PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ubi Support enttäuschend



Longorias
01-10-15, 19:14
Hallo zusammen,
Wollte kurz mal von unserer Erfahrung mit dem Ubisupport Berichten.
Damit es hier nicht zu lang wird kürze ich einiges ab. Rechner ist ausreichend.
Ein Freund hat sich das Spiel im Juni auch gekauft damit wir zusammen Spielen können. Installiert und dann wollten wir loslegen. Leider kam die Meldung The Crewgame funktioniert nicht mehr. Wir also nochmal runtergeschmissen und dann neuen Download. Gleicher Fehler.

Zudem Zeitpunkt war noch WIN7 drauf. Treiber, WINupdates überprüft nichts geändert.am 2.7. Support angeschrieben mit MSinfo und DX Diag. Wurde auch schnell geantwortet mit den Üblichen sachen: Treiber update und sie haben das Spiel sowie Uplay auf F installiert, sie müssen es auf C installieren. Spielt aber keine Rolle weil das haben wir auf drei anderen Rechner auch so. Aber egal, wenn die das sagen dann machen wir es doch, also alles nochmal neu und siehe da keine änderung.
Dann haben wir den Rechner mit WIN 8.1 neu aufgesetzt und nach den Updates als erstes das Spiel installiert. Ratet mal was kam:mad:. Also nochmal geschrieben mit neuen Daten. In der zwischenzeit haben wir uns mit dem ACC auf einem anderen Rechner eingeloggt, keine Probleme. Dann das gleiche mit einem anderen ACC auf dem Problemrechner, ergebniss Spiel läuft nicht. Also Eindeutig PC Problem. Dann kam wieder testen sie mal den Treiber ... und Schalten Sie Ports frei. Nichts geholfen, dann sollten wir das PW ändern damit es bei UBI getestet werden kann. Kurze Zeit später kommt antwort: Das Spiel lief hier einwandfrei.:confused: Das hatten wir doch geschrieben das es auf anderen Rechnern läuft. Dann haben wir 4 Wochen lang nichts mehr gehört. Ich wieder nachgefragt. Antwort bitte ändern Sie nochmal das PW wir wollen neue Test machen :mad:. Seitdem sind wieder Wochen vergangen und nichts mehr gehört. Vor 7 Tagen habe ich nochmal geschrieben. Schweigen war die Antwort. Gestern also nach 3 Monaten in denen wir Graka, Arbeitsspeicher, Prozi zum Testen getauscht haben aber keinen Erfolg hatten, haben wir durch zufall einen anderen Monitor angeschlossen und siehe da, das Spiel läuft.:D Dann haben wir es an noch zwei anderen getestet. Von 4 ist es auf 2 nicht gelaufen. Die sind wohl zu alt. Aber alle anderen Spiele laufen darauf. Da muss mal einer drauf kommen.

Trotz Fehlercodes wurde von seiten des Support nichts gefunden.
Aber enttäuscht sind wir eigentlich darüber das obwohl wir immer alle angaben gemacht haben was wir schon probiert oder gemacht haben anscheinend niemanden Interessiert hat und wir Wochenlang nichts mehr gehört haben. Man ist wohl davon ausgegangen das der Kunde irgendwann Ruhe gibt.

Das war meine erste Erfahrung mit dem Support und ich hoffe das war auch die Letzte.

Ubi-Barbalatu
02-10-15, 12:17
Hallo,

Vielen Dank für deine Meldung. Es ist natürlich nicht schön zu hören, dass dir der Support nicht weiterhelfen konnte. Könntest du mir einmal deine Anfragennummer schicken, dann kann ich mir den Fall einmal angucken und entsprechend weiterleiten.

Grüße,
Barbalatu

Zauberlehrling89
02-10-15, 16:53
Ich schliesse mich hier an, statt einen neuen Thread aufzumachen.

@ Longorias: Du Glücklicher. Für mein (zwar anderes) Problem vom 11.06.2015 gibt es noch keine Lösung und das Ticket 02236246 wird bei Nachfrage automatisch wieder geschlossen. Ich habe es jetzt nach zwei Monaten mal wieder geöffnet. Ich kann mir schlicht nicht vorstellen, dass es 4 Monate dauert, ein Problem bei einem aktuellen Online-Spiel zu beheben. Und noch schlimmer ist, dass der Support dir sagt, dass man noch nicht weiss ob und wie das Problem behoben wird. Für was gibt's denn einen Support (nicht die Funktion des Supports, ich meine den Prozess, Probleme zu melden)? Es fällt mir mittlerweile wirklich sehr schwer, bei der Kommunikation mit dem Support noch sachlich zu bleiben. Du redest beim Support an eine Wand bzw. scheint der Support einfach nur Puffer zu sein.

Ich frage mich schon länger: Kommunizieren der Support und die zuständigen Stellen überhaupt oder ist der Support in einer Drittunternehmung platziert? Werden Probleme überhaupt ernst genommen oder sagt man sich, die werden irgendwann schon Ruhe geben und kümmern sich um die Erweiterung XY?

Ubi-Barbalatu
02-10-15, 17:11
Hallo Zauberlehrling89,

Wie dir auch schon geschrieben wurde wird das Ticket automatisch nach 4 Tagen geschlossen. Dies hängt mit dem System zusammen das wir nutzen und dafür kann der Support auch nichts. Er kann die Zeit nicht verlängern oder verkürzen.

Sobald du also eine Antwort bekommst, hast du 4 Tage Zeit auf das Ticket zu antworten, wenn du es nicht machst, wird die Anfrage geschlossen.

Zusätzlich kann der Support auch keine Prämien oder ähnliches für dich freischalten wenn es ein Problem im Spiel ist und der Entwickler dies beheben muss.

Grüße,
Barbalatu

Longorias
02-10-15, 17:23
Hallo Zauberlehrling,

Ja genau das gefühl habe ich auch obwohl uns gesagt wurde das man alles an die Richtigen stellen weiterleitet.
Wir sind froh das wir nun den Fehler gefunden haben und endlich zusammen fahren können.

Was ist den dein Problem?

Vulkanspinne
06-10-15, 18:04
Hallo
Welche Antwort?
Ich warte seit dem 15 September auf Antwort
Nicht lustig,aber Support kostet Geld,und das nimmt man lieber ein beim Verkauf von Bug verseuchten Spielen,als es zum kleinen Teil für einen vernünftigen Support
auszugeben.
Gruß

Leuchturm.
06-10-15, 18:34
Da hatte ich wohl mehr Glück, Ticket am 03.09.2015 geschrieben, am 08.09. nochmal geändert und heute ne Antwort bekommen ^^

muGGeSTuTz
06-10-15, 19:03
Hallo

@ Longorias und Freund(e)


Wir sind froh das wir nun den Fehler gefunden haben und endlich zusammen fahren können.

Das erinnert mich an einen lange vergangenen Fall mit Splinter Cell Convictions Coop ; eines der mit ersten Uplaygebundenen Spiele .


Von 4 ist es auf 2 nicht gelaufen. Die sind wohl zu alt. Aber alle anderen Spiele laufen darauf. Da muss mal einer drauf kommen.

Soetwas selber als Gamer dann doch noch lösen zu können , ist vermutlich seltener als ein Lotto-Sechser ... Hut ab ! :cool:

Falls es Euch nicht zuviel Umstände macht , so wären für Ubisoft aber doch die DXdiag und MSinfo evtl. gerade jetzt interressant - mit dem genauen Hinweis , auf welchen dieser 4 PCs es nicht gut lief , und auf welchen dann doch . Damit könnten sie dank Euch diese 4 Systeme noch vergleichen , da Ihr dem Support ja nun definitv sicher die 2 auch nennen könnt , welche ungeeignet sind .

Gruss
muGGe