PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WARDEN Q&A mit Game Director Roman Campos-Oriola



Ubi-Barbalatu
18-10-15, 15:46
http://static9.cdn.ubi.com/resource/de-DE/game/forhonor/game/RomanQ%26A_221680.jpg

F. Warum wird er der „Warden“ genannt? Spiegelt sich diese Namensgebung im Gameplay wider? – CouldBeAlien (Reddit)

A. Der Warden ist ein Elite-Kämpfer der Legion, der für ihre Verteidigung eintritt. Er ist in Kriegsstrategien, Taktiken und Kriegsgeschichte ausgebildet, was ihn zu einem ausgezeichneten Teammitglied macht. Warden tragen die besten Rüstungen und Waffen von den namhaftesten Schmieden und verfügen über technologische Kenntnisse. Sie gelten als erbarmungslose Verteidiger ihres Volkes. Im Spiel spiegelt sich das in ihren ausbalancierten Verteidigungs- und Angriffsfähigkeiten wider, da sie sowohl ihr Langschwert als auch ihren Schild gleichzeitig einsetzen können.


F. Welchen Vorteil haben Warden und was ist ihr „Leitgedanke“? – Vilcut the Grimdank (Twitter)

B. Der Warden ist ein wahrer Alleskönner. Er ist vielseitig und wie bereits erwähnt sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff einsetzbar. Seine Vorteile liegen in seinen starken Kettenangriffen, mit denen er mittels vieler aneinandergereihter Schläge extrem viel Schaden verursachen kann. Außerdem können Warden die Deckung der Gegner durchbrechen, um schnelle Gegenangriffe einzuleiten. Letztendlich verfügt der Warden selbst über eine mächtige Deckung, die er länger als alle anderen Helden aufrechterhalten kann, wodurch er lange in seiner Abwehrhaltung verbleiben kann.

Weitere Fragen und Antworten findet ihr auf der offiziellen For Honor Webseite (http://forhonor.ubisoft.com/game/de-DE/news/detail.aspx?c=tcm:156-221692-16&ct=tcm:148-76770-32).