unglaublich viel Flair von Anno. Wie bereits erwähnt sind die Militärmissionen eigentlich verschwendete Lebenszeit, unglaublich schlecht, unglaublich langweilig und für mich unbegreifbar warum man sich hier nicht am Kernprinzip der Spielereihe orientiert. Wie soll den der Spieler ohne irgendeine bedrohung gefordert werden, im Grunde ist das eher ein Anno Sim City.

Und ein Anno Sim City muss ja nicht schlecht sein, wie gesagt das Städtebauen Optimieren und Einwohnerwachsen damit habe ich wirklich sehr viel Spass, aber mit einer vorab Demo hätte ich mir das Spiel auch nicht gekauft :), weil ich einfach kein halbes Anno haben möchte. Da hätte ich schon gerne die wichtigsten Kernelemente in 2205 vereint gehabt.
Ich möchte nicht das die Ressourcen so einfach erhältlich sind wie bei einem Space Flipper Spiel die aus dem Nichts aufploppen, ich möchte einen Warenkreislauf und Piraten, Umwelteinflüsse, Brände, Krankheiten, nervige Kis die mich auf trap halten und das alles ist hier nicht gegeben.
Wo war da das Problem einen Warenkreislauf neu mal mit Zügen einzubauen, fliegende Transporter wie bei 2070 aber halt einfach net das so wie es jetzt ist. Unfälle auf dem Mond mit Trümmer regen auf der Erde, Asteroidenressourcenabbau für die wichtigsten Edelmetalle und nicht, absolut nicht, auf keinen Fall so ätzend leicht dargestellt und Verschenkt wie jetzt.

Irgendwo stelle ich mir auch vor das die neuen Spieler die jetzt so um den Dreh erwachsen werden, bei dem ich mir gut vorstellen kann das Ubi die als Zielgruppe mit drin hatte wenn man da an die Militärmissionen denkt, dass eigentlich genauso langweilig finden. Im Grunde hätte nur noch gefehlt das die PC Version vom Menüaufbau auch Konsolen lastig wäre.
Das Zukunftsszenario finde ich eigentlich gut, weil letztlich ist das ja ein aktuelles Thema, mit Energie usw, aber warum musste das Setting von 2070 sterben ? Das ist irgendwie naja Sinnfrei gewesen, Global und Eden fande ich passend auf unsere realität mit einbezogen und so mit der farblosen Firma fällt es mir irgendwie schwerer mich mit der zu identifizieren.

Naja bedenkt man noch das es kein Random Map Generator mehr gibt, was auch ein Kernelement gewesen ist, ist es irgendwie schwierig positiv über Anno 2205 zu sprechen. Mal Abwarten ob die 2 neuen DLC wirklich so gut werden wie se sich anhören. Ach was solls, genug gefrustet ;)

Grüßle


Kann ich voll mit Unterschreiben ! Wir können hoffen das die DLC Besserungen bringen , von der Kernkompetenz wird das spiel denk ich mal nicht anders werden aber von Inhalt her sollte es noch einige Verbessrungen möglich sein !

mfg

Wintermod
21-11-15, 01:45
ich kann mich harrington84 nur anschließen, anno war schon immer ein mix aus simcity und CnC, in jedem genre wirtschaftssimulator, echtzeitstrategiespiel gibt es bessere, aber nichts was beides gut kombiniert und dass ist anno. etwas was man als beides einordnen kann. und nicht das was jetzt gerade geliefert wurde.
Ich frage mich immer noch was die Entwickler sich dabei gedacht haben, als sie dieses spiel herausgebracht habe, einfach n bisle abkupfer bei anderen, n bisle was vom alten anno fertig. schwierigkeit=0 im kompletten spiel, bei alten musste auch noch die zeit für handelsrouten z.b. mit einbeziehen, fällt jetzt auch weg und so gehts weiter.
ich würde mir so ein spiel nie wieder kaufen. klar wurden in den Trailern einiges gezeigt, aber es wurde auch nicht gesagt, des viele kernfeile von anno einfach unter den tischfalben und dass ist die Schweinerei.

Meteor1
21-11-15, 10:26
Ich denke, daß man in die DLCs nicht allzuviel Hoffnung investieren sollte.
Wahrscheinlich liefern sie doch nur wieder nette Grapfik mit dem bekannten, leeren Spielkonzept.
Die Kritikpunkte, die jetzt schon alle wiederholt genannt worden sind, können doch wahrscheinlich nur mit großem Aufwand oder gar nicht mehr ausgebügelt werden.
Das zu Grunde liegende Konzept ist ja falsch, nicht die Ausführung.