PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbesserungsvorschläge (kurz & knapp)



CYN3000
09-11-15, 10:16
+ Option zum Deaktivieren der Statussymbole über den Wohnhäusern (Levelup, fehlende Bedürfnisse) erledigt! L-Taste

+ Schnellsprung von der Warenübersicht zu den jeweiligen Gebäuden per Klick

+ Anzeige in der Warenübersicht ob Lager voll mit kleinem grünen Punkt, oder Rot wenn Lager noch nicht voll

+ Option zum Einblenden der Uhrzeit (unter dem Firmenlogo rechte obere Ecke)

+ Sperren des Warenbedarfs der Wohnhäuser (um zb, Lager zu füllen)

+ Handelsroutenübersicht Ein/Ausgang der Waren mit Pfeilen besser kennzeichen ">> Ausgang | << Eingang"

+ Ladezeiten zwischen Sektorwechsel optimieren ?

+ Mehrere Wohnhäuser gleichzeitig auswählen zum versetzen

+ Bäume pflanzen

+ Spielstand abspeichern

+ Bessere direkt Übersicht aller Waren in einem Fenster mit Lagerbestand, wie früher

+ Anzeige der aktuell maximal verfügbaren Lagerkapatizät

+ Möglichkeit das Rechtsklick-Baumenü selbst anzupassen

+ Wohngebäude-Infofenster weiter weg schieben. (Wenn aktiviert, angrenzende Gebäude schlecht anklickbar)

+ Ornamente auf Mond und in der Arktis hinzufügen!

+ Wohngebäude Update-Pfeile bitte andere Farbe (Grüne Gebäude grüne Pfeile... bzw Arktis, Weiß weiß ...)

+ Minimap Button für Anzeige Bauplätze zusätzlich zu den Punkten die Bauplätze ein/ausblenden

+ Grössere Minimap per Button ermöglichen, wie früher die Inselübersicht

+ Möglichkeit um Screenshot Sammlung ingame anzuschauen

+ Warentransportrouten überarbeiten so das man alle sieht und nicht immer jeden Sektor einzeln anklicken

+ Statistik Übersicht aller produzierten Waren in allen Firmen

+ Zweiseitige Handelsrouten!

+ Mit Shift-Taste erstellte Wegrouten per Fähnchen symbolisieren

+ Flugverkehrsaufkommen wenig - mittel - normal einstellbar machen

+ Das Baumenu und das Lagermenu sollten anpinnbar sein/beide gleichzeitig sichtbar sein können.

+ Das Strasse-Bau-Icon sollte immer sichbar sein.

+ Bei Rafferty sollte die Taste "Flotte erweitern" auch nur anwählbar sein, wenn es was zu erweitern gibt.

NEU:

+ Autobahn-Skin für 2 Strassen die nebeneinander liegen

+ Module für Gemeinschaftsgebäude wie zb. Infozentrum (erhöhte Versorung per Modul)

+ Arbeitskraft-Modul gegen Laufende Kostensenkungs-Modul tauschen

+ Nachwachsende Bäume auf ehemaligen Bauland ermöglichen

+ Transferrouten sollten direkt aus der jeweiligen Karte anwählbar sein

+ Andere Regionen (Arktis, Mond) direkt anwählbar machen

+ Kampfaufforderungen müssen deaktivierbar sein

Meickel86
09-11-15, 11:01
Also bei Punkt 1 das gibt es schon einfach Taste "L" drücken.

Beim Rest kann ich zustimmen wäre kleine aber nette Verbesserungen.

hintertupfing63
09-11-15, 22:35
Anmerkung zu Punkt 1
Statussymbole

- Statussymbole Farbe ändern
Bsp. Arktis>mangelnde Gemeinschaft> Symbol Farbe weiß> in der arktischen Umgebung ganz schwer zu erkennen

CYN3000
11-11-15, 13:53
+ Minimap Button für Anzeige Bauplätze zusätzlich zu den Punkten die Bauplätze ein/ausblenden

+ Grössere Minimap per Button ermöglichen, wie früher die Inselübersicht

+ Möglichkeit um Screenshot Sammlung ingame anzuschauen

+ Warentransportrouten überarbeiten so das man alle sieht und nicht immer jeden Sektor einzeln anklicken

hintertupfing63
11-11-15, 14:03
@CYN3000

Schöne Sammlung und wirklich kurz und knapp. Mach weiter so :-)

Kenji_Kasen
11-11-15, 15:41
Moin,

ich würde den ersten Punkt nicht als abgehakt hinsetzen wollen ...., weil mich persönlich stören die Aufstiegssymbole mehr als die Anforderungssymbole zumal letztere einen dringenderen missstand anzeigen als nicht aufgestiegene Wohnhäuser. Und die Tate L schaltet nun mal alles zusammen ab.
Hierfür müsste eine Optionale einstellung gefunden werden oder zumindest dass man Aufstiegs- und Anforderungssymbolik getrennt von einander abschalten kann.



+ Ein weiterer Vorschlag wären zwei seitige Handelsrouten wegen Logistischer Effecktivität. Sprich man fährt mit einer Ware hin und einer anderen zurück (Da man ja keine Schiffe oder Raumschiffe mit verschiedenen kapazitäten bauen darf ein minimum....)



Nebenbei bemerkt versteh ich Folgenden Punkt überhaupt nicht:
+ Minimap Button für Anzeige Bauplätze zusätzlich zu den Punkten die Bauplätze ein/ausblenden

Was meinen damit?

CYN3000
12-11-15, 11:06
Hallo Kenji_Kasen,

in den Spieloption unter Gameplay kann man die Bauplätze ein/ausschalten, das bewirkt das man die Geisterhaften Umrisse der Bauplätze im Spiel sieht.
Unten bei der Minimap, schaltet der jedoch nur die farbigen Punkte ein/aus.

Was ich meine ist, es wäre gut wenn man über die Minimap zusätzlich zu den Punkten auch die Umrisse der Bauplätze sieht, so das man nicht immer in den Optionen Gameplay rumfummeln muss.

Grüsse CYN

LadyHahaa
12-11-15, 12:47
.... die Umrisse der Bauplätze sieht, so das man nicht immer in den Optionen Gameplay rumfummeln muss.

Grüsse CYN

Das geht auch mit Taste L

MatheHenry
13-11-15, 10:09
- Das Baumenu und das Lagermenu sollten anpinnbar sein/beide gleichzeitig sichtbar sein können. Nervt, das eines von beiden immer nicht sichtbar ist
- Das Strasse-Bau-Icon sollte immer sichbar sein. Auch wenn man das mit Tastenkürzel auswählen kann
- Bei Rafferty sollte die Taste "Flotte erweitern" auch nur anwählbar sein, wenn es was zu erweitern gibt.

CYN3000
13-11-15, 13:29
Das geht auch mit Taste L

Also bei mir nicht :) L-Taste ist nur Infosymbole zeigen/verbergen, aber keine Bauplätze

+ Flugverkehrsaufkommen wenig - mittel - normal einstellbar machen

bubu1952
13-11-15, 14:10
Kurz und knapp:

- Manuelle Speicherung

- Transferrouten sollten direkt aus der jeweiligen Karte anwählbar sein

- Genauso sollten andere Regionen (Arktis, Mond) direkt anwählbar sein, ohne jedes Mal auf die Strategiekarte zurück zu müssen.

- Möglichkeit eine Werft zu bauen. Was nächsten Punkt nach sich zieht:

- Schlachten - wenn sie schon fremdbestimmt sind - sollte wenigstens auf der aktuellen Karte stattfinden. Beispielsweise könnte ein Teil der Karte temporär vermint werden und das zu zerstörende Objekt enthalten.

Gruss
Bubu

Frl.Petronella
13-11-15, 23:57
Kampfaufforderungen müssen deaktivierbar sein.

Diese drei Nervensägen von Auftraggebern gehen mir langsam gewaltig auf den Keks. Ich habe keinen Bock auf diese langweiligen Kampfmissionen. Ich ersticke bereits in "seltenen" Rohstoffen. Ich will meine Ruuuhääää!

Baumeister_23
15-11-15, 02:01
Kampfaufforderungen müssen deaktivierbar sein.

Diese drei Nervensägen von Auftraggebern gehen mir langsam gewaltig auf den Keks. Ich habe keinen Bock auf diese langweiligen Kampfmissionen. Ich ersticke bereits in "seltenen" Rohstoffen. Ich will meine Ruuuhääää!

Ich auch ....muhahahahaahahahaaahaa....;):D:rolleyes::p

CYN3000
16-11-15, 19:00
+ Autobahn-Skin für 2 Strassen die nebeneinander liegen

+ Module für Gemeinschaftsgebäude wie zb. Infozentrum (erhöhte Versorung per Modul)

+ Arbeitskraft-Modul gegen Laufende Kostensenkungs-Modul tauschen

+ Nachwachsende Bäume auf ehemaligen Bauland ermöglichen

Jodomikus
16-11-15, 19:57
Weitere Planeten (z.B. Mars) als Siedlungsgebiete fände ich klasse.
Neben Kriegsszenarien mit Schiffen könnte man auch solche mit Raumschiffen einführen. Star Wars lässt grüßen :-)

FIuchur
18-11-15, 14:52
Hallöle

und erst mal vielen Dank für die Auflistung (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/147560-Verbesserungsvorschl%C3%A4ge-%28kurz-amp-knapp%29?p=2351871&viewfull=1#post2351871), CYN3000.
Mit vielen Punkten sprichst Du mir aus der Seele. Insbesondere die folgenden wären auch mir sehr wichtig:



+ Schnellsprung von der Warenübersicht zu den jeweiligen Gebäuden per Klick

Wäre wirklich hilfreich!
Ähnliches "Problem": Wenn oben rechts Symbole erhöhten Bedarfs eingeblendet werden und man klickt sie an, landet man nicht beim jeweiligen "Brennpunkt", sondern immer am eigenen Kontor. Der Sinn dahinter erschließt sich mir nicht. Die Ansicht sollte beim Anklicken dorthin wechseln, wo der Bedarf (zuerst) aufgetreten ist.


+ Ladezeiten zwischen Sektorwechsel optimieren

+ Mehrere Wohnhäuser gleichzeitig auswählen zum versetzen

Yep, diese Funktion ist bezüglich der Wohnblöcke schlichtweg unverzichtbar.


+ Spielstand abspeichern

Dicken Daumen hoch von mir! Absolut unverständlich, dass man diese Funktion nicht schon von Anfang an implementiert hat.


+ Bessere direkt Übersicht aller Waren in einem Fenster mit Lagerbestand, wie früher

+ Wohngebäude-Infofenster weiter weg schieben. (Wenn aktiviert, angrenzende Gebäude schlecht anklickbar)

+ Warentransportrouten überarbeiten so das man alle sieht und nicht immer jeden Sektor einzeln anklicken

Exakt.
Zusätzlich würde ich mir folgende beiden Komponenten wünschen:


Intuitivere Form, eine Energieroute einzurichten. Warum gibt es nach dem Klick auf "neue Route" nicht einfach eine Auswahl, die auch Energie umfasst? Das jetzige Herumgeklicke zwischen "Filteransicht: Energie" und den jeweiligen Regions-Blitzsymbolen sowie dem Routen-Reiter ist herzlich wenig eingängig. Oder mache ich es schlicht und einfach von Anfang an grundfalsch? :confused: (Edit: Habe das entsprechende Icon nun auch entdeckt *erröt*)


Eine Option, einmalig Waren zu senden. Es erscheint reichlich umständlich, für die kurzzeitige einmalige Bereitstellung einer überschaubaren Warenmenge erst extra eine Handelsroute einrichten zu müssen, die man dann unmittelbar nach der ersten Lieferung gleich wieder löschen muss. Oder habe ich auch hier bloß noch nicht geschnallt, wie's simpler ginge? ^^




+ Mit Shift-Taste erstellte Wegrouten per Fähnchen symbolisieren

Ist es denn überhaupt noch möglich, dem Kommandoschiff bzw. Rover irgendwelche Abfolge-Aufträge zu geben? In den beiden Vorgängerteilen hat das meines Erachtens ja vortrefflich geklappt; jetzt aber scheint das jeweilige Kommandofahrzeug regelmäßig zu "vergessen", was es eigentlich tun sollte.


+ Module für Gemeinschaftsgebäude wie zb. Infozentrum (erhöhte Versorung per Modul)

Unbedingt!
Auch wenn die Einflussradien abgeschafft wurden; die jetzt relevante maximale Entfernung an Straßenblocks, die versorgt werden, kommt mir immer noch erheblich zu knapp bemessen vor. Schon allein wenn ich an die Mondregionen denke, wo in überschaubaren Siedlungen an jeder dritten Straßenecke ein Reparatur- und Gesundheitszentrum stehen muss... kurzum: eine modulare Erweiterung der Reichweite wäre klasse.


+ Transferrouten sollten direkt aus der jeweiligen Karte anwählbar sein


+ Kampfaufforderungen müssen deaktivierbar sein

...ebenso wie der Gesundheitshinweis.
Mir ist klar, dass es auch um eine rechtliche Absicherung des Herstellers geht. Allerdings nervt er fürchterlich - und sollte zumindest ab dem zweiten Spielstart überspringbar sein oder ganz entfallen.

Weitere Aspekte, die den Spielfluss meiner Meinung nach etwas "runder" gestalten würden (auch wenn mir bewusst ist, dass ich da stellenweise auf hohem Niveau jammere):


Die Infos zu einer Produktionsstätte sollten auch dann erscheinen, wenn man eines von deren Modulen anklickt; nicht nur bei Anwählen des jeweiligen Produktions-Hauptgebäudes.


Das Pipetten- und das Presslufthammer-Symbol sollten nicht direkt nebeneinander liegen ^^


Das "Einschweben" vor allem des Baumenüs kommt mir generell etwas träge vor und sollte ein wenig rascher vonstatten gehen.


Aufpoppende Infofenster, etwa beim Anklicken von Wohnhäusern, sollten nach wenigen Sekunden wieder verblassen - es sei denn, man bewegt den Cursor darauf.


Wege sollten auch über kleinere Schluchten führen können - und dabei automatisch zu kleinen Brücken werden. Die Menschen der Zukunft dürften schwerlich verlernt haben, sich von kleinen Unebenheiten abschrecken zu lassen, sodass sie diese umständlich umbauen.


Die Texte von Missionen sollten weniger drastisch erkennbar aus bloßen Textbausteinen bestehen. Sprich: Sowas wie "Befestigen Sie Schiff" oder "Finden Sie 5 geeigneter Baum" gehört sich schlichtweg nicht für ein Spiel mit diesem Eigenanspruch.


Kontore sollten frei wählbar gesetzt werden können; man ist durch die fixen Gebirgs- und Küstenbauplätze bereits mehr als genug in seiner Kreativität eingeengt.


Die deprimierende Eintönigkeit der Missionen sollte dringend durch mehr Abwechslungsreichtum ersetzt werden.


Großprojekte sollten wie solche aussehen und entsprechende begünstigende Effekte nach sich ziehen. Die zu errichtende Statue beispielsweise sieht zwar hübsch aus, macht aber in monumentaler Hinsicht nichts her - und außer den (rein kosmetischen) Feuerwerken hat sie keinerlei Nutzen.


Das Vorspulen mittels "+"-Taste ist als solches nicht gut erkennbar. Klar, die Schneeflocken fliegen dann etwas rascher; wünschenswert wäre aber edie Einblendung eines Vorspul-Symbols, etwa wieder ">>".


Man sollte unbedingt weiter hinauszoomen können! Eine horizontumspannende Metropole wirkt doch allenfalls halb so eindrucksvoll, wenn man gefühlte zehn Meter über einem Wolkenkratzer hängt und den Blick maximal fünf bis zehn Häuserblocks weit schweifen lassen kann.


Es sollte wieder möglich sein, sämtliche Gebäude eines Typs hervorzuheben (oder ist mir diese Funktion entgangen?).



So weit erst mal mein Senf; bitte entschuldigt eventuelle Dopplungen bereits genannter Wünsche.

Aber apropos Dopplungen: Mehrfach bereits genannt wurden die Tiefsee (aus "2070") und der Mars als weitere Regionen. Für beides werfe ich mal aus voller Brust ein "YESSS!!" in die Waagschale.
Die Tiefsee war in meinen Augen geradezu hinreißend schön gestaltet; es wäre ein Jammer, wenn sowas einfach abgehakt und ad acta gelegt würde.
Der Mars hingegen böte phantastisch neue Möglichkeiten; zudem wäre dieses Szenario für die Zukunft erheblich glaubwürdiger als "bloß" der Mond, der bei den Menschen in gut zweihundert Jahren keinen wirklichen Pioniergeist mehr wecken dürfte.
Da interplanetare Missionen nach einhelliger Meinung am besten aus dem Weltraum starten müssten, um die Erschwernisse der Erdgravitation zu reduzieren, könnte der Mond hierfür allerdings als Basis dienen: Ein Großprojekt "Besiedelung des Mars", beginnend eben ab dem Mond. Man errichtet entsprechende Versorgungs- und Fertigungsstätten, und ähnlich wie mit dem Spaceport nähert man sich dann etappenweise dem Start zum Mars, um dort neue Materialien zu erschließen - oder was auch immer zu tun.



Grüßles
Chamb

Baumeister_23
25-11-15, 18:18
Mich stören die fliegende Autos...das ist für mich "noch" nicht Realität.
Ubi bitte umändern.

Kenji_Kasen
28-11-15, 04:37
Dir ist aber schon klaar dass das Spiel 2205 spielt? das ist so ungefähr in 190 Jahren .... und es gibt heute schon Flugautos bzw. Gyrokopter und Co. sind zwar mehr Flugzeug und Helikopter aber es, wird es wird

Baumeister_23
29-11-15, 04:31
Dir ist aber schon klaar dass das Spiel 2205 spielt? das ist so ungefähr in 190 Jahren .... und es gibt heute schon Flugautos bzw. Gyrokopter und Co. sind zwar mehr Flugzeug und Helikopter aber es, wird es wird

Das wird oder werden wir nicht mehr erleben oder siehst Du wenn Du aus dem Fenster glotzt fliegene Autos ?
Was interessiert uns was in über 100 Jahren ist ?

Haste darauf auch eine Antwort ?

IppoSenshu
29-11-15, 10:26
Gab es in 2070 nicht schon schwebende Autos? Da hat es auch keinen gestört... und wenn du "Menschenmenge" in den Grafik-Optionen runterstellst, reduzieren sich dann auch die Autos?

Anno-Heiho-LP
29-11-15, 11:37
Wir haben zwar schon ein Moddingteambuilding hier (http://anno-heiho-lp.com/forum/index.php/topic,731.msg3480/topicseen.html?PHPSESSID=f8hjgkqelkquauou5sui4dkmt 7#new) gestartet, aber leider haben wir derzeit nur begrenzte Möglichkeiten. (oder eher, so gut wie keine :( ), da Modding zwar möglich ist, man aber uns mehr als nur Steine in den Weg gelegt hat. Das sind eher bisher verschlossene Türen

Baumeister_23
30-11-15, 02:01
Gab es in 2070 nicht schon schwebende Autos? Da hat es auch keinen gestört... und wenn du "Menschenmenge" in den Grafik-Optionen runterstellst, reduzieren sich dann auch die Autos?

In 2070 gibt es keine schwebende Autos .... Menschenmenge hab ich schon ganz runter geschraubt...sind mir eigentlich immer noch zu viele Leute.

Frydoom
30-11-15, 03:24
In 2070 gibt es keine schwebende Autos ....

Ich weiß nicht welches Anno 2070 du gespielt hast, aber bei mir waren da sehr wohl schwebende Autos. Wobei die Betonung auf "schwebend" liegt, da es sich in keinem der beiden Zukunftsannos um fliegende Autos handelt, wie die Entwickler bei 2205 sogar mal extra erwähnt hatten.
Wozu sollte denn schließlich ein fliegendes Auto eine Straße benötigen?


Mich stören die fliegende Autos...das ist für mich "noch" nicht Realität.
Ubi bitte umändern.

Sollen dann Neuroimplantate, Verjüngungskuren, Schwerkraftkompensatoren, Replikatoren, Intelliwear, Androiden, Mondnahrung, Quantencomputer und bionische Erweiterungen gleich mit entfernt werden?

Baumeister_23
30-11-15, 03:38
Ok..ok...ok..Du hast Recht...aber diese so genannten schwebene Autos waren aber nur für Betriebe zuständig.
In der Stadt sieht das total kindisch aus.

Ist Geschmacksache...ich finde das nicht so prickelnd.

hintertupfing63
30-11-15, 12:14
Ok..ok...ok..Du hast Recht...aber diese so genannten schwebene Autos waren aber nur für Betriebe zuständig.
In der Stadt sieht das total kindisch aus.

Ist Geschmacksache...ich finde das nicht so prickelnd.


@Koller2009
Das mit den schwebenden Autos hattest Du vor ein paar Tagen also Ernst gemeint?
Sorry dann muss ich zugeben das ich Dich da missverstanden habe.

Baumeister_23
24-12-15, 01:13
1. Was Anno 2205 fehlt sind Aufgaben die knifflig sind und die sich auch wirklich lohnen.

2. Eine viel längere Kampagne dafür die Sektorenprojekte streichen.
Für alle Zonen eine eigene Kampagne machen müssen.

3. Viel mehr Ressorcen zum Beispiel auf Mond und Arktis

4. Forschung ...Anno 2205 spielt sich doch in der Zukunft ab.

5. Betriebe die man durch schalten kann....man bekommt vom scrollen Kopfschmerzen.

6. Kontore wo man wieder was einstellen und verkaufen kann.

7. Richtige Schiffsrouten ..die Routen auf der Strategie Karte sind gähnend langweilig.
Möchte die Routen auf der Map manuell selber einstellen können.

8. Schiffsbau....Riesige Flotten ..und eine eigene Werft bauen hat immer Spaß gemacht.
Alle Schiffe wieder selber steuern können.

9. Zufallskarten nach zufälligen Nummern.

10. Großer Lagerbau ....möchte alle Waren auch seltene auf der hohen Kante haben und ständig verkaufen können.

11. Das gleiche auch für Credits....der Cap muss weg....möchte nicht Mio. ... sondern Milliarden auf meinem Konto haben.
Dafür langsamer aufsteigen ... das geht alles viel zu schnell.

12. Kampfsystem verbessern....für Kämpfe bessere Belohnungen.

13. Bessere Übersicht bei den Küsten und Bergbauplätzen....die Minimap transparenter und übersichtlicher gestalten.

14. Manuelles Speichern



Mein größter Wunsch ist....
Der Welthandel muss weg ... ist der größte Quatsch der ich bisher in den Anno Reihen gesehen habe.
Da ist man gerade mit dem bauen beschäftigt ....muss man wieder die Leertaste drücken und an den Regler drehen.


Das sind für mich die wichtgsten Sachen die mir zur Zeit einfallen.

Wie Ihr seht bin ich auch mit Anno 2205 nicht zufrieden...bei mir ist auch endlich der Punkt angekommen wo es doch langsam aber sicher
langweilig wird.

Aber was will man denn machen ?

Abwarten und Tee trinken !!!:cool:

MFinette1964
26-12-15, 12:25
Seeeehr nervig wie ich finde ist der gesprochene Hinweis, dass Transferrouten ineffizient sind. Die Meldung kommt u.a. wenn kurz mal zu wenig Arbeitskräfte vorhanden sind oder zu wenig Transporteinheiten. Das gibt jedesmal ein Gestottere aus nicht beendeten Sätzen und wenn man viele Routen hat, dann nervt es gewaltig.

Skelky
28-12-15, 08:35
super liste!

Cobaltur
14-02-16, 19:00
+ Transferrouten sollten direkt aus der jeweiligen Karte anwählbar sein

Das geht im Prinzip schon. Nur nicht offensichtlich.
Nutzt dazu die Fläche, links oben, wo die Icons für mangelde Waren sind. Klickt diese an, oder halt in die leere Fläche, wenn die Icons nicht da sind.
Voila ihr habt die Routen für die Map.

Wunsch:

+ Routenfilter nach Waren d.h. wähle ich eine Ware aus soll - neben den Warenüberschußanzeigen - nur noch die Routen mit den dieser Ware sichtbar sein. Bei 50 Routen sieht man einfach nichts mehr.

schlonz2014
15-02-16, 13:39
Seeeehr nervig wie ich finde ist der gesprochene Hinweis, dass Transferrouten ineffizient sind. Die Meldung kommt u.a. wenn kurz mal zu wenig Arbeitskräfte vorhanden sind oder zu wenig Transporteinheiten. Das gibt jedesmal ein Gestottere aus nicht beendeten Sätzen und wenn man viele Routen hat, dann nervt es gewaltig.

Jahaaaaa, da bin ich gestern bald ausgerastet- kurzzeitig (<10 sek) ging die energieproduktion auf einem mondsektor ins negative. Ich hatte umstrukturiert, ging nicht anders.
Innerhalb weniger Sekunden aber wieder ausgeglichen- es hat ca. 7 Minuten gedauert, bis die "stimme aus dem off" fertig war, ineffiziente Handelsrouten zu bemängeln. *rolleyes....

MPaulWalker
17-02-16, 07:38
Hallo Gamer.

Was halltet ihr von diesen Verbeserungsvorschlägen:

1. Der orbit dient dazu, ein Bemanntes Raumschiff zu bauen, das zum Mars fliegt.

2. Die Tundra dient dazu Die besatzung des Raumschiffes herzustellen.

3. Der Mars dient dazu weitere Kolonien auf ihm zu Gründen, und ein weiteres Raumschiff zu bauen was die Erdbewohner zu anderen Planeten befördert wie eine zweite Erde

4. Wie währe es denn auch mit Weltraumschlachten

5. Eine Unterwasserwelt alle Anno 2070

6. Aber was auch gut währe wenn mann mal in den Untergrund bauen könnte. Das währe doch was für andere Planeten.

7. Andere Planeten zu Teraformen.

Der3ine
18-02-16, 11:05
Was ich mir wünschen würde, wäre das man mit den Big5 mehr interagiert, also Diplomatie, die z. B. die Produktion verbessern kann bei den entsprechenden Betrieben, oder wenn eine Firma noch einen Sektor besiedelt, dass man dann Handelsrouten dorthin anlegen kann aber nur bestimmte Waren kriegt. Sozusagen eine offline verfügbarer Weltmarkt der nur die Big5 hat, und so aufgebaut ist das es sich wirklich lohnt den Sektor zu übernehmen(z.B. indem man noch Sektorspezifische Fruchtbarkeiten anlegt, die dort für höhere Erträge sorgen bei bestimmten Waren (Kape Ambar z.B. weit draußen-> klareres Wasser->höherer Ertrag von Entsaltzungsanlagen) wodurch man seine Waren viel besser produzieren kann als wenn man sie von den Big5 kauft). Oder das man wenn man Handelsrouten zu den Big5 hat nur einen Teil des durch diese Waren erwirtschafteten Gewinns kriegt (man lässt nur andere Händler an den eigenen Markt und stellt Transportfahrzeuge und Läden bereit für Gewinnbeteiligung). Das würde, wenn man nur mal so spielen will ohne Experte zu sein, die Schwierigkeit nicht extrem erhöhen, aber dem Spiel ungemein Tiefe geben und auch für die Tüftler und Optimierer was bereithalten.

schlonz2014
18-02-16, 11:09
--> klingt gut.
Und was noch überaus geil wäre: "feindliche Übernahme" von fremden Sektoren. So ähnlich wie das in 2070 mit den Inselanteilen war, die man im Kontor kaufen konnte, auch von gegnerischen Spielern.

Meickel86
18-02-16, 11:44
Du kaufst doch die übrigen Sektoren eben von den Big 5, ist zwar nicht genau das gleiche aber so in der Art.

schlonz2014
18-02-16, 11:47
Jap, aber ist es einmal gekauft, war es das. Spannend wäre doch, wenn sich der Konkurrent entweder wehrt oder versucht, dir sukzessive Anteile wieder abzujagen.

Meickel86
18-02-16, 11:54
Sagte ja so in der Art, wäre vielleicht mal ne Option die man einstellen könnte.

schlonz2014
18-02-16, 11:56
Wäre ein kleiner Unterschied mit großer wirkung wie ich finde ;)
Das brächte doch unheimlich Dynamik rein, wenn die Big 5 ständig versuchen, Dir Sektorenanteile abzuknöpfen.
Dann wüsste man endlich, was man mit seinem vielen Geld machen könnte. ;)

Meickel86
18-02-16, 12:00
Jedem das seine, ich bräuchte es nicht hab aber allgemein nie mit KI gespielt muss ich dazu sagen. Deswegen kann es als Option gerne dazu.

Der3ine
18-02-16, 12:09
Selbst wenn man ausstellt das die anderen Firmen deine Sektoren wollen könnte wäre es trotzdem schön wenn man mit ihnen handeln könnte und sie nicht nur als Iridium etc. Geber durch Quests warnimmt oder? Da könnte ich mir die Sektoren auch von der Union kaufen ohne das es irgendeinen Unterschied macht außer das man für verschiedene Sektoren je nach Spiel unterschiedlich viel zahlen muss.

Der3ine
18-02-16, 12:10
*ein könnte zu viel sry

Der3ine
18-02-16, 12:15
Und wenn man bei der Diplomatie auch noch die Beziehungen zwischen Firmen dazunimmt so das man nie mit wirklich allen gleichzeitig auf gutem Fuß steht, dann würde das halt eine ungeheure Dynamik in das Spiel bringen da man sich z.B. an ändernden Unterhalt oder so anpassen müsste wenn man zu viele Aufträge für die falsche Firma macht, da man damit die Beziehungen zu einer anderen Firma zerstöhrt. Damit könnte man dann sogar noch Wettbewerb innerhalb der Big5 kriegen evt. mit neuen Konfliktzonen oder zumindest neuen Aufträgen in diesen da man gegen die Firmenflotte einer der Big5 ziehen könnte :D

Meickel86
18-02-16, 12:15
Hab ich auch nix dagegen gesagt, ging ja nur auf den des Aktienhandel Thema von schlonz ein, natürlich wäre es nicht schlecht wenn man den Handel mit NPCs auch etwas ausbauen würde, allgemein finde ich das das Thema Big 5 etwas mehr in den Fokus gerückt werden könnte als nur als Questgeber und Im Rat wählbar.

Der3ine
18-02-16, 12:18
Das mit den Aktien finde ich eine gute Möglichkeit die Präsens der Big5 im late zu erhalten. Vlcht könnte man auch hier wieder mit Boni arbeiten so das es durchaus gewünscht wäre nicht alle Anteile zu besitzen aber man halt aufpassen muss das es nicht zu viele werden die man verliert.

Der3ine
18-02-16, 12:23
Hab auch nichts dagegen gesagt :)
Aber der Aktienhandel sollte dann auf jeden Fall auch ausstellbar sein, da stimme ich dir zu.
Und man sollte seinen Startsektor nicht so schnell verlieren können. Vlcht das man einen Sektor zur Firmenhauptstadt ernennt der nur sehr schwer für den Gegner zu kaufen ist, für einen selbst der Aktienrückkauf aber einfach (den könnte man dann zwar auch verlegen aber nur wenn man im Zielsektor alle Aktien besitzt).

MPaulWalker
19-02-16, 07:47
Ich finde das Anno 2205 vom Spielprinzip so gelaasen werden sollte, die Produtionsketten und Hadelsrouten finde
ich optimal umgesetzt und einfach gehalten was die Speilfreude hochhebt, bei den anderen Teilen waren sie zu
tiefgehend, was das Umsetzten der Gebaude betrifft finde ich auch optimal umgesetzt. Das was mir persöhnlich noch
ein wenig fehlt währe wieder eine Unterwasserwelt und vieleicht das mann in den Untergrund noch bauen könnte

Danke